BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 87

la i laha illa Allah

Erstellt von Muslim, 22.01.2010, 09:54 Uhr · 86 Antworten · 5.253 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Nahtodeserfahrungen widerlegen aber den Koran.
    Nahtod = Wissenschaft.
    Koran = Religion.

  2. #52
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Nahtoderfahrungen sind doch angeblich eh nur Bullshit. Also Illusionen, Wahnvorstellungen ... genauso gut kann ein Drogensüchtiger seine Visionen haben. Oder so? ^^

    Schließlich ist man kurz vor'm sterben und da spielt das Bewusstsein gern einen Streich ... Stress und so.

  3. #53
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.173
    So seid ihr schon fertig, richtig ausgetobt?? Wer hat noch nicht, wer will noch mehr???

    Also ich werde mit dem zweiten Teil der Erklärung fortfahren,
    bismillahi rahmani rahim

    Ferner ist „la ilaha illa Allah“ eine philosophische Stellungsnahme. Dr. Zaki Naguib Mahmout sagt:
    Die Bezeugung „La ilaha illa Allah“ beinhaltet das Bekenntnis zu drei Tatsachen: Die Existenz des Zeugenden, die Existenz des Bezeugten und die Existenz der Anwesenden, vor denen das Bekenntnis (Shahada) stattfindet. Diesen Teil bitte ganz langsam lesen…hehehe

    Also es ist ein klares Geständnis zur tatsächlichen Existenz des Selbst, Gottes und der anderen.

    Damit lehnt der Islam die idealistische Philosophie sowie die materialistische Philosophie gleichzeitig ab. Der Islam lehnt rechts und links in einem Mal ab und nimmt eine mittlere Position ein.

    Der Islam lehnt den Idealismus ab, da dieser die Existenz der anderen und die der objektiven Welt als eine äussere von der Ratio unabhängig Realität leugnet. Aus ihrer Sich spielt sich alles um uns wie ein Traum oder als Gedanken in unseren Verstand ab. Du, das Radio, die Strasse, die Gesellschaft, die Zeitung und der Krieg sind Ereignisse, Spiegelbilder und Träume, die im meinen Verstand ablaufen. Es gibt keine wirkliche Existenz der Aussenwelt. Diese extreme idealistische Philosophie lehnt der Islam und das Bekenntnis ab. Denn sie ist wie erwähnt eine ausdrückliche Bestätigung der Existenz des Zeugenden, des Bezeugten und der Anwesenden, vor denen das Bekenntnis stattfindet, dh das Selbst, Gott und die anderen sind Fakten.

    Ebenso lehnt der Islam die materialistische Philosophie ab. Sie bekennt sich zwar zu objektiven Welt; sie leugnet aber das Transzendente (Jenseits). Sie leugnet das Unbekannte (Ghaib) und Gott.

    Der Islam bietet damit eine realistische Philosophie und Mentalität. Die objektive Wissenschaft wird vom Islam anerkannt und dazu auch der Reichtum, den die unsichtbare Existenz Gottes beinhaltet. Der Islam bietet eine umfassende dialektische Synthese des rechten und linken Ideologie in eine umfassende Ideologie, die bis heute alle Versuche der Philosophen herausfordert und übertrifft, denn es sind hypothetische Theorien, die nicht auf Gewissheit beruhen.

    „La ilaha illa Allah“ ist damit eine Lebensordnung und eine philosophische Stellungsnahme. Du lügst zweimal, wenn du als Materialist, der eine materialistische Überzeugung vertritt, das Bekenntnis ausspricht. Erstens sprichst du etwas aus, das nicht deiner Überzeugung entspricht. Zweitens setzt du diese Worte nicht im geringsten in deinem Leben in die Tat um.

    Ich hoffe ich konnte euch einen Teil des „Tauhid“ (zwischen „KEINEM“ und „AUSSER“ liegt der ganze Glaube) mit diesen Worten von Dr. Mahmout Moustafa einwenig näher bringen.

    wa-salam

  4. #54
    _LAV_
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Das ist Zeitverschwendung
    Mit seinem ganzen Sein Gott zu suchen, sein Leben mit Ihm und den Mitmenschen in Ordnung zu bringen nennst Du Zeitverschwendung?

    Zeitverschwendung ist eher einem alten vergammelten System und Regime nachzuheulen, das eh nicht funktioniert hat


  5. #55
    Avatar von Muslim

    Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    1.173
    An alle meine albanischen Brüder und Schwestern, kuckt euch doch nur für einen Moment um….

    …ihr beschuldigt den Islam, er hätte uns unsere Kultur und Sprache vernichtet. Über 400 Jahre hat das osmanische Kalifat über unsere Gebiete geherrscht. Dennoch sprechen wir heute immer noch „Albanisch“! Aber unsere Sprache beinhaltet nicht so viele türkische Wörter, wie zb. italienische oder französische (lateinische)!

    Über 400 Jahre hat das osmanische Reich über unsere Gebiete geherrscht. Dennoch hat es nicht an unseren „kanun- typischen“ Traditionen gerüttelt.

    Komm schon Leute hört auf die Logik zu brechen. Hätte das osmanische Reich beabsichtig unsere Kultur und Sprache zu vernichten, gäbe es heute auf den Balkan nur Muslime.

    Es geht mir nicht darum das osmanische Reich hochzujubeln, sondern ein harmloser vergleich zu heute. Über 100 Jahre standen wir dann unter serbisch-slawischem Kolonialismus und dennoch haben die Albaner, auch wenn ziemlich angeschlagen die Kultur und Religion bewahrt.

    Und jetzt vergleicht die letzten 10 Jahren in Kosova! Wo ist das Albanische geblieben, ausser in den Büchern? Die haben 10 Jahren das geschafft, was die Slawen in hundert Jahren nicht hingekriegt haben. Albin hat es erkannt, aber leider noch nicht alles. Denkt ihr wirklich, dass der Albin spass macht? In den nächsten Tagen wird er verurteilt, ohne ein Verbrechen verübt zu haben. Diese Imperialisten, diese Kolonialisten sind gefährlicher als alles andere zuvor. Ich spreche hier nicht von dem angeblich „christlichen Westen“, die dich ich meine haben „kein Glauben“, sie verstecken sich nur hinter einer Religion, hinter allen Religionen. Aber sie haben alle dasselbe Ziel, nämlich Kopien von sich selber machen. Sie nicht auch nicht neu! Sie werden nicht abziehen, eher sie nicht in allen Institutionen eingedrungen sind und sich dafür vergewissert haben, dass wir nach ihrer Agenda arbeiten. Sie sagen zu unserer Kultur, zu unserer Flagge, zu unserer Identität und zu unserem Glauben: trashëgëmi kulturore! Das bedeutet auf Deutsch kurz: MUSEUM!

    Sie machen die Gesetzte und stehen darüber. Sie sagen, wie wir zu sprechen, zu essen, zu denken, und zu glauben haben. Wenn ihr denkt, wir hätten eine Chance zu gewinnen, dann nicht auf die Art und Weise, die sie uns vorschreiben. Das System ist unmöglich zu stürzen, wenn man nach den Gesetzen dieses Systems arbeitet!

    wa-salam

  6. #56
    Gast829627
    Zitat Zitat von th pelasgian Beitrag anzeigen
    An alle meine albanischen Brüder und Schwestern, kuckt euch doch nur für einen Moment um….

    …ihr beschuldigt den Islam, er hätte uns unsere Kultur und Sprache vernichtet. Über 400 Jahre hat das osmanische Kalifat über unsere Gebiete geherrscht. Dennoch sprechen wir heute immer noch „Albanisch“! Aber unsere Sprache beinhaltet nicht so viele türkische Wörter, wie zb. italienische oder französische (lateinische)!

    Über 400 Jahre hat das osmanische Reich über unsere Gebiete geherrscht. Dennoch hat es nicht an unseren „kanun- typischen“ Traditionen gerüttelt.

    Komm schon Leute hört auf die Logik zu brechen. Hätte das osmanische Reich beabsichtig unsere Kultur und Sprache zu vernichten, gäbe es heute auf den Balkan nur Muslime.

    Es geht mir nicht darum das osmanische Reich hochzujubeln, sondern ein harmloser vergleich zu heute. Über 100 Jahre standen wir dann unter serbisch-slawischem Kolonialismus und dennoch haben die Albaner, auch wenn ziemlich angeschlagen die Kultur und Religion bewahrt.

    Und jetzt vergleicht die letzten 10 Jahren in Kosova! Wo ist das Albanische geblieben, ausser in den Büchern? Die haben 10 Jahren das geschafft, was die Slawen in hundert Jahren nicht hingekriegt haben. Albin hat es erkannt, aber leider noch nicht alles. Denkt ihr wirklich, dass der Albin spass macht? In den nächsten Tagen wird er verurteilt, ohne ein Verbrechen verübt zu haben. Diese Imperialisten, diese Kolonialisten sind gefährlicher als alles andere zuvor. Ich spreche hier nicht von dem angeblich „christlichen Westen“, die dich ich meine haben „kein Glauben“, sie verstecken sich nur hinter einer Religion, hinter allen Religionen. Aber sie haben alle dasselbe Ziel, nämlich Kopien von sich selber machen. Sie nicht auch nicht neu! Sie werden nicht abziehen, eher sie nicht in allen Institutionen eingedrungen sind und sich dafür vergewissert haben, dass wir nach ihrer Agenda arbeiten. Sie sagen zu unserer Kultur, zu unserer Flagge, zu unserer Identität und zu unserem Glauben: trashëgëmi kulturore! Das bedeutet auf Deutsch kurz: MUSEUM!

    Sie machen die Gesetzte und stehen darüber. Sie sagen, wie wir zu sprechen, zu essen, zu denken, und zu glauben haben. Wenn ihr denkt, wir hätten eine Chance zu gewinnen, dann nicht auf die Art und Weise, die sie uns vorschreiben. Das System ist unmöglich zu stürzen, wenn man nach den Gesetzen dieses Systems arbeitet!

    wa-salam


    siehst du ...dagegen haben wir gekämpft und statt mit uns zu kämpfen nein habt ihr euch gegen uns entschieden und seid jetzt die sklaven eurer neuen besitzer geworden....damals hattet ihr alles im kosovo und konntet auch euer albanertum ausleben...was ihr unter den osmanen nicht konntet ....und erzähl uns nicht das die osmanen eure freunde waren vielleicht dein weil du ein abkömmling der türken vielleicht bist und in deiner ahnenkette der eine oder andere auftaucht aber die meisten albaner habn nix gemeinsam mit den türken und wollen das auch nicht.....der krieg gegen uns war kein krieg wie ihn skenderbeg geführt hat ..er hat gegen die osmanen gekämpft weil sie sein volk bzw alle völker auf dem gebiet unterdrückt haben ..der krieg gegen serben ging nur um das land kosovo...die meisten gewalttaten entstanden erst durch diesen krieg und auch eventuelle individuelle unterdrückung die aber dann auf allen seiten vorkam......ich kenne noch serben und albaner aus dem kosovo die freunde geblieben sind trotz des krieges....die gemeinsam geflohen sind und hier in deutschland weiter gemeinsam leben und "kämpfen" ohne diese scheizze im kopf .....

  7. #57
    _LAV_
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    siehst du ...dagegen haben wir gekämpft und statt mit uns zu kämpfen nein habt ihr euch gegen uns entschieden und seid jetzt die sklaven eurer neuen besitzer geworden....damals hattet ihr alles im kosovo und konntet auch euer albanertum ausleben...was ihr unter den osmanen nicht konntet ....und erzähl uns nicht das die osmanen eure freunde waren vielleicht dein weil du ein abkömmling der türken vielleicht bist und in deiner ahnenkette der eine oder andere auftaucht aber die meisten albaner habn nix gemeinsam mit den türken und wollen das auch nicht.....der krieg gegen uns war kein krieg wie ihn skenderbeg geführt hat ..er hat gegen die osmanen gekämpft weil sie sein volk bzw alle völker auf dem gebiet unterdrückt haben ..der krieg gegen serben ging nur um das land kosovo...die meisten gewalttaten entstanden erst durch diesen krieg und auch eventuelle individuelle unterdrückung die aber dann auf allen seiten vorkam......ich kenne noch serben und albaner aus dem kosovo die freunde geblieben sind trotz des krieges....die gemeinsam geflohen sind und hier in deutschland weiter gemeinsam leben und "kämpfen" ohne diese scheizze im kopf .....
    ICH BIN ZWAR KEIN MUSLIM, ABER DU LABBER-KECKS GEHST MIR LANGSAM AUF'N SACK MIT DEINEM SERBENGESUELZE... [smilie=real mad.gi:
    BENIMMST DICH HIER WIE DER TROTTEL HIER:

  8. #58
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    siehst du ...dagegen haben wir gekämpft und statt mit uns zu kämpfen nein habt ihr euch gegen uns entschieden und seid jetzt die sklaven eurer neuen besitzer geworden....damals hattet ihr alles im kosovo und konntet auch euer albanertum ausleben...was ihr unter den osmanen nicht konntet ....und erzähl uns nicht das die osmanen eure freunde waren vielleicht dein weil du ein abkömmling der türken vielleicht bist und in deiner ahnenkette der eine oder andere auftaucht aber die meisten albaner habn nix gemeinsam mit den türken und wollen das auch nicht.....der krieg gegen uns war kein krieg wie ihn skenderbeg geführt hat ..er hat gegen die osmanen gekämpft weil sie sein volk bzw alle völker auf dem gebiet unterdrückt haben ..der krieg gegen serben ging nur um das land kosovo...die meisten gewalttaten entstanden erst durch diesen krieg und auch eventuelle individuelle unterdrückung die aber dann auf allen seiten vorkam......ich kenne noch serben und albaner aus dem kosovo die freunde geblieben sind trotz des krieges....die gemeinsam geflohen sind und hier in deutschland weiter gemeinsam leben und "kämpfen" ohne diese scheizze im kopf .....

    Kannst deine Grossmutter-geschichten später deinen kindern erzählen. Hier interessieren sie niemanden

  9. #59
    Gast829627
    Zitat Zitat von -LAV- Beitrag anzeigen
    ICH BIN ZWAR KEIN MUSLIM, ABER DU LABBER-KECKS GEHST MIR LANGSAM AUF'N SACK MIT DEINEM SERBENGESUELZE... [smilie=real mad.gi:
    BENIMMST DICH HIER WIE DER TROTTEL HIER:


    man merkt das du net lang hier bist...ich bin voll am schlichten ..ts ts ts...da versucht man sein bestes und demokratischtes und wird noch angelutscht deswegen.....



    "serbengesuelze" sieht anders aus du hobby-muskel-paket

  10. #60
    _LAV_
    man merkt das du net lang hier bist...ich bin voll am schlichten ..ts ts ts...da versucht man sein bestes und demokratischtes und wird noch angelutscht deswegen.....
    deine beitraege sehen seeeeehr demokratisch aus...
    und wenn ich mir deine signatur anschaue weis ich was in deinem hirn abgeht



    "serbengesuelze" sieht anders aus du hobby-muskel-paket
    hahahahah alles kille...
    du bist von uns beiden derjenige der ne huenerbrust hat hat

Seite 6 von 9 ErsteErste ... 23456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wo ist Allah (Gott)?
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 273
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 21:14
  2. Allah
    Von Krešimir im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 12:42
  3. Allah sprach..
    Von phαηtom im Forum Politik
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 06:46
  4. la ilaha ila allah
    Von Mustaffa Murat im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 12:34