BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 19 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 185

Mischehen

Erstellt von Lance Uppercut, 28.08.2009, 20:58 Uhr · 184 Antworten · 8.021 Aufrufe

  1. #11
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Bošnjanin Beitrag anzeigen
    Ich kann sowohl bosnisch als auch kroatisch.
    ja schon klar. mein cousin kann auch bosnisch, kroatisch, serbisch, kosovarisch, albanisch, mazedonisch. 6 Sprachen kann jawohl

    ich kann auch albanisch, kosovarisch, deutsch und österreichisch.....:

  2. #12
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Ist doch die logische Schlussfolgerung, dass die Kinder deutsch sprechen, wenn diese in Deutschland geboren und aufgewachsen sind, weil die Eltern hier leben. -.-

    Ich würds besser finden, wenn das Kind die Muttersprache des Vaters, der Mutter und die Sprache des Landes, in dem er lebt, kennt.
    So?
    Ich kenne viele Ausländer die hier geboren sind und sprechen mit einem argen Akzent. So logisch kanns also auch nicht sein.

    Es geht darum was am meisten gesprochen wird, nicht ob die Kinder Deutsch lernen oder nicht.

  3. #13
    Stanislav
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    ja schon klar. mein cousin kann auch bosnisch, kroatisch, serbisch, kosovarisch, albanisch, mazedonisch. 6 Sprachen kann jawohl

    ich kann auch albanisch, kosovarisch, deutsch und österreichisch.....
    bist du dumm. das soll heißen, dass ich einer mischehe entspringe.

    außerdem kann ich französisch und englisch zahn. ^^

  4. #14
    Leila
    Zitat Zitat von Bärenjude Beitrag anzeigen
    Wisst ihr was mir aufgefallen ist?
    Ich kenne einige Mischfamilien, junge und alte. Und praktisch bei jeder dieser Familien sprechen die Kinder größtenteils Deutsch. Ich finde sowas prima. Kein Elternteil "beabsprucht" die Kinder für dessen Sprache/Kultur etc.... sondern man versucht die Kinder weltoffen zu erziehen. Es ist ja nicht so als ob die Kinder nicht die Sprachen und Sitten ihrer Eltern nicht kennen, im Gegenteil. Sie erleben, nicht so wie wir, verschiedene Kulturen hautnah.
    Wäre das nicht wünschenswert für unsereiner?

    Was haltet ihr davon?
    Wenn die Kinder bei zB halb Kroaten, halb Ungar sind aber eigentlich irgendwie Österreicher?

    ICH FINDE ES VOLLKOMMEN IN ORDNUNG

    die kinder müssen auch nnicht unbedingt die muzzersprache daheim sprechen..
    also ich sehe da kein problem..

  5. #15
    benutzer1
    Zitat Zitat von Bärenjude Beitrag anzeigen
    So?
    Ich kenne viele Ausländer die hier geboren sind und sprechen mit einem argen Akzent. So logisch kanns also auch nicht sein.

    Es geht darum was am meisten gesprochen wird, nicht ob die Kinder Deutsch lernen oder nicht.

    Also für mich ist das echt Schwachsinn.
    Ich bin hier aufgewachsen und geboren und spreche akzentfrei Deutsch.
    Bis zu meinem Kindergartenaufenthalt konnte ich kein Wort Deutsch.
    Daheim wird zum größten Teil Albanisch gesprochen.
    Die Ausländer, die hier geboren sind und nicht akzentfrei Deutsch sprechen, haben keine Lust darauf.

  6. #16
    Stanislav
    Ich fands geil in der ersten Klasse, als ich Bosnisch mit meiner Lehrerin geredet habe. HaHa.

  7. #17
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Bärenjude Beitrag anzeigen
    So?
    Ich kenne viele Ausländer die hier geboren sind und sprechen mit einem argen Akzent. So logisch kanns also auch nicht sein.

    Es geht darum was am meisten gesprochen wird, nicht ob die Kinder Deutsch lernen oder nicht.
    Naja es kann ja auch sein, dass in einem mischehe nur deutsch gesprochen wird, weil die Partner die sprache des anderen net beherrschen, da kann dann schon vorkommen dass die kinder deutsch am besten können.
    Ich find sowas aber echt peinlich, wenn man seine eigene Muttersprache nicht kann. Da kann man sich doch noch nichtmal mit seinen verwandten verständigen.

  8. #18
    benutzer1
    Man wird viel zu sehr mit der Sprache konfrontiert, sodass man das Sprechen dieser gar nicht vermeiden kann.
    Sei es Schule, Beruf, Behörden, Einkaufen, etc.

  9. #19
    kaurin
    Zitat Zitat von Bošnjanin Beitrag anzeigen
    Ich kann sowohl bosnisch als auch kroatisch.
    Hmm.. aber ist bestimmt auch übel oder?

    ich mein wenn man mit dem bosnischen Elternteil ausversehen anfängt kroatisch zu reden......und es dann einen kaum versteht..... aber haben deine Eltern toll hin gekriegt. Repekt!

  10. #20
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Catty_Saucy_Crazy Beitrag anzeigen
    Also für mich ist das echt Schwachsinn.
    Ich bin hier aufgewachsen und geboren und spreche akzentfrei Deutsch.
    Bis zu meinem Kindergartenaufenthalt konnte ich kein Wort Deutsch.
    Daheim wird zum größten Teil Albanisch gesprochen.
    Die Ausländer, die hier geboren sind und nicht akzentfrei Deutsch sprechen, haben keine Lust darauf.

    Stell dir vor du hast Kinder mit zB einem............ Slowenen. Ich mein gut, das würdest du eh nie machen, aber stells dir mal vor.
    Und du lebst in Deutschland. Deutsch wird das Kind sowieso (hoffentlich) perfekt sprechen können, aber welche Sprache würde es dann an zweiter Stelle sprechen?

Seite 2 von 19 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mischehen
    Von Grenzland im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 357
    Letzter Beitrag: 09.12.2017, 17:24
  2. Kinder aus deutsch-ausländischen Mischehen
    Von Grenzland im Forum Politik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 21:48
  3. Mischehen
    Von DZEKO im Forum Rakija
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 16:13
  4. Italienische Bischöfe gegen Mischehen(christlich-muslimisch)
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.12.2005, 22:06