BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789
Ergebnis 81 bis 85 von 85

Merkel: "Tötung Osama Bin Ladens ist ein Erfolg"

Erstellt von Grasdackel, 03.05.2011, 19:15 Uhr · 84 Antworten · 4.376 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Zitat Zitat von Grdelin Beitrag anzeigen
    Darf die Vorsitzende einer CHRISTLICHEN Partei sich über den Tot eines Menschen freuen ?
    Ah bitte, die sind so christlich wie Osama es war.

  2. #82
    Avatar von Domoljub

    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    4.883
    Außerdem ist Osamas Tod ein voller Erfolg, ein großer sogar. Wenn durch die Tötung eines Menschen viele tausende gerettet werden können geht das klar.

  3. #83
    Neo

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    207
    Zitat Zitat von Domoljub Beitrag anzeigen
    Außerdem ist Osamas Tod ein voller Erfolg, ein großer sogar. Wenn durch die Tötung eines Menschen viele tausende gerettet werden können geht das klar.
    Glaubst du das echt? Osama geht Utaka kommt. Die Namen sind egal. Solange das System besteht, solange es Menschen gibt, die sich mittels Gewalt und Blut bereichern, werden leider weiterhin Menschen sterben (müssen).

  4. #84
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Vielleicht, möglicherweise etc.
    Möglich, aber auch nicht.
    Und du denkst offenbar die Gegenseite wäre untätig?

    Klar war er der bekannteste, aber das hat er sich ja auch "erarbeitet"!
    Er ist ja auch nicht der erste islamistische Terrorist den man liquidiert oder verhaftet

    Was ist die Alternative? Nichts tun?
    Ne ne, das passt schon so, je mehr Terroristen von der Bildfläche verscheinden um so besser.
    Nicht vielleicht sondern ganz sicher. Es ist bekannt dass das terrornetzwerk sehr gut durchorganisiert ist und von klugen köpfen geleitet wird. Bei den meisten ist der erste Gedanke wenn es um die Taliban geht "ja dummer hinterwäldler der sich in die luft jagt, kein plan von nix, glaubt dass die erde noch eine scheibe ist" An die Hintermänner die das gut planen und organisieren denkt niemand. Ein toter osama wird daran nichts ändern, dann wird halt der nächste seinen platz einnehmen und weitermachen. Man kann auch ruhig erleichtert sein dass er tot ist, aber so wie man in euphorie verfällt, könnte man meinen dass die glauben, sie hätten das gesamte system zerschlagen :
    Ein Osama ist tot, der nächste wird kommen, und wieder Menschen umbringen.

  5. #85
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.484
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Ein Osama ist tot, der nächste wird kommen, und wieder Menschen umbringen.
    Wenn schon, dann muss der eben auch bekämpft werden ... siehe z.B. Drogenhandel, sie erwischen mit Riesenaufwand einen Boss, schon stehen 10 Nachfolger am Start, die man dann auch wieder jagen muss ... ist vlt. vergebens aber irgendwas muss man ja machen

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 56789

Ähnliche Themen

  1. Merkel erklärt "Multikulti" für gescheitert
    Von harris im Forum Politik
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 08.03.2016, 13:31
  2. Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:13
  3. Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 14.09.2011, 18:57
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:00
  5. Kopf des Tages: Der "Osama Bin Laden Kroatiens"
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.03.2005, 19:34