BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 103

Lilian Thuram: "Solch ein Diskurs nährt den Rassismus"

Erstellt von Bambi, 18.02.2012, 17:19 Uhr · 102 Antworten · 6.212 Aufrufe

  1. #81

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Drück ich mich unklar aus? Ich hab bereits gesagt, dass solche Leute hier nichts sinnvolles zu multikulti beitragen und gewisse Formen des Miteinanders einfach Voraussetzung sind, damit es hinhaut.
    ja eben aber ein Thuram hat beispielsweise solche Leute indirekt verteidigt, er hat nicht die Krawalle der arabischen Jugendlichen in den Banlieues kritisiert und deren Gewaltexzesse sondern hat sich nur über Sarkozy aufgeregt und das ist einfach heuchlerisch.

    Und das tuen viele Linke wenn man sie fragt was man gegen dieses Verhalten tuen kann ihrer Meinung nach, dann fällt ihnen nichts ein so wie bei Dir mit dem Beispiel des Schwimmunterricht.

    Aber sobald jemand das falsche Verhalten von bestimmten traditionell lebenden Migrationsgruppen kritisiert, dann wird von linker Seite oft mit unsachlichen Worten wie Rassismus darauf reagiert selbst bei Leuten die selbst aus diesen Migrationsgruppen stammen, selbst diese werden dann als Rassisten oder Faschisten bezeichnet von einigen Linken.

  2. #82

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    für Kinder gewisse Bonusprogramme einzuführen, also zb einen Teil des Geldes in Sportvereinmitgliedschaften und ähnliches zu investieren.
    wenn die kinder da nicht hingeschickt werden, dann bringst auch nix... kindergeld kürzen und die verweigerungsquote wird rapide abnehmen...

  3. #83

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Das muss du mit dem jeweiligen Kulturhintergrund Diskutieren
    zeig mir mal nen deutschen vater der mit seinen söhnen seine tochter umbringt weil sie nen türken geheiratet hat

  4. #84

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    zeig mir mal nen deutschen vater der mit seinen söhnen seine tochter umbringt weil sie nen türken geheiratet hat
    Der springerverlag/RTL und ZDF vertuschen das in den Medien, während es andersrum ausgeschlachtet wird.

    Aushilfe kann da Al Jazira Deuschland schaffen

  5. #85
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    ja eben aber ein Thuram hat beispielsweise solche Leute indirekt verteidigt, er hat nicht die Krawalle der arabischen Jugendlichen in den Banlieues kritisiert und deren Gewaltexzesse sondern hat sich nur über Sarkozy aufgeregt und das ist einfach heuchlerisch.

    Und das tuen viele Linke wenn man sie fragt was man gegen dieses Verhalten tuen kann ihrer Meinung nach, dann fällt ihnen nichts ein so wie bei Dir mit dem Beispiel des Schwimmunterricht.

    Aber sobald jemand das falsche Verhalten von bestimmten traditionell lebenden Migrationsgruppen kritisiert, dann wird von linker Seite oft mit unsachlichen Worten wie Rassismus darauf reagiert selbst bei Leuten die selbst aus diesen Migrationsgruppen stammen, selbst diese werden dann als Rassisten oder Faschisten bezeichnet von einigen Linken.
    Hey ich hab nich viel Plan vom Leben der Banlieues, aber wenn es so ist, wie ich es mir vorstelle und wie ich es bisher gelesen hab, dann kann ich zumindest nachvollziehen, wieso so viel Wut und Gewaltpotential in ihnen steckt. Und da ist es einfach eine Verfehlung der Regierung, wenn die es zulässt, dass gewisse Stadtbereiche durch Mietpreise für sozial Schwache einfach unbewohnbar werden und der - aus der gesellschaftlichen Sicht - Abschaum immer weiter in Randsiedlungen zurückgedrängt wird, um das schöne Pariser Stadtbild nich zu verschandeln. So wenig ich Gewalt für ne Lösung halte, so wenig urteile ich über diese Leute, weil ich ihre Lebensrealität nich kenne. Und ganz ehrlich, mir ist es immer noch lieber, die Leute tun was für ihre Sache als svabostyle den Finger in Po zu stecken und drauf zu hoffen, dass es sich aussitzt. Dann lieber die Regierung anstressen anstatt bei Stern.de nen wütenden Comment zu schreiben und es auf sich beruhen zu lassen. In dem Punkt sind die Bürger hier einfach nur lachhaft.
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    wenn die kinder da nicht hingeschickt werden, dann bringst auch nix... kindergeld kürzen und die verweigerungsquote wird rapide abnehmen...
    was wenn nich? Ist mir zu riskant.

  6. #86
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Nein darum geht es nicht, er spricht vom globalen Rassismus und nennt dann nur Europa und das ist heuchlerisch.
    Schwarze werden weltweit diskriminiert aber die Diskriminierung in bestimmten Ländern ist genauso groß bzw. größer als in Europa und das spricht er eben nicht an.
    Er ist auf einem Auge blind und sieht nur das was er sehen will.
    Nein, er spricht von Frankreich, weil er Franzose ist. Ich finde es relativ naheliegend, dass ein gebürtiger (!) aus Frankreich stammender schwarzer Franzose sich Gedanken darüber macht, warum er in seinem Heimatland nach der Hautfarbe beurteilt wird, und Ursachen dafür in der Geschichte sucht.

    Allein, dass ihm hier irgendeine moralische Verantwortung für den Rest der Welt untergeschoben wird, ist schon schräg...

  7. #87

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Nein, er spricht von Frankreich, weil er Franzose ist. Ich finde es relativ naheliegend, dass ein gebürtiger (!) aus Frankreich stammender schwarzer Franzose sich Gedanken darüber macht, warum er in seinem Heimatland nach der Hautfarbe beurteilt wird, und Ursachen dafür in der Geschichte sucht.

    Allein, dass ihm hier irgendeine moralische Verantwortung für den Rest der Welt untergeschoben wird, ist schon schräg...
    Nein genau diese einseitige Sichtweise ist der Grund warum man nur über Rassismus in Europa bzw. dem Westen und auch beim Nahostkonflikt größtenteils nur über Israel als Täter in diesem Zusammenhang redet beispielsweise bei der Konferenz gegen Rassismus in Durban.

    Seine Organisation hat den Anspruch generell gegen Rassismus zu kämpfen.

    Thuram regt sich nur dann auf wenn er es kann, es ist mir bisher nicht bekannt, dass er sich beispielsweise über den Antisemitismus in Frankreich seitens arabischstämmiger Jugendlicher aufgeregt hat oder Schwulenfeindlichkeit.

    Genauso wenn er sich über das Zitat von Sarkozy aufgeregt hat, bei diesen Krawallen sind sogar Menschen umgekommen und Bambi so schlimm die Situation auch sein mag in den Banlieues, es wird ganz sicher nicht dadurch besser, dass man das Auto seines Nachbarn anzündet, der in einer ähnlich beschissenen soziale Lage ist wie man selbst.

    Was ist das für eine Scheiss Einstellung so nach dem Motto, mir geht es schlecht also habe ich das Recht meinen Frust an meinen Mitmenschen auszulassen, auch wenn die nichts dafür können und es ihnen genauso beschissen geht wie mir.

  8. #88
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Nein genau diese einseitige Sichtweise ist der Grund warum man nur über Rassismus in Europa bzw. dem Westen und auch beim Nahostkonflikt größtenteils nur über Israel als Täter in diesem Zusammenhang redet beispielsweise bei der Konferenz gegen Rassismus in Durban.

    Seine Organisation hat den Anspruch generell gegen Rassismus zu kämpfen.

    Thuram regt sich nur dann auf wenn er es kann, es ist mir bisher nicht bekannt, dass er sich beispielsweise über den Antisemitismus in Frankreich seitens arabischstämmiger Jugendlicher aufgeregt hat oder Schwulenfeindlichkeit.

    Genauso wenn er sich über das Zitat von Sarkozy aufgeregt hat, bei diesen Krawallen sind sogar Menschen umgekommen und Bambi so schlimm die Situation auch sein mag in den Banlieues, es wird ganz sicher nicht dadurch besser, dass man das Auto seines Nachbarn anzündet, der in einer ähnlich beschissenen soziale Lage ist wie man selbst.

    Was ist das für eine Scheiss Einstellung so nach dem Motto, mir geht es schlecht also habe ich das Recht meinen Frust an meinen Mitmenschen auszulassen, auch wenn die nichts dafür können und es ihnen genauso beschissen geht wie mir.
    Doch, er regt sich über Homophobie auf. Siehe Link im Eingangspost.
    Und was nochmal hat er mit Israel und den Arabern zu tun? Das ist doch völlig hanebüchen... Es geht ihm darum, dass es nicht hilfreich ist, Menschen als Abschaum zu bezeichnen (wie das Sarkozy tat, übrigens indirekt auch über die Opfer, denn die waren ebenfalls banlieue-Bewohner)er bezieht sich als Franzose in erster Linie auf die Situation in Frankreich und den durch einen kulturellen und rassistischen Diskurs geprägten Zugang zu Bildung und zu Ressourcen- und von dem sind Juden nun mal in Frankreich nicht betroffen .

  9. #89

    Registriert seit
    30.08.2011
    Beiträge
    8.480
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Doch, er regt sich über Homophobie auf. Siehe Link im Eingangspost.
    Und was nochmal hat er mit Israel und den Arabern zu tun? Das ist doch völlig hanebüchen... Es geht ihm darum, dass es nicht hilfreich ist, Menschen als Abschaum zu bezeichnen (wie das Sarkozy tat, übrigens indirekt auch über die Opfer, denn die waren ebenfalls banlieue-Bewohner)er bezieht sich als Franzose in erster Linie auf die Situation in Frankreich und den durch einen kulturellen und rassistischen Diskurs geprägten Zugang zu Bildung und zu Ressourcen- und von dem sind Juden nun mal in Frankreich nicht betroffen .
    Das mit der Schwulenfeindlichkeit kam vom Reporter und er hat halbherzig zugestimmt.
    Ganz ehrlich wer sich so verhält ist auch Abschaum, unabhängig seines ethnischen Backgrounds, nur weil diese Leute einer Minderheit angehören hat Sarkozy trotzdem das Recht deren Fehlverhalten zu kritisieren und wie gesagt, in erster Linie schaden diese Leute, Leuten denen es ähnlich geht wie ihnen und ich glaube dass die Betroffenen das ähnlich sehen wie Sarkozy.
    Und das mit Israel ist ein gutes Beispiel weil Israel kann man kritisieren und genau deswegen tut es jeder, anstatt mal das Fehlverhalten der Palästinenser zu kritisieren, man hat an Durban gesehn zu was so etwas führt, wenn immer nur der Westen selbstkritisch ist, während andere Staaten ihre Verbrechen schön reden bzw. so tuen als ob da nichts zu kritisieren gebe.

  10. #90
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Charlie Brown Beitrag anzeigen
    Das mit der Schwulenfeindlichkeit kam vom Reporter und er hat halbherzig zugestimmt.
    Ganz ehrlich wer sich so verhält ist auch Abschaum, unabhängig seines ethnischen Backgrounds, nur weil diese Leute einer Minderheit angehören hat Sarkozy trotzdem das Recht deren Fehlverhalten zu kritisieren und wie gesagt, in erster Linie schaden diese Leute, Leuten denen es ähnlich geht wie ihnen und ich glaube dass die Betroffenen das ähnlich sehen wie Sarkozy.
    Und das mit Israel ist ein gutes Beispiel weil Israel kann man kritisieren und genau deswegen tut es jeder, anstatt mal das Fehlverhalten der Palästinenser zu kritisieren, man hat an Durban gesehn zu was so etwas führt, wenn immer nur der Westen selbstkritisch ist, während andere Staaten ihre Verbrechen schön reden bzw. so tuen als ob da nichts zu kritisieren gebe.
    Ich verstehe den Israel-Vergleich nicht. Er hat nichts, aber auch garnichts mit dem Thema zu tun.
    Warum darf ein Franzose nicht die französische Gesellschaft, ihre Diskurse und Bildungspolitik kritisieren, ohne sich auf die Seite Israels zu schlagen? Das ist völlig absurd...

    Nein, es ist definitiv kein gutes Beispiel. Vor allem, weil er sich doch garnicht auf Israel bezieht, wie kommst du drauf...

Seite 9 von 11 ErsteErste ... 567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 410
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 19:42
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:30
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2009, 21:20