BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 74

Soll man als Moslem andere Religionen tolerieren?

Erstellt von Crane, 16.10.2008, 09:54 Uhr · 73 Antworten · 5.277 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von AkzepTolera

    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    1.990
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Halte dir deine Freunde nah, und deine Feinde noch näher.

    Man muss seinen Feind kennen um ihn zu besiegen.
    Und somit siehst du als Christ die Muslime als deine Feinde.

    Du kannst es drehen und wenden wie du willst,Christen sind nicht die bessere Hälfte eines Häufchens als Muslime.

    Wie in der Bibel sowohl auch im Koran werden die Menschen dazu getrimmt einander zu hassen und sich von allem was andersdenkend ist zu entfernen,ja teilweise sogar zu vernichten.
    Ist es also verwunderlich, dass Menschen von der ersten Stunde an immer gemordet haben und das Kriege im Namen Gottes geführt wurden?

    "Als Gott den Menschen zuließ,sollte dieser sein Abbild sein.Er schuf sie als Mann und Frau und sie sollten herrschen über die Erde und sich vermehren....Es wurde Abend Und es wurde Morgen....und sie hörten nie auf zu morden"

    " Als die Natur den Menschen zuließ hat sie mehr als einen Rechenfehler begangen: Nämlich ein Attentat auf sich selbs"

  2. #32
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ...

    muss lachen und schmunzeln was und in welcher form man gegen den islam hetzt ..

    witzig diese griechen ..hehe

  3. #33
    Avatar von Vlad_Tepe

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    201
    Nun lass doch mal die alten Siechen...

  4. #34
    Bambi
    Troy, deine islamkritischen Threads sind echt auffällig. Mach doch mal ein paar bibelkritische Threads, die is auch nich ohne.

  5. #35
    Avatar von Vlad_Tepe

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    201
    Bibelkritische? Da ist doch unser Mandelauge für zuständig, oder ist euch nicht aufgefallen, dass es momentan mehr Hurra-der-Islam-ist-toll-Themen gibt hier?

  6. #36
    Die Psychologin
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Nö, dass ergibt keinen Sinn. Er müsste schon Tribut bezahlen. Dann darf er ruhig die Religion haben, die er will. Hauptsache er zahlt dir eben Geld, damit du ihn nicht umbringst.
    Klar und die Erde ist flach und nicht rund...

    Das Motto lautet leben und leben lassen... sogar im Islam! Wenn du mit mir über die Religion reden willst, ist es meine Aufgabe dir den Islam näher zu bringen, wenn du noch immer an deinem Glauben festhaltest, dann akzeptiere ich das.. Das ist Islam!


    Und die, die keine Moslems sind, aber gute Menschen bzw. eine gute Seele haben kommen sicher nicht auf Ewig in die Hölle.. nur so nebenbei!
    Klar, du sollst deine Religion ehren und befolgen, aber die Hauptsache ist, wenn du vom jüngsten Gericht stehst, das du nicht viele Sünden hast, das du mit einem ruhigen gewissen sagen kannst, dass du eine ehrenhaftes, friedliches Leben geführt hast, dass du niemandem schlechtes gewünscht hast und deinen Mitmenschen so gut geholfen hast wie es in deiner Macht war...

    Religion, ist etwas Mystisches, etwas was keiner wissenschaftlich belegen kann, es ist etwas an was man glaubt, von ganzen Herzen oder eben nicht, und Religion dient dazu da ein guter Mensch zu sein... Und die Werte eines guten Menschen brauche ich wohl hoffentlich nicht aufzuzählen, oder Troy?

  7. #37
    Avatar von Vlad_Tepe

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    201
    Man kann sich das Himmelreich nicht erkaufen Allein die Gnade Gottes als Geschenk an den Menschen kann Zugang gewähren...

  8. #38
    Die Psychologin
    Zitat Zitat von AkzepTolera Beitrag anzeigen
    Und somit siehst du als Christ die Muslime als deine Feinde.

    Du kannst es drehen und wenden wie du willst,Christen sind nicht die bessere Hälfte eines Häufchens als Muslime.

    Wie in der Bibel sowohl auch im Koran werden die Menschen dazu getrimmt einander zu hassen und sich von allem was andersdenkend ist zu entfernen,ja teilweise sogar zu vernichten.
    Ist es also verwunderlich, dass Menschen von der ersten Stunde an immer gemordet haben und das Kriege im Namen Gottes geführt wurden?

    "Als Gott den Menschen zuließ,sollte dieser sein Abbild sein.Er schuf sie als Mann und Frau und sie sollten herrschen über die Erde und sich vermehren....Es wurde Abend Und es wurde Morgen....und sie hörten nie auf zu morden"

    " Als die Natur den Menschen zuließ hat sie mehr als einen Rechenfehler begangen: Nämlich ein Attentat auf sich selbs"
    Kriege führte man schon vor der Religion, ich sage nur Steinzeitmenschen..

    Und das Religion dazu dient Menschen gegeneinander aufzuhetzen, finde ich falsch.. ich bin Moslem und ich akzeptiere jede Religion... also es kommt auf den Menschen drauf an und nicht auf die Religion.. mich hat der Islam gelehrt, freundlich zu sein und niemandem etwas böses zu wünschen...

    Aber am letzten Zitat ist etwas dran..

  9. #39
    Avatar von Vlad_Tepe

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    201
    Steinzeitmenschen... klar, die waren ja berüüüühmt für ihre Kriege Scherz beiseite, wirkliche Kriege kann man erst seit den ersten Stadtstaaten in Mesopotamien nachweisen, alles andere sind nur Vermutungen, denn die Kriegswaffen der steinzeitlichen Bevölkerung hat sich scheinbar nicht von den Jagdwaffen unterschieden.

  10. #40
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Guten Tag liebe Freunde und Islamwissenschaftler.

    Heute möchte ich die Frage beantworten, ob Muslime andere Religionen tolerieren sollen oder nicht.

    Dazu schauen wir uns als erstes die Sure 109 aus dem Koran an:



    Wie es aussieht soll man also zumindest die Angehörigen anderer Religionen akzeptieren. Also dürften diese ihre Religion frei ausüben.

    Nun schauen wir uns mal einen Vers aus der Sure 9 an:



    Interessant. Also sollen die Moslems anscheinend doch Krieg führen, bis die Völker der Schrift (Christen und Juden) ihren Tribut entrichten in voller Unterwerfung. Ist das ein Widerspruch im Koran?
    Natürlich nicht, denn so ein heiliges Buch kann natürlich keine Widersprüche beinhalten.

    Aber welcher Vers hat nun Vorrang?

    Dazu schauen wir uns einfach den Tafsir an. Denn dieser hilft uns dabei, wenn wie herausfinden wollen wie man den Koran auf das tägliche Leben anwenden muss.

    Dazu findet man im Tafsir folgende Aussage:



    Diese Aussage wird selbstverständlich durch einen Koranvers in Sure 2 belegt:



    Eine Aya ist ein Vers im Koran, der als Zeichen Gottes angesehen wird (also alle). Allah kann also Verse in Vergessenheit geraten lassen und sie wieder zurücknehmen, aber dann bringt der (später) bessere oder gleichwertige Verse hervor.

    Also die späteren Verse können ältere Verse wieder aufheben und für ungültig erklären. Nun müssten wir also nur noch herausfinden welche Sure später geschrieben wurde. Die 9. oder die 109. ?
    Da die Suren im Koran nicht chronoligisch angeordnet sind, sondern eher nach ihrer Länge mit ein paar Ausnahmen müssen wir dazu kurz recherchieren.

    Zum Glück gibt es aber diesen Artikel in Wikipedia, der die chronologische Reihenfolge der Koransuren auflistet. Dann schauen wir mal:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Koransuren

    Ok... was sehen wir denn da. Sure 9 ist chronologisch gesehen, die 113. Sure. Also die Vorletzte. Sure 109 ist die 45.

    Ok, damit ist klar, sollte es tatsächlich ein Widerspruch sein, dass Muslime einmal die Angehörigen akzeptieren und einfach machen lassen sollen und ein anderes mal diese bekämpfen sollen, bis sie sich unterwerfen und Tribut bezahlen. Dann hat Sure 9 also Vorrang und Christen müssen bekämpft werden.

    Mit freundlichen Grüßen euer

    Prof. Dr. der Islamwissenschaften Troy
    Also um den Koran richtig zu deuten braucht man nur gewisse Sachen wegstreichen wenn sich diese wiedersprechen, fragt sich nur wieso dann all diese Sachen die im Koran wegfallen immer noch im Koran stehen wenn sie sowieso keine Gültigkeit mehr haben.

    Imam Troy ihr Wissen haut mich um, wofür andere jahrelang studieren müssen haben sie innerhalb von Tagen rausgefunden.
    Hab ich das in dem Wikitext : richtig gesehen dass die 9. sure die vorletzte und die 5. die letzte ist, so hab ich das zumindest verstanden in der liste.
    Also wurde die 5. sure zuletzt offenbart und da drinn steht:

    13. Darum nun, weil sie ihren Bund brachen, haben Wir sie verflucht und haben ihre Herzen verhärtet. Sie verkehren die Worte aus ihren richtigen Stellen und sie haben einen (guten) Teil von dem vergessen, womit sie ermahnt wurden. Und du wirst nicht aufhören, auf ihrer Seite - bis auf einige von ihnen - Verrat zu entdecken. Also vergib ihnen und wende dich ab (von ihnen). Wahrlich, Allah liebt jene, die Gutes tun.

    8. O die ihr glaubt! Seid standhaft in AllahsSache, bezeugend in Gerechtigkeit! Und die Feindseligkeit eines Volkessolleuch nicht verleiten, anders denngerecht zu handeln. Seid gerecht, das ist näher der Gottesfurcht. Und fürchtet Allah; wahrlich, Allah ist kundig eures Tuns

    42. Sie sind gewohnheitsmäßige Horcher auf Falschheit, Verschlinger von Unerlaubtem. Wenn sie nun zu dir kommen, so richte zwischen ihnen oder wende dich von ihnen ab. Und wenn du dich von ihnen abwendest, so können sie dir keinerlei Schaden tun; richtest du aber, so richte zwischen ihnen nach Gerechtigkeit. Wahrlich, Allah liebt die Gerechten.

    Da steht man soll sich von Ungläubigen fernhalten, dennoch gerecht sein, selbst wenn sie gegen einen kämpfen soll man die Gerechtigkeit nicht ausser acht lassen. Keine Hinweise auf Mord und totschlag. Das ist ein Wiederspruch zur 9. Sure.
    Somit heben diese Verse die 9. Sure auf

    höhö

    Trottel

Ähnliche Themen

  1. Andere Länder, andere Sitten
    Von Toni Maccaroni im Forum Rakija
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 10:19
  2. Religionen
    Von mujaga im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 20:28
  3. Andere Länder, andere Sitten
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 15:07
  4. Religionen...
    Von bonbon im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 23:08
  5. Und er soll jetzt Moslem sein!!!
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 21:15