BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Die Methoden des Sheytan

Erstellt von Azrak, 22.06.2011, 12:46 Uhr · 23 Antworten · 1.760 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von ceku Beitrag anzeigen
    Gerade darum geht es ja.... Das Leben ist ein Test der Standhaftigkeit und Treue oder Untreue zu Gott. Wer die Schöpfungsgeschichte kennt, weiss auch warum das Leben ein Test ist. Es geht darum wie wir uns selbst Entwickeln und in den alltäglichen Situationen und Problemen Entscheiden. Es steht schon in der Glaubenschrift, dass der Mensch ein Wesen ist, dass Aufgrund des freien Willens dem Gott uns verlieh sich zum Guten oder Schlechten Entwickeln kann ....zum Treuen oder Untreuen Character.
    Deshalb sandte Gott uns immer wieder erneut in seiner Bahrmherzigkeit seine Gebote und Gesetze in der Glaubenschrift durch die Propheten, um die Menschen Rechtzuleiten, damit sie sich Ihres Daseins auf Erden bewusst werden und Characterlich so entwickeln anhand der gegebenen Normen und Werte wie Gott es sich Vorstellt und Sie nicht Ihrem eigenen Schicksal überlässt.......
    Jeder Mensch hat mal in seinem Leben schwache Momente wo er sich der Versuchung und Verlockung hingibt, obwohl er innerlich weiss, das seine Entscheidung Falsch ist ud sein eigenes Gewissen in später plagt und Zweifeln lässt. Es geht darum das wir nicht die Fehler bei anderen Mitmenschen suchen, denn es geht darum den Glauben und dessen Regeln für sich selbst zu verinnerlichen und an seinem eigenen Character zu Arbeiten auf das man sich zum positiven hin Entwickelt und lernt Standhaft zu werden und manchen Versuchungen zu wiederstehen.
    Viele Menschen meiden den den eigenen kulturellen Glauben aufgrund seiner vielen Regeln und Vorschriften, da sich die persöhnlichen Interessen die das Leben durch Unterhaltung zu bieten hat, sich mit den Vorschriften des Glaubens Überschneiden
    als ich dadi zitierte meinte ich es nicht im religiösen sinne, du hast gleich die chance ergriffen um werbung für die religion zu machen. ich sehe es nicht so wie du, man kann ohne religion auch ein guter mensch sein. es kommt auf den charakter, moral und wertevorstellungen an. ich glaube an gott aber an keine religion und bin trotzdem ein guter mensch, wünsche und tue niemandem was böses im gegenteil. gott weiss was in unseren herzen ist und darauf kommt es an.

  2. #22
    Avatar von ceku

    Registriert seit
    20.06.2011
    Beiträge
    1.550
    Zitat Zitat von Allissa Beitrag anzeigen
    als ich dadi zitierte meinte ich es nicht im religiösen sinne, du hast gleich die chance ergriffen um werbung für die religion zu machen. ich sehe es nicht so wie du, man kann ohne religion auch ein guter mensch sein. es kommt auf den charakter, moral und wertevorstellungen an. ich glaube an gott aber an keine religion und bin trotzdem ein guter mensch, wünsche und tue niemandem was böses im gegenteil. gott weiss was in unseren herzen ist und darauf kommt es an.
    Ich hoffe, du kannst mir Verzeihen, dass ich deine Aussage aus meine Meinung eingebracht hatte !? Wie ich bereits Gesagt hatte, entwickelt sich jeder Mensch unterschiedlich im Denken und Handeln und jeder Mensch hat auch somit eine eigene persöhnliche Meinung und Ansicht der unterschiedlichen Dinge die nicht unbedingt deiner entsprechen muss.....

    Klar ! Du Hast vollkommen Recht ! Wenn man die Religion beiseite lässt und es aus wissenschaftlicher Sicht sieht wie Pädagogik oder Psychologie so kann sich natürlich auch ein Mensch ohne Religion in seinem Character sehr gut entwickeln. Ich habe niemals Behauptet , dass man sich auch ohne Religion nicht gut Entwickeln kann .....

    Ich habe nicht Werbung für Religion gemacht, sndern deine Interpretation aus meiner eigenen Sicht erklährt, also so wie ich deine Lebensweise ohne Religion respecktiere so Respecktiere auch bitte meine und aufgrund unserer unterschiedlichen Lebensweisen haben wir auch selbstverständliche unterschiedliche Ansichten und Interpretationen musst mich deshalb aber net als Werbebranche hinstellen

  3. #23
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.110
    Wenn der Teufel kommt um mich zu holen, wird er kalt gemacht, ich warte schon,
    der Spast wird in den Arsch genommen muhaha

  4. #24
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.232
    Zitat Zitat von ceku Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, du kannst mir Verzeihen, dass ich deine Aussage aus meine Meinung eingebracht hatte !? Wie ich bereits Gesagt hatte, entwickelt sich jeder Mensch unterschiedlich im Denken und Handeln und jeder Mensch hat auch somit eine eigene persöhnliche Meinung und Ansicht der unterschiedlichen Dinge die nicht unbedingt deiner entsprechen muss.....

    Klar ! Du Hast vollkommen Recht ! Wenn man die Religion beiseite lässt und es aus wissenschaftlicher Sicht sieht wie Pädagogik oder Psychologie so kann sich natürlich auch ein Mensch ohne Religion in seinem Character sehr gut entwickeln. Ich habe niemals Behauptet , dass man sich auch ohne Religion nicht gut Entwickeln kann .....

    Ich habe nicht Werbung für Religion gemacht, sndern deine Interpretation aus meiner eigenen Sicht erklährt, also so wie ich deine Lebensweise ohne Religion respecktiere so Respecktiere auch bitte meine und aufgrund unserer unterschiedlichen Lebensweisen haben wir auch selbstverständliche unterschiedliche Ansichten und Interpretationen musst mich deshalb aber net als Werbebranche hinstellen
    hast recht

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Libyen und Strafgerichtshof: Rebellen kopieren Gaddafi-Methoden
    Von ChaosInvocation im Forum Arabische Revolution
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 18:55
  2. Folterexperten - Die geheimen Methoden der CIA
    Von Frieden im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2010, 21:54
  3. Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 22:21