BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 25 ErsteErste ... 6121314151617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 244

Mohammad Karikaturist attakiert

Erstellt von Kenan, 02.01.2010, 10:45 Uhr · 243 Antworten · 7.920 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Find ich gut, dass er nicht gestorben ist. Er soll weiterhin unruhig in Angst und Furcht sein Leben bis zum Rentenalter verbringen.


    "Ein islamischer Terrorist" hatte gestern am Abend mit einem Messer und einer Axt bewaffnet den dänischen Zeichner Kurt Westergaard (74) attakiert.
    Na prima, dann hat er es ja hinter sich

  2. #152
    Kelebek
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen




    Na prima, dann hat er es ja hinter sich
    Ach noch besser, dann wird er ja früher oder später eh verrecken.

  3. #153
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Diese Karikatur richtet sich an jene, die eben diesen Mohammend instrumentalisieren. Quasi werden sie da gewaltlos mit den eigenen Argumenten konfrontiert. Natürlich mag das für die "lieben" Moslems hart sein, aber es birgt halt auch einen Funken Wahrheit: der Prophet wird nun mal von diesen Menschen dazu verwendet, neue Anhänger zu rekrutieren, ihren Kampf zu rechtfertigen. Du willst wütend sein? Dann sei es auf jene, die deinen Glauben soweit in den Dreck gezogen haben, dass solche Karikaturen überhaupt möglich werden. Oder noch besser: löse dich von irgendwelchen institutionellen Vorgaben des Korans und Glaube mit deinem Herzen. Dann kann dich so ein Bild nicht mehr schocken.

    und wenn man das, was dir am liebsten ist verspottet und sich drüber lustig macht, würdest du auch drüber lachen..???
    ....heyyyy, wir sind ja schließlich nur menschen

    für enen moslem, der seine religion liebt, ist diese karikatur in etwa so, als wenn ich deine kinder mit hitlerbärten und joints im mund zeichnen würde..
    aberrr heyyyy.. wir sind doch menschen und können da alle drüber lachen..
    falsch!! nur die, die nicht betroffen sind können darüber lachen.. lass dir das mal durch dein krankes hirn gehen.

  4. #154
    Shan De Lin
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Natürlich. Dafür habe ich Verständnis. Selbstredend. Und es ist auch gar nicht, weil du meiner Frage aus dem Weg gehst. Natürlich geht es hier nur darum, möglichst erwachsen und souverän aus der Geschichte heraus zu kommen, nachdem man westliche Karikaturisten mit Nazis des dritten Reichs vergliecht.

    Ja, doch. Du bist jetzt mindestens so erwachsen wie Eva Hermann.
    natürlich wurde gegen juden im 3. reich gehetzt, gab sogar ne eigene zeitschrift (der Stürmer, diese zeitschrift gab es schon mitte der zwanziger glaube ich) die nur gegen juden ausgerichtet war, es gab karikaturen gegen juden etc. etc.
    Leute wie Ruprecht Philip "Fips" verdienten ihr Geld mit judenkarikaturen, zeitschriften gegen juden oder bücher gegen juden.






    http://www.ushmm.org/propaganda/asse...nuary-1939.jpg



    daraus wurde dann das hier:





    wie es geendet hat wissen wir ja alle.

    Aber sazan hat recht, mit dir zu diskutieren lohnt sich nicht da du sowieso jedes argument ignorierst und ausweichst, von demher glaub was du willst, da gab es halt keine judenhetze im 3. reich :

  5. #155
    Avatar von B0šNjAk

    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    1.551
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Diese Karikatur richtet sich an jene, die eben diesen Mohammend instrumentalisieren.

    Vrijedja svakog muslimana
    Nemoj da izvrces jasne cinjenice..
    I daje povod tim teroristima da budu jos gori prema ne muslimanima..
    Sto znaci da ta karikatura samo opravdava njihove bolesne misli
    Sto znaci da ta osoba koja je nacrtala tu karikaturu radi samo u korist tim teroristima


    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Quasi werden sie da gewaltlos mit den eigenen Argumenten konfrontiert. Natürlich mag das für die "lieben" Moslems hart sein, aber es birgt halt auch einen Funken Wahrheit: der Prophet wird nun mal von diesen Menschen dazu verwendet, neue Anhänger zu rekrutieren, ihren Kampf zu rechtfertigen.
    Znamo mi i bez te karikature da nije ljudski ubijat civile


    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Du willst wütend sein? Dann sei es auf jene, die deinen Glauben soweit in den Dreck gezogen haben, dass solche Karikaturen überhaupt möglich werden.
    Oder noch besser: löse dich von irgendwelchen institutionellen Vorgaben des Korans und Glaube mit deinem Herzen. Dann kann dich so ein Bild nicht mehr schocken.

    Nemas blage o cemu buncas..
    Cuj sad bi ja trebao tebe da poslusam i da vjerujem onako kako mi krscani i ateisti kazu


  6. #156
    Shan De Lin
    Diese Karikaturen als Kritik zu bezeichnen ist sowieso lächerlich. Das ist keine Kritik sondern Hetze. Mohammed ist der Begründer des Islam, indem man ihn als eine Art Monster hinstellt, stellt man gleichzeitig den Islam als ein monströses gefährliches Instrument dar, denn schließlich ist der Islam die Lehre Mohammeds. Somit stellt man auch alle Anhänger des Islams als potenzielle Attentäter, mörder und vergewaltiger hin.
    Es gibt einen Unterschied zwischen Kritik und hetze, und diese Karikaturen sind einfach nur hetze. Wenn es diesem Zeichner allein um die terroristen geht dann würde er Terroristen dort abbilden und nicht den Begründer einer Weltreligion. Wieso macht er sich nicht über die Taliban oder Bin Laden lustig oder ähnliches, sondern greift gleich die ganze Relgion an, und dann wundern sich hier manche wieso die Moslems was dagegen haben?
    Wenn man eine Disskussion haben will, wo die Gegenpartei auch für Kritik empfänglich sein soll (in diesem Fall die Moslems) dann wird man das sicher nicht mit einer Karikatur erreichen. Irgendwer hat hier geschrieben dass er provozieren und auf etwas aufmerksam machen will, und auf was bitte will der aufmerksam machen, dass alle islamischen Anhänger Terroristen sind die eine Bombe auf dem Kopf tragen? Und das soll zu einem friedlichen Dialog beitragen?
    Ich als Muslimin würde den Typen jetzt nicht umbringen oder ähnliches ich steiger mich in diese Karikaturen auch nicht wirklich rein, aber einer der mit solchen zeichnungen daherkommt und meint er will mit mir über meine Religion diskutieren, da würde ich auch nein sagen. Wer mit mir darüber diskutieren will hat mich zu respektieren und somit auch meine Denkweise, herkunft, Religion etc. und solche Karikaturen haben alles andere als mit Respekt zu tun, sie sind einfach nur dämlich und tragen nur zu mehr misstrauen, vorurteilen und feindseligkeit bei als es sie ohnehin schon gibt.

  7. #157

    Registriert seit
    23.01.2009
    Beiträge
    94
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Find ich gut, dass er nicht gestorben ist. Er soll weiterhin unruhig in Angst und Furcht sein Leben bis zum Rentenalter verbringen.
    Gehts noch? Sorry, wenn du kein Internet-Fake bist, dann bist du nur ein armes kleines erbärmliches Häufchen Elend.

  8. #158

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von capo Beitrag anzeigen
    Find ich gut, dass er nicht gestorben ist.
    ich auch... so kann er noch mehr karikaturen zeichnen

  9. #159

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    Mohammed ist der Begründer des Islam, indem man ihn als eine Art Monster hinstellt, stellt man gleichzeitig den Islam als ein monströses gefährliches Instrument dar,
    es geht um diese karikatur:


    1. ich finde nicht das er da wie ein monster aussieht

    2. haben die wenigsten die sich so darüber aufregen je dieses bild gesehen

    3. von denen, die diese karikatur gesehen haben, haben die wenigsten geblickt was er damit aussagen will

  10. #160
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    und wenn man das, was dir am liebsten ist verspottet und sich drüber lustig macht, würdest du auch drüber lachen..???
    ....heyyyy, wir sind ja schließlich nur menschen

    für enen moslem, der seine religion liebt, ist diese karikatur in etwa so, als wenn ich deine kinder mit hitlerbärten und joints im mund zeichnen würde..
    aberrr heyyyy.. wir sind doch menschen und können da alle drüber lachen..
    falsch!! nur die, die nicht betroffen sind können darüber lachen.. lass dir das mal durch dein krankes hirn gehen.
    Wenn eine Religion so viel Raum in deinem Leben einnimmt, dass du sie mit deinen eigenen Kindern gleichsetzt, dann bin nicht ich diejenige, der du ein krankes Hirn attestieren solltest.
    Leb einfach weiter dein Leben streng nach Regeln und Maximen, aus einem Buch, welches schon lange überholt ist. Das Recht nimmt dir keiner. Zumindest nicht in einem Teil der Welt, indem auch solche Karikaturen erlaubt sind.

    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    natürlich wurde gegen juden im 3. reich gehetzt, gab sogar ne eigene zeitschrift (der Stürmer, diese zeitschrift gab es schon mitte der zwanziger glaube ich) die nur gegen juden ausgerichtet war, es gab karikaturen gegen juden etc. etc.
    Leute wie Ruprecht Philip "Fips" verdienten ihr Geld mit judenkarikaturen, zeitschriften gegen juden oder bücher gegen juden.






    http://www.ushmm.org/propaganda/asse...nuary-1939.jpg



    daraus wurde dann das hier:





    wie es geendet hat wissen wir ja alle.

    Aber sazan hat recht, mit dir zu diskutieren lohnt sich nicht da du sowieso jedes argument ignorierst und ausweichst, von demher glaub was du willst, da gab es halt keine judenhetze im 3. reich :

    Genau. Der Unterschied ist: es haben sich selten Juden mit drei Kilo Sprengstoff mitten in der U-Bahn unter Frauen und Kindern in die Luft gejagt. Also hinkt der Vergleich schon sehr, wenn man versucht die armen Moslems mit den Juden gleichzusetzen, nur weil von beidem Karikaturen existieren.

    Weißt du, wenn ich dein streitsüchtiges Geknatsche lese, wünsch mir wirklich Troy zurück. Der wusste immer wie man mit sowas umgeht.

Ähnliche Themen

  1. Karikaturist werden Hände gebrochen!
    Von TurkishRevenger im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.08.2011, 11:14
  2. Leben von Prophet Mohammad wird neu verfilmt...!
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 145
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 12:26
  3. Napadnut švedski karikaturist Lars Vilks
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 10:00
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2009, 13:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2009, 20:00