BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 34 ErsteErste ... 19252627282930313233 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 339

Mohammed und die Steinigung

Erstellt von Lucky Luke, 16.05.2007, 17:20 Uhr · 338 Antworten · 11.576 Aufrufe

  1. #281
    GjergjKastrioti
    @Troy

    Na du sagst aber zum Beispiel auch, dass man Menschen nicht töten darf, weil es deiner Meinung nach falsch ist. So gesehen, hast du schon eine Ideologie!

  2. #282
    Crane
    Zitat Zitat von Kosovarja Beitrag anzeigen
    Na du sagst aber zum Beispiel auch, dass man Menschen nicht töten darf, weil es deiner Meinung nach falsch ist. So gesehen, hast du schon eine Ideologie!
    Eine Ideologie ist schon etwas mehr... kleine Kosovaria

    Eine einzelne Regel, stellt keine Ideologie dar. Sondern ein komplettes Gesellschaftsmodell, kann eine Ideoloie als Grundlage haben.

    Im uebrigen bin ich garnicht der Meinung, dass man einen Menschen nicht toeten darf. Nur sollte dies nicht wegen "Fremdgehen" geschehen.

  3. #283
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
    Ich war ungefähr im gleichen Alter da meinte ein Freund von mir dass er nicht an Gott glaubt. Ich war so erstaunt und habe mich gewundert wie man nur so dumm sein kann. Etwas später kam mir der Gedanke bzw. die Frage (was ja hier auch thematisiert wurde) wieso man sich gut verhält, wenn man nicht an die Hölle glaubt. Da dachte ich mir, würde ich nicht an die Hölle glauben, dann würde ich machen was ich will. Da wunderte ich mich wieso sich Menschen dennoch an Regeln halten, obwohl sie nicht mit späteren Konsequenzen zu fürchten haben (davon ausgehen). Noch eine Weile später (ich glaub ich war zwischen 12 und 14) hatte ich den ersten größeren Bruch mit der Religionslehre. Einerseits merkte ich dass ein Mensch der nicht glaubt, nur weil er nicht glaubt, automatisch kein schlechterer Mensch ist. Genau so wenig wie ein Mensch der glaubt, deswegen automatisch kein besserer Mensch ist. Das klingt jetzt vielleicht etwas banal. Man muss es aber von der Perspektive sehen, dass man das so lernt. Also der gute Mensch glaubt und der schlechte Mensch glaubt nicht. Ich lernte genug Menschen kennen die nicht glaubten, aber gute Menschen waren. Und auf der anderen Seite genug gläubige Menschen, die nicht gute Menschen waren. Zudem hatte ich in der Zeit etwas im Koran gelesen, dabei fand ich gewisse Bestimmungen einfach nicht richtig. Ich erinnere mich dass ich gewisse Stellen 10 mal durchgelesen habe, aber sie wurden selbst nach dem 10 mal nicht richtiger. Das heisst nicht dass ich dann deswegen sofort "ungläubig" wurde, aber doch viel kritischer. Für mich hatte es dann kaum mehr eine Bedeutung ob etwas im Koran steht, solange es sich nicht als irgendwie wahr darstellte. Wobei wahr für mich immer gerecht bzw. richtig war.
    Naja, nur mit dem Koran allein wirst du nicht weiterkommen, da glaub ich dir schon dass dir da viel unlogisch erscheint. Mir ist es am Anfang genauso ergangen, hab mich auch gewundert über gewisse Verse. Wenn man aber die Auslegungen dazu liest dann ergibt alles viel mehr Sinn.
    Langsam dämmert mir wieso du immer und immer wieder die selben Fragen hier stellst, wenn du nur Koran liest und die Hadithe und Tafsir und so alles auslässt, dann muss das ja verwirrend sein.
    Lies die Auslegungen dazu, dann wird es für dich vielleicht immer noch nicht das richtige sein, aber ich denke mal du wirst gewisse Sachen besser verstehen!

  4. #284
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Kosovarja Beitrag anzeigen
    Was soll das Gegrinse, findest du das etwa lustig
    Also ich finde dich allgemein eigentlich ganz nett und intelligent. Aber zumindest eine Position würde mir einfallen..kein Kommentar. Aber andererseits sollte es dir nicht darum gehen anderen Leuten gefallen zu wollen, wenn du deine Ansichten zum guten gibst, sondern deine Meinung zu vertreten. Insofern habe ich dann selbst vor Meinungen die du vertrittst, auch wenn ich von ihnen persönlich nichts halte, respekt. Das ist mir hundert mal lieber als wenn Leute nur etwas sagen, weil sie meinen damit gut anzukommen.

  5. #285
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Eine Ideologie ist schon etwas mehr... kleine Kosovaria

    Eine einzelne Regel, stellt keine Ideologie dar. Sondern ein komplettes Gesellschaftsmodell, kann eine Ideoloie als Grundlage haben.

    Im uebrigen bin ich garnicht der Meinung, dass man einen Menschen nicht toeten darf. Nur sollte dies nicht wegen "Fremdgehen" geschehen.
    Benimm dich nicht so von oben herab!
    Das mit dem töten war doch nur ein Beispiel, nämlich dass du auch gewisse Regeln befolgst, und auch gewisse Sachen als richtig und als falsch ansiehst!

  6. #286
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
    Also ich finde dich allgemein eigentlich ganz nett und intelligent. Aber zumindest eine Position würde mir einfallen..kein Kommentar. Aber anderersseits sollte es dir nicht darum gehen anderen Leute gefallen zu wollen wenn du deine Ansichten zum guten gibst, sondern deine Meinung zu vertreten. Insofern habe ich dann selbst vor Meinungen die du vertrittst, auch wenn ich von ihnen persönlich nichts halte, respekt. Das ist mir hundert mal lieber als wenn Leute nur etwas sagen, weil sie meinen damit gut anzukommen.
    tja gut angekommen bin ich bei manchen Usern was dieses Thema hier angeht sicher nicht

  7. #287
    Crane
    Zitat Zitat von Kosovarja Beitrag anzeigen
    Benimm dich nicht so von oben herab!
    Das mit dem töten war doch nur ein Beispiel, nämlich dass du auch gewisse Regeln befolgst, und auch gewisse Sachen als richtig und als falsch ansiehst!
    Richtig, ich hab auch meine Moralvorstellung von dem was Richtig und was Falsch ist, was Boese und was Gut ist. Aber ich schreibe den Menschen nicht vor, wie sie zu Leben haben.

    Das ist der Unterschied.

    Dass es nur ein Beispiel war hab ich verstanden, wollte nur darauf hinweisen, dass es zufaellig falsch war.

  8. #288
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Kosovarja Beitrag anzeigen
    Naja, nur mit dem Koran allein wirst du nicht weiterkommen, da glaub ich dir schon dass dir da viel unlogisch erscheint. Mir ist es am Anfang genauso ergangen, hab mich auch gewundert über gewisse Verse. Wenn man aber die Auslegungen dazu liest dann ergibt alles viel mehr Sinn.
    Langsam dämmert mir wieso du immer und immer wieder die selben Fragen hier stellst, wenn du nur Koran liest und die Hadithe und Tafsir und so alles auslässt, dann muss das ja verwirrend sein.
    Lies die Auslegungen dazu, dann wird es für dich vielleicht immer noch nicht das richtige sein, aber ich denke mal du wirst gewisse Sachen besser verstehen!
    Na ja, ich muss aus deiner Perspektive heraus falsch liegen. Will das jetzt aber nicht wirklich ausdiskutieren.

    Ich gebe mich geschlagen!













    oder sollte ich sagen:



    Der Klügere gibt nach.

  9. #289
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
    Na ja, ich muss aus deiner Perspektive heraus falsch liegen. Will das jetzt aber nicht wirklich ausdiskutieren.

    Ich gebe mich geschlagen!

    oder sollte ich sagen:
    Der Klügere gibt nach.
    Naja, sollte ja nur ein kleiner Tipp sein! Aber was ich so gemerkt hab ist nunmal dass du keine Ahnung hast! Du stellst mir haargenau dieselben Fragen, wie die ganzen Österreicher, die auch keine Ahnung haben.
    Bin sicher dass wenn ich hier ein Thema über das christentum stellen würde und Kritik äußern würde, dann würden die ganzen Christen auch sicher sagen, dass ich da was falsch verstanden hab, weil ich mich da eben auch nur oberflächlich damit befassen tuh.
    Hab dir schon mal gesagt, dass ich mich nun seit 1-2 Jahren mit dem Islam beschäftige und es aber immer noch soviel gibt, was ich nicht weiss und falsch versteh, von daher kann ich mir nicht vorstellen, dass du wirklich viel Ahnung von diesem Thema hast!

  10. #290
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Richtig, ich hab auch meine Moralvorstellung von dem was Richtig und was Falsch ist, was Boese und was Gut ist. Aber ich schreibe den Menschen nicht vor, wie sie zu Leben haben.

    Das ist der Unterschied.

    Dass es nur ein Beispiel war hab ich verstanden, wollte nur darauf hinweisen, dass es zufaellig falsch war.
    Also wenn jetzt in dem Land wo du lebst Kinderpornographie legalisiert werden würde. Dann würdest zu niemandem sagen, "also Leute das ist Blödsinn was ihr da macht", denn schließlich willst du ja niemandem was vorschreiben!

Ähnliche Themen

  1. Die Steinigung
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 15:44
  2. Irak. Steinigung Jugendlicher wegen westlicher Frisuren
    Von Marijanna_HR im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 22:27
  3. Hund zum Tod durch Steinigung
    Von Barbaros im Forum Rakija
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 18:04
  4. Sharia - Steinigung
    Von Amphion im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 400
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 19:39