BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 18 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 177

Möglicher Islam-Partner Ahmadiyya "Jetzt muss die Regierung handeln"

Erstellt von Kingovic, 13.10.2011, 01:31 Uhr · 176 Antworten · 10.817 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Was für falsch? Bist du blind? Er sagt, dass er nie von einem gelehrt wurde und an anderer Stelle sagt er, dass er "that when I was 6,7 years old, a persian-speaking teacher was appointed for me who taught me Holy Quran"

    Aber egal, lassen wir dieses Zitat. Scheinbar verstehst du kein Englisch. Geh auf die anderen Sachen ein.

  2. #92

    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    191
    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    Was für falsch? Bist du blind? Er sagt, dass er nie von einem gelehrt wurde und an anderer Stelle sagt er, dass er "that when I was 6,7 years old, a persian-speaking teacher was appointed for me who taught me Holy Quran"

    Salam

    Ich bin nicht Blind .... komm lese mal das


    1) At the age of 6 or 7 a teacher was appointed to teach him Quran and some persian books. It is very clear that at the age of 6 or 7 said teacher would have taught him only simple reading (Nazarah) of Quran and not Scholarly Commentaries (Tafaseer) of Quran or in other words in-depth knowledge and secrets of Quran which he had claimed to receive from Allah directly.

  3. #93

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Umgeh meine Fragen nicht:

    Die Ahmadiyya haben sich selber in 2 Sekten aufgespalten. Die einen waren der Meinung Ahmed Ghulam sei ein Prophet, während die anderen der Meinung waren er sei kein Prophet. Was glaubst du wieso diese Meinungsverschiedenheiten herrschen. Ich sage dir warum.

    Er sagte:

    Zitat:
    "Wie kann es mir erlaubt sein, mir das Prophetentum anzumassen, um die Gemeinde des Islam zu verlassen und mich der Partei der Kaafirs anzuschließen."(Humamatul Bushra, Roohani Khazain vo.7 p.297)
    Zitat:
    "O Leute!... Seit keine Feinde des Quran und nach Khatamun Nabiyeen fängt keine neue Silsila der prophetischen Offenbarung an." (Asmani Faisla, Roohani Khazain vol.4 p.335)
    Zitat:
    "Kann solch ein elender (Unruhe)Stifter, der von sich behauptet Gesandter und Prophet zu sein, Glauben an Quran haben, und kann solch eine Person Glauben an den Quran haben und an den Vers glauben: 'wa laakin Rasoolullah wa Khatemun Nabiyeen', die von Allah stammen, dass ich auch ein Gesandter und Prophet nach dem Heiligen Propheten SAAW bin?" (Anjame Atham, Roohani Khazain vol.11 p.297)
    Zitat:
    "Ich bin weder ein Anwärter des Prophetentums, noch bestreite ich die Wunder, die Engel und die Nacht der Macht .... und alle die nach Syedna wa Maulana Muhammad SAAW, Khatemul Mursaleen, sich das Prophetentuzm und Gesandtentum anmassen, sind Lügner und Kaafirs." (Tableeghe Risalat vol.2 p.22, Sammlung vol.1 p.230)

    AAABER dann irgendwann hieß es auf einmal.

    Zitat:
    "Ich schwöre bei Allah, in Dessen Händen mein Leben liegt, dass Er mich gesandt hat, und Er allein hat mich Prophet genannt und Er allein hat mich als den verheissenen Messias gesandt." (Tatumma Haqeeqatul Wahi, Roohani Khazain vol.22 p.503)

    Der tolle Messias der zur Endzeit kommt, aber nichts verändert hat...aber warte, vielleicht ist er ja garnicht der Messias, immerhin sagt er ja:
    Zitat:
    "Ich habe niemals behauptet, dass ich Messias Ibne Maryam bin, und der, der mich beschuldigt, ist ein absoluter Lügner und Erfinder." (Izala-e-Auham, Roohani Khazain vol.3 192)
    Zitat:
    "Diese niedrigen Menschen, die von sich behaupten, Maseel Maseeh zu sein, welche dummen Leute massen sich an der versprochene Messias zu sein..." (Roohani Khazain vol.3 p.192)

    ...ok das hat er aber kurz darauf selber wieder verworfen als er dann behauptete:
    Zitat:
    "Ich behaupte, dass ich der versprochene Messias bin, über den alle Heiligen Bücher Gottes berichtet haben, dass er in der Endzeit erscheint." (Roohani Khazain vol.17 p.295)

    Und glaub mir, das kann noch über mehrere Seiten so weiter gehen. Wenn ein Lügner 80 Bücher schreibt, kommt eine Menge Unfug zusammen und Widersprüche sind vorprogrammiert. Wie der Führer der Ahmadiya ja schon sagte

    Zitat:
    "Schriften einer ehrlichen Person und einer Person mit reinem Gewissen enthalten niemals irgendwelche Widersprüche. Ja, wenn jemand ein Wahnsinniger ist und verrückt oder solch ein Heuchler ist, ein Jasager ist, um jemandem zu schmeicheln, werden seine Schriften natürlich Widersprüche enthalten" (Sat Bachan, Roohani Khazain vol 10 p.132)

  4. #94

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    So, jetzt sind die selbst ernannten Quraniten auch da um Werbung für ihre Sekte zu machen.
    Du meinst "fragen" seien = Werbung?

    nochmal:
    wer bestimmt was&wer eine Muslimische Gemeinschaft ist?
    wer bestimmt was&wer ein(e) Muslim(a) ist?

    Ihr könnt euch ja zusammentun.
    wer ist "Ihr"?

    wir alle können uns niemals im Namen des Gelehrten/Imame/Mullahs zusammentun, das hat die Vergangenheit (seit Muhammad Tod bis heute) ja bewiesen.... nebenbei, kannst Du -als Unterstützer und Befürworter deiner echt Sunnitische"- Gemeinschaft(en) das Problem (mit dem Koran) und versagte Einigung sowohl unter Sunnitische als auch unter Schiitische "echte"-Sekten mir erklären? ist etwa der "nur"-Koraner Muhammad (Sure 46:9) schuld an die ganze Spaltungen unter euch...? hat er den Götzen Symbol oben auf der Spitze angebracht? und nur den Sunnitische Gelehrten/Imame das recht gegeben (was er selbst nie getan hat) über Nächsten mit "Du Muslim" oder "er Sekte" zu bestimmen?

    gehöre ich deiner Meinung zu einer Sekte wenn ich das hinterfrage...?

    was ich dir damit sagen will, man soll erst bei sich die Fehlern suchen, statt sich als "reiner" zu Behaupten und andere als nicht-Muslimisch, nicht-Islamisch zu Beschuldigen....
    ist es im Islam nicht alles erlaubt, solange es dem Nächsten nicht schadet?
    laut den einen Lehrer (Sure 55:1,2) ist der "wahre/echte" Islam in unserem Herzen...(Sure 49:14)

    daher sehe ich hier keinen Grund dich mit deine Kommentare zu unterstützen bzw. die Harmlose (Ahmadiyyaa) im Namen des Sunnismus zu Beschuldigen... wohin so ein Weg führen kann, das beweist dir (zb.) dein Sunnitische Bruder:
    Ganz einfach ihr seid eine Sekte und keine Moslems.
    da Du angeblich "Ahnung" hast, denke ich das Du hier deutliche nicht Islamische benehmen (entstanden aus Sunnitische Quelle) erkennst? hast Du das hier irgendwo als "Muslim" kritisiert? den nach Islam ist man Muslim für Gott und wer "Muslim" war, werden wir so-oder-so, erst im Jenseits erfahren... niemand unter euch, hat Gottes "Allmacht" in sich um so über "Muslim" oder "nicht Muslim" zu bestimmen.... die das Behaupten sind in Wahrheit "Blinde verlorene/irre gegangene Menschen...", die nichts weiter/anderes tun als das was die Ummah weiterhin spaltet und Unsicherheit auf der ganze Welt verbreitet... das ist euch hinterlassen, daher bestimmt ihr (immer wieder), hier und da weiterhin über andere: wer/was Muslim oder Islam oder Gemeinschaft ist... siehe dazu: Nicht Reform, sondern Rückkehr zum Koran

    Aber da ihr einen gemeinsamen Feind habt, ist das ok.
    Feind ist alles was dem Nächsten Schadet...!

    lieber Muslim als eine Art Arabischer Nationalist, der seit Muhammad Tod versucht über Muslim(a) und Islam zu bestimmen....(bei so einem deutlichen von Gott Offenbarten: Qur'an)

    wasalam

  5. #95

    Registriert seit
    08.08.2011
    Beiträge
    620
    Salam Axha Paqarriz

    Wie mir diese Beschissenen Sekten auf die Eier gehen echt ihr seid Fake ihr macht ausMenschen etwas was sie nie waren und nie sein Werden, weil es eure Schwuchtelgelehrten Ahamdia oder wie die alle heissen, das ist falsch das ist richtig. Es gibt nur Einen Islam und Hadith und Sunna gehören zum Islam wer es nicht akzeptieren will der kann und soll sich nicht Moslem solche Scheiss brauchen wir nicht.
    Mall Abgesehen von ihre Standart Sunniten Sätzen.

    Sekte
    Schwuchtelgelehrten
    Fake
    Eier
    Scheiss

    können sie uns doch hier Warum Nur Koran?
    ihre Beweise zu Hadithe-Sunna liefern.

    Wen sie noch dabei sind dan können sie mir auch erklären natürlich in dem Thread dort, welche Rechtschule der wahren Sunna folgt(Und damit meine ich nicht Gottes Sunna sondern die Sunna von unsren Propheten frieden sei auf ihm).

    In frieden
    wa salam
    Dhoom

  6. #96
    Kingovic
    Ismail

  7. #97

    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    191
    Zitat Zitat von Ismail Beitrag anzeigen
    Umgeh meine Fragen nicht:

    Die Ahmadiyya haben sich selber in 2 Sekten aufgespalten. Die einen waren der Meinung Ahmed Ghulam sei ein Prophet, während die anderen der Meinung waren er sei kein Prophet. Was glaubst du wieso diese Meinungsverschiedenheiten herrschen. Ich sage dir warum.

    Salam ,
    Ich Umgehe deine Frage nicht nur du beantworte nicht meine vielleicht hab ich es nicht richt Formierung aber sag mir wie so du gefälschte Zitat ihr gebracht hast ???

    außerdem hat Hz.Ahmad(as) 82 Bücher geschrieben und nicht 80...

  8. #98

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Salam Ahmadiyya,

    Zitat Zitat von Ahmadiyya Beitrag anzeigen
    außerdem hat Hz.Ahmad(as) 82 Bücher geschrieben und nicht 80...
    zum welchen Zweck wurden die 82 Bücher (neben deutlichen Koran) geschrieben?

    wasalam

  9. #99

    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    191
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    Salam Ahmadiyya,



    zum welchen Zweck wurden die 82 Bücher (neben deutlichen Koran) geschrieben?

    wasalam
    Salam,

    ich Hab dir ein Nachricht geschickt


    Ws

  10. #100

    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    191
    Salam , Ach übrignsis das Nach dem Hl.Prophet(saw) auch ein Prophet Kommen kann ist nicht nur die Meinung der Ahmadiyya

    ihr einige Zitat von Gehlerten die Akzeptiert werden von euch

    Das Haupt der Mystiker Hazrat Sheikh Akbar Mohayyuddin Ibne Arabi (560 A.H. bis 638 A.H.) sagt: „Die Prophetenschaft, die aufhörte mit dem Kommen des Propheten Allahs – Allahs Friede und Segen sei mit ihm – ist die gesetzgebende Prophetenschaft.“ (Fatuhat-i-Makiya Bd. II S. 3)

    Hazrat Imam Abdul Wahab Shirani, ein reputierter Imam (starb 976 A.H.) bemerkt: – „Prophetenschaft als solche endete nicht mit der Ankunft des Gesandten Allahs (sein Friede und Segen sei mit ihm), sondern nur die gesetzgebende Prophetenschaft kam zum Abschluss.“ (Al-Yavaqit val Jawahir Bd. I S. 22)


    Hazrat Sheikh Ahmad Sirhandi Mujaddid Alf-i-Sani (starb 1034 A.H.), ein führender und angesehener Reformer des Islam, sagte: – „ Es ist keiner Weise unvereinbar mit dem Sinn von Khatam un-Nabiyyin, dass die Anhänger des Propheten Allahs die Vorzüge der Prophetenschaft erreichen sollten, durch die Kraft ihrer Treue zu ihm, als ihre Erbschaft. Also, sei nicht einer der Zweifler.“
    (Maktubat-i-Ahmadiyya, Bd. I, Brief Nr. 271)

    Hazrat Shah Waliullah Muhaddas Dehlavi, Mujaddid des 12. Jahrhunderts Hijra (1114 A.H. bis 1176 A.H.), weithin bekannt für sein eifriges Lernen, dessen gehobener Rang überall bekannt ist, sagt: – „Dass die Prophetenschaft mit dem Heiligen Propheten (Der Friede Allahs und sein Segen sei mit ihm) endet, heißt, dass kein Prophet nach ihm erweckt werden soll, der ein neues Gesetz bringt.“
    (Tahfhimat-i-Ilahia, Tahfhim 53)

    Hazrat Maulvi Muhammad Qasim Nanotvi (1248 A.H. bis 1297 A.H.), ein Gelehrter der jüngsten Vergangenheit und der Gründer Deoband der Universität, der weit und breit auf dem Indo-Pakistanischen Subkontinent als ein Zentrum der Orientalistik bekannt ist, sagte: – „Der Gedanke des einfachen Volkes ist, dass der Prophet Allahs (Friede und Segen Allahs mit ihm) der Khatam in dem Sinne ist, dass seine Zeit das Ende der Propheten ist. Aber Menschen von Verstand ist es klar, es gibt keine Überlegenheit außer im früheren oder späteren Eintritt, in der Form von Zeitperioden, als ein Zeichen von Lob; wie kann dann der Vers: „ Aber Er ist der Gesandte Allahs und das Siegel des Propheten“ angewendet werden in diesem Sinne? Angenommen, ein Prophet würde nach dem Propheten Allahs (Sein Segen und Friede sei mit ihm) erscheinen, so wird es kein Bruch des Muhammadi Khatamiyyat sein.“ (Tahzirunnas S. 3 und S. 28

Seite 10 von 18 ErsteErste ... 67891011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 00:14
  2. Islam muss in Deutschland "richtig ankommen"
    Von Albo-One im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 14:28
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2010, 17:30
  4. "Mediji partner demokratske vlasti"
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2010, 18:30
  5. "Fijat": "Opel" idealan partner
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 01:30