BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 60 von 71 ErsteErste ... 105056575859606162636470 ... LetzteLetzte
Ergebnis 591 bis 600 von 707

Magazin für Homosexuelle in der arabischsprachigen Welt

Erstellt von Perun, 04.05.2012, 19:47 Uhr · 706 Antworten · 25.610 Aufrufe

  1. #591
    Avatar von Sarajlijero

    Registriert seit
    16.11.2011
    Beiträge
    1.227
    Zitat Zitat von MariGanja Beitrag anzeigen
    Nein, aber was soll man machen wenn sie es werden?
    In dieser Situation befindet sich keiner. Im Grunde genommen entscheidet jeder für sich selber was man für richtig hält.

  2. #592
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.503

    Cool

    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Ein Kind braucht sicher nicht beide Elternteile. BRAUCHEN?! Meinst du sie sterben daran wenn es nicht so ist?

    Es kommt auf die Erziehung und natürlich auf das Umfeld an indem es aufwächst. Die können genauso aufwachsen wie du, oder wie ich etc....

    Oder glaubst du etwa jedes Kind mit nur einem Elternteil verkommt??
    Mein Vater ist 14 Tage vor meiner Geburt in einem sowjetischen Kriegsgefangenenlager gestorben, und meine Mutter hat nicht wieder geheiratet. In meiner Generation war es fast "normal", ohne Vater aufzuwachsen, und so richtig verkommen bin ich nicht - nur manchmal...


    Zum Thema: jeder Thread über Homosexualität geht ab wie Schmidt´s Katze!!! Wieviele Beiträge innerhalb von 24 Stunden??? Und wir diskutieren hier über Menschen, die wahrscheinlich weniger als 3% der Gesamtbevölkerung ausmachen!!!
    Wäre ich Freudianer, würde ich mir schon mal Gedanken über Verdrängung bestimmter Gefühle/Sehnsüchte machen...

  3. #593
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Zitat Zitat von dijamanta Beitrag anzeigen
    Auch die können nichts dafür, dass sie unfruchtbar sind, aber Homosexuelle, haben sich selbst dafür entschieden so zu sein wie sie sind, und ihnen ist das durchaus bewusst, dass sie keine Kinder zeugen können, also entweder ne Frau suchen oder eben lassen. )
    Nein, haben sie nicht wirklich. Sie haben sich max. nur dafür entschieden, nach ihrer Neigung zu leben.

    Und es gibt keine Untersuchung, wonach Kindeswohl durch Aufwachsen in einem homosexuellen Haushalt an sich gefährdet ist. Kinder brauchen vor allem eine liebevolle Umgebung, die sich Zeit für sie nimmt. Mama und Papa nutzen auch nichts, wenn sie sich keine Zeit nehmen, Erziehung vielleicht sogar durch die Faust erfolgt und es überhaupt an Liebe fehlt.

  4. #594
    Avatar von Sarajlijero

    Registriert seit
    16.11.2011
    Beiträge
    1.227
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    Hab ich doch geschrieben, NEIN,,,wegen intoleranter Menschen wie es hier im Thread gibt. Ich hätte Angst um sie. Angst dass sie jemand verprügelt nur weil sie Händchen halten auf der Straße...wegen solcher Menschen.Wenns aber trotzdem passiert, meine Güte,,,nehm ich paar Stunden in israelischer Nahkampftechnik
    Überall werden Menschen wegen irgendwas verprügelt! Das ist kein Grund. Also?

  5. #595

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von Sarajlijero Beitrag anzeigen
    Überall werden Menschen wegen irgendwas verprügelt! Das ist kein Grund. Also?
    das wär der einzige Grund,,,

    ansonsten, hauptsache mein Kind ist glücklich, selbstbewusst, mehr will ich nicht

  6. #596
    Avatar von Sarajlijero

    Registriert seit
    16.11.2011
    Beiträge
    1.227
    Zitat Zitat von opadidi Beitrag anzeigen
    Mein Vater ist 14 Tage vor meiner Geburt in einem sowjetischen Kriegsgefangenenlager gestorben, und meine Mutter hat nicht wieder geheiratet. In meiner Generation war es fast "normal", ohne Vater aufzuwachsen, und so richtig verkommen bin ich nicht - nur manchmal...Zum Thema: jeder Thread über Homosexualität geht ab wie Schmidt´s Katze!!! Wieviele Beiträge innerhalb von 24 Stunden??? Und wir diskutieren hier über Menschen, die wahrscheinlich weniger als 3% der Gesamtbevölkerung ausmachen!!!Wäre ich Freudianer, würde ich mir schon mal Gedanken über Verdrängung bestimmter Gefühle/Sehnsüchte machen...
    Wilkommen im Balkanforum wo über Politik, Geschichte und Sexualität (insbesondere der Frau) ohne Ende diskutiert werden kann.

  7. #597

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    Zitat Zitat von Sarajlijero Beitrag anzeigen
    Wilkommen im Balkanforum wo über Politik, Geschichte und Sexualität (insbesondere der Frau) ohne Ende diskutiert werden kann.
    ich glaube eher dass er meint wir sind alle bisl bi


  8. #598
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Bitte komm hier nicht mit den Totschlag-Argumenten a la Steinzeit an. Das ist deine subjektive Sichtweise und du hast nicht das Recht, sie anderen aufzuzwingen.

    Menschen haben seit Jahrzehntausenden so gelebt, Tiere leben so, alle Lebewesen leben so. Eine Homo-Adoption wird nie gleichwertig neben dem Aufwachsen in einer heterosexuellen Umgebung stehen, alleine die Qualität des Aufwachsens steht im Mittelpunkt und die alleine durch natürliche Umstände in Homo-Ehen nicht gegeben, einfach weil sie von der Norm abweichen.
    Es weicht von deiner Norm ab. Nicht mehr, und nicht weniger. Dich kann man auch immer weniger Ernst nehmen.

    Zitat Zitat von dijamanta Beitrag anzeigen
    Wenn sogar Scheidungskinder Probleme haben, obwohl sie beide Elternteile haben, wie geht es dann Kindern von Homosexuellen, bei denen entweder die männliche oder die weibliche Bezugsperson fehlt. NUR Männer können doch nicht für ein Kind sorgen, das geht einfach nicht, genausowenig wie es NUR Frauen können.
    Heftiger Seitenhieb an alle Frauen und Männer, die ihre Kinder alleine großziehen. Unschön. Noch dazu falsch. Und unfassbar dämlich.

    Zitat Zitat von dijamanta Beitrag anzeigen
    Diese Worte benutz ich seit Seiten nicht mehr -.-.
    Ein Hoffnungsschimmer ...

    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Ach jetzt kommt der Supergrieche und direkte Nachfahre von Aristoteles und Sokrates in dir durch - aber zum Glück gibt es im Land der Orthodoxen Philosophen ja keine Homosexualität

    Der war gut

  9. #599
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von dijamanta Beitrag anzeigen
    Auch die können nichts dafür, dass sie unfruchtbar sind, aber Homosexuelle, haben sich selbst dafür entschieden so zu sein wie sie sind, und ihnen ist das durchaus bewusst, dass sie keine Kinder zeugen können, also entweder ne Frau suchen oder eben lassen. )
    Du meine Güte......

  10. #600

    Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    219
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Auchie

    Ist das ein Ergebnis deiner eigenen Untersuchungen oder bist du auch zum Schweigen verpflichtet?
    Nein das ist eine Faktische auffälligkeit die von Psychologen und forschern oft diskuttiert wird.

    Auffällig viele missbrauchte Jungen, werden als Erwachsene Schwul.

    http://www.aufrecht.net/studienarbeit.pdf

    Punkt 4.3.2
    Verlust oder Wechsel der Sexuellen Identität.

    In diesem Fall kann man durchaus von einer Krankheit sprechen.

Ähnliche Themen

  1. Eurasisches Magazin Problem! (Albaner)
    Von Ilir O im Forum Politik
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 17:54
  2. Politicki magazin 30 minuta
    Von B0šNjAk im Forum Rakija
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2010, 12:48
  3. Bosnisches Auto-TV-Magazin
    Von Zurich im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 14:25
  4. Heute auf Extra- das RTL-Magazin
    Von kiko im Forum Balkan im TV
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 17:49
  5. Oko Magazin - Neonazismus in Serbien
    Von Grobar im Forum Balkan im TV
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 16:42