BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 19 von 19

Lügen für den guten Zweck?

Erstellt von Crane, 09.10.2008, 17:44 Uhr · 18 Antworten · 878 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    was die zerstritteten Leute angeht: Kommt sehr auf die Umstände an. Würde eher sagen, dass Lügen in so einem Fall nicht legitim ist. Klar gibts Ausnahmen.
    Wahrheiten und Lügen.
    Du glaubst, wenn ich die Wahrheit erzähle, wird es besser, aber du weißt nicht, was die Wahrheit ist? Du sagst sowas wie "Die Wahrheit wird dich befreien", obwohl du die Wahrheit nicht einmal kennst. Die Wahrheit befreit einen nicht immer. Die Wahrheit kann Menschen umbringen.

    Die Lüge ist wie ein Messer, je grösser bzw. länger, desto gefährlicher, je augeklügerter bzw. schärfer desto verherender.
    Der Unterschied: Die Narben und Schmerzen von Messer verschwinden wieder, die von Lügen bleiben aber für immer.
    Lügen ist menschlich, aber nur wo wir alle profitieren können.
    Entscheidet euch Altruismus oder Egoismus.

  2. #12
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    jeder lügt mal
    guck mal die serbische geschichte die ist nur auf lügen aufgebaut...

  3. #13
    Crane
    Es geht hier ja nicht um Notlügen um etwas zu vertuschen, sondern darum, dass man die Meinung einer Person in eine ganz bestimmte Richtung lenken will anhand einer Lüge.

    Ich möchte mal ein ziemlich doofes Beispiel nehmen. Will aber nicht hier in die Religionsschiene abgleiten.

    Es ist z. B. so, dass Imame und selbsternannte muslimische Prediger behaupten, dass folgende Wörter im Koran eine bestimmte Häufigkeit haben. Mit diesen "Zahlenwundern", soll dann die Göttlichkeit des Koran bewiesen werden.

    Es heißt z. B., dass das folgende Worte diese Häufigkeiten haben:

    Tag - 365 mal
    Tage - 2 mal
    Monat - 12 mal

    Paradies und Hölle kommen genau gleich oft vor.

    Gott und Teufel ebenfalls.

    Nun, jeder kann es selber überprüfen:

    Man geht einfach zu google und holt sich diese Wörter auf Arabisch.

    ÇáÞÑÂä ÇáßÑíã - ÇáÕÝÍÉ ÇáÑÆíÓíÉ

    Auf dieser Seite ist der gesamte original Koran auf arabisch. Und wenn ich nach den Wörtern oben suche, dann bekomme ich folgendes Ergebnis:

    Tag - 217 mal
    Tage - 20 mal
    Monat - 4 mal

    Paradies - 56 mal
    Hölle - 2 mal

    Gott (Allah) - 2153 mal
    Teufel - 63 mal

    Also nun die Frage. Wenn der Islam wirklich die wahre Religion ist und diese Leute, die solche "Wunder" verbreiten, wirklich glauben, dass der Islam die wahre Religion ist, wieso erfinden die dann solche Lügen? Gibt es keine echten Argumente um zu zeigen, dass der Islam der richtige Weg ist?

    Also nochmal, hier soll jetzt nicht über den Islam geredet werden, sondern nur die Frage beantwortet werden, wieso diese Leute sowas machen?

  4. #14

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Also nochmal, hier soll jetzt nicht über den Islam geredet werden, sondern nur die Frage beantwortet werden, wieso diese Leute sowas machen?

    Warum die Frage, die Qualitäten und Qualitätsargumente wurden doch hier von einigen Usern hervorragend vorgetragen. Dir ist doch die Antwort bekannt.

  5. #15
    Grasdackel
    Ich lüge nie.

  6. #16

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    Zitat Zitat von Zahnfleischbluter Beitrag anzeigen
    Ich lüge nie.
    lügner du hast jetzt gelogen

  7. #17

    Registriert seit
    05.10.2008
    Beiträge
    1.967
    troy ist nicht ganz so du hast jetzt gelogen
    lass das islam ist nichts für dich
    arabisch kannst du da übersetzen
    Lessan:Wrterbuch arabisch<=>deutsch قاموس عربي<=>ألماني=

    teufel wir 88 mal erwähnt
    Wunder des Quran

    Das See-Land Wunder
    Wort
    Bedeutung
    Im Qur'an erwähnt
    Al-bahar
    See
    32 mal
    Al-bar
    Land
    13 mal


    Addieren wir die Anzahl von "See" und "Land" bekommen wir die Summe 45.
    Jetzt machen wir eine einfache Rechnung:

    32/45 mal 100% = 71.11111111 %
    13/45 mal 100% = 28.88888888 %


    Und ist es nicht so dass wir 71 und paar zerquetschte % Wasser haben?
    Vorkommen auf der Erde

    Der größte Teil der Erdoberfläche (71 %) ist von Wasser bedeckt
    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Wasser


    Gehen wir zu Sure 71, Nuh/Noah

    Ihr kennt doch Prophet Noah (a.s.) und die Sinnflut?
    Sure 71. hat 28 Versen.

    71+28=99% + 1% die Arche = 100%

    Die Arche soll riseig gewesen sein.
    Was gibts da zum zweifeln?

    Es gibt auch andere Suren die nach Propheten benannt sind diese sind fast alle ziemlich am Anfang zu finden,
    Sure 10, 11, 12, 14, 47 (Jonas, Hud, Joseph, Abraham, Muhammed)...
    darum habe ich mich immer gefragt warum Noah erst in Sure 71 erwähnt wird aber jetz weiss ich warum

    1% der Erdoberfläche wird uns zeigen wie gross/breit die Arche war, wer kann das ausrechnen?

  8. #18
    Avatar von Vlad_Tepe

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    201
    Naja, aber laut Islam ist es ja zur Verbreitung des Islams, zur Täuschung von Ungläubigen und zum eigenen Schutz erlaubt zu lügen (ich bitte unsere Islamkundigen mich zu berichtigen und das genaue Zitat einzufügen ).

    Im Christentum dagegen ist das Verleugnen (des eigenen Glaubens) eine der grössten Sünden. Sinngemäss sagte Jesus, wer mich verleugnet, den werde auch ich verleugnen am Jüngsten Tag (Ende aller Zeiten).

  9. #19

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Gibt es das für euch? Lügen für den guten Zweck?

    Gemeint sind folgende Dinge:

    Ihr wollt einer Person davon überzeugen, dass eine Sache schlecht oder gut ist. Und damit ihr diese Person überzeugen könnt erfindet ihr einfach noch ein paar Dinge hinzu um stärker argumentieren zu können. Ihr selber wollt euren Gegenüber nicht verarschen, denn ihr seid fest davon überzeugt, die richtige Einstellung zu haben.

    Zum Beispiel haltet ihr Rauchen für ungesund und wollt nicht, dass eure kleinen Geschwister damit anfangen oder jemanden davon überzeugen damit aufzuhören. Wäre es dann ok, wenn man die Auswirkungen von Rauchen extrem dramatisiert und Sachen dazuerfindet, die garnicht passieren können? Z. B. das man nach 10 Jahren Rauchen sofort stirbt und son Kram.

    Umgekehrt findet ihr eine Sache richtig gut, viel Tee trinken. Ihr seid davon übrzeugt, dass Tee gesund ist. Wäre es dann ok einfach zu behaupten, dass jemand der täglich Tee trinkt nicht an Krebs erkranken kann, um jemanden dazu zu bringen mehr Tee zu trinken?

    Eine andere Frage wäre dann. Was ist, wenn ihr dahinter kommt, dass man euch für eine gute oder schlechte Sache belogen hat? Könnte man daraus schließen, dass diese sache vielleicht doch garnicht so gut oder schlecht ist?
    Das mit dem Rauchen würde ich unter Umständen machen. Das mit einer Krankheit würde ich dagegen nie machen da die Person das machen würde und sich dann nie einer ärztlichen Kontrolle unterziehen würde. Könnte schwerwiegende Folgen haben. Ein bisschen zu übertreiben ist nicht schlecht doch Lügen aufzutischen die Folgen haben könnten würde ich nie!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Lügen
    Von Ilirus im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 06:45
  2. Wird Jesus im Kuran für einen bestimmten zweck benutzt?
    Von Dirigent im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 22:11
  3. Verhauener Anschlag mittel zum Zweck?
    Von Al Shqipo im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 16:23
  4. Lügen
    Von Munja im Forum Kosovo
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.03.2009, 23:43
  5. Lügen
    Von Laleh im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 15:13