BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 116

Männer und Frauen gleichberechtigt?

Erstellt von Fan Noli, 19.10.2010, 19:30 Uhr · 115 Antworten · 5.490 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Gleichberechtigung kann nur so weit stattfinden wie die Natur es zulässt - man kann nicht Männer per Gesetz zum Kinderkriegen verpflichten

    Ansonsten sollte die Frau in einer modernen Gesellschaft dem Mann einfach gleichgestellt sein, wobei körperlich sehr schwere Arbeiten (Soldat! sowie Arbeiten am Bau/ Schwerindustrie) natürlich Männerdomäne bleiben werden - da braucht man keine Quotenregelungen oder sonstigen Quatsch.

    Quotenregelungen sind meiner Meinung nach sowieso kontraproduktiv da man ja auf den Gedanken kommen könnte dass eine Frau in höherer Position es sowieso nur aufgrund der Quote dahin geschafft hat

    Aber ein paar Dinge sind wichtig:

    Gleiche Arbeit - Gleiche Bezahlung
    Gleiches Recht für Frau und Mann

  2. #82

    Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    9
    die gleichberechtigung liegt aber nicht im kopftuch... ein mann wird niemals ein kopftuch tragen müssen, da seine haare keine anziehungskraft auf uns ausüben... das ist aber auch nicht weiter schlimm denn männer und frauen sind gleichberechtigt... wenn wir sünden begehen werden wir gleichermaßen später bestraft bzw. bei guten taten belohnt... auch jetzt... unsere vor- und nachteile sind nur nicht die selben... wenn ein krieg ausbricht werden im allgemeinen die männer eingezogen... wenn notfälle entstehen rettet man erst frauen und kinder... männer stehen nicht so unter schutz wie frauen... und wo sind frauen benachteiligt gegenüber männern? wow die menstruation... die schwangerschaft (selbst das kann man alles gut sehen oder auch nicht) ... wir leben nicht mehr im steinzeitalter als eine frau beschützt werden musste... wir kriegen das schon sehr gut alleine hin... außerdem wenn man es genauer betrachtet liegen UNS die männer zu füßen... denn kein anderes wesen kann köpfe verdrehen wie wir man muss es nur einsetzen können.

  3. #83
    benutzer1
    gleichberechtigung, ja - denn es gibt für beide geschlechter eine kleiderordnung, die einzuhalten ist.
    gleichheit, nein - natürlich nicht. für mich ist das kopftuch überhaupt nicht geschlechtsneutral. das ist ein geschlechtsspezifisches kleidungsstück. es gibt auch islamische kopfbedeckungen für männer, ein beispiel:

  4. #84
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Vanni Beitrag anzeigen
    okay.


    [smilie=mylove.gif]


    [smilie=be mine!.gi:

  5. #85
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    gleichberechtigung, ja - denn es gibt für beide geschlechter eine kleiderordnung, die einzuhalten ist.
    gleichheit, nein - natürlich nicht. für mich ist das kopftuch überhaupt nicht geschlechtsneutral. das ist ein geschlechtsspezifisches kleidungsstück. es gibt auch islamische kopfbedeckungen für männer, ein beispiel:
    Und wieso setzt sich niemand dafür ein das diese Kleiderordnung bei Männern genau so umgesetzt wird - nur bei Frauen?^^

    ich hab nie gehört das hier propagiert wird das ein Mann was bestimmtes tragen muss. das aber angeblich jede Muslima ein Kopoftuch tragen soll, wird überall verbreitet. Ergo die Realität widerspricht deiner These.

  6. #86
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Geschlechterspezifische Kleiderordnung hat ja auch mit esthetik zu tun, oder sieht ein Mann im Minirock etwa gut aus? Ich finde nicht.

    Die Religion hat damit erstmal nix zu tun, das Kopftuch ist natürlich Islamisch geprägt aber kann genauso ein Modeaccessoire sein.

    Solange man als Frau nicht gezwungen wird eines zu tragen soll jeder Tragen was er will.

  7. #87
    Fan Noli
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Geschlechterspezifische Kleiderordnung hat ja auch mit esthetik zu tun, oder sieht ein Mann im Minirock etwa gut aus? Ich finde nicht.

    Die Religion hat damit erstmal nix zu tun, das Kopftuch ist natürlich Islamisch geprägt aber kann genauso ein Modeaccessoire sein.

    Solange man als Frau nicht gezwungen wird eines zu tragen soll jeder Tragen was er will.
    Sieht eine Frau im Kopftuch besser aus? Im Grunde soll das Kopftuch ja gerade das verhindern (das eine Frau gut aussieht).^^

  8. #88
    Fan Noli
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Sieht eine Frau im Kopftuch besser aus? Im Grunde soll das Kopftuch ja gerade das verhindern (das eine Frau gut aussieht).^^
    Im Grunde ist es allein schon deswegen frauenfeindlich. Wieso soll eine Frau nicht gut aussehen dürfen. Und wenn Gott es wirklich nicht gewollt hätte, hätte er die Frau anders erschaffen. Klar, ein erfundener Gott kann das nicht. Deswegen muss die Frau dann Kopftuch tragen.^^

  9. #89
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442
    Wie gesagt, das Kopftuch als religiöses Kleidungsstück lass ich da mal aussen vor.

    Denn das gilt ja nicht für "Die Frau" sondern nur für islamisch gläubige Frauen und das ist nur eine Teilmenge.

  10. #90
    Fan Noli
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, das Kopftuch als religiöses Kleidungsstück lass ich da mal aussen vor.

    Denn das gilt ja nicht für "Die Frau" sondern nur für islamisch gläubige Frauen und das ist nur eine Teilmenge.
    Aber genau darum geht es.

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Männer / Frauen getrennt.
    Von Aksarayli im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 14:59
  2. Frauen reifer als die Männer ?!?
    Von absolut-relativ im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.03.2006, 09:47