BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 15 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 146

Leben von Prophet Mohammad wird neu verfilmt...!

Erstellt von Frieden, 27.09.2010, 17:05 Uhr · 145 Antworten · 10.897 Aufrufe

  1. #41
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    das meiste was Du verurteilst entstand ca. 200 Jahre nach Muhammad Tod
    Meine Aussagen bezogen sich auf Mohammed und seiner Lebenszweit.^^



    und nichts davon liest man im Koran...es steht das Gegenteil...(zb.) so liest man nur was von "Sklavenbefreiung" und das wird als gute Tat bewertet... zb: hat man als Muslim Gesündigt, so sollte man einen Sklaven Frei Kaufen (ihm die Freiheit schenken....)
    Na ja in den Koran-Übersetzungen werden in der Regel die Sklavinnen mit a la "was euren Besitz untersteht.." umschrieben. Da viele Leute den Koran lesen ohne wirklich zu versuchen den Inhalt zu verstehen, fällt es sicher vielen nicht auf.

  2. #42

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Ich bin mir sicher es gäbe viele aus islamischen Ländern die gerne mit mir tauschen würden.^^
    und warum? jetzt mal ehrlich, lachen die Kinder da etwa schlechter als deine Kinder?

  3. #43

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Meine Aussagen bezogen sich auf Mohammed und seiner Lebenszweit.^^
    meine Antwort auf deine Aussagen war/ist: die Geschichte entstand ca. 200 Jahre später... und enthält Widersprüche und Aussagen wie:
    "...der hat gesagt, das der Muhammad "das" oder "dies" gesagt/gemacht hat..."

    Na ja in den Übersetzungen werden in der Regel die Sklavinnen mit a la "was euren Besitz untersteht.." umschrirben. Da viele Leute den Koran lesen ohen wirklich zu versuchen den Inhalt zu verstehen, fällt es sicher vielen nicht auf.
    Falsch, der "Magd" hat nicht den gleichen Status wie der "Sklave" in der USA/EU Geschichten...
    siehe dazu: "Einwände gegen den Islam" falls dich das wirklich interessiert.

  4. #44
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    und warum? jetzt mal ehrlich, lachen die Kinder da etwa schlechter als deine Kinder?

    Die schauen doch alle nach Westen und bewundern die Freiheiten und Mögichkeiten hier. Und die dummen Leute die die Freiheiten und Möglichkeiten hier haben, weil sie nicht wirklich nach dem llsam leben, wollen den Islam weil sie nicht danach leben ("müssen"). Nenne es ein Paradoxon oder Dummheit. ich für meinen Teil nenne es für gewöhnlich Dummheit. Es ist für mich auch nicht weniger Dummheit als die Leute vor 70 Jahre hier hatten, als sie gewissen Leuten geistlos hinterher liefen. Verstehst du was für Auswirkungen so eine Dummheit haben kann. Wenn du das verstehst, verstehst du auch wieso ich ein Problem damit habe. und nicht so hinwegsehen ann wie vielleicht viele Leute in den 30er hinweggesehen haben. Was habe ich in meinem ganzen Leben gelernt, wenn ich nicht mal das gelernt habe?

  5. #45
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    meine Antwort auf deine Aussagen war/ist: die Geschichte entstand ca. 200 Jahre später... und enthält Widersprüche und Aussagen wie:
    "...der hat gesagt, das der Muhammad "das" oder "dies" gesagt/gemacht hat..."

    Falsch, der "Magd" hat nicht den gleichen Status wie der "Sklave" in der USA/EU Geschichten...
    siehe dazu: "Einwände gegen den Islam" falls dich das wirklich interessiert.

    Der Koran ist auch erst Jahrzehnte nach Mohammeds Tod in seiner letztendlichen Form entstanden (unter dem 3 Kalifen) und hat sich hauptsächlich auf Erzählungen gestützt. Dann kannst du auch den Koran so in Frage stellen.

  6. #46

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Die schauen doch alle nach Westen und bewundern die Freiheiten und Mögichkeiten hier.
    das war nicht die Antwort die ich erwartet habe...lies meine Frage nochmal, ...bist Du dir da sicher?


    Und die dummen Leute die die Freiheiten und Möglichkeiten hier haben, weil sie nicht wirklich nach dem llsam leben, wollen den Islam weil sie nicht danach leben ("müssen").
    verstehe nicht was Du damit sagen willst? was hat die Mehrheit damit zu tun?
    was ist Frei sein?

    Wenn du das verstehst, verstehst du auch wieso ich ein Problem damit habe.
    Richtig, Du hast ein Problem...

  7. #47

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Der Koran ist auch erst Jahrzehnte nach Mohammeds Tod in seiner letztendlichen Form entstanden (unter dem 3 Kalifen) und hat sich hauptsächlich auf Erzählungen gestützt. Dann kannst du auch den Koran so in Frage stellen.
    diese Erzählung nennt sich die "Grundlage des Islam" der Inhalt hat Höchsten Wert im Islam als so manch Hadithe mit der Du dich da bedienst... Es heißt für Gotteregebene "...an den Autor Glauben.." und nicht; "...Vorurteile gegen unbekannten sich damit basteln..."

    es wurden Sure/Verse gefunden, die älter sind als jede andere Geschichte... und die sind 1zu1 mit heutige Sure/Vers authentisch.

    Koran wurde geschützt...aufbewahrt... alles andere ist lüge...! (wenn dich das interessiert dann Studiere es...)

  8. #48

    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    3.047
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Teheran (IKNA) - Hollywood Produzent und Oskarpreisträger Barrie Osborne, der schon „Matrix" und „Herr der Ringe" mit produziert hat, soll zusammen mit einer Filmgesellschaft aus Katar das Leben des Propheten in Szene setzen. Als Drehbeginn wird laut der iranischen Korannachrichtenagentur Ikna unter Berufung auf Islamonline das Jahr 2011 genannt, die Besetzung sollen englischsprachige muslimische Schauspieler übernehmen. Der Film befasst sich mit dem Leben und Wirken des Propheten des Islam von seiner Geburt bis zu seinem Tod und der Vorstellung dessen Charaktereigenschaften. Zweck der Verfilmung sei es unter anderem, Klischeevorstellungen und gängige Vorurteile über den Islam im Westen abzubauen und die Nichtmuslime mit den Lehren der Muslime und dem geehrten Propheten, Friede sei mit Ihm bekannt zu machen. Die Dauer der Drehzeit wird auf 25 bis 30 Monate geschätzt.

    Leben von Prophet Mohammad, Friede sei mit Ihm wird neu verfilmt

    wird bestimmt sehr interessant...!

    Ich dachte man darf den islamischen prhopthen nicht bildlich darstellen... wie wollen sie ihn dann komplett filmen?

  9. #49

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von MaKeDoNiJa e VeCnA Beitrag anzeigen
    Ich dachte man darf den islamischen prhopthen nicht bildlich darstellen... wie wollen sie ihn dann komplett filmen?
    so wie in den Film "The Messenger".

    ZEICHNER: DIE GRÖSSTEN SÜNDER?


    Koran: 4:48 Gott vergibt nicht, dass Ihm Götzen/Partner beigesellt werden, und Er vergibt, was darunter liegt, wem Er will.

    Hadith: Die Menschen, die die schlimmste Bestrafung erhalten werden, werden Zeichner sein. (Bukhary-Tasawir 89)

    Gemäß Koran ist die größte Sünde die Beigesellung von Partnern neben Gott. Jede Sünde außer dieser ist verzeihlich. Deswegen werden es diese Menschen sein, die zur ewigen Strafe verdammt werden. Wenn dem Hadith von Bukhary Glauben geschenkt wird, so werden die Maler zur ewigen Strafe verdammt. (Die von den Sektierern und Hadith-Übermittlern erfundenen Ahadith, die ihre Feindseligkeit gegenüber der Kunst zeigen, wird das Thema des 18. Kapitels sein.) Dieser Hadith widerspricht dem Koran. Darüber hinaus widerspricht er anderen Ahadith. Beispielsweise werden gemäß einem anderen Hadith die Schachspieler die schlimmste Bestrafung erhalten (Todessünden, Hafiz Zahabi).

    quelle: http://islam.alrahman.de/die-erfunde...e-religion.pdf

  10. #50
    Fan Noli
    Frieden, du bist hengengeblieben. oder sollte ich sagen du hast einen nicht untypischen aus religiösen Blickwinkel heraus engen Horizont.

Seite 5 von 15 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 10.03.2012, 01:33
  2. Hollywood verfilmt Leben von SERBO-AMERIKANER NIKOLA TESLA
    Von SchwarzeMamba im Forum Balkan im TV
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 17:05
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2007, 13:55
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 11:33