BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie christlich seid ihr wirklich?

Teilnehmer
82. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich habe die Bibel gelesen und verhalte mich dementsprechend und glaube jedes Wort.

    6 7,32%
  • Ich bete regelmaessig, gehe in die Kirche und versuche mich an alle Braeuche zu halten so gut es geht.

    19 23,17%
  • Ich gehe ab und zu in die Kirche und halte mich an einige Braeuche, aber die Religion ist mir eigentlich nicht besonders wichtig.

    9 10,98%
  • Meine Familie ist zwar christlich und ich offiziell auch, aber ich halte nichts von den Braeuchen und gehe auch nicht in die Kirche.

    7 8,54%
  • Meine Familie ist zwar christlich, aber ich glaube nicht an Gott oder an Jesus, fuer mich sind das nur veraltete Maerchen.

    5 6,10%
  • Obwohl meine Familie christlich ist, finde ich das Christentum eher schlecht. Seine Regeln und Braeuche sind nicht nachvollziebar und ich kann keinen Nutzen erkennen.

    0 0%
  • Obwohl meine Familie christlich ist, verabscheue ich diese Religion. Ich glaube sie hat nur Schlechtes fuer die Gesellschaft gebracht und absolut alle ihre Lehren sind falsch.

    6 7,32%
  • Bin Muslim/ meine Familie ist muslimisch =P

    30 36,59%
Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 88

Jetzt mal im Ernst... (c)

Erstellt von Crane, 26.10.2006, 19:53 Uhr · 87 Antworten · 5.533 Aufrufe

  1. #1
    Crane

    Jetzt mal im Ernst... (c)

    Wie religieos seid ihr wirklich? Viele meinen staendig betonen zu muessen was fuer tolle Christen sie doch sind. Wie toll diese Religion doch ist, voller Naechstenliebe und Weisheit und im selben Atemzug werden andere Religionen als Rueckstaendig betrachtet und verteufelt.

    Aber wie religoes seid ihr wirklich?

    (Dieser Thread ist fuer die Leute, mit einer christlichen Herkunft oder Ueberzeugung, es gibt noch einen anderen fuer unsere Moslems)

  2. #2
    Grasdackel
    Ich bin dagegen.

  3. #3

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    Meine Familie ist zwar christlich und ich offiziell auch, aber ich halte mich an keine Regeln und gehe auch nicht in die Kirche.

  4. #4
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Tornado
    Meine Familie ist zwar christlich und ich offiziell auch, aber ich halte mich an keine Regeln und gehe auch nicht in die Kirche.
    Komunjara.

  5. #5

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    385
    Ich bete regelmaessig, gehe in die Kirche und versuche mich an alle Regeln zu halten so gut es geht.

  6. #6
    Nedd
    Ich bete regelmaessig, gehe in die Kirche und versuche mich an alle Regeln zu halten so gut es geht.

  7. #7

    Registriert seit
    26.02.2006
    Beiträge
    2.296
    Antwort Nr.2

    Ich bete regelmaessig, gehe in die Kirche und versuche mich an alle Regeln zu halten so gut es geht.
    In die Kriche geh ich bestimmt mind 1-2 mal im Monat. Beten tu ich eher weniger nur in bestimmten Situation. Ich versuch der perfekte domacin zu sein :wink:

  8. #8
    Crane
    Ich hab das vorletzte angegeben.

    Meine Eltern gehen selber auch kaum in die Kirche nur zu Weihnachten und Ostern, und manchmal klappt das nicht wegen ihrem Job.

    Meine Geschwister sind absolut unchristlich und mein Bruder meinte mal...

    Zitat Zitat von Hellenic`s kleiner Bruder

    Fuer mich sind Christen das, was Nazis heute waeren, wenn sie den Krieg gewonnen haetten! (nachdenken)

  9. #9

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    385
    Zitat Zitat von Vergessener_Wolf
    Ich bete regelmaessig, gehe in die Kirche und versuche mich an alle Regeln zu halten so gut es geht.
    Naja, es ist nicht 100% so. Als Christ muss man nicht in die Kirche gehen um gläubig zu sein oder auf die Worte des Pfarrers hören, oder auf die Regeln der Kirche. Dies hat nichts mit dem Christentum zu tun. Man ist Christ, wenn man glaubt, das Jesus Christus der Sohn Gottes ist, das er für das Heil der Menschen gestorben ist. Man musst nicht in die Kirche gehen um gläubig zu sein. Es zählt die Liebe zum Herrn, zu Jesu Christi. Ich gehe nicht viel in die Kirche, ausser in Kosovo, mit ausnahme noch in den Dom der St. Gallen. Gott hat Jesus geschickt um zu zeigen, das Gott nicht gegen die Menschen ist, so wie es aber dummerweise im Mittelalter von der Katholischen Kirche gelehrt wurde (wehe ihr tut dies, ihr tut das), sonder für die Menschen da ist, dass er sie liebt, das wir seine Kinder sind. Unser himmlischer Vater, schon als er Schuff, waren wir in "seinem Buch geschrieben".


  10. #10

    Registriert seit
    23.08.2006
    Beiträge
    385
    Zitat Zitat von Hellenic
    Ich hab das vorletzte angegeben.

    Meine Eltern gehen selber auch kaum in die Kirche nur zu Weihnachten und Ostern, und manchmal klappt das nicht wegen ihrem Job.

    Meine Geschwister sind absolut unchristlich und mein Bruder meinte mal...

    Zitat Zitat von Hellenic`s kleiner Bruder

    Fuer mich sind Christen das, was Nazis heute waeren, wenn sie den Krieg gewonnen haetten! (nachdenken)
    Das Christentum predigt keine Gewalt, es ist der Mensch, der Gewalttätig ist und Motive für seine Taten sucht, ob es der Glaube ist, die Nation. Sag mir eine Stelle, wo Jesus sagt, mann sollte anderstgläubige töten?

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie ernst nehmt ihr das Forum
    Von Babsi im Forum Rakija
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 01:07
  2. jetzt mal im ernst
    Von Albobaner im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 19:12
  3. Jetzt mal im Ernst... (m)
    Von Crane im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 21:26