BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 34 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 339

Mohammed und die Steinigung

Erstellt von Lucky Luke, 16.05.2007, 17:20 Uhr · 338 Antworten · 11.584 Aufrufe

  1. #71
    bosmix
    ich finde die steinigung unmenschlich, denn wir sind intelligente lebewesen und keine wilden berggorilla die sich die köpfe einschlagen, aber wie die demokratische lage in manchen teilen der welt aussieht wie zB usa, mit der todestrafe ist nicht menschlich.

    und man sollte auch den staat von der relligion trennen , damit nicht der blinde fundamentalismus auftaucht, wie zB in iran, wó die hohen gläubigen genauso mächtig sind wie der präsident.

  2. #72
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    ich finde die steinigung unmenschlich, denn wir sind intelligente lebewesen und keine wilden berggorilla die sich die köpfe einschlagen, aber wie die demokratische lage in manchen teilen der welt aussieht wie zB usa, mit der todestrafe ist nicht menschlich.

    und man sollte auch den staat von der relligion trennen , damit nicht der blinde fundamentalismus auftaucht, wie zB in iran, wó die hohen gläubigen genauso mächtig sind wie der präsident.
    und wo ist das problem??

    die "hohen gläubigen" sind 1000 mal gebildeter und belesener und mit 1000 mal mehr erfahrung als irgendein president auf der welt

  3. #73
    bosmix
    wenn du sagst die gläubigen sind die klügsten schlauköpfe dann zeig mir ein paar länder wo solche relligions-fanatiker die macht haben, wie zB in iran.

    dann wirst du sehen das es keine richtige demokratie gibt, das die wirtschaft nicht am laufen ist, das obwohl sie so reich an bodenschätze sind , das das volk ein scheiss dreck kriegt.

  4. #74
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
    Ganz einfach:
    Wieso glaubst du dass der Koran Gottes Wort ist?
    Wieso wirst du das nicht erklären können?
    Wieso liefert der Koran keine Beweise, aber verlangt so viel?
    Nenn mir den Unterschied zwischen dir und dem Mitglied einer Sekte (er glaubt auch das richtige zu glauben)?

    Das Fundament deines Glaubens ist im endeffekt nichts anderes als deine diesbezüglich eigene Dummheit bzw. Manipulierbarkeit. Natürlich bist du viel intelligenter als dieser baba-idiot dar, aber in Sachen glauben gebrauchst du deine Intelligenz kaum, weil du andere für dich denken lässt. Du bist ein Schaf das sich führen lässt.

    Also wenn ich an eine Religion glauben würde wie du, dann würde ich schon eine ordentliche Begründung dafür haben wollen (Keine nichtsaussagenden Behauptungen).

    ich halte dich nicht für dumm, sondern im Gegenteil für Intelligent (bist mir sogar sympathisch). Aber in Sachen Religion oder besser gesagt Islam (was du hier von dir gibst) bist du einfach nur blöd.
    Diesbezüglich hatte ich schon eine Diskussion mit dir! Oder hast du schon unsre letzte Debatte verdrängt, oder sonst was!
    Lies dir meine Beirtäge nochmal durch, du "Agnostiker". Laut deiner Aussage glaubst du doch auch an Gott, dann könnt ich zu dir doch genauso sagen, dass du ein Sektenmitglied bist. Bring du mir doch die Beweise dass es Gott gibt, denn ich weiss schon wieso ich glaube. Und der Koran hat auch genug Beweise, und wenn du dich mal mehr damit befassen würdest, anstatt nur darauf auszusein, irgendwelche Hadithe oder Koranverse hier reinzuposten, die auf den ersten Blick fragwürdig zu sein scheinen, dann wüsstest du das auch selber!
    Hab das Gefühl du wirfst mir immer wieder das selbe vor, und du erzählst mir auch immer wieder das gleiche.
    Auf deine Fragen hab ich schon längst geantwortet, und ich hasse es mich zu wiederholen! Du hast zu mir mal selbst gesagt, dass du jetzt denkst, dass ich keine Standardaussagen mach, also was ist das jetzt hier?
    Nur weil ich einer Religion angehöre, heisst das noch lange nicht dass ich blöd bin.

  5. #75
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    wenn du sagst die gläubigen sind die klügsten schlauköpfe dann zeig mir ein paar länder wo solche relligions-fanatiker die macht haben, wie zB in iran.

    dann wirst du sehen das es keine richtige demokratie gibt, das die wirtschaft nicht am laufen ist, das obwohl sie so reich an bodenschätze sind , das das volk ein scheiss dreck kriegt.
    was den das für ein scheiß vergleich?? in mozambik herrscht auch ein ungläubiger führer es ist da so wie im westen. dieses land ist im arsch!
    so ein behinderter vergleich

    für die leute ist es besser wie in iran zB. es ist einfacher die religion zu praktizieren. es gibt keine fitna, sie werden nicht durch andere die kein bock drauf haben abgelenk!

    so wie bei schulklasse: der der stört, muss zum wohl von den anderen leise sein, damit es den besser geht

  6. #76
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von bosmix Beitrag anzeigen
    wenn du sagst die gläubigen sind die klügsten schlauköpfe dann zeig mir ein paar länder wo solche relligions-fanatiker die macht haben, wie zB in iran.

    dann wirst du sehen das es keine richtige demokratie gibt, das die wirtschaft nicht am laufen ist, das obwohl sie so reich an bodenschätze sind , das das volk ein scheiss dreck kriegt.
    Die im Iran sind nicht schlau sondern Vollidioten (oder in Afghanistan die Taliban, oder in Palästine, denn die Lage im Iran kenn ich jetzt nicht wirklich). Die legen sich das alles so aus wie es ihnen in den Kram passt!

    Damals während und kurz nach der Zeit von Mohammed hatte die islamische Welt eine richtige Blütezeit. Sie war dem Westen weit voraus, viele Sachen des Islam hat der Westen übernommen. Das war nur deswegen weil die sich an die islamischen Gesetze gehalten haben.
    Sieh dir mal die Zahlen auf deiner Tastatur an. Woher glaubst du stammen sie. Du würdest heute noch mit römischen Ziffern schreiben und RECHNEN. Während die Menschen damals in Europa von der Pest dahingerafft wurden, kannte man in Arabien sowas wie Pest gar nicht, weil die dort merh von Hygiene hielten. Medizinisch waren sie damals auch um einiges fortgeschrittener. Auch da wurde vieles von den Christen abkopiert.
    Wann gabs in Arabien denn schon das finstere Mittelalter wo man im Garten nur Kräuter sammeln brauchte und schon wurde man verbrannt, weil man vom nachbarn bezichtigt wurde ein Hexe zu sein.

    Auch für dich gilt:
    Zuerst informieren, dann schreiben!

  7. #77
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Kosovarja Beitrag anzeigen
    Diesbezüglich hatte ich schon eine Diskussion mit dir! Oder hast du schon unsre letzte Debatte verdrängt, oder sonst was!
    Lies dir meine Beirtäge nochmal durch, du "Agnostiker". Laut deiner Aussage glaubst du doch auch an Gott, dann könnt ich zu dir doch genauso sagen, dass du ein Sektenmitglied bist. Bring du mir doch die Beweise dass es Gott gibt, denn ich weiss schon wieso ich glaube. Und der Koran hat auch genug Beweise, und wenn du dich mal mehr damit befassen würdest, anstatt nur darauf auszusein, irgendwelche Hadithe oder Koranverse hier reinzuposten, die auf den ersten Blick fragwürdig zu sein scheinen, dann wüsstest du das auch selber!
    Hab das Gefühl du wirfst mir immer wieder das selbe vor, und du erzählst mir auch immer wieder das gleiche.
    Auf deine Fragen hab ich schon längst geantwortet, und ich hasse es mich zu wiederholen! Du hast zu mir mal selbst gesagt, dass du jetzt denkst, dass ich keine Standardaussagen mach, also was ist das jetzt hier?
    Nur weil ich einer Religion angehöre, heisst das noch lange nicht dass ich blöd bin.
    Meine positive Meinung bezog sich aber auf deine guten Beitrag in dem anderen Thread die du gebracht hast. Das mit der Steinigung würde mich jetzt aber echt mal interessieren, findest du es richtig oder nicht?

  8. #78
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von Kosovarja Beitrag anzeigen
    Die im Iran sind nicht schlau sondern Vollidioten. Die legen sich das alles so aus wie es ihnen in den Kram passt!

    Damals während und kurz nach der Zeit von Mohammed hatte die islamische Welt eine richtige Blütezeit. Sie war dem Westen weit voraus, viele Sachen des Islam hat der Westen übernommen. Das war nur deswegen weil die sich an die islamischen Gesetze gehalten haben.
    Sieh dir mal die Zahlen auf deiner Tastatur an. Woher glaubst du stammen sie. Du würdest heute noch mit römischen Ziffern schreiben und RECHNEN. Während die Menschen damals in Europa von der Pest dahingerafft wurden, kannte man in Arabien sowas wie Pest gar nicht, weil die dort merh von Hygiene hielten. Medizinisch waren sie damals auch um einiges fortgeschrittener. Auch da wurde vieles von den Christen abkopiert.
    Wann gabs in Arabien denn schon das finstere Mittelalter wo man im Garten nur Kräuter sammeln brauchte und schon wurde man verbrannt, weil man vom nachbarn bezichtigt wurde ein Hexe zu sein.

    Auch für dich gilt:
    Zuerst informieren, dann schreiben!
    qa je ka fol ahmadinedjad is ein vollidiot aber was soll das. iran ist immer noch das beste land zum leben.

  9. #79
    Lucky Luke

    Idee Kosovarja

    Auf meine Frage hast du natürlich nicht geantwortet (fällt mir grad ein). Die Frage ist nämlich nicht wieso du an Gott glaubst, sondern an dem Islam?

  10. #80
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Kosovarja Beitrag anzeigen
    Die im Iran sind nicht schlau sondern Vollidioten (oder in Afghanistan die Taliban, oder in Palästine, denn die Lage im Iran kenn ich jetzt nicht wirklich). Die legen sich das alles so aus wie es ihnen in den Kram passt!

    Damals während und kurz nach der Zeit von Mohammed hatte die islamische Welt eine richtige Blütezeit. Sie war dem Westen weit voraus, viele Sachen des Islam hat der Westen übernommen. Das war nur deswegen weil die sich an die islamischen Gesetze gehalten haben.
    Sieh dir mal die Zahlen auf deiner Tastatur an. Woher glaubst du stammen sie. Du würdest heute noch mit römischen Ziffern schreiben und RECHNEN. Während die Menschen damals in Europa von der Pest dahingerafft wurden, kannte man in Arabien sowas wie Pest gar nicht, weil die dort merh von Hygiene hielten. Medizinisch waren sie damals auch um einiges fortgeschrittener. Auch da wurde vieles von den Christen abkopiert.
    Wann gabs in Arabien denn schon das finstere Mittelalter wo man im Garten nur Kräuter sammeln brauchte und schon wurde man verbrannt, weil man vom nachbarn bezichtigt wurde ein Hexe zu sein.

    Auch für dich gilt:
    Zuerst informieren, dann schreiben!
    Das stimmt natürlich auch nicht. Die so genannten arabischen Zahlen sind in Wirklichkeit indische usw.. Die Araber haben also in ihren Eroberungszügen von den anderen Zivilisationen profitiert. Man könnte sogar behaupten, als es nichts mehr zu erobern gab ist die arabische Zivilisation untergangen.

Seite 8 von 34 ErsteErste ... 45678910111218 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Steinigung
    Von Frieden im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 15:44
  2. Irak. Steinigung Jugendlicher wegen westlicher Frisuren
    Von Marijanna_HR im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 22:27
  3. Hund zum Tod durch Steinigung
    Von Barbaros im Forum Rakija
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 18:04
  4. Sharia - Steinigung
    Von Amphion im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 400
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 19:39