BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Kroatischer Ort richtet "Keuschheitszone" ein

Erstellt von Yutaka, 13.05.2006, 12:16 Uhr · 26 Antworten · 1.161 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998

    Kroatischer Ort richtet "Keuschheitszone" ein

    Kroatischer Ort richtet "Keuschheitszone" ein

    Das zum Teil recht freizügige Verhalten von Touristen hat die Stadtverwaltung eines Ortes auf der nordkroatischen Urlaubsinsel Krk zu einer ungewöhnlichen Maßnahme veranlasst. Die Behörden richteten eine "Keuschheitszone" ein.

    Zagreb - Die Stadtverwaltung von Vrbnik auf der Insel Krk habe das historische Ortszentrum zur "Keuschheitszone" erklärt, meldete die Deutsche Presseagentur (dpa) heute unter Berufung auf kroatische Zeitungen. Ab sofort sei es verboten, die engen Gassen nur in Badehosen oder Bikinis zu betreten. Entsprechende Hinweisschilder an den Ortseingängen würden so gestaltet, dass sie für jeden ausländischen Touristen verständlich seien.

    Die Maßnahme hat laut dpa angesichts des bevorstehenden Touristenstroms zu heftigen Diskussionen entlang der Adriaküste geführt. Das Verbot, das vorerst keine Strafen vorsieht, erfolgte demnach auf Initiative der katholischen Kirche.

    wenn der Vatikan unten sagt" bringt euch alle um" würden es sicher die Hälfte auch tun

  2. #2
    Avatar von Veliki_Dzon

    Registriert seit
    09.10.2004
    Beiträge
    880
    Der Norden war schon immer verklemmt

  3. #3

    Re: Kroatischer Ort richtet "Keuschheitszone" ein

    Zitat Zitat von T1tt0l4r00c4
    Kroatischer Ort richtet "Keuschheitszone" ein

    Das zum Teil recht freizügige Verhalten von Touristen hat die Stadtverwaltung eines Ortes auf der nordkroatischen Urlaubsinsel Krk zu einer ungewöhnlichen Maßnahme veranlasst. Die Behörden richteten eine "Keuschheitszone" ein.

    Zagreb - Die Stadtverwaltung von Vrbnik auf der Insel Krk habe das historische Ortszentrum zur "Keuschheitszone" erklärt, meldete die Deutsche Presseagentur (dpa) heute unter Berufung auf kroatische Zeitungen. Ab sofort sei es verboten, die engen Gassen nur in Badehosen oder Bikinis zu betreten. Entsprechende Hinweisschilder an den Ortseingängen würden so gestaltet, dass sie für jeden ausländischen Touristen verständlich seien.

    Die Maßnahme hat laut dpa angesichts des bevorstehenden Touristenstroms zu heftigen Diskussionen entlang der Adriaküste geführt. Das Verbot, das vorerst keine Strafen vorsieht, erfolgte demnach auf Initiative der katholischen Kirche.

    wenn der Vatikan unten sagt" bringt euch alle um" würden es sicher die Hälfte auch tun
    FInd ich richtig, die deutschen nerven mit ihrem verfickten FKK, oder sonst noch die anderen Touristen die sich um die Traditionen des Gastgebers einen Dreck scherren.

  4. #4
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    lolllll

    dabei sind die Kroaten auf Platz1 bez. Nudisten

  5. #5
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Oh mann...noch lächerlicher gehts wohl nicht!!!

    Typisches "religiöses" kleingeistdenken!!!


    Demnächst heißts auch noch das die frauen sich die beine nichtmehr rasieren dürfen weil sonst zu viel "fleisch" gezeigt wird und dadurch "unreine gedanken" sprießen und wir könnten alle in die hölle kommen!!!


    Scheiße scheiße scheiße...meine heimat macht sich lächerlich!!!

  6. #6
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Lächerlich machen sich die Kleingeister. Kroatien ist noch immer das freizügigste Land, was FKK betrifft.
    Venedig hat sogar mal so ne "Rucksack" Verordnung erlassen, wo junge Leute mit Jeans und Rucksack unerwünscht waren, da diese angeblich dem Ansehen der Stadt schaden zugefügt haben und diese Leute kaum Geld in Venedig gelassen haben.
    Auch ich war damals mit nem' Rucksack, oben drauf mein Schlafsack und per Autostop unterwegs.
    Auf Krk haben wir eine Nacht wegen Vagabundage im Gefängnis verbracht. Wir hatten uns zum Schlafen einfach auf den Strand gelegt.
    2 Freunde konnten kein Wort kroatisch und der eine hat sich die Strafverfügung durchgelsen. Als die Richterin ihn fragte, was er da macht, sagte er "Ich unterschreibe nichts, was ich nicht vorher gelesen habe" Der Gesischtsausdruck der Richterin war köstlich. Der Alleine war schon die 100 Dinar Strafe wert

  7. #7
    Avatar von VilaVelebita

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    243
    Ich find es OK,man kann doch in Gottes Namen ein Tshirt und ne Shorts über das Badezeug ziehen...

  8. #8
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von VilaVelebita
    Ich find es OK,man kann doch in Gottes Namen ein Tshirt und ne Shorts über das Badezeug ziehen...
    Yep, vor allem wenn's noch nass ist. Gefällt mir irgendwie bei den Frauen

  9. #9
    Avatar von marimatamari

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    919
    Zitat Zitat von VilaVelebita
    Ich find es OK,man kann doch in Gottes Namen ein Tshirt und ne Shorts über das Badezeug ziehen...
    Das machen nur Streber die später Polizisten werden.

  10. #10
    FtheB
    Zitat Zitat von VilaVelebita
    Ich find es OK,man kann doch in Gottes Namen ein Tshirt und ne Shorts über das Badezeug ziehen...
    He, Du kleine Bergfee aus dem Velebit, missbrauche bitte nicht Gottes Namen für moralinsaure Inselkrowoten. Es gibt keinen Gott, der so blöd wäre, den Menschen eine Kleiderordnung (oder auch Essordnung) aufzuzwingen.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 357
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 00:27
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 16:13