BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Kryptochristen - Moslem und Christ zugleich?

Erstellt von VaLeNtInA, 28.05.2007, 01:00 Uhr · 17 Antworten · 2.254 Aufrufe

  1. #11
    VaLeNtInA
    Zitat Zitat von JesusFreak Beitrag anzeigen
    Drei meiner Vorväter waren Kryptochristen, hiessen Syle, Latif und Mustaf.

    Und du bist Christ?

    ----------------

    Ich wusste das zwar vorher nicht, aber nach diesem Bericht kann ich mir gut vorstellen, dass in der "Übergangszeit" der Albaner damals vom Christentum zum Islam sowas sehr oft vorkam. Ist ja eigentlich auch gut nachvollziehbar. Sie waren alle Christen und mussten/durften/konnten (wie auch immer) zum Islam konvertieren. Und all die, die es nicht freiwillig getan haben, haben ihre Religion, das Christentum weiterhin bewahrt, und waren somit nach außen Moslems, innerlich Christen.
    Dann dürften es wohl auschließlich die Vorfahren der heutigen christlichen Albaner Kryptochristen gewesen sein.

  2. #12
    VaLeNtInA
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    sehr interresant , aber erst was für morgen wenn man ausgeschlafen ist, weil der text ist viel zu lang.
    Zitat Zitat von Slowene Beitrag anzeigen
    Man kann entweder nur Christ oder nur Moslem sein!

    Ich erinnere mich, dass der User Revolut mal im Politikforum.de so einen Thread eröffnet hat, ob sowas möglich wäre.
    Zitat Zitat von albaner Beitrag anzeigen
    beides geht nicht,entweder ist man christ oder moslem. vielleicht bezeichnet sich einer als beides, aber das geht nicht.

    Ich habe das Gefühl, dass einige den Text nicht ganz oder richtig oder überhaupt gelesen haben. Hier mal die wichtigesten Abschnitte darüber, was man eigentlich unter einem Kryptochristen verstehen darf.


    --------

    Als Überlebensstrategie greifen kosovo-albanische Christen zu einem doppelten Bekenntnis. Sie besuchen die Moschee und taufen ihre Kinder auf den christlichen Gott. Mit der politischen Öffnung wagen sie sich an die Öffentlichkeit.
    Innen Christen, aussen Moslems: Seit Jahrhunderten gibt es in Kosovo ganze Familien, die im Verborgenen christliche Rituale pflegen, sich aber öffentlich zum Islam bekennen. In der Fachwelt wird das Phänomen als «Kryptochristentum» bezeichnet, was so viel wie «verborgenes Christentum» bedeutet.

    Die «Zweigläubigkeit» der Kryptochristen geht auf die sowohl militärisch als auch religiös erfolgreiche islamische Offensive der Osmanen im 14. Jahrhundert zurück. Der Islam breitete sich rasch aus, was vor allem ökonomische Gründe hatte. Das hatte auch Konsequenzen für die Christen in Albanien: Übertritt zum Islam war gleichbedeutend mit Aufstieg in die politische Oberschicht. Die nichtislamische Unterschicht hingegen hatte wenig Rechte und musste eine hohe Kopfsteuer bezahlen.

    Viele Christen griffen deshalb zu einer Überlebensstrategie: Sie traten äusserlich zum Islam über, nahmen einen türkischen Namen an und besuchten regelmässig die Moschee. Dieser Lösung kam entgegen, dass nur das Familienoberhaupt konvertieren musste, um der Kopfsteuer zu entgehen. Innerhalb der Familie hielt man aber am Christentum fest: Man besuchte weiter den christlichen Gottesdienst, Priester trauten Paare, und die christlichen Festtage wurden begangen. In einer Gemeinde im Süden von Kosovo wurden gar spezielle «Taufbücher» gefunden: Darin sind über 3000 auf den christlichen Gott getaufte Moslems eingetragen.

  3. #13
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von VaLeNtInA Beitrag anzeigen


    Gibt es auch nen Clip davon auf Youtube o.ä.?
    Nö, leider nicht (so viel ich weiss). Es gibt zwar Clips von denen in Youtube, aber alles neuere Sketche. Der hier ist von den 90er als sie noch zusammen waren (habe ich dort damals im Kosovo-Fernsehen über Silvester gesehen). Da ware noch andere coole Sketche dabei, z.B. Cima ist Türsteher (in Karate-Kleidung) und Leci will rein.


    @Stranac

    Übersetzung hinzugefügt


    zum Thema Kryptochristentum:

    Also ein Beispiel würde mir einfallen. Wenn es um den zulässigen Verwandschaftsgrad fürs heiraten geht da halten wir uns an die Katholische Tradition, welche sich in den albanischen Bräuchen wiederfindet, erst ab dem 7 Verwandtschaftsgrad miteinander heiraten zu können. Sowas wie bei anderen Moslem mit Cousins Ehen einzugehen gibt es bei uns nicht (zumindest da wo ich herkomme nicht).

  4. #14
    Luli
    Zitat Zitat von VaLeNtInA Beitrag anzeigen
    Und du bist Christ?

    ----------------

    Ich wusste das zwar vorher nicht, aber nach diesem Bericht kann ich mir gut vorstellen, dass in der "Übergangszeit" der Albaner damals vom Christentum zum Islam sowas sehr oft vorkam. Ist ja eigentlich auch gut nachvollziehbar. Sie waren alle Christen und mussten/durften/konnten (wie auch immer) zum Islam konvertieren. Und all die, die es nicht freiwillig getan haben, haben ihre Religion, das Christentum weiterhin bewahrt, und waren somit nach außen Moslems, innerlich Christen.
    Dann dürften es wohl auschließlich die Vorfahren der heutigen christlichen Albaner Kryptochristen gewesen sein.
    Kommt drauf an, in manchen Orten/Regionen von Albanien und Südmontenegro waren Dörfer so schwer zugänglich, und das heisst schwer kontrollierbar seitens der Osmanen, dass es nicht nötig war, zum Islam "schein" überzutretten.

    PS: Es heisst nicht, das man als Kryptochrist an beides glaubt, sondern man ist Christ, gibt sich einfach äusserlich als was anderes aus.

  5. #15
    bosmix
    Zitat Zitat von JesusFreak Beitrag anzeigen
    Kommt drauf an, in manchen Orten/Regionen von Albanien und Südmontenegro waren Dörfer so schwer zugänglich, und das heisst schwer kontrollierbar seitens der Osmanen, dass es nicht nötig war, zum Islam "schein" überzutretten.

    PS: Es heisst nicht, das man als Kryptochrist an beides glaubt, sondern man ist Christ, gibt sich einfach äusserlich als was anderes aus.
    schön jetzt wissen wir das es auch kryptochristen gibt, wieder eine neue spezie auf dem balkan.

  6. #16
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
    Also ein Beispiel würde mir einfallen. Wenn es um den zulässigen Verwandschaftsgrad fürs heiraten geht da halten wir uns an die Katholische Tradition, welche sich in den albanischen Bräuchen wiederfindet, erst ab dem 7 Verwandtschaftsgrad miteinander heiraten zu können. Sowas wie bei anderen Moslem mit Cousins Ehen einzugehen gibt es bei uns nicht (zumindest da wo ich herkomme nicht).
    Ja ne gott sei dank, gibt es das bei uns nicht!

    @Valentina
    sehr intressanter Beitrag

  7. #17

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    ich kenne viele "kryptochristen"...

    "laraman"......

    ich denke, dass die meisten von denen gar nicht wissen, dass ihre feste und traditionen "christlich" sind.

    sie nennen das als BSP. "shen gjergji Fest" albanisch....

    und gehen am freitag in die Xhami (mosche).

    die meisten albaner die ich selber kenne, welche solche traditionen/feste haben und feiern, kommen aus der region "Hasé" und "Vriné".
    liegt beides bei Prizeren und Gjakové.

    wahrscheinlich sind wir albaner fast alle "Kryptochristen", da wir immer noch christliche traditionen haben, diese aber albanische tradition nennen.
    (BSP: KAnuni Leke Dukagjinit - im gegensatz zum Koran)

  8. #18
    pqrs
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    schön jetzt wissen wir das es auch kryptochristen gibt, wieder eine neue spezie auf dem balkan.
    In der Türkei gibt es die sicherlich auch.. die türkisierten Armenier, Griechen usw.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Erst Christ, dann Moslem, jetzt Jude
    Von haxhiu im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 14:27
  2. Brief u. doch zugleich Antwort.
    Von Romantika im Forum Kosovo
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2009, 16:38
  3. Skanderbeg: Moslem oder Christ?
    Von mi_srbi im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 16:51
  4. 30 Moslems vergewaltigen Christ, damit er Moslem wird
    Von Gast829627 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 18:03