BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 65

Du lebst nur zweimal - Die Reise ins Jenseits

Erstellt von AlbaMuslims, 15.05.2012, 19:12 Uhr · 64 Antworten · 4.088 Aufrufe

  1. #31
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Welche Genüsse meinst du?Man darf vieles unter bestimmten Voraussetzungen genießen.
    Beim Thema Musik,scheiden sich auch die Meinungen der Gelehrten(Nasheed mit oder ohne Instrumente).
    Zum Beispiel Musik ja
    Jeder Mensch sollte für sich finden ,welchen Genuß er mit seinem Gewissen vereinbaren kann und welchen nicht. Ich bin religiös. Ich guck mir an was ich sprituell und geistlich
    aus dem Islam mitnehmen kann, achte aber stark darauf dass ich keine arabische Kultur übernehme und nicht zu sehr in eine Ideologie hineingerate. Zum Beispiel sind mir die Suren
    des Koran ,die Kriegsrecht und Staatswesen oder die Ehe ,als Suren die vielmehr das geistliche betreffen.
    Ich übernehme nicht alles so wie es eins zu eins im Koran steht ,weil ich mir bei einigen Dingen nicht vorstellen kann dass Allah das will.

    Ehrlich gesagt finde ich es auch komisch dass den Ungläubigen usw. mit Strafe gedroht wird ,um sie so zum richtigen Handeln zu bewegen. So etwas macht man bei Tieren.
    Ein Mensch sollte ,meiner Meinung nach,nciht aus Angst das Richtige tun,sondern deshalb ,weil es das Richtige ist.

  2. #32
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Leyla32 und Uni ... in etwa so wahrscheinlich wie Bananen an einem Kaktus

  3. #33
    leylak
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Zum Beispiel Musik ja
    Jeder Mensch sollte für sich finden ,welchen Genuß er mit seinem Gewissen vereinbaren kann und welchen nicht. Ich bin religiös. Ich guck mir an was ich sprituell und geistlich
    aus dem Islam mitnehmen kann, achte aber stark darauf dass ich keine arabische Kultur übernehme und nicht zu sehr in eine Ideologie hineingerate. Zum Beispiel sind mir die Suren
    des Koran ,die Kriegsrecht und Staatswesen oder die Ehe ,als Suren die vielmehr das geistliche betreffen.
    Ich übernehme nicht alles so wie es eins zu eins im Koran steht ,weil ich mir bei einigen Dingen nicht vorstellen kann dass Allah das will.

    Ehrlich gesagt finde ich es auch komisch dass den Ungläubigen usw. mit Strafe gedroht wird ,um sie so zum richtigen Handeln zu bewegen. So etwas macht man bei Tieren.
    Ein Mensch sollte ,meiner Meinung nach,nciht aus Angst das Richtige tun,sondern deshalb ,weil es das Richtige ist.
    Ja die arabische Kultur würd' ich auch nicht übernehmen wollen,aber da unser Prophet(saw) Araber war und auch der Quran auf arabisch ist,ist es quasi unmöglich jeglich arabisches zu verweigern.Ich find es schade,dass man Leute,die das Gebet z.B. verrichten,als Araber beschimpft.Soweit ich weiß,muss ein Muslim alles was im Quran steht akzeptieren,man darf sich nicht einfach das rauspicken,was einem leichter fällt.Da läuft man Gefahr unbewusst Kafir zu werden (Allah (swt) weiß alles am besten).Manches kann einem nicht plausibel erscheinen(Glaube ist nicht immer Logik)aber Allah's Worte sind nunmal einzuhalten.Ich halte mich auch nicht an viele Dinge,bewusst oder unbewusst.,ich muss dagegen ankämpfen nicht eitel zu sein,auf andere herabzublicken etc..Aber ich würde niemals Zweifel am Quran hegen.An Ramadan,wenn ich mir einbilde,dass ich durch den Wassermangel erkranken könnte,denk' ich mir einfach,Allah(swa) würde niemandem eine Last auferlegen,die er nicht tragen kann.Ich habe nie Alkohol,Drogen oder so konsumiert,weil es gegen meine Natur ist,da werd' ich nicht mit meinem Nefs getestet.

  4. #34
    Leo
    Avatar von Leo

    Registriert seit
    25.06.2010
    Beiträge
    3.440
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Ja die arabische Kultur würd' ich auch nicht übernehmen wollen,aber da unser Prophet(saw) Araber war und auch der Quran auf arabisch ist,ist es quasi unmöglich jeglich arabisches zu verweigern.Ich find es schade,dass man Leute,die dass Gebet z.B. verrichten,als Araber beschimpft.Soweit ich weiß,muss ein Muslim alles was im Quran steht akzeptieren,man darf sich nicht einfach das rauspicken,was einem leichter fällt.Da läuft man Gefahr unbewusst Kafir zu werden (Allah (swt) weiß alles am besten).Manches kann einem nicht plausibel erscheinen(Glaube ist nicht immer Logik)aber Allah's Worte sind nunmal einzuhalten.Ich halte mich auch nicht an viele Dinge,bewusst oder unbewusst.,ich muss dagegen ankämpfen nicht eitel zu sein,auf andere herabzublicken etc..Aber ich würde niemals Zweifel am Quran hegen.An Ramadan,wenn ich mir einbilde,dass ich durch den Wassermangel erkranken könnte,denk' ich mir einfach,Allah(swa) würde niemandem eine Last auferlegen,die er nicht tragen kann.Ich habe nie Alkohol,Drogen oder so konsumiert,weil es gegen meine Natur ist,da werd' ich nicht mit meinem Nefs getestet.
    Auch hierbei: die goldene Mitte finden

  5. #35
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    lol warum regen sich so viele affen hier auf? wen ihr keine threads über den Islam lesen wollt, dann geht doch nicht ins religionsthema.....unerträglich so ein gejammer von euch affen

  6. #36
    leylak
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Auch hierbei: die goldene Mitte finden
    Wenn du meinst,jedem das Seine.Würde mir jetzt aber auch nicht anmaßen,jemandem 'ne Predigt zu halten.
    Ciao,bin raus.

  7. #37
    Avatar von Snežana

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.846
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    lol warum regen sich so viele affen hier auf? wen ihr keine threads über den Islam lesen wollt, dann geht doch nicht ins religionsthema.....unerträglich so ein gejammer von euch affen
    weil man nicht über jeden furz von mohammed nen thread aufmachen muss

  8. #38
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Snjezana Beitrag anzeigen
    weil man nicht über jeden furz von mohammed nen thread aufmachen muss
    hier sind viele muslime registriert! respektier das oder mach nen abgang.

  9. #39
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Was für Spasten , wie sich manche hier künstlich aufregen . Einfach nur Spastenhaft

  10. #40

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Leorit Beitrag anzeigen
    Auch hierbei: die goldene Mitte finden
    Hier gebe ich dir recht.

    Abu Huraira (ra) überliefert, dass der Prophet (saws) gesagt hat:
    "Diese Religion ist gewiss einfach. Kein Mensch soll sich in Extremen verlieren, was die Angelegenheiten der islamischen Lebensweise anbelangt, sonst wird ihn die Religion überwältigen. Darum übertreibt nicht und untertreibt nicht, und seid damit zufrieden und sucht Allahs Hilfe im Gebet am Morgen und Abend und im letzten Teil der Nacht." (Shih Bukhari)

    Im Islam sollte man stets den mittleren Weg nehmen, d.h. nicht zu wenig (untertreiben) und nicht zu viel (übertreiben). Das ist nämlich die Religion Gottes, der Islam (die Hingabe zu Allah swt)

    Ob Musik haram ist oder nicht, lässt sich darüber streiten, denn ein exaktest und striktes Verbot gibt es weder im Qur'an noch im Hadith. Viele Gelehrte sind sich da unterschiedlicher Meinung, aber meine Meinung dazu ist, dass man mit Musik hören nicht übertreiben soll und am besten keine Musik, die den Menschen zum Schlechten beeinflusst oder Musik mit unmoralischem Inhalt. ich selber bin ein Fan von Qifteli und spiele auch selbst

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 21:21
  2. Bree Olson: Charlie wollte zweimal am Tag Sex, ich 19 Mal
    Von Perun im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 01:34
  3. Amela Terzic holt zweimal Gold für Serbien
    Von Singidun im Forum Sport
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 22:37
  4. Jenseits des Zweifels
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.05.2009, 17:08