BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 92

Marihuna legalisieren?

Erstellt von Dikefalos, 27.10.2010, 20:44 Uhr · 91 Antworten · 4.475 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von angelusGabriel

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    5.001

  2. #32
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    Zitat Zitat von Babsi Beitrag anzeigen
    deine Meinung in ehren...aber ALKOHOL ist weitaus schlimmer als Marijhuana
    wenn man hasch legalisieren würde, würde es dann mehr kiffer oder mehr alkis geben? kiffer natürlich. und wie gesagt, kiffen kann man immer, egal ob weekend ist oder nicht. es bleibt selten nur bei hasch und was menschen alles für drogen tun wissen wir ja, dann noch die psychischen krankheiten die dadurch entstehen. ich habe keine lust jetzt alles rauszusuchen. kannst ja selbst mal googln oder dir bücher über drogen durchlesen.

  3. #33

    Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    1.835
    Bei den gewünschten bzw. erwarteten Wirkungen wurden Wohlbehagen, Müdigkeit, Euphorie, Steigerung des Musikerlebnisses, Intensivierung des Farberlebnisses und Angstdämpfung am häufigsten genannt.
    Genauso häufig wurde aber auch über unerwünschte Nebenwirkungen berichtet wie Depression, Antriebsschwäche, Angst und insbesondere Symptome, die sich als Folge einer neurovegetativen Kreislauflabilität erklären lassen (Symptome sind mit einem Stern (*) gekennzeichnet).
    Bei den gewünschten bzw. erwarteten Wirkungen wurden Wohlbehagen, Müdigkeit, Euphorie, Steigerung des Musikerlebnisses, Intensivierung des Farberlebnisses und Angstdämpfung am häufigsten genannt.
    In seltenen Fällen kann es nach dem Konsum von Cannabis sogar zu einem temporären Schwächeanfall bis hin zu kurzer Bewußtlosigkeit kommen.
    Nach außen hin feststellbare Wirkungen
    Es hängt davon ab, welche Mengen an Cannabis konsumiert wurden. Die nachstehend aufgeführten objektiv feststellbaren Wirkungen werden regelmäßig nach dem Konsum einer höheren Dosis (Cannabis mit hohem THC-Gehalt) oder nach mehreren Joints bzw. Pfeifen beobachtet.

    • Weitstellung der Pupillen trotz Lichteinfalls (z.B. Taschenlampe) über oft mehrere Sekunden (Blendgefahr!)
    • Rötung der Bindehäute
    • Glasiges Aussehen der Augen
    • Gangunsicherheiten (nach intensivem Konsum)
    • Motivlose Heiterkeit (nach intensivem Konsum)
    • Gesteigerte Herzfrequenz (Puls)
    • Gesteigerter Blutdruck
    • Passivität, Apathie ("breit sein")
    • Müdigkeit
    • Denkstörungen, ideenflüchtiges Denken
    • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsstörungen
    • Störung der Kritikfähigkeit
    • Störung des Zeitgefühls und Kurzzeitgedächtnisses


    Das sind die wirkungen die 1000% eintreten!

  4. #34
    Yunan
    Alkohol verbieten, Kiffen legalisieren. Ein fairer Deal meiner Meinung nach. Alkohol ist um einiges schädlicher als Grass, Hasch o.ä.

  5. #35
    Yunan
    Zitat Zitat von XMutlu Beitrag anzeigen
    Das ist keine leichte droge,überleg mal jeder würde kiffen,in den schulen,zuhause usw.Das währ ein kaos!
    Heutzutage raucht und trinkt jeder 12 jährige ,ohne witz!
    Wenn die kiddys dann mit kiffen anfangen ! Boa.
    Vor 2 jahren oder so hat einer 4 leute mitsich in den tod gerissen weil er bekifft fahrad gefahren ist
    Ja und? Die Kinder besaufen sich ja auch mit 12 Jahren und lassen sich jedes Wochenende den Magen auspumpen. Das ist sogar durch die Untätigkeit der Gesellschaft gewissermaßen geduldet.
    Was denkst du, wie viele Leute jedes Wochenende sterben weil sie besoffen Auto/Fahrrad oder sonst was noch fahren? Ob man jetzt durch Alkohol ums Leben kommst oder durch leichte Drogen ist völlig irrelevant. Ich persönlich kann meinen Körper und meine Koordination viel besser unter Kontrolle halten wenn ich was geraucht habe als wie wenn ich etwas getrunken habe, aber gut, das ist von Mensch zu Mensch anders.

    BTW: Die Niederlande (und auch die Schweiz?) haben den Konsum von Marihuana, Peace, Afghan usw. legalisiert. Gehen diese Länder etwas den Bach runter? Ich war selbst mal in Amsterdam, allerdings aus anderen Gründen(), dort sind die Leute gechillt abends mit einem Joint rumgelaufen. Die einen nehmen sich ein "Feierabendbierchen", andere rauchen eben einen Joint. Wo ist da der unterschied?


    Legalize it!

  6. #36
    Yunan
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Warum nicht?

    In einer "freien" Gesellschaft, in einem "freien" Staat, möchte ich auch das Recht haben, zu konsumieren, worauf ich Lust habe.
    Die Jugendschutzgesetze müssten jedoch weiter eingehalten oder sogar verschärft werden; ein Model nach Holland könnte ich mir vorstellen, mit Coffee Shops, in denen das grüne Glück erhältlich ist.

    Da die Preise sowieso extrem hoch wären, würden, denke ich, auch nicht viel mehr Leute zu Mariuhana greifen.
    Ne, die Preise sind ganz normal.

  7. #37
    Yunan
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Marihuana wurde wahrscheinlich wegen der hohen Suchtgefahr verboten; doch die gibts auch bei Zigaretten! Daher denke ich dass der wahre Grund auch einfach in der Tabaklobby stecken könnte, denn diese ist und war riesig und erfolgreich und daher auch einflussreich.

    Ich bin kein Mexikaner, aber in Mexiko wurde vor etwa einem Jahr der Besitz von kleinen Mengen aller geläufigen Drogen, also Hasch, Heroin, LSD, Koks usw. legalisiert.

    Hier in Deutschland ist der Besitz illegal, der Konsum aber nicht. Verstehe wer wolle.

    Ich denke, dass Schritt für Schritt eine Legalisation folgen wird. Zunächst wahrscheinlich für medizinische Zwecke, später auch frei erhältlich wie in Holland, wenn auch wohl zu hohen Preisen.

    Und nein, bin nicht unbedingt scharf drauf, aber ich möchte schon die Vorzüge meines "freien" Lebens genießen.


    Marihuana birgt überhaupt keine Suchtgefahr, ich verstehe gar nicht wie man darauf kommt. Man kann von Marihuana nicht abhängig werden. Von Alkohol hingegen schon.

    Besitzen darf man es nicht in großen Mengen und wenn klar ersichtlich ist, dass du so wenig Marihuana oder Peace besitzt, dass es nur für den Eigenbedarf ausreicht, wird auch keine Anklage erhoben. Die zulässigen Mengen variieren von Bundesland zu Bundesland und werden auch von Gericht zu Gericht anders gehandhabt. In Bayern z.B. sind die Regelungen sehr hart und schon ein Besitz von 0,X (Ich schätze mal bis zu 0,8) kann zu einem Verfahren führen. In Hamburg liegt die Grenze wesentlich höher. Wenn in Hamburg wegen jeden 0,8-Gramm-Fund ein Verfahren eröffnet werden würde, würde das Land Hamburg bald pleite sein.

  8. #38
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen


    Marihuana birgt überhaupt keine Suchtgefahr, ich verstehe gar nicht wie man darauf kommt. Man kann von Marihuana nicht abhängig werden. Von Alkohol hingegenschon.

    hahahahahahahahah

  9. #39
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Ist keine schlechte Idee, wieso auch nicht?

    Man könnte es einschränken, damit der Konsum nur zu Hause oder in bestimmten "Gras Bars" erlaubt ist oder so. Bin lieber dafür, dass Alk verboten wird und Gras legalisiert wird. haha

  10. #40
    Yunan
    Zitat Zitat von XMutlu Beitrag anzeigen
    weil es kaum irgendwo erhälltlich ist und nicht soein großes suchtprotenzial hat-.-Und wer würde schon soviel zahlen bei diesen preisen aufm schwarzmarkt.und über deine rechtschreibung lässt sich auchnoch streiten
    In jeder größeren Stadt findest du in einem kurzen Zeitraum Leute, die etwas beschaffen können. Und übrigens, in deinem Satz habe ich 11 Rechtsschreibfehler gefunden... Das kommt eindeutig vom Alk, der macht nämlich dumm.

Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Weltweite Ausbeutung: Kinderarbeit legalisieren
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 20:26
  2. Meinungen übers Legalisieren von Canabis
    Von Arbeitslos im Forum Politik
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 00:09
  3. Linke will harte Drogen legalisieren
    Von dzouzef im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 22.10.2011, 16:33
  4. Albanien will schwulen-ehe legalisieren
    Von lulios im Forum Politik
    Antworten: 285
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 16:10
  5. USA will alle seine Kriegsverbrechen legalisieren
    Von SchwarzeMamba im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.08.2006, 22:57