BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 167

Maischbergers Debatte um Salafisten und Islam

Erstellt von AlbaMuslims, 16.05.2012, 15:51 Uhr · 166 Antworten · 9.797 Aufrufe

  1. #71
    Ilon
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    ist die evolutionstheorie mit der wissenschaft vereinbar?

    Die Evolutionstheorie ist Produkt der Wissenschaft und somit Wissenschaft. Die Frage ob etwas mit sich selber vereinbar ist, stellt sich nicht. Ist dies jetzt mit dem Islam vereinbar oder nicht?

  2. #72
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Ilon Beitrag anzeigen
    Die Evolutionstheorie ist Produkt der Wissenschaft und somit Wissenschaft. Die Frage ob etwas mit sich selber vereinbar ist, stellt sich nicht. Ist dies jetzt mit dem Islam vereinbar oder nicht?
    bei der evolutionstheorie handelt es sich um eine annahme, die sich wissenschaftlich nicht beweisen lässt, deswegen ist die wissenschaft mit der evolutionstheorie nicht vereinbar.. warum dann der islam?

  3. #73
    Avatar von Paokara90

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    3.177
    Alles absolute kacke

  4. #74
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.295
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    peter scholl-latour hat da irgendwie noch gefehlt. naja, wie dem auch sei.. diese dünne türkin mit der brille, die von sich behauptet, sie wäre gläubige muslima und hätte ganze suren auswenidig gelernt..dann noch stolz verkündet, ihr großvater wäre hadschi gewesen.. die alte ist mir so gewaltig auf die nerven gegangen.. wie kann man auf der einen seite sagen, man sei gläubige muslima und dann mit folgendem beispiel kommen: "wisst ihr was menschen machen, wenn sie auf die welt kommen..!? sie klammern sich ans fell.. das ist ein überbleibsel von den..." und jetzt kommts .." ...AFFEN.." und das als "gläubige".

    außerdem würde ich diese arrogante sandra maischberger, die nie ausreden lässt und ständig so tut als müsse sie sich das lachen verkneifen, nie eine talkshow moderieren lassen.
    Guten Morgen.
    Finde ich etwas ungerecht. Sie hat in der Aufregung auch nicht korrekt mit der Evolutionstheorie argumentiert. (Diese besagt nämlich nicht, dass wir "vom Affen abstammen". Und sie war von ihrem ganzen Auftreten, ihrer Argumentation her die beste in der Runde und sicher insofern eine "bessere" Muslime als Herr Dabbaq (?). Sie lebt und sie leidet Dämonisierungen des Islam, Rassismus gegenüber Muslimen. Vielleicht sollte wirklich mal aufgehört werden sich anzumaßen, wer ein wahreer Muslim/Christ usw. ist. Darüber zu befinden, wie ein guter Muslim zu "denken" hat. Meine beste Freundin ist praktizierende Muslima, Dipl.-Biologin und glaub mir, sie würde dich jetzt in Grund und Boden diskutieren

    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    bei der evolutionstheorie handelt es sich um eine annahme, die sich wissenschaftlich nicht beweisen lässt, deswegen ist die wissenschaft mit der evolutionstheorie nicht vereinbar.. warum dann der islam?
    Wissenschaftlich ist die Evolutionstheorie (zu Recht) weithin anerkannt und lässt sich um einiges besser beweisen, "nachvollziehen" als manch andere Lehre.^^

  5. #75
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.459
    Zitat Zitat von Vjecna Vatra Beitrag anzeigen
    Da war Frau Maischberger aber froh als die Sendung vorbei war Verbohrtes Denken fast von jedem Diskutanten und dann auch noch die unangenehme Eigenschaft niemanden ausreden zu lassen oder den anderen übertönen zu wollen haben die eigentlich interessante Diskussion oft kaputt gemacht.
    klingt als hätten da Balkaner diskutiert

  6. #76

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Ilon Beitrag anzeigen
    Das sind alles Behauptungen die du aufstellst. Die Frau Sabatina James hat ihre Behauptungen belegt. Ausserdem gibt es zahlreiche islamische Länder die gerade nach der Scharia leben wo minderjährige Mädchen verheiratet werden (wie z.B. Saudi Arabien). Das ist Realität, ob du es wahr haben willst oder nicht. Und gerade weil es diese Realität gibt, gibt es ja dieses Thema. Sonst würden wir hier doch gar nicht darüber zu diskutieren.
    Sry, aber du scheinst die ganze Sache nicht so recht verstanden zu haben. Was in Saudi-Arabien abläuft, muss nicht 'Islam' sein, denn da gibt es so viele komischen Gesetze in ihrer Scharia. z.B. dass Frauen nicht Auto fahren dürfen, dass Frauen nicht alleine einkaufen gehen können, usw. usf.

    Ihre Argumente sind ein etwas zusammengebasteltest Wirrwarr. In keines der islamischen Ländern steht die Zwangsheirat in der Scharia. Das ist Unsinn, denn die Zwangsheirat ist völlig unislamisch. Der Gesandte Mohammad (saws) selbst erklärte eine Ehe für ungültig, in der die Frau gegen ihren Willen verheiratet wurde. Und da wird kein Unterschied zwischen jung und alt, jungfräulich/nicht-jungfräulich, volljährig/minderjährig gemacht. Es handelt sich um die Stellung der Frau - nämlich, dass sie ohne ihren Willen nicht verheiratet werden kann!

  7. #77

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von Ilon Beitrag anzeigen
    Sorry, nur ein Beispiel wie inkompetent du bist. Du argumentierst die ganze Zeit mit folgenden Satz, wo angeblich belegt wird das es gar keinen Zwang im Islam gibt:

    „In der Religion gibt es keinen Zwang!" (Sure 2:256)


    Frage: Wie sieht die Strafe nach dem Islam aus, wenn man als Muslim die Religion des Islams (wo es angeblich keinen Zwang gibt) verlässt? Auf erzähl mal?

    PS: Ich bin jetzt schon gespannt wie du versuchen wirst dich da raus zu reden..
    Der Qur'an ist der Massstab. Wenn der Qur'an die völlige Freiheit in jedem Zusammenhang garantiert, dann gilt das so. Wenn in der Praxis von den Muslimen es anders umgesetzt wird, dann kann der Islam hierfür nichts dafür. Die Theorie lehrt nicht das, was die meisten Muslime leider in der Praxis umsetzen.

    "Sprich: (...) ...Euch euer Glaube, mir mein Glauben!" (Sure 109:6)

    Ich weiss auf was du es beziehen willst. Leider ist das eine schreckliche Tatsache, was in den meisten 'islamischen' Ländern geschieht. Im Qur'an wird an vielen Stellen gesagt, dass es keinen Zwang gibt und auch, dass jedem sein Glaube überlassen ist. Es gab sogar Menschen, die während der Zeit des Propheten (saws) den Islam verlassen haben und diese wurden nicht verfolgt und getötet. Wenn der Prophet (saws) selber solche Menschen nicht 'bestraft' hatte, wieso machen es heute aber Muslime in 'islamischen' Ländern? Am besten du fragst solche Leute, die ein solches Gedankengut haben.

  8. #78
    Avatar von Vjecna Vatra

    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    1.449
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    diese dünne türkin mit der brille, die von sich behauptet, sie wäre gläubige muslima und hätte ganze suren auswenidig gelernt..dann noch stolz verkündet, ihr großvater wäre hadschi gewesen.. die alte ist mir so gewaltig auf die nerven gegangen.. wie kann man auf der einen seite sagen, man sei gläubige muslima und dann mit folgendem beispiel kommen: "wisst ihr was menschen machen, wenn sie auf die welt kommen..!? sie klammern sich ans fell.. das ist ein überbleibsel von den..." und jetzt kommts .." ...AFFEN.." und das als "gläubige".
    Sorry aber entweder bist du ziemlich blöd oder du hast die Sendung nicht gesehen - sie hat EINDEUTIG gesagt dass sie keine Muslima ist, sie hat eindeutig gesagt dass sie zwar gläubig ist, jedoch ohne eine Religion. Sie ist nur in einem muslimischen Umfeld aufgewachsen!

    Einzig und allein diese Konvertitin musste jeden Satz mit "ich bin Muslima" anfangen, um sich ganz doll zu beweisen.

  9. #79

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    AlbaMuslim, du als Kenner des Islam, kannst du bitte sagen, was diese Salafisten wollen und wie der übrige Islam zu ihnen steht? Wie stehst auch du persönlich zu ihnen? Ich schätze deine Meinung in Islamfragen und hoffe, du kannst ein wenig über sie berichten oder etwas dazu sagen.
    Ich stehe in keiner Verbindung zu ihnen, weil ich nicht die selbe Weltansicht, wie sie vertrete. Sie sind aber Muslime und demzufolge auch meine Geschwister im Glauben und das muss ich respektieren. Mehr kann ich dazu nichts schreiben.

  10. #80
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.459
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    Ich stehe in keiner Verbindung zu ihnen, weil ich nicht die selbe Weltansicht, wie sie vertrete. Sie sind aber Muslime und demzufolge auch meine Geschwister im Glauben und das muss ich respektieren. Mehr kann ich dazu nichts schreiben.
    na das ist aber ziemlich schwach, sonst bist du doch auch nicht so zaghaft

Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gegen Salafisten hilft nur der Islam
    Von Ciciripi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 23:58
  2. IGH Debatte
    Von Singidun im Forum Kosovo
    Antworten: 696
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 12:45
  3. Islam-Debatte in Frankreich (2 kurze Videos)
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 254
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 00:31
  4. Warum die Islam-Debatte nur noch nervt
    Von benutzer1 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 07:25
  5. Islam-Debatte: "Man sieht nur, was man sehen will"
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 22:10