BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Mörder von Marwa bekommt lebenslang

Erstellt von Posavac, 11.11.2009, 18:59 Uhr · 4 Antworten · 584 Aufrufe

  1. #1
    Posavac

    Mörder von Marwa bekommt lebenslang

    SIE SCHICKEN IHN LEBENSLANG IN DEN KNAST!


    Am Mittwoch wurde Alex W., der die Ägypterin Marwa El-Sherbini († 31) mit 16 Messerstichen getötet und ihren Mann Elwy Okaz (32) schwer verletzt hatte, wegen Mordes, Mordversuchs und gefährlicher Körperverletzung zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe verurteilt.

    Das Landgericht Dresden stellte am Mittwoch zugleich die besondere Schwere der Schuld fest. Damit ist eine vorzeitige Haftentlassung nach 15 Jahren praktisch ausgeschlossen.

    Das Motiv des Mörders war „Ausländerhass, der sich wie ein roter Faden durch den Aufenthalt des Angeklagten in Deutschland zog“, sagte die Vorsitzende Richterin Birgit Wiegand am Mittwoch in der Urteilsbegründung. „Er tötete Marwa El-Sherbini nicht aus Furcht oder Angst, sondern aus Rache. Dabei hat er bewusst ihre Arglosigkeit und Wehrlosigkeit ausgenutzt.“
    Eine Tat im Affekt schloss die Richterin aus. Wiegand bezeichnete Alex W. als vollschulfähig.




    Den Schuldspruch nahm Alex W. regungslos zur Kenntnis, hielt seinen Kopf gesenkt.
    Neben der Strafe, die er abzusitzen hat, muss er auch für alle Schäden in Folge des Messerangriffs aufkommen, betonte Richterin Birgit Wiegand: Alex W. müsse den Eltern, dem Witwer, dem Bruder und dem dreijährigen Sohn der getöteten Ägypterin „alle materiellen und immateriellen Schäden ersetzen.“
    Mit dem Urteil entsprach das Gericht den Forderungen von Staatsanwaltschaft und Nebenklage, die von einem kaltblütig geplanten Verbrechen ausgingen.

    Alex W. hatte die Bluttat zwar gestanden, aber eine Planung abgestritten. Auch Ausländerhass als Motiv leugnete er. Tatsächlich habe er bei der Tat aus Frust über die Justiz und aus Angst vor dem Gefängnis gehandelt.


    Das sah die Richterin völlig anders: Nach seiner Aussiedlung habe Alex W. das Leben in Deutschland als „Multikulti-Scheiße“ empfunden, so die Richterin. Er sei der Meinung gewesen, dass Ausländer ihm die Arbeit wegnehmen. In erster Linie habe er Muslime verachtet. Dass er selbst anderer Herkunft sei, habe er verdrängt.
    Alex W. hatte die schwangere Muslimin Marwa El-Sherbini am 1. Juli im Gerichtssaal in Dresden getötet – vor den Augen ihres dreijährigen Sohnes. Bei dem Verfahren ging es um einen Berufungstermin wegen Beleidigung: Der Spätaussiedler hatte die Frau zuvor als „Schlampe“ und „Islamistin“ bezeichnet.

    Der ägyptische Botschafter in Deutschland, Ramzy Ezzeldin Ramzy, äußerte sich zufrieden über das jetzige Urteil gegen Alex W. Man habe die Höchststrafe gefordert und die Höchststrafe bekommen, sagte er.

    Auch der Bundesvorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland, Kenan Kolat, begrüßte das Urteil. Besonders das Erkennen der besonderen Schwere der Schuld des Russlanddeutschen Alex W. sei wichtig.


    Alex W. zu lebenslänglich wegen Mordes an der Ägypterin Marwa verurteilt - News - Bild.de

  2. #2
    Magic
    Wir kennen ja das Deutsche Lebenslänglich

  3. #3
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Anscheinend hat man ihn zu lebenslämglich mit anschlisender Sicherheitverwahrung verurteilt, so das er nie wieder rauskommt!

    Möge er die nächsten 50 Jahre von jedem einzelnen Knastbruder rund um die Uhr rangenommen werden!

    Verdient so ein Schwein wirklich zu leben? Im Gefängniss auch noch kostenlos ernährt zu werden??? Ich sage NEIN!

  4. #4
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Anscheinend hat man ihn zu lebenslämglich mit anschlisender Sicherheitverwahrung verurteilt, so das er nie wieder rauskommt!

    Möge er die nächsten 50 Jahre von jedem einzelnen Knastbruder rund um die Uhr rangenommen werden!

    Verdient so ein Schwein wirklich zu leben? Im Gefängniss auch noch kostenlos ernährt zu werden??? Ich sage NEIN!
    plädierst du wirklich für die todesstrafe? soll man sich wirklich auf das niveau eines mörders herunterlassen und gleiches mit gleichem vergelten?

  5. #5
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.190
    Zitat Zitat von Vincent Vega Beitrag anzeigen
    plädierst du wirklich für die todesstrafe? soll man sich wirklich auf das niveau eines mörders herunterlassen und gleiches mit gleichem vergelten?
    Nicht zwingend die Todesstrafe, aber auch kein Leben im bequemen Gefämgniss mit TV und Pay TV Empfang + 3 Mahlzeiten am Tag!

    Schmeist ihn in ein dunkeles Loch bei Wasser und Brot! Selbst das verdient dieses Schwein nicht!

Ähnliche Themen

  1. Lebenslang für serbischen Kriegsverbrecher
    Von Grasdackel im Forum Politik
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 21.12.2012, 12:00
  2. Der Facebook Mörder
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 22:47
  3. Ist ein Soldat ein Mörder?
    Von absolut-relativ im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.04.2006, 10:25
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.06.2005, 21:19