BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 124

Lösen Islamisten moderte Muslime ab?

Erstellt von Styria, 13.04.2010, 15:59 Uhr · 123 Antworten · 4.097 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231

    Lösen Islamisten moderte Muslime ab?

    Zoff unter den Muslimen

    13. April 2010 08:13; Akt: 13.04.2010 08:54 Print
    «Irgendwann laufen sie in den Hammer»

    von Amir Mustedanagic - Plötzlich standen Teile des radikalen Zentralrats um Nicolas Blancho in einer Sitzung der gemässigten Muslime. Nun warnt deren Präsident den Zentralrat. 219 Kommentare

    «Provokant und arrogant»: Präsident Nicolas Blancho (l.) und Pressesprecher Patric Illi vom Islamischen Zentralrat der Schweiz. (Bild: Keystone)

    Jetzt ist der Streit unter den muslimischen Verbänden offenkundig: Nach einem Gespräch am Sonntag bezieht die gemässigte Föderation der islamischen Dachorganisationen (FIDS) Stellung gegen den Islamischen Zentralrat IZRS, ein Verein radikaler Konvertiten. «Wir sind weder mit den Methoden, noch mit inhaltlichen Positionen des IZRS einverstanden», sagt FIDS-Präsident Hisham Maizar. Deshalb wolle die Fids noch «in diesem Monat öffentlich und klar Position gegenüber dem IZRS beziehen».
    Deutliche Worte: FIDS-Präsident Hisham Maizar(Bild: Keystone) Der Graben ist tief: Es wird laut Maizar keine weiteren Gespräche mehr geben. «Der IZRS ist der Schweizer Arm von Pierre Vogel und versucht sich hier auszudehnen», sagt Maizar. Der radikale Prediger Vogel aus Deutschland machte mit seinen Auftritten in der Schweiz Schlagzeilen. Die Föderation der islamischen Dachorganisation will deshalb eine Warnung vor solchen Predigern an alle Verbände und Moscheen senden. «Unsere Moscheen dürfen nicht zum Ort der Propaganda werden.»
    Plötzlich stand Illi vor der Tür
    Das Treffen am Sonntag kam unter sonderbaren Umständen zustande. «Das Gespräch mit dem IZRS war weder traktandiert noch hatten wir sie eingeladen», sagt Maizar gegenüber 20 Minuten Online. Es habe sich um eine reguläre Sitzung des FIDS gehandelt. Um 12 Uhr ist laut Maizar Patric Illi, inzwischen besser bekannt unter dem Namen Abdel Azziz Qaasim Illi, mit vier Begleitern vor der Tür gestanden. «Wir haben dann die Sitzung unterbrochen und ihnen Gelegenheit gegeben sich vorzustellen», sagt Maizar. Woher der IZRS von der Sitzung erfahren hatte, will der Fids-Präsident nun herausfinden. Illi wollte gegenüber 20 Minuten Online keine Stellung nehmen. «Solche Unterhaltungen sind nicht für die Öffentlichkeit bestimmt», sagte er am Sonntag noch gegenüber der «Aargauer Zeitung».
    Was der radikale IZRS am Treffen gesagt haben soll, erzählt Maizar gegenüber 20 Minuten Online: «Die alten Verbände haben ausgedient, ihr habt keinen Bezug zur Basis mehr», soll Illi den wichtigsten Vertretern der muslimischen Organisationen vorgeworfen haben. Das Wachstum der Gruppe und das tägliche Interesse der Medien führte Illi gemäss Maizar als Argumente für einen von ihm gewünschten Generationenwechsel bei den muslimischen Verbänden an.
    Forderung nach Parallelgesellschaften
    Tatsächlich gelingt dem IZRS die mediale Inszenierung bestens mit Demonstrationen und Auftritten von radikalen Predigern wie Pierre Vogel oder Abu Anas. Ihre Auslegung des Islams nach saudi-arabischem Vorbild prägt seit Wochen die Schlagzeilen über Muslime in der Schweiz. Mit ihrer Forderung nach einer Parallelgesellschaft sorgen sie für Verunsicherung.
    Mit diesem Verhalten kann Maizar nichts anfangen: «Wir sind weder mit ihren Methoden noch mit inhaltlichen Positionen einverstanden.» Sie haben deswegen keinen Platz in der Organisation, sagt Maizar. «Es gibt weder eine Zusammenarbeit noch irgendwelche gemeinsamen Pläne.» Mit provokantem und arrogantem Auftreten versuche man Stimmung zu schüren und junge Muslime um sich zu schüren, so Maizars Vorwurf. «Diese Leute haben nichts erreicht und nichts aufgebaut für die Muslime in der Schweiz.» Sie seien an die Öffentlichkeit gegangen, als sie die Chance witterten, ihre Propaganda zu verbreiten. Deshalb warnt Maizar den IZRS: «Irgendwann laufen sie in den Hammer.»
    Trotz der harten Kritik hat Maizar die Hoffnung noch nicht aufgegeben: Sollte der IZRS zur Besinnung kommen und auf eine moderatere Position umschwenken, will er das Gespräch nochmals aufnehmen. Wenn die Fids die Türen für immer schliessen würde, dränge man den IZRS nur noch mehr in die Radikalität, so Maizar. «Der Ball liegt nun aber ganz bei ihnen. Wir werden sehen, für welchen Weg sie sich entscheiden.»

    http://www.20min.ch/news/schweiz/story/13523454

  2. #2
    Yunan
    Immer die gleiche Scheiße, die du postest. Nichts als Panikmache. Ich empfehle dir mal, den Fernseher eine Woche auszustellen und keine Nachrichten zu lesen. Dann wirst du vielleicht merken, dass es keine Gefahr gibt.

  3. #3
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Immer die gleiche Scheiße, die du postest. Nichts als Panikmache. Ich empfehle dir mal, den Fernseher eine Woche auszustellen und keine Nachrichten zu lesen. Dann wirst du vielleicht merken, dass es keine Gefahr gibt.

    Du meinst nach dem Prinzip: Augen zu und schon gibt es keine schlechte Nachrichten mehr?

    Sorry, ich bin in einer Demokratie aufgewachsen und möchte diese auch erhalten.

    Mehr Wissen schafft eindeutig Vorteile im Leben.

    Im übrigen ist das ein Diskussionthread und ein Forum lebt nunmal durch neue Beiträge. Es gibt keine Monopol über die Richtung von Beiträgen, solange es eine Demokratie gibt.

  4. #4
    Yunan
    Definitiv nicht nach diesem Prinzip. Doch wenn du krampfhaft nach irgendwelchen Nachrichten suchst, egal welcher Art, dann wirst du sie auch finden.

    Sagt ja niemand, dass du hier nichts schreiben "darfst", das liegt nicht bei mir. Ich habe dir lediglich gesagt, wie meine Meinung zu diesem und zu all deinen anderen Beiträgen ist.

  5. #5
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Definitiv nicht nach diesem Prinzip. Doch wenn du krampfhaft nach irgendwelchen Nachrichten suchst, egal welcher Art, dann wirst du sie auch finden.

    Sagt ja niemand, dass du hier nichts schreiben "darfst", das liegt nicht bei mir. Ich habe dir lediglich gesagt, wie meine Meinung zu diesem und zu all deinen anderen Beiträgen ist.
    Und ich nehme deine Meinung zu Kenntnis.
    Vielleicht kannst du auch einen sinnvollen Beitrag zu diesem Thema schreiben (aus deiner Sicht)

  6. #6
    Yunan
    Ich kann dazu nichts schreiben weil ich der Meinung bin, dass man nicht einfach so irgendwelche kurzfristigen Trends als Spiegel für die Zukunft hernehmen kann.

  7. #7
    Makani
    Du scheinst dich ja sehr mit dem Islam zu beschäftigen

  8. #8
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich kann dazu nichts schreiben weil ich der Meinung bin, dass man nicht einfach so irgendwelche kurzfristigen Trends als Spiegel für die Zukunft hernehmen kann.
    Also siehst du ebenfall eine verstärkte konservative Strömung einiger Muslime (speziell Wahabiten) ?

    Warum meinst du, dass das nur ein kurzfristiger Trend ist? Diesen 'Trend kann verstärkt die letzten 10 Jahre in Europa erleben.

  9. #9
    Fan Noli
    Pierre Vogel, hat einen Vogel.

  10. #10
    Avatar von Styria

    Registriert seit
    26.06.2009
    Beiträge
    3.231
    Zitat Zitat von Hany Beitrag anzeigen
    Du scheinst dich ja sehr mit dem Islam zu beschäftigen

    Ja sehr, aber leider nicht zur Freude mit manchen User hier :icon_smile:

Seite 1 von 13 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 16:25
  2. Bosnische Muslime und arabische Islamisten
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 05:02
  3. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 19:43
  4. Kannst du das Rätsel lösen?
    Von absolut-relativ im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 19:28
  5. EU soll Krise im Kosovo lösen
    Von Taulle im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.04.2006, 16:10