BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 74

Soll man als Moslem andere Religionen tolerieren?

Erstellt von Crane, 16.10.2008, 09:54 Uhr · 73 Antworten · 5.281 Aufrufe

  1. #61
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Dir ist aber schon klar das das es 12 Apostel gab , und jeder sein Evangelium verkündete.
    aber troy hat gesagt man kann sich auf paulus berufen und somit hebt sich alles auf, und paulus hat keine vorschriften gegeben nur siehts danach nicht danach aus.

  2. #62
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von FBKSH Beitrag anzeigen
    was willst du man! es steht so dass jesus ein prophet ist aber nicht unserer willst du mich verarschen?
    lol qka je to fol
    natürlich ist jesus auch einer unsrer propheten.

  3. #63

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    505
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    lol qka je to fol
    natürlich ist jesus auch einer unsrer propheten.

    nein er ist ein prophet steht dort aber nicht ein prophet der moslems sonder ein akzeptierter prophet ohne scheiss ist wirklich so haben mir viel weise männer erzählt usw

  4. #64
    Crane
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    ja schon klar, und der rest in der Bibel steht zur dekoration da drinn, damit es auch wie ein großes dickes Buch der waisen aussieht

    Apostel Paulus war also ein lieberaler Apostel Paulus
    wie kommts dann dass er solche sprüche geklopft hat, wenn doch Unzucht inder Bibel nix schlimmes ist:

    1 Korinther 6,13-15.17-20
    Brüder, der Leib ist nicht für die Unzucht da, sondern für den Herrn, und der Herr für den Leib. Gott hat den Herrn auferweckt; er wird durch seine Macht auch uns auferwecken. Wißt ihr nicht, daß eure Leiber Glieder Christi sind? Wer sich an den Herrn bindet, ist ein Geist mit ihm.
    Hütet euch vor der Unzucht! Jede andere Sünde, die der Mensch tut, bleibt außerhalb des Leibes. Wer aber Unzucht treibt, versündigt sich gegen den eigenen Leib. Oder wißt ihr nicht, daß euer Leib ein Tempel des Heiligen Geistes ist, der in euch wohnt und den ihr von Gott habt? Ihr gehört nicht euch selbst; denn um einen teuren Preis seid ihr erkauft worden. Verherrlicht also Gott in eurem Leib!

    1Kor 6,12-20 "Der Leib ist nicht für die Hurerei.... wisst ihr nicht, dass, wer der Hure anhängt, ein Leib mit ihr ist? ...Flieht die Unzucht!"

    1Kor 7,1-9 "Aber um der Unzucht willen habe jeder seine eigene Frau, und jede habe ihren eigenen Mann........Ich sage aber den Unverheirateten und den Witwen: es ist gut für sie, wenn sie bleiben wie ich (ledig). Wenn sie sich aber nicht enthalten können, so sollen sie heiraten, denn es ist besser, zu heiraten als vor Verlangen zu brennen."
    Na und? Du kapierst es einfach nicht...

    Das ist nicht bindend. Und selbst wenn Apostel Paulus schreien würde tötet alle Juden.
    Das da oben sind seine eigenen Auffassungen.

    Als ich meinte, dass Apostel Paulus die alten Gebote abgeschafft hat. Dann meinte ich damit nicht, dass er mal eben selber gesagt hat... "so Leute... ab jetzt ist nichts mehr mit alten Geboten". Er hat sie in einem Konzil abgeschafft. Einer Versammlung der Begründer des Christentums. Da kamen alle zusammen und haben darüber diskutiert, was denn wirklich die Lehre Jesu ist und Apostel Paulus hat die Leute davon überzeugt die alten Gebote abzuschaffen.

    Wenn man jetzt ein frommer Christ ist, dann kann man sich gerne an solche Sachen, die er gesagt hat halten. Aber die sind eben nicht bindend. Kein Christ, noch nicht mal der Papst, kann neue Gebote und Sünden schaffen. Wenn der Papst meint "Verhüten ist scheiße", dann ist das keine Pflicht für keinen Christen. Es ist seine Ansicht und er kann sie aus der Bibel ableiten. Aber es muss keinen jucken, weil es keine Sünden mehr gibt.

    Natürlich sehen das viele anders. Aber du vergisst einfach, dass es Protestanten und eben Evangelisten gibt, die sich nur auf diesen Kern des Christentums begrenzen. Und trotzdem auch von der katholischen Kirche annerkannte Christen sind.

  5. #65

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von FBKSH Beitrag anzeigen
    nein er ist ein prophet steht dort aber nicht ein prophet der moslems sonder ein akzeptierter prophet ohne scheiss ist wirklich so haben mir viel weise männer erzählt usw

    Meinst du die weisen Männer die dich im Haram immer von hinten nehmen?

    Jesus ist nur für die Moslems ein Prophet , für Christen ist er der Sohn Gottes.

  6. #66

    Registriert seit
    17.10.2008
    Beiträge
    210
    Hat eigentlich schon einmal jemand das Buch von Karl Josef Kuschel, "Streit um Abraham: Was Juden, Christen und Muslime trennt - und was sie eint" gelesen?
    Da sieht man, dass diese drei Religionen wirklich mehr eint, als man gemeinhin annimmt.
    Am 13. November werde ich übrigens an einer Tagung teilnehmen, die von Professor Kuschel zu diesem Thema abgehalten wird. Wenn jemand daran Interesse hat (Ort: Priesterseminar in Speyer), kann er/sie mir ja eine PN schreiben...

  7. #67
    Pray4Hope
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Ich finde als echter Moslem sollte man andere "Religionen" natürlich NICHT respektieren, da diese nur aus Lügen und Wahnvorstellungen bestehen die den Menschen in die HÖLLE bringen. Propagandisten dieser Irrlehren sollte man schon gar nicht respektieren, sondern sie erbarmungslos unterdrücken und ihre Organisationen rücksichtslos zerschlagen. Man toleriert doch auch keine Kinderschänderbanden. Und denkt mal darüber nach: So schlimm Kindesmissbrauch ist, gegen 1000 Jahre in den Folterkellern des Satans gerechnet ist das noch ein Kavaliersdelikt.

    Also: Keine Toleranz, sondern die volle Härte der Gläubigen!
    Alda, geh mal rann!

  8. #68
    Die Psychologin
    Zitat Zitat von Vlad_Tepe Beitrag anzeigen
    Steinzeitmenschen... klar, die waren ja berüüüühmt für ihre Kriege Scherz beiseite, wirkliche Kriege kann man erst seit den ersten Stadtstaaten in Mesopotamien nachweisen, alles andere sind nur Vermutungen, denn die Kriegswaffen der steinzeitlichen Bevölkerung hat sich scheinbar nicht von den Jagdwaffen unterschieden.
    Menschen führen Kriege seit es sie gibt..

    Ok die Steinzeitmenschen haben wahrscheinlich kein Heer gehabt und keinen Schlachtplan, aber sie haben getöten und nicht nur Tiere...

  9. #69
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von FBKSH Beitrag anzeigen
    nein er ist ein prophet steht dort aber nicht ein prophet der moslems sonder ein akzeptierter prophet ohne scheiss ist wirklich so haben mir viel weise männer erzählt usw
    natürlich ist er auch ein prophet der moslems, wer hat dir denn sowas erzählt bitte

  10. #70

    Registriert seit
    17.10.2008
    Beiträge
    210
    Bei Wikipedia findet sich ein sehr interessanter Artikel zum Thema, *wer* Jesus im Islam ist

    Hier ist der Link:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Isa_bin_Maryam

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Andere Länder, andere Sitten
    Von Toni Maccaroni im Forum Rakija
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 10:19
  2. Religionen
    Von mujaga im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 07.04.2011, 20:28
  3. Andere Länder, andere Sitten
    Von Burgas im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 15:07
  4. Religionen...
    Von bonbon im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.12.2009, 23:08
  5. Und er soll jetzt Moslem sein!!!
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 21:15