BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 113

Wie soll man mit der islamischen Minderheit im Westen umgehen?

Erstellt von Pasuljović, 05.04.2011, 15:23 Uhr · 112 Antworten · 5.983 Aufrufe

  1. #21
    Bendzavid
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    ich bin dafür, sie dem Vatikan zu unterstellen
    Du wirst der Führer

  2. #22
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Du wirst der Führer
    und welche funktion werden wir zwei haben ??? folgendes : ich besorg dem papas die nutten und die ....such dir was aus

  3. #23
    Bendzavid
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    und welche funktion werden wir zwei haben ??? folgendes : ich besorg dem papas die nutten und die ....such dir was aus
    Wir werden Lizenzen an Puffs verteilen

  4. #24
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Wir werden Lizenzen an Puffs verteilen
    stecken wir alles ein oder schenken es den brüdern jakob ?

  5. #25
    Bendzavid
    Zitat Zitat von absolut-relativ Beitrag anzeigen
    stecken wir alles ein oder schenken es den brüdern jakob ?
    60:40 Ahorn

  6. #26

    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    525
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Natürlich ist das Hetze, du kannst garnicht anders. VVeralgermeinerung ist auf jeden Fall drin.

    Ich versteh dich echt nicht- mit vier Verwarnungen würde ich an deiner Stelle nur noch im Balkan und Gesundheit posten
    Also hier wird echt übertrieben mit den Verwarnungen.
    Bei einigen Dingen kann ich es verstehen aber manchmal wird echt übertrieben.

    Ich mein wir können doch nicht immer im politisch-korrekten Tümpel planschen. Muss auch bisschen auf den Putz gehauen werden.

  7. #27
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Pasuljović Beitrag anzeigen
    Also hier wird echt übertrieben mit den Verwarnungen.
    Bei einigen Dingen kann ich es verstehen aber manchmal wird echt übertrieben.

    Ich mein wir können doch nicht immer im politisch-korrekten Tümpel planschen. Muss auch bisschen auf den Putz gehauen werden.
    Dann schnapp dir nen Mopp und versuch die Antwort vom Essigreiniger zu bekommen.

  8. #28

    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    525
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Und warum sagt ihr das den Moslems nicht im real life?? Direkt in die Fresse??? Warum im Internet??? Wo bleiben eure Jajce???
    Du hast es richtig erkannt.
    Weil die Moslems aggressiv und gewalttätig werden.

    Da war mal ein Infostand in der Stadt und ich hab ein bissle mit denen geredet aber die wurden aufeinmal voll frech und leicht aggressiv dann bin ich weg.
    Mit Moslems kann man nicht reden. Meine Erfahrung.

  9. #29
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Pasuljović Beitrag anzeigen
    Du hast es richtig erkannt.
    Weil die Moslems aggressiv und gewalttätig werden.

    Da war mal ein Infostand in der Stadt und ich hab ein bissle mit denen geredet aber die wurden aufeinmal voll frech und leicht aggressiv dann bin ich weg.
    Mit Moslems kann man nicht reden. Meine Erfahrung.
    kann man an deiner langjährigen erfahrung ( 77 jahren ) noch was ändern oder bleibt es dabei ?

  10. #30

    Registriert seit
    22.01.2011
    Beiträge
    525
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Ich habs schon mal in einem anderen Thread gepostet und wiederhole es gerne:

    Toleranz gegenüber Intolerantem bedeutet bereits mittelfristig den Untergang der eigenen Kultur. Der Intolerante wird deine Toleranz ihm gegenüber als deine Schwäche ausnützen und sie so lange gegen dich verwenden, bis er die Macht hat, über dich zu richten.

    Ich denke niemand hat etwas gegen Religionen, solange sie sich auf Spiritualität beschränken und rechtlich unverbindliche "Tipps" bzw. "Hinweise" oder "Ratschläge" an ihre Gläubigen und meinetwegen die restliche Bevölkerung richten. Von mir aus können die Kleriker untereinander auch eine eigene Gerichtsbarkeit ausgestalten und praktizieren.

    Dies hört aber auf, wenn auf das gesamte Wesen des Menschen Einfluss genommen wird und einem "im Namen Gottes" eine bestimmte, meiner Ansicht nach rückständige und fremde Lebensweise bis ins Detail aufgezwungen wird. Ich sehe diese Tendenzen beim politischen Islam, der sich unter dem Deckmantel der Religionsfreiheit als alternative Gesellschaftsform in Europa ausbreitet. Unser Grundrechtssystem versagt leider bei solchen Vereinigungen völlig, da wir durch die Aufklärung und dem Verschwinden des kirchlichen Einflusses auf die weltliche Gerichtsbarkeit den religiösen Allmachtsanspruch abgelegt zu glauben schienen. Wir stehen dadurch momentan Vereinigungen und Institutionen, die sich "Religionen" nennen, zu offen und letztendlich hilflos gegenüber. Dies muss sich ändern.
    Der einzige sachliche und gute Beitrag hier. Jedoch zu kompliziert für die Gutmenschen, zu kritisch für die Minderheiten.

Seite 3 von 12 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tastensperre umgehen von HTC
    Von KraljEvo im Forum How to
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 23:16
  2. Können Deutsche mit Kritik umgehen?
    Von Baksuz im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.04.2011, 15:07
  3. Können Balkaner mit Kritik umgehen?
    Von Kelebek im Forum Rakija
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 13:54
  4. Vergewaltigung in der islamischen Ehe
    Von Schreiber im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 21:11
  5. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 02:46