BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 103

Lilian Thuram: "Solch ein Diskurs nährt den Rassismus"

Erstellt von Bambi, 18.02.2012, 17:19 Uhr · 102 Antworten · 6.231 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von Schönling Beitrag anzeigen
    Ja du hast Recht mit deiner Aussage.

    Aber wieso spricht er die Zustände in Europa an?
    Weil Europa als Vorzeigekontinent für Freiheit, Demokratie und Gleichheit gilt.
    Zusammen mit Amerika greifen Europäer andere Länder an um Ihnen diese Werte zu bringen also sollte man erwarten dass in diesen Kontinenten diese Werte auch konsequent vertreten werden was sie aber nicht tuhen.
    Meinst du bis zur selbtsaufgabe?

  2. #22

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    abgesehen davon, dass das nicht das Thema ist und es besser ist, dass man sich überhaupt engagiert als nichts zu tun, thematisiert er einfach das, was er am besten kennt. Wenn eine wie Necla Kelek islamische Länder kritisiert, was ich per se okay finde, ohne jetzt zu wissen, was für Schriften sie rausgebracht hat, kommst du auch nicht um die Ecke und schreibst "wieso kritisiert sie keine europäischen Rassisten?", du scheiß Doppelmoralist. Jeder setzt am besten vor seiner eigenen Haustür an und Thurams Haustür liegt in Frankreich, Keleks in der Türkei (bei ihr ist es halt Herkunft), also wo ist das Problem? Man kann von niemandem verlangen, gleich die ganze Welt zu retten.
    Nein darum geht es nicht, er spricht vom globalen Rassismus und nennt dann nur Europa und das ist heuchlerisch.
    Schwarze werden weltweit diskriminiert aber die Diskriminierung in bestimmten Ländern ist genauso groß bzw. größer als in Europa und das spricht er eben nicht an.
    Er ist auf einem Auge blind und sieht nur das was er sehen will.

  3. #23

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Also dafür dass es auch in D gescheitert ist läuft das Leben durchaus multikulti weiter
    Geh mal in ein viertel wo es wenige Deutsche gibt, dann kannst du mir sagen wie sich die Deusctehn dort fühlen und behandelt werden.

  4. #24
    Schönling
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Das ist die hiessige meinung oder deine Persönliche?
    " Multi Kulti " ist in Österreich nicht gescheitert.

    Viele Medien wollen es aber als gescheitert ansehen, da Sie ansonsten relativ wenig zu berichten hätten.


    ----

    Nochmal zurück zu Merkel: Wieso tritt Deutschland den nicht aus der EU aus, wenn Multi Kulti gescheitert ist ? Im großen und ganzen ist die EU ein Multikulti Projekt.

  5. #25
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Eszéker Beitrag anzeigen
    Bambi kannst mal hier aufräumen?
    ey ... warum wurde wegen der Gewürzgurke Eßeker essentielle posts gelöscht?

    Hier für alle interessierten Partioten, die nicht wegen Nestbeschmutzer Eßeker benachteiligt werden sollen:

    http://www.balkanforum.info/f17/frus...roaten-212061/

    :

  6. #26

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von Schönling Beitrag anzeigen
    " Multi Kulti " ist in Österreich nicht gescheitert.

    Viele Medien wollen es aber als gescheitert ansehen, da Sie ansonsten relativ wenig zu berichten hätten.


    ----

    Nochmal zurück zu Merkel: Wieso tritt Deutschland den nicht aus der EU aus, wenn Multi Kulti gescheitert ist ? Im großen und ganzen ist die EU ein Multikulti Projekt.
    Stimmt die Menschen mit Europäischen Hintergrund schaffen es nicht sich im jeweligen Land anzupassen.:nasebohr:

  7. #27
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Nein darum geht es nicht, er spricht vom globalen Rassismus und nennt dann nur Europa und das ist heuchlerisch.
    Schwarze werden weltweit diskriminiert aber die Diskriminierung in bestimmten Ländern ist genauso groß bzw. größer als in Europa und das spricht er eben nicht an.
    Er ist auf einem Auge blind und sieht nur das was er sehen will.
    ich wiederhole:

    Er thematisiert das, was er am besten kennt. Und ich wiederhole nochmal, wenn ein beispielsweise türkischer Bürger die Türkei kritisiert, selbst wenn er es unter dem Begriff "Globaler Rassismus" täte, kämst du auch nicht an nach dem Motto "aber was ist mit dem weißen Rassismus?". Wir alle haben unsere Prioritäten, was uns wichtig ist, das ist normal. Das heißt nicht, dass wir andere Missstände weniger schlimm fänden, wir können uns einfach nur in bestimmte Missstände besser hineinversetzen. Solang wir uns das eingestehen, ist das okay. Aber du bist nur dann zur Stelle, wenn es heißt, "christlichere" Länder würden einseitig kritisiert werden.

  8. #28
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Geh mal in ein viertel wo es wenige Deutsche gibt, dann kannst du mir sagen wie sich die Deusctehn dort fühlen und behandelt werden.
    Meine Eltern (Kroaten) wohnen in Hamburg-Wilhelmsburg, Kirchdorf Süd, einige zehntausend Einwohner, von denen ca. 90% arabischer und/oder türkischer Abstammung sind. Dann gibts einige hundert oder tausend Kroaten, Polen und Deutsche. Ich bin da oft, es ist voll und hektisch aber durchaus friedlich. Habe da noch nie Polizei gesehen. Einer der Gründe ist wie ich glaube, dass wenig Alkiohol konsumiert wird.




  9. #29

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Schönling Beitrag anzeigen
    " Multi Kulti " ist in Österreich nicht gescheitert.

    Viele Medien wollen es aber als gescheitert ansehen, da Sie ansonsten relativ wenig zu berichten hätten.


    ----

    Nochmal zurück zu Merkel: Wieso tritt Deutschland den nicht aus der EU aus, wenn Multi Kulti gescheitert ist ? Im großen und ganzen ist die EU ein Multikulti Projekt.
    Nein es gibt kein Multikulti das ist totaler Blödsinn, sowas führt nur zu Kriegen und Konflikten, wenn jeder darauf besteht seine gesamte Kultur mit Traditionen und Bräuchen auszulesen.

    Es gibt immer Mehrheiten und Minderheiten und da kann es gar keine gleichberechtigung der Kulturen geben bzw. nur so lange sich die jeweiligen Kulturen respektieren und das funktioniert eben nicht, da es überall Nationalisten und religiöse Fundamentalisten gibt, die ihren Willen auf die jeweilige Gesetzgebung ausführen und somit es dadurch Diskirminierung bestimmter Gruppen gibt.

    Daher bin ich für Sakularisation und den Verbot religiöser Bräuche und Gesetze, die sozusagen Sonderrechte für bestimmte Gruppe zur Folge haben, jeder Mensch sollte gleich behandelt werden vor dem Gesetz, wenn ich eine Multikultigesellschaft habe, muss ich eben auch Bräuche und Traditionen wie Ehrenmord, Zwangsverheiratung, generell keine Gleichberechtigung der Frau und Beschneidung der Frau anerkennen, weil dies Bestandteil der jeweiligen Kulturen sind.

  10. #30
    Esseker
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    ey ... warum wurde wegen der Gewürzgurke Eßeker essentielle posts gelöscht?

    Hier für alle interessierten Partioten, die nicht unter dem Nestbeschmutzer Eßeker benachteiligt werden sollen:

    http://www.balkanforum.info/f17/frus...roaten-212061/

    :
    Tuts immer noch weh? Kopf hoch, Essiggurke ausm Hintern ziehen und abhauen

Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 410
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 19:42
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 21:20