BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Meinung von manchen Griechen:"Die albanischen Moslems sind Türken"

Erstellt von Karim-Benzema, 02.11.2009, 17:16 Uhr · 25 Antworten · 3.522 Aufrufe

  1. #1
    Karim-Benzema

    Daumen runter Meinung von manchen Griechen:"Die albanischen Moslems sind Türken"

    Die albanischen Moslems sind Türken,kriege ich oft zu Gesicht wenn ich mir Videos in YouTube ansehe und das von Griechen...

    Ich als albanischer orthodoxer Christ finde diese Behauptung echt Scheisse weil es nicht stimmt das muslimische Albaner Türken sind .. und möchte mal die Griechen hier fragen, was sie dazu sagen....oder wie sie denken?

    Wie kommen die meisten Griechen zu dieser Behauptung?

    sowie hören zu müssen...Arvaniten sind Griechen und haben nichts mit de turkstämmigen albaner zutun

    oder nur albaner sind turkstämmig


    Das glaubt ihr och selber nicht oder?

  2. #2
    Posavac
    Heul nicht rum...hier kriegen auch viele von Cedos zu hören dass sie katholisierte bzw. islamisierte Serben sind und keiner macht extra nen Flennthread auf

  3. #3
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Bruno_HR Beitrag anzeigen
    Heul nicht rum...hier kriegen auch viele von Cedos zu hören dass sie katholisierte bzw. islamisierte Serben sind und keiner macht extra nen Flennthread auf

    hahahahahah


  4. #4
    El Hamza
    lass dich nicht von youtube videos beeindrucken

  5. #5
    Avatar von El Malesor

    Registriert seit
    23.10.2008
    Beiträge
    5.438
    Zitat Zitat von Bruno_HR Beitrag anzeigen
    Heul nicht rum...hier kriegen auch viele von Cedos zu hören dass sie katholisierte bzw. islamisierte Serben sind und keiner macht extra nen Flennthread auf
    Te lutem zenja frymen byths. Das ist ein berechtigter Thread, denn ich höre sowas auch oft. Ausserdem sehen Griechen mehr aus wie Türken.

  6. #6
    Karim-Benzema
    naja eigentlich hatdas gar nicht bzw nicht so viel mit Youtube zutun die Sache..

    ali pashe gusia

    bitte nicht beleidigen ode rso

  7. #7
    Arvanitis
    Das hatt nichts mit der Ethnie oder dem Blut zu tun , sondern mit der Gesinnung. Der Begriff Türkalbaner wurde von Griechen verwendet für die moslimischen Albaner . Albaner und Griechen lebten seit eh und je zusammen. Trotz einer anderen Sprache gab es quasi an den gemeinsamen Siedlungsgebieten immer Vermischungen. Kultur und Mentalität waren sehr ähnlich. Man kann ganz klar von einem Brudervolk sprechen. Im osmanischen Reich sind ein Großteil der Albaner zum Islam konvertiert. Das war in den Augen der Griechen ein Verrat. Die einstigen Nachbarn wurden zu Unterdrückern.

  8. #8

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Viell hat das mehr mit Politik zu tun wenn man bedenkt dass die grösten Feinde Griechenlands (immer politisch gesehen) Türken waren, wollte man in der Bevölkerung mehr ein anti-Albaner-Gefühl erwecken.

    ich hab mal das erwähnt den Krieg der Suoliten da war auch ein Doku zu sehen) dass die Albaner die auf der Seite der Osmanen kämpften hießen "Turko-Albaner" die Albaner (Bzw Arvaniten die im unterschied der heutigen "Arvaniten", wen man die heutigen Arvaniten überhaupt als Arvaniten bezeichnen kann, Albaner waren) als Griechen bezeichneten.

    diese Grekos die das Behaupten, und ihre Religion für ihr nationales Selbstbewusstsein zu erwecken brauchen, sind nur Opfer.

    auch wenn ich Balki Bzw sein oft rassistisches Gedankengut nicht leiden kann, muss ich sagen dass sein Zitat "die Hand des in Schwarz gekleidet Mannes küssen und dabei das Gehirn ausschalten" voll zutrifft.

  9. #9
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Hat Arvanitis nicht schon wirklich 500 Threads zu diesem Thema vollgeschrieben? Wann raffst du es endlich? Hör auf bei jeder Scheisse rumzuheulen, echt peinlich, schon weil du ihm auf seinem Profil fragst "Wieso nennst du den und den einen Analbaner?"

  10. #10
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Viell hat das mehr mit Politik zu tun wenn man bedenkt dass die grösten Feinde Griechenlands (immer politisch gesehen) Türken waren, wollte man in der Bevölkerung mehr ein anti-Albaner-Gefühl erwecken.

    ich hab mal das erwähnt den Krieg der Suoliten da war auch ein Doku zu sehen) dass die Albaner die auf der Seite der Osmanen kämpften hießen "Turko-Albaner" die Albaner (Bzw Arvaniten die im unterschied der heutigen "Arvaniten", wen man die heutigen Arvaniten überhaupt als Arvaniten bezeichnen kann, Albaner waren) als Griechen bezeichneten.

    diese Grekos die das Behaupten, und ihre Religion für ihr nationales Selbstbewusstsein zu erwecken brauchen, sind nur Opfer.

    auch wenn ich Balki Bzw sein oft rassistisches Gedankengut nicht leiden kann, muss ich sagen dass sein Zitat "die Hand des in Schwarz gekleidet Mannes küssen und dabei das Gehirn ausschalten" voll zutrifft.
    Das ist aber vollkommen falsch, es gab auch damals schon orthodoxe Albaner, die Arvaniten bzw. Soulioten sind nicht nur durch die Religion griechisch geworden.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnjaken sind keine Türken, sondern haben "nur" den Islam akzeptiert
    Von Mastakilla im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 382
    Letzter Beitrag: 22.06.2015, 23:58
  2. Die "Türken" sind an allem Schuld?!
    Von Dolls im Forum Politik
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 09:09
  3. Putin: "Jeder hat das Recht, seine Meinung kundzutun"
    Von Mastakilla im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 22:28
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 00:44
  5. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 17:07