BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 71 ErsteErste ... 41011121314151617182464 ... LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 707

Magazin für Homosexuelle in der arabischsprachigen Welt

Erstellt von Perun, 04.05.2012, 19:47 Uhr · 706 Antworten · 25.608 Aufrufe

  1. #131
    Yunan
    Zitat Zitat von Slavo Beitrag anzeigen
    Ob du es glaubst oder nicht, auf Männer wirken zwei Lesben total anders als zwei Schwule die sich gegenseitig kokettieren. Wenn das nicht in deinen Kramm passt dann tut's mir Leid, so sieht die Sache eben aus.

    Und seit wann kannst du aus dem männlichen Blickwinkel besser berichten als ein Mann selbst?
    Die können alles, sind immerhin Frauen.

  2. #132
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von Synonym Beitrag anzeigen
    Warum kann man nicht die Meinung beider respektieren und akzeptieren? Für die einen ist Homosexualität etwas normales, für die anderen etwas unnatürliches. Produkt unserer Gesellschaft... Muss man es ausarten lassen? Ich persönlich halte nichts von Homosexualität, weil es für mich falsch ist. Und solange man seine Sexualität im privaten auslebt, soll jeder was er möchte.

    Aber kann auch Menschen verstehen, die sich darüber brüskieren, wenn Homosexuelle auf offenere Straßen einander abschlecken, bei ihren Umzügen, und Kinder das mitansehen müssen. Das ist für mich keine Toleranz, sondern nicht angemessen.

    Sie werden nie den Stellenwert einer heterosexuellen Beziehung haben. Das ist meine Meinung, und ist auch okay. Aber sobald etwas in Hass umschlägt, ist es nicht in Ordnung. Warum sie angreifen auf offener Straße?
    Es ist KEIN Produkt unserer Gesellschaft. Homosexualität ist angeboren und sonst nix. Das war immer so und wird auch immer so bleiben.

  3. #133
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Homosexuelle sollen machen sie wollen, die sollen sich die Arschlöcher wund und blutig ficken wenn es ihnen gefällt. Aber bitte erklär das nicht zum Normalfall, mein Gute, denn das ist es nicht. Homosexualität ist NICHT normal.
    Wer bestimmt was normal ist, Du oder die Natur?

  4. #134
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die wenigsten Leute hier hetzen offen gegen Homosexuelle und wenn, dann werden sie auch zurecht relativ schnell gesperrt. Die Gutmenschen in diesem Forum treiben es wieder auf die Spitze und erklären Homosexualität zum Normalfalls, als gäbe es nichts normaleres als Homosexualität und wenn man sich dagegen wehrt, wird man direkt verwarnt. Wie du schon schreibst, wird Homosexualität nie den Stellenwert wie Heterosexualität haben.

    Jetzt pass auf, die Gutmenschen-Armee wird dich dafür verwarnen.
    Es gibt Gründe, warum ich das Wort Gutmensch aus meinem Sprachschatz gestrichen habe.

  5. #135
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.417
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Was bitte ist an Atheismus normal? Nicht mehr als die Annahme, dass kein Gott existiert. Lediglich eine weitere Theorie, die aus dem technologischen Fortschritt hervorgegangen ist.
    Für mich sieht Himmel und Hölle nicht so aus wie du es vielleicht mal im Kinderbuch gelernt hast.


    Lass es, religiöse Fanatiker sollten sich bei Charakterisierungen wie "normal" und "unnormal" zurückhalten. Und da du von Evolution auch keine Ahnung hast wäre es nett, wenn du langsam zur Bibelstunde gehen würdest.

  6. #136
    Slavo
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Es ist KEIN Produkt unserer Gesellschaft. Homosexualität ist angeboren und sonst nix. Das war immer so und wird auch immer so bleiben.
    Meinst du mit "angeboren" schon in den Genen vorhanden oder im Laufe des Lebens z.B durch Erziehung und äußerliche Einflüsse angeeignet?

  7. #137
    Yunan
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Es ist KEIN Produkt unserer Gesellschaft. Homosexualität ist angeboren und sonst nix. Das war immer so und wird auch immer so bleiben.
    Homosexualität ist angeboren, hat also mit den Genen zu tun. Ist Homosexualität dann nicht ebenfalls eine Krankheit wie Schizophrenie, die auch vererbt wird?

    Nicht, dass ich das so sehe, aber es ist interessant zu sehen, wie genau die Argumente von homophilen Leuten kommen, die die Homosexuellen selbst so ablehnen.

  8. #138
    Avatar von Snežana

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.846
    Zitat Zitat von Slavo Beitrag anzeigen
    Ob du es glaubst oder nicht, auf Männer wirken zwei Lesben total anders als zwei Schwule die sich gegenseitig kokettieren. Wenn das nicht in deinen Kramm passt dann tut's mir leid, so sieht die Sache eben aus.

    Und seit wann kannst du aus dem männlichen Blickwinkel besser berichten als ein Mann selbst?
    ach so, sie wirken anders! ja das macht die sache natürlich besser! wenn ich subjektiv sage, ja das mit zwei frauen ist schon voll geil, aber gleichzeitig schwule hate, zeugt wirklich von einer gründlichen auseinandersetzung mit der sache
    und komm mir nicht mit dem männlichen blickwinkel, peinlicher gehts kaum...

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich lasse mich nur von qualifizierten Leuten untersuchen, nicht von Amateuren und Trittbrettfahrer.


    Wer hat das denn behauptet? Ich sage ja, dass ihr euch die größten Idioten heraussucht und alle anderen mit ihnen gleichsetzt. Vielleicht liegt es an den Nachwirkungen der Drogen von '68, die euch das Hirn vernebeln.
    dann bist du ja bei mir in den richtigen händen

    im übrigen, drogen können äußerst bewusstseinserweiternd wirken, solltest du vielleicht auch mal ausprobieren

  9. #139
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von dijamanta Beitrag anzeigen
    Hör mal auf hier beleidigend zu werden ja, ich bin sowie so Albanerin, bei uns gibts kaum Schwule erstens und zweitens hat das ganze rein gar nichts mit mir zu tun ok
    kannst weiter so schreiben, wenn du deine landsleuten hier weiter blamieren willst.

  10. #140
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von Slavo Beitrag anzeigen
    Meinst du mit "angeboren" schon in den Genen vorhanden oder im Laufe des Lebens z.B durch Erziehung und äußerliche Einflüsse angeeignet?
    Sehr wahrscheinlich biologische Ursachen. Alle Homosexuellen die ich kenne kommen aus "normalen" Elternhäusern. Die meisten hatten nicht umsonst Angst vor dem Coming out gerade gegenüber dem Vater.

    Ich kenne sogar ein Zwillingsbruderpaar. Einer hat mit der Pubertät seine Neigung zum weiblichen Geschlecht erkannt, ist verheirateter Familienvater, sein Bruder lebt seit acht Jahren mit Partner zusammen.

Ähnliche Themen

  1. Eurasisches Magazin Problem! (Albaner)
    Von Ilir O im Forum Politik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 17:54
  2. Politicki magazin 30 minuta
    Von B0šNjAk im Forum Rakija
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 12:48
  3. Bosnisches Auto-TV-Magazin
    Von Zurich im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 14:25
  4. Heute auf Extra- das RTL-Magazin
    Von kiko im Forum Balkan im TV
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 17:49
  5. Oko Magazin - Neonazismus in Serbien
    Von Grobar im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 16:42