BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 71

Loslassen und Verzeihen

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 29.07.2011, 23:56 Uhr · 70 Antworten · 3.119 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ich bin sehr nachtragend und vergebe nur sehr sehr schwer, wieso sollte man auch, es hat einen grund wieso man auf die person sauer ist. Für mich heisst in dem fall abschließen dann dass ich mich nie wieder nach dieser person umdrehe.
    shan vergeb mir

  2. #22
    Schmetterling*
    Zitat Zitat von Peaches Beitrag anzeigen
    Es fällt mir ziemlich schwer anderen zu vertrauen; die Person, die es schafft, mein Vertrauen für sich zu gewinnen, bedeutet mir dementsprechend ziemlich viel...

    Wenn dann noch jemand meint, er/sie müsse mich hintergehen bzw. verarschen, dann war's das.

    Ich sehe nicht ein, warum ich solchen Menschen dann noch verzeihen soll...

    Aber trotzdem, guter Thread.

    Ooooh

    Zum Thema: sehr guter Text, Fitnesstrainer....

  3. #23
    Avatar von Lumara

    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    2.908
    Zitat Zitat von Cherrie* Beitrag anzeigen
    Ooooh

    Zum Thema: sehr guter Text, Fitnesstrainer....



    Und ja, DU darfst dich angesprochen fühlen !!!


    PS: Ich bin immerno am lache

  4. #24
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Zitat Zitat von Peaches Beitrag anzeigen
    Es fällt mir ziemlich schwer anderen zu vertrauen; die Person, die es schafft, mein Vertrauen für sich zu gewinnen, bedeutet mir dementsprechend ziemlich viel...

    Wenn dann noch jemand meint, er/sie müsse mich hintergehen bzw. verarschen, dann war's das.

    Ich sehe nicht ein, warum ich solchen Menschen dann noch verzeihen soll...

    Aber trotzdem, guter Thread.
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    ich bin sehr nachtragend und vergebe nur sehr sehr schwer, wieso sollte man auch, es hat einen grund wieso man auf die person sauer ist. Für mich heisst in dem fall abschließen dann dass ich mich nie wieder nach dieser person umdrehe.

    Loslassen und Verzeihen soll nicht bedeuten, dass dann alles so ist als wäre nichts geschehen und man mit demjengigen/ derjenigen welche einem selbst oder nahestehenden Personen Leid zugefügt haben einen auf "best friends" macht.
    Loslassen und Verzeihen soll man vor allem sich selbst zur Liebe, um damit endgültig abzuschliessen. Denn wer das nicht kann, der tut vor allem sich selbst weh, da er die Belastung ständig mit sich herumschleppt und der nicht verwundene verarbeitete Schmerz das Denken und Handeln unterbewusst mitbestimmt.
    "Loslassen" und sich dann "umzudrehen" und die Sache/Person welche verantwortlich ist für immer hinter sich zu lassen ist völlig in Ordnung, wenn man dies so möchte.
    Doch wer innerlich nicht wirklich verziehen hat, der hat nie wirklich losgelassen und trägt diesen Balast mit sich herum. Es ist dann wie eine "offene Rechung" die nicht beglichen wurde. Jedes mal wenn man dem "Schuldner" begegnet, oder auch nur der Gedanke an ihn kommt ist dies mit Schmerz verbunden, welcher einen nur selbst belastet. Das Resultat ist der bewusste oder unbewusste Wunsch danach die "offene Rechung" doch noch irgendwie zu begleichen. Oft leiden Unbeteilgte darunter, da der persönliche Ballast welcher einen bedrückt ungewollt weitergegeben wird. Dies ist sowohl in gescheiterten Beziehungen so, wie in diversen Konfliktsituationen. Wer von euch kennt nicht jemanden dem z.b. in der Liebe weh getan wurde und dann selbst zu einer Person wurde welche anderen in der Liebe weh getan hat, weil diese Person sich nie wirklich vom Ballast, vom Schmerz, der Vorbeziehung frei gemacht hat ?
    Hat man jedoch dem Schuldner seine "offene Rechnung" erlassen, kann man sich "befreit" anderen Dingen zuwenden.

    Ich möchte auch nicht behaupten das man alles verzeihen und von allem loslassen kann, ich bin mir nicht mal sicher ob ich das selbst so hinbekomme, wie ich mir das wünsche. Aber ich habe die feste Überzeugung das dies für einen selbst das Beste ist.


    Wer einen kurzen Text darüber lesen möchte, wie man loslassen und verzeihen lernen kann, hier ein entsprechender Link:

    Die Kunst, anderen zu verzeihen ? Zeit zu leben

  5. #25

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Ich vergebe euch allen und niemanden.
    Außerdem als Mann über Gefühle zu reden ist dermaßen Schwul,ne das geht wirklich nicht.

  6. #26
    Babsi
    Verzeihen werd ich niemals, auch wenn du stirbst

  7. #27
    Makani
    Ich vergebe Menschen nicht, die mir mal was bedeutet haben und mich dann im Stich gelassen haben, verarscht haben, belogen haben etc., ganz sicher nicht. Schließt sich eine Tür, öffnet sich die andere.

  8. #28
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    "....i za one koji se, kada grijeh počine ili kad se prema sebi ogriješe, Allaha sjete i oprost za grijehe svoje zamole – a ko će oprostiti grijehe ako ne Allah? – i koji svjesno u grijehu ne ustraju."3.135

  9. #29

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Ich vergebe dir, lieber Durchfall, obwohl du mich so gequält hast.

  10. #30

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Ich vergebe dir, lieber Durchfall, obwohl du mich so gequält hast.


    hvala Bogu sto se nisi obesio...

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Loslassen
    Von angelusGabriel im Forum Rakija
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 04:58
  2. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 13:48
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 13:17