BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 71

Ist eure Kultur die einzig wahre?

Erstellt von Dianalina, 07.07.2010, 12:40 Uhr · 70 Antworten · 6.158 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    308
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Wie kann man glücklich sein, wenn man Probleme hat?
    Und... Als ob du jeden Tag richtige Glücksgefühle in deinem Körper hast.. Glaube ich keinem hier
    Glaubt doch was du willst, ist dir überlassen…

  2. #22

    Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    308
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    nur ist es leider so, dass kein Mensch sich mit dir befreunden will, weder die einen noch die anderen
    Das sagt wer... du??? das ich nicht lache

  3. #23
    Avatar von Bluesoul

    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    103
    Zitat Zitat von Dianalina Beitrag anzeigen
    Wie wichtig ist euch eure Kultur und wie verhaltet ihr euch gegenüber anderen?

    In der wissenschaftlichen Studie "Ich und die anderen" untersuche ich die Zusammenhänge
    zwischen der ethnischen/ kulturellen Zentrierung, Persönlichkeit und Vorurteilen gegenüber Minderheiten.

    Egal aus welchem Land ihr kommt, oder welche Religion
    ihr habt, EURE MEINUNG IST MIR WICHTIG!!!
    Daher bitte ich euch auf den folgenden Link zu klicken und den Fragebogen auszufüllen.

    http://ww3.unipark.de/uc/UniBW_RoederDiane/502a/

    Hier könnt ihr:

    • ganz ehrlich eure Meinung vertreten!
    • mit eventuellen Vorurteilen aufräumen!
    • Stellung für eure Ansichten beziehen!
    • mit eurer Teilnahme wichtige Erkenntnisse liefern, um Vorurteilen und Ungerechtigkeiten zukünftig zu entgegnen!

    Die Bearbeitngszeit dauer ca. eine halbe Stunde und erfolgt selbstverständlich vollkommen anonym!

    Danke für die Unterstützung!

    Viele Grüße


    Kultur (zu Lateinisch cultura, „Bearbeitung“, „Pflege“, „Ackerbau“, von colere, „wohnen“, „pflegen“, „den Acker bestellen“) ist im weitesten Sinne alles, was der Mensch selbst gestaltend hervorbringt, im Unterschied zu der von ihm nicht geschaffenen und nicht veränderten Natur. Kulturleistungen sind alle formenden Umgestaltungen eines gegebenen Materials, wie in der Technik, der Bildenden Kunst, aber auch geistiger Gebilde wie etwa im Recht, in der Moral, der Religion, der Wirtschaft und der Wissenschaft.
    Der Begriff der Kultur ist im Laufe der Geschichte immer wieder von unterschiedlichsten Seiten einer Bestimmung unterzogen worden.[1] Je nachdem drückt sich in ihm das jeweils lebendige Selbstverständnis und der Zeitgeist einer Epoche aus, der Herrschaftsstatus oder -anspruch bestimmter Klassen oder auch wissenschaftliche und philosophisch-anthropologische Anschauungen. Die Bandbreite seiner Bedeutung ist dementsprechend groß: Sie reicht von einer rein beschreibenden (deskriptiven) Verwendung („Die Kultur jener Zeit.“) hin zu vorschreibenden (normativen), wenn bei letzterem mit dem Begriff der Kultur zu erfüllende Ansprüche verbunden werden.
    Der Begriff kann sich auf eine enge Gruppe von Menschen beziehen, denen allein Kultur zugesprochen wird, oder er bezeichnet das, was allen Menschen als Menschen zukommt, insofern es sie beispielsweise vom Tier unterscheidet. Während die engere Bestimmung des Begriffs meist mit einem Gebrauch im Singular („die Kultur“) verbunden ist, kann ein weiter gefasster Begriff auch von „den Kulturen“ im Plural sprechen.


    Kultur ? Wikipedia

    IHR HABT ALLE KEINE KULTUR
    weil ihr nicht verstehen könnt und wollt was das Bedeutet

    Erst wenn ihr eure augen und herzen und verstand geöffent habt und euren hass und ekel, die gier nach ich bin besser erkannt und vollendet habt dann vielleicht.

    Wenn es den so wäre würdet ihr nicht hier abreitslos rumlungern und gammeln , sonndern in eurem land leben und es aufbauen und mit der geprahle ich ich ich und das verhalten, zeiugt ihr euer wahres gesicht und kultur. Ihr sei dalles ausländer. Ihr verfälscht die tatsachen und die fakten und glaubt an eure lügen und derrer die euch blenden. Und ihr habt kein respekt, versteckt euch in euere angst nur um besser darzustehen.

    Ich bin kulturlos und in mir sind alle kulturen die es gibt und nicht gibt.



    Bluesoul

  4. #24
    IbishKajtazi
    Meine Kultur über alles!


    Ibish...

  5. #25
    Fan Noli
    Ich finde jede Kultur hat gute und weniger gute Seiten. Ich finde nicht das "meine" Kultur besser ist als andere, aber sie ist mir wohl durch eigens erlebte Sozialisation näher als andere. Grundsätzlich halte ich persönlich nicht viel von Monokulturen. Ich finde ein moderner Mensch sollte mehr international sein und weniger im engen monokultur Horizont eingeschränkt sein bzw. verweilen. Ich würde jetzt deshalb auch nicht wirkliche sagen das ich eine bestimmt Kultur pflege, ich bin von vielen Kulturen geprägt worden. Im Umgang mit anderen Kulturen ziehe ich vorab meistens eine Wertung. Ist die "fremde" Kultur gegen andere Kulturen auch offen und tolerant, so bin ich es dann auch. Ist sie es nicht, bin ich es ihr gegenüber dann auch nicht. Deshalb sind mir zum Beipiel die ostasiatischen Kulturen sympathisch, weil sie so viel Respekt vor anderen haben (bzw. zu europäischen).Da könnte man sich wirklich ein Scheibe abschnieden. Deswegen mag ich auch Holländer.

    Ich finde Kulturen sollten eher sowas wie eine Bereicherung und weniger sowas wie ein Verhaltenskorsett darstellen.

  6. #26

    Registriert seit
    05.03.2010
    Beiträge
    308
    Zitat Zitat von Bluesoul Beitrag anzeigen
    Kultur (zu Lateinisch cultura, „Bearbeitung“, „Pflege“, „Ackerbau“, von colere, „wohnen“, „pflegen“, „den Acker bestellen“) ist im weitesten Sinne alles, was der Mensch selbst gestaltend hervorbringt, im Unterschied zu der von ihm nicht geschaffenen und nicht veränderten Natur. Kulturleistungen sind alle formenden Umgestaltungen eines gegebenen Materials, wie in der Technik, der Bildenden Kunst, aber auch geistiger Gebilde wie etwa im Recht, in der Moral, der Religion, der Wirtschaft und der Wissenschaft.
    Der Begriff der Kultur ist im Laufe der Geschichte immer wieder von unterschiedlichsten Seiten einer Bestimmung unterzogen worden.[1] Je nachdem drückt sich in ihm das jeweils lebendige Selbstverständnis und der Zeitgeist einer Epoche aus, der Herrschaftsstatus oder -anspruch bestimmter Klassen oder auch wissenschaftliche und philosophisch-anthropologische Anschauungen. Die Bandbreite seiner Bedeutung ist dementsprechend groß: Sie reicht von einer rein beschreibenden (deskriptiven) Verwendung („Die Kultur jener Zeit.“) hin zu vorschreibenden (normativen), wenn bei letzterem mit dem Begriff der Kultur zu erfüllende Ansprüche verbunden werden.
    Der Begriff kann sich auf eine enge Gruppe von Menschen beziehen, denen allein Kultur zugesprochen wird, oder er bezeichnet das, was allen Menschen als Menschen zukommt, insofern es sie beispielsweise vom Tier unterscheidet. Während die engere Bestimmung des Begriffs meist mit einem Gebrauch im Singular („die Kultur“) verbunden ist, kann ein weiter gefasster Begriff auch von „den Kulturen“ im Plural sprechen.


    Kultur ? Wikipedia

    IHR HABT ALLE KEINE KULTUR
    weil ihr nicht verstehen könnt und wollt was das Bedeutet

    Erst wenn ihr eure augen und herzen und verstand geöffent habt und euren hass und ekel, die gier nach ich bin besser erkannt und vollendet habt dann vielleicht.

    Wenn es den so wäre würdet ihr nicht hier abreitslos rumlungern und gammeln , sonndern in eurem land leben und es aufbauen und mit der geprahle ich ich ich und das verhalten, zeiugt ihr euer wahres gesicht und kultur. Ihr sei dalles ausländer. Ihr verfälscht die tatsachen und die fakten und glaubt an eure lügen und derrer die euch blenden. Und ihr habt kein respekt, versteckt euch in euere angst nur um besser darzustehen.

    Ich bin kulturlos und in mir sind alle kulturen die es gibt und nicht gibt.



    Bluesoul
    Ich unterschreibe alles was du da geschrieben hast...

  7. #27
    Aox
    Avatar von Aox

    Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    981
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen


    omg wir sind doch nicht orthodox eingestellt. Bitte Albanergebiete in grün / westlich umwandeln.
    euer wappen ist eigentlich ein ganz guter indikator wie stark ihr auch durch byzanz und die orthodoxen geprägt wurdet

    ansonsten


  8. #28
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.412
    Zitat Zitat von ISTANBUL Beitrag anzeigen
    Das sagt wer... du??? das ich nicht lache
    hier eine Liste aller Leute, die sich mit dir vielleicht nach einer Flasche Wodka befreunden würden:
    - Alf
    - Hannibal Lector
    - Josef Stalin
    - Frau Holle
    - Der Mann den sie Pferd nannten
    - Lolek und Bolek

  9. #29

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Meine ungarische Kultur ist mir heilig.Ich sehe sie als den anderen Völkern ÜBERLEGEN an und würde sie jederzeit mit all meiner EHRE verteidigen.






    sag mal kann es sein dass du jedes mal beim posten genau diese bildes mit den dankes abräumst?

  10. #30
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Kultur nach dem Kanun !!!

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die einzig wahre Religion
    Von -Troy- im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 05:48
  2. Der einzig wahre und richtige weg- Allahs Türkentum
    Von Karim-Benzema im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 20:25
  3. Die katholische Kirche ist die einzig Wahre.
    Von Grasdackel im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 22:50