BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 19 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 184

Kurban-Bayram!!

Erstellt von Prizren, 02.11.2009, 23:02 Uhr · 183 Antworten · 33.138 Aufrufe

  1. #71
    ardi-
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    oh qka po folni bre me ket kakalecin ma
    ky ktu ne forum fol kshtu
    se e din boll qe ja thejn hunt me fol sy me sy para shqiptarve kshtu

    haha, pse si kom hunt e thyme?

    po pse moj spom del ni musliman trim si jon trimat musliman, para e mum than se qka po fol ti ketu?
    mos shaj oh turqelesh

  2. #72
    Mulinho
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    oh qka po folni bre me ket kakalecin ma
    ky ktu ne forum fol kshtu
    se e din boll qe ja thejn hunt me fol sy me sy para shqiptarve kshtu
    Per kon e ki fjalen?

  3. #73
    ardi-
    Zitat Zitat von muli Beitrag anzeigen
    Per kon e ki fjalen?
    e pat per mu
    jo per ty

  4. #74
    Mulinho
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    e pat per mu
    jo per ty
    Ahaa.. paskna hala shancen qiken me lyp... veq det mi pret msit !

    nuuur sheeeeeerrc

  5. #75
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    bitte hochdeutsch, schweizerdeutsch kan ich nicht perfekt, obwohl hochdeutsch bei mir auch nicht das beste ist

    wenn du genau hin siehst, haben die katholiken mehr blut lassen müssen für ein freies albanien als der moslem (hier geht es nur gegen osmanen, den im krieg gegen kosovo sind wir weniger aber trotzdem haben wir mitgelitten ne koronic e meje jon ba masakrat e mdhaja)

    es spielt keine rolle? weshalb feierst du die islamischen feier? es gibt genug albanische, weshalb isst du kein schweinefleisch? da sind die albaner aus kosovo viel strenger, die aus albanien achten nicht fest darauf

    klar könnt ihr nichts dafür, doch du kannst daraus lernen, statdessen das ihr davon lernt, hält ihr immernoch zu den türken,
    der katholische albaner (also ich rede von mir, sind vielleicht nicht alle so)
    na jemi vetemnjak, wir haben keine brüder weder türken, serben noch griechen ausser euch, doch ihr seht die türken als eure brüder,

    was ist jetzt aus dem orthodoxen gjergj kastrioti? da will ich nicht aufhören, habe noch nie davon gehört das seine eltern orthodoxe waren ausser mutter) deshalb interessiert mich das mehr
    pse po fol gjith ju? JU jeni vllezer me turqit...me siguri qe ka disa shqiptar te cilet i shohin turqit si vllezer e motra, ti te gjith muslimanet po i fut ne nje dhes, te gjithe jem keshtu e ashtu..außerdem ist es doch scheiss egal, ciles fej i kan taku ata shqiptar qe jan mbyt nga dora e shkjaut apo turqit, shqiptar kan qen, e kjo esht qe vlen..du machst selber ziemlich viele unterschiede zwischen kath. und musl. albaner..die einzigen brüder, die jeder albaner an erster stelle haben sollte, sind die eigenen landsleute pa marr parasysh ciles fej ti i takon apo shqiptaret tjer

  6. #76
    ardi-
    Zitat Zitat von muli Beitrag anzeigen
    Ahaa.. paskna hala shancen qiken me lyp... veq det mi pret msit !

    nuuur sheeeeeerrc

    viel glück,


    po nuk me pergjigje more burr per gjergj kastriotin se pate than se osht kan orthodox familja ti, kom qef per ata me fol, se osht hero i jon e me i than ti grekit se ka leh orthodox, greki i thot gjergj kastriotit gerogis kastriotis,
    deshalb interessiert mich schon einbisschen weshalb du sagst das er orthodox war

  7. #77
    ardi-
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    pse po fol gjith ju? JU jeni vllezer me turqit...me siguri qe ka disa shqiptar te cilet i shohin turqit si vllezer e motra, ti te gjith muslimanet po i fut ne nje dhes, te gjithe jem keshtu e ashtu..außerdem ist es doch scheiss egal, ciles fej i kan taku ata shqiptar qe jan mbyt nga dora e shkjaut apo turqit, shqiptar kan qen, e kjo esht qe vlen..du machst selber ziemlich viele unterschiede zwischen kath. und musl. albaner..die einzigen brüder, die jeder albaner an erster stelle haben sollte, sind die eigenen landsleute pa marr parasysh ciles fej ti i takon apo shqiptaret tjer

    pse se te na nuk ki asnje se i tht turqit apo shkaut vlla ndoshta veq ne internet, se vet jom katolik, dhe un te thash se na s'kemi vllazen e motra veq ju, po ju po ngrehni nga turqi,
    natürlich nicht alle, doch ihr also die die dem türken nichts sagen, ihr kritisiert nicht die moslemischen albaner die dem türken bruder sagen, sondern ihr geht dies aus dem weg, woher sollen wir wissen wie ihr denkt wenn ihr diesem problem nur aus dem weg geht? dan denken wir das alle den türken näher sehen als uns
    a po e she problemin?

    dhe nuk osht njajt me i than se nu kqyret far feje kan pas ata se kan luftu per shqiperien ne koh te osmanit, se me jav lan dove qysh dojn thojn se islami e ka pshtu shqiperien, se pa islam nuk kish pas shqiperie
    shqiptaret musliman deri ne luften e Deçiqit, jon kan shpiuna dhe jon kan per turqin, kan myt shqiptarin per turqin,
    deshalb spielt es schon eine kleine rolle was man früher für eine religion hatte wenn man sich als WAHREN ALBANER bezeichnet,

    t'pershendes drenush




  8. #78
    Mulinho
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    pse se te na nuk ki asnje se i tht turqit apo shkaut vlla ndoshta veq ne internet, se vet jom katolik, dhe un te thash se na s'kemi vllazen e motra veq ju, po ju po ngrehni nga turqi,
    natürlich nicht alle, doch ihr also die die dem türken nichts sagen, ihr kritisiert nicht die moslemischen albaner die dem türken bruder sagen, sondern ihr geht dies aus dem weg, woher sollen wir wissen wie ihr denkt wenn ihr diesem problem nur aus dem weg geht? dan denken wir das alle den türken näher sehen als uns
    a po e she problemin?

    dhe nuk osht njajt me i than se nu kqyret far feje kan pas ata se kan luftu per shqiperien ne koh te osmanit, se me jav lan dove qysh dojn thojn se islami e ka pshtu shqiperien, se pa islam nuk kish pas shqiperie
    shqiptaret musliman deri ne luften e Deçiqit, jon kan shpiuna dhe jon kan per turqin, kan myt shqiptarin per turqin,
    deshalb spielt es schon eine kleine rolle was man früher für eine religion hatte wenn man sich als WAHREN ALBANER bezeichnet,

    t'pershendes drenush



    musliman deri ne luften e Deçiqit, jon kan shpiuna dhe jon kan per turqin, kan myt shqiptarin per turqin,
    deshalb spielt es schon eine kleine rolle was man früher für eine religion hatte wenn man sich als WAHREN ALBANER bezeichnet
    Albanien Gjergj Kastrioti Skanderbeg#

    Hey shookii ardi...kqyre kete faqe te trregon se nuk kan qen vetem shqiptart mnusliman shpiuna ...sondern auch der eigene neffe vom gjergj skenderbeu...

    Weiter unten findest du den Satz: "gjergj skenderbeu, der seine religion mehrmals wechselte" und dazugehörig und weiter unten Abschnitt 2002: "Der albanischstämmigen Bevölkerung Italiens (Arbëreshë) gehören etwa 102.000 Menschen an. Ihre Kirche mit orthodoxem Ritus (Eparchia di Piana degli Albanesi ) ist mit Rom uniert, ihren Priestern ist nach einem Dekret Papst Pauls VI. die Heirat erlaubt." Gjergj wurde als orthodoxer Albaner geboren, wechselte zum Islam und konventierte sclhieslich zum römisch-katholischem Glauben.

    Zu unterst steht: "Gjergj Skenderbeu ist der Nationalheld aller Albaner, egal welcher Konfession"

    eine gute Quelle


    se vet jom katolik
    was man früher für eine religion hatte wenn man sich als WAHREN ALBANER bezeichnet
    Ich nehme an, du bist römisch-katholisch. Den Christentum existiert im albanisch-sprachigem Raum aber viel länger als in ROM. Demnach richteten sich die christlichen Albanern nicht nach Rom und nannten sich auch nicht römisch-katholisch.

    Streng genommen, wärst nicht einmal du als stolzer Katholik ein "richtiger Albaner"

    Mos u perlani mo me fej, ardi ti veq e din, drenusha e une po dojm me te thon se na nuk e shohim turqin si vllezer, ndoshta 1% e krejt shqiptarve.. amoo shumica JO! une nuk kisha pas kurr far problem mu martu me nje vajz katolike, 100her ma mir se me vajz JO-shqiptare!

    Wenn du noch mehr Quellen brauchst, dann müssten wir uns schon persönlich treffen, dann kann ich dir nämlich die Geschichtsbücher zeigen, worin steht, dass Gjergj Skenderbeu einst orthodoxen Glaubens war (wenn auch für kurze Zeit).

    Faliminderit per bised, do te pajtohem mo

  9. #79
    ardi-
    Zitat Zitat von muli Beitrag anzeigen
    Albanien Gjergj Kastrioti Skanderbeg#

    Hey shookii ardi...kqyre kete faqe te trregon se nuk kan qen vetem shqiptart mnusliman shpiuna ...sondern auch der eigene neffe vom gjergj skenderbeu...

    Weiter unten findest du den Satz: "gjergj skenderbeu, der seine religion mehrmals wechselte" und dazugehörig und weiter unten Abschnitt 2002: "Der albanischstämmigen Bevölkerung Italiens (Arbëreshë) gehören etwa 102.000 Menschen an. Ihre Kirche mit orthodoxem Ritus (Eparchia di Piana degli Albanesi ) ist mit Rom uniert, ihren Priestern ist nach einem Dekret Papst Pauls VI. die Heirat erlaubt." Gjergj wurde als orthodoxer Albaner geboren, wechselte zum Islam und konventierte sclhieslich zum römisch-katholischem Glauben.

    Zu unterst steht: "Gjergj Skenderbeu ist der Nationalheld aller Albaner, egal welcher Konfession"

    eine gute Quelle




    Ich nehme an, du bist römisch-katholisch. Den Christentum existiert im albanisch-sprachigem Raum aber viel länger als in ROM. Demnach richteten sich die christlichen Albanern nicht nach Rom und nannten sich auch nicht römisch-katholisch.

    Streng genommen, wärst nicht einmal du als stolzer Katholik ein "richtiger Albaner"

    Mos u perlani mo me fej, ardi ti veq e din, drenusha e une po dojm me te thon se na nuk e shohim turqin si vllezer, ndoshta 1% e krejt shqiptarve.. amoo shumica JO! une nuk kisha pas kurr far problem mu martu me nje vajz katolike, 100her ma mir se me vajz JO-shqiptare!

    Wenn du noch mehr Quellen brauchst, dann müssten wir uns schon persönlich treffen, dann kann ich dir nämlich die Geschichtsbücher zeigen, worin steht, dass Gjergj Skenderbeu einst orthodoxen Glaubens war (wenn auch für kurze Zeit).

    Faliminderit per bised, do te pajtohem mo


    könntest du mir vielleicht noch genauer sagen wo der ort ist wo es steht das er orthodox war?
    (hab es ncht gefunden )
    du musst schauen aus welcher familie und welcher umgebung er geboren wurde, dann sieht man auch ob er einer aus dem norden (katholik) oder aus dem süden (orthodox) war,
    ich hab es nicht gefunden, ich suche nochmal

    du solltest wissen das damals nur der norden katholisch war, der süden war orthodox, man könnte sagen das damals 65% orthodoxe waren, und 35% katholiken (in albanien)

    über seinen neffen habe ich gelesen, das er sich geweigert hat zum christentum zurück zu kehren (wenn ich mich jetzt nicht irre)



    ja über die arberesh weiss ich bescheid,

    genau deshalb weil das christentum (also die religion an sich und nicht das tum) länger in albanien ist als in rom, verteidige ich die christlichen albaner,
    ich bin kein stolzer "Katholik"
    sondern ein stolzer ALBANISCHER Katholik, ich bin stolz auf meine geschichte, und nicht auf die geschichte der kirche
    heute nennen wir uns "Römisch-Katholisch" weil unsere kriche von rom geleitet wird,
    du solltest auch wissen das es manche albanische papst hatte in der geschichte,

    normal ndoshta 1% por si ti edhe drenusha qaty perqinit nuk po i kritikoni, po po duhet na me i kritiku,

    hehe mich interessiert nicht die geschichte der kriche sondern die geschichte der albaner insbesondere die verschiedenen stämme


  10. #80
    Mulinho
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    könntest du mir vielleicht noch genauer sagen wo der ort ist wo es steht das er orthodox war?
    (hab es ncht gefunden )
    du musst schauen aus welcher familie und welcher umgebung er geboren wurde, dann sieht man auch ob er einer aus dem norden (katholik) oder aus dem süden (orthodox) war,
    ich hab es nicht gefunden, ich suche nochmal

    du solltest wissen das damals nur der norden katholisch war, der süden war orthodox, man könnte sagen das damals 65% orthodoxe waren, und 35% katholiken (in albanien)

    über seinen neffen habe ich gelesen, das er sich geweigert hat zum christentum zurück zu kehren (wenn ich mich jetzt nicht irre)



    ja über die arberesh weiss ich bescheid,

    genau deshalb weil das christentum (also die religion an sich und nicht das tum) länger in albanien ist als in rom, verteidige ich die christlichen albaner,
    ich bin kein stolzer "Katholik"
    sondern ein stolzer ALBANISCHER Katholik, ich bin stolz auf meine geschichte, und nicht auf die geschichte der kirche
    heute nennen wir uns "Römisch-Katholisch" weil unsere kriche von rom geleitet wird,
    du solltest auch wissen das es manche albanische papst hatte in der geschichte,

    normal ndoshta 1% por si ti edhe drenusha qaty perqinit nuk po i kritikoni, po po duhet na me i kritiku,

    hehe mich interessiert nicht die geschichte der kriche sondern die geschichte der albaner insbesondere die verschiedenen stämme

    Ja, es ist inch genau beschrieben, ob er Orthodox war. Deshalb sage ich dir auch, komm und wir schauen zusammen in den Geschichtsbüchern
    Man kann nicht sagen, dass der Norden nur katholisch war und der Süden nur orthodox. Seine Mutter war orthodoxe Serbin und hatte ihren Glauben nie gewechselt.

    Ich finde es schön, dass du stolz auf deiner albanisch-katholischen Herkunft bist.
    Drenusha und ich kritisieren diesen 1%satz nicht, weil wir die 99% verteidigen wollen.
    Weisst du, meine engere Familie kann man eher als atheistisch bezeichnen, weil wir nicht unbedingt an den Islam glauben. Mein Onkel väterlicherseits ist sogar erklärter Atheist, obschon sein Vater Imam war. Ich mag die Männer mit langen Bärten und kurzen Haaren im Kosovo aucht nicht, aber was soll ich machen, wir leben in einer Demokratie, wie wir es gewünscht haben.
    Man kann eine Zeit von 500 Jahren nicht rückgängig machen. Solche "eher Atheisten" gibt es im Kosovo zu Genüge! Ich persönlich würde nie zum katholischen Glauben wechseln, weil dieser Glaube mir nicht mehr gibt als der Islam.

    Du sagst, die Katholiken haben unsere Kultur gerettet. Ich kann allerdings nicht glauben, dass 5% meiner Landsleute (Albaner im Kosovo) 95% meiner anderen Landsleute (Albaner im Kosovo) gezeigt haben, wie ihre Kultur aussieht? Jeder hat etwas dazubeigetragen.

    Nochmals: Danke Ardi, aber es ist sehr schwer mit dir über solche Dinge zu diskutieren, da ich in der Opferrolle bin und du dich als Richter ansiehst, der über mich urteilt.

Seite 8 von 19 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kurban(-Hadži) Bajram/Kurban Bajrami/Kurban Bayramı [06.11.2011]
    Von Kingovic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 17:24
  2. Bayram Mubarek Olsun !
    Von Sonny Black im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 18:50
  3. Zafer Bayramı
    Von Kelebek im Forum Glückwünsche
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 18:34
  4. Happy Bayram
    Von Šaban im Forum Rakija
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 08:50
  5. Bayram - Bajram
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 20:48