BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 64

Mohammeds ( s.a.w ) Letzte worte , Fürchtet Allah ( s.w.t )

Erstellt von absolut-relativ, 14.04.2010, 12:52 Uhr · 63 Antworten · 7.067 Aufrufe

  1. #51
    kaurin
    Zitat Zitat von Frieden Beitrag anzeigen
    du meintest die gute Mehrheit?

    es gab bestimmt sehr viele (Westler)-Juden damals, die mit ähnliche friedliche Wörter beruhigt wurden.... bis ein Tag kam...! aber naja, das ist Vergangenheit und wir alle sollten nach vorne schauen, und hoffen doch, das so was nie wieder Passiert.... auch dann nicht, wenn der Opfer kein Jude ist....!


    LG,
    Frieden
    Das hoffen wir doch alle!

    Und gerade deswegen ist es wichtig auf alle Radikalen hinzuweisen.

    Auch die offene Gesellschaft die wir Heute haben ein Prozess durchmachte und sich einer Religion schon entgegengesstellt hat und sie ins Abseits gestoßen hat.

    Und das gleiche will man nun mit der anderen Religion machen. Weil sie da hin gehört. Religion muss man kritisieren.

    Und der Juden vergleich passt einfach nicht.Hier wird nicht grundsetzlich gegen jemanden gesprochen sondern nur gegen welche die Gesetze hier nicht achten wollen.

    Es ist kein Rassimus auf fragwürdige Verse oder Leute wie Pierre Vogel aufmerksam zu machen.

  2. #52

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Ich bin stolzer Moslem,Christ und Jude

  3. #53
    ardi-
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    sicher hat das mit Furcht zu tun.
    einen menschen umzubringen sollte nicht nur aus furcht nicht durchgeführt werden, sondern auch durch menschlichkeit ist das umbringen eines menschen nicht gerade sinnvoll!!

    wenn du verstehst was ich meine,

    so ist auch die geschiwndigkeits begrenzung nicht nur als dekoratione zu gebracuhen, sondern es rettet auch menscheleben,

    die furcht kommt erst zum einsatzt wenn kontrollen durchgeführt werden, wenn sich einer wiedersetzt.
    natürlich gibt es auch die, die vor der furcht der KONTROLLE langsam fahren, aber nicht weil sie sich vor dem gesetzt fürchten, sondern vor den sanktionen

    und wie gesagt, ich wiederhole mich gerne nochmal, bei uns heisst es, liebe gott und sei Barmherzig, so wird auch gott dich lieben und barmherzig sein

    nemme es wie du willst,

    gehört eig. nicht hier hin... aber nur ne kleine ausnahme...

  4. #54
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    es gibt zurzeit aber keine brüder und schwester oder wo siehst du einen zusammenhalt in der arabischen welt mach dich bitte nicht lächerlich.
    Ich als muslimin sehe diese ganzen wappler einfach nicht als meine brüder. Schlachten sich gegenseitig ab, bauen irgendwelche künstlichen inseln mit ihrem ölvermögen während die bevölkerung verhungert, unter unterdrücken menschen wo es nur geht, sowas kann man nun wirklich nicht islamische gemeinschaft nennen, von frieden, toleranz und zusammenhalt keine spur,.
    welche islamischen brüder schlachten sich wo ab ???

    es ist deine pflicht ( es gibt dazu verse im qur-an ) andere moslems als deine brüder zu sehen !!!

    bibchen

  5. #55
    Avatar von SemihPasa

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    202
    Zitat Zitat von kaurin Beitrag anzeigen


    Ja weil diese bösen Westler uns hier ein friedliches Leben ermöglichen.



    ok

  6. #56

    Registriert seit
    13.02.2010
    Beiträge
    13.015
    Zitat Zitat von kaurin Beitrag anzeigen
    Das hoffen wir doch alle!
    das haben viele damals auch gehofft, und wie gesagt plötzlich kam jemand an die Macht, der sein Kritik im Hass umgewandelt hat.....hast Du schon mal mit älterer ernst darüber gesprochen....sind dir damalige Kritik an die Juden bekannt? wie zb: "die Juden Knechten ihre Kinder und Frauen"....

    manchmal habe ich das Gefühl das der "Boss" der Bosse! schon lange dabei ist Krieg anzuzetteln, was aber von der Gerechte Mehrheit (vl. unbewusst) verhindert wird....


    die wollen nicht Glauben, das der Nachbarn, der Täglich 5 Mal Betet, je was mit dem ausgestrahlte 9/11 Titel; "Islam=Terror" ...zu tun hat! (Gott sei Dank!)

    Und gerade deswegen ist es wichtig auf alle Radikalen hinzuweisen.
    Richtig! muss sich ein Unschuldiger dafür Opfern?

    nur komisch das Antisemitismus bei jeder Kleinigkeit verurteilt wird....! wie letztens als der Vatikan-Prediger, den Hass auf Katholische Kirche mit Judenhass verglichen hat, da haben sich die Juden sofort beschwert.... und die Westler natürlich Sofort reagiert.....!

    deswegen müssen manche Ältere überlebende schweigen, ihren Mund halten! den die wissen genau welche Ursache das haben kann!
    keiner traut sich etwas zu sagen!

    und was ist Islamphobie....?

    Auch die offene Gesellschaft die wir Heute haben ein Prozess durchmachte und sich einer Religion schon entgegengesstellt hat und sie ins Abseits gestoßen hat.
    wie meinst Du das? ist für dich dieser Prozess eine Art "Erziehung" gewesen?

    Und das gleiche will man nun mit der anderen Religion machen.
    ja man will... steht auch im Koran, das manche diese Wille schon früher hatten, und es steht auch das man umher reisen soll um zu sehen was mit denen passiert ist, die sich Gott widersetzt haben, und Unheil stifteten! bzw. diejenigen, die Wahrheit mit lügen und Ungerechtigkeit erlöschen wollten, um so eigene Ziele erfüllen zu können... und eben nur die werden im Koran als Kafir dargestellt, da sie gegen etwas Natürliches vorgehen um Herrscher über dem zu sein! das ist das Ziel! (vom Glaube abbringen! siehe unten Sure 4:27 u.v.m ) Herrscher über dich und mich und den anderen zu sein! (Gott zwingt keinem...Sure 2:256 )...wir sind Regierungs-abhängig, was nicht immer schlimm oder Negativ sein muss! aber nur solange, bis der "willige" an die Macht kommt! ob der Boss der Bosse mit 9/11 oder hier und da mit Minarettverbot oder Kopftuchverbot....begonnen hat? und ob er wirklich irgend wann den Zünder für seine Teuflicher Feuerliche Ziele findet, so das die Mehrheit einfach mit angezündet werden ....? und Marsch nach vorne....! das kann auch drittes mal passieren! nur (wie schon erwähnt) mit dem unterschied, es ist ein anderes Volk dran...
    GUT! ich und Du Hoffen schon mal, das so was niemals passiert.....! diejenigen, die Du als Kritiker bewertest, (und ich als sogenannteKritiker) scheinen nicht kapiert zu haben, den sie sind täglich Aktiv (und werden dafür mit ordentliche € summe versorgt...um dahin zu kommen, wo schon ihre vorfahren zwei mal wahren...)

    wegen die kleine Gruppe wie alqaida, mache ich mir überhaupt keine sorge, da können die Medien so laut Schrein wie sie wollen.... solche selbst Mörder sind nicht seit 9/11 bekannt:
    Der Mythos der Assassinen - ZDF.de

    einer war aber so Klug, sie für eigene Zwecke zu Instrumentalisieren.....



    Weil sie da hin gehört. Religion muss man kritisieren.
    Religion=Glaube
    wenn man Glaube Kritisiert, dann kritisiert man die Natur...Natur die von Gott nicht ohne Sinn erschaffen ist....Glaube ist Privat und man sollte es nicht mit Ideologie vermischen...tust Du das bewusst oder unbewusst?

    Ideologie hat wenig mit Islam zu tun!
    von Gott wird nicht verlangt das wir alle gleich sind! (siehe unten dazu Sure 5:48 u.v.m)

    die erschaffene Farbige Blumen, werden sich in dieser schöne Natur niemals (einFarbig)einig...der Logische unterschied ist, das der Mensch ein anderen Zweck zu erfüllen hat, er ist mit besondere Fähigkeit erschaffen....Bewusstsein:


    ...Mensch ist das einzige Geschöpfe der Feuer zähmen kann....

    Es ist kein Rassimus auf fragwürdige Verse oder Leute wie Pierre Vogel aufmerksam zu machen.
    dabei werden aber all andere ignoriert, die eben auch Pierre Vogel verurteilen! ich bin überzeugt, das Pierre Vogel (genau wie die andere kleine Gruppen...) Instrumentalisiert wird...und mit dem Wort "Islam"/"Muslim" Verallgemeinern solche Kritiker gerne und Bewusst...

    (sorry für mein Deutsch....)

    Sure 4:27
    Allah/Gott/Schöpfer will sich euch (seinerseits gnädig) wieder zuwenden. Diejenigen aber, die ihren Gelüsten folgen, wollen, daß ihr vom rechten Weg völlig abweicht.


    Sure 5:48
    Dir haben Wir das Buch (den Koran) mit der Wahrheit geschickt. Es bestätigt die davor offenbarten Schriften und bewahrt sie. Richte unter den Schriftbesitzern nach der dir von Gott herabgesandten Offenbarung und folge nicht ihren Launen, die dich von der offenbarten Wahrheit abbringen würden! Jedem Volk haben Wir einen Rechtsweg und eine Glaubensrichtung gewiesen. Wenn Gott gewollt hätte, hätte Er euch zu einem einzigen Volk gemacht. Er hat euch aber verschieden geschaffen, um euch zu prüfen und zu erkennen, was ihr aus den euch offenbarten verschiedenen Rechtswegen und Glaubensrichtungen macht. Wetteifert miteinander, gute Werke zu vollbringen! Ihr werdet alle am Jüngsten Tag zu Gott zurückkehren, und Er wird euch die Wahrheit über eure Streitereien sagen.


    LG,
    Frieden

  7. #57
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    siehst du, dass ist das was du nicht begreifst, du fühlst dich berechtigt eine Aussage als "dumm" zu bezeichnen, weil sie "auch noch die Sunna eines Propheten" widerlegt.

    Wir leben hier im säkularisierten Westen und widerlegen was wir wollen, egal von wem die Aussage stammt, und wenn sie von 1000 Propheten oder Erzengeln kommt.

    Jeder der im Westen glücklich werden will muss damit klar kommen.

    Viele derer die sich Propheten nennen, aber nur ein Erzengel

    Zum Thema...

    Wenn die Moslems ihren Glauben Mohammed und Allah preisen möchten sollen sie es tun. Diese Toleranz sollte möglich sein.

    Für mich ist der Islam kein Feindbild genauso wenig wie jede andere Religion. Kritik ist etwas positives meine lieben Moslems, lernt damit umzugehen. Styria hat nicht unrecht, jeder kritische Beitrag wird hasserfüllt wahrgenommen und als Hetze betrachtet.

    Allah oder Gott ist unser Schöpfer preisen wir ihn durch Liebe und Respekt gegenüber fremden


    So störe nicht weiter euren Thread , wünsche noch angeregte Diskussionen im positiven Sinne.....

  8. #58
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.048
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Viele derer die sich Propheten nennen, aber nur ein Erzengel

    Zum Thema...

    Wenn die Moslems ihren Glauben Mohammed und Allah preisen möchten sollen sie es tun. Diese Toleranz sollte möglich sein.

    Für mich ist der Islam kein Feindbild genauso wenig wie jede andere Religion. Kritik ist etwas positives meine lieben Moslems, lernt damit umzugehen. Styria hat nicht unrecht, jeder kritische Beitrag wird hasserfüllt wahrgenommen und als Hetze betrachtet.

    Allah oder Gott ist unser Schöpfer preisen wir ihn durch Liebe und Respekt gegenüber fremden


    So störe nicht weiter euren Thread , wünsche noch angeregte Diskussionen im positiven Sinne.....

    ja aber wen jemand jeden tag hier threads gezielt gegen eine gruppe öffnet und sich humanist nennt kommt mir da was komisch vor, ist ein humanist nicht für alle da ?

    am anfang hat er ja von pi sachen hier rein gesetzt und jetzt kannst dir ja denken was für eine kritik das war, hätte er keine verwarnung bekommen und wir ihn nicht kritisieren hätte er ständig weiter gemacht.

    aber eine richtige gefahr die vom islam ausgeht konnte niemand bis jetzt beweisen sondern das sind nur vermutungen und unterstellungen.

    aber wen jemand von uns gewisse vorgehensweisen kritisiert wird man als islamist hingestellt und dem seine aussagen zählen dann automatisch nichts.

  9. #59
    Beogradjanin
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    ja aber wen jemand jeden tag hier threads gezielt gegen eine gruppe öffnet und sich humanist nennt kommt mir da was komisch vor, ist ein humanist nicht für alle da ?

    am anfang hat er ja von pi sachen hier rein gesetzt und jetzt kannst dir ja denken was für eine kritik das war, hätte er keine verwarnung bekommen und wir ihn nicht kritisieren hätte er ständig weiter gemacht.

    aber eine richtige gefahr die vom islam ausgeht konnte niemand bis jetzt beweisen sondern das sind nur vermutungen und unterstellungen.

    aber wen jemand von uns gewisse vorgehensweisen kritisiert wird man als islamist hingestellt und dem seine aussagen zählen dann automatisch nichts.

    Ich kenne diese Seite nicht. Die meisten Artikel die er bringt sind nicht von Schundblättern. Es geht eine Gefahr aus nicht direkt vom Islam aber von all den Hassern die immer mehr Zulauf bekommen. Dzeko dass viele deiner Glaubensbrüder radikaler werden kannst du nicht leugnen oder doch?

    Vielleicht bin ich auch nur ein Geblendeter der Medien, doch selbst beobachte ich auch mir Bekannte die Moslems sind und nicht mehr die selben sind . Jede Art von religiösem Wahn ist schlecht. In der Nähe von meinem Wohnhaus ist eine Moschee. Wenn ich mir die Leute vor ein paar Jahren ansehe und heutzutage mit wild wucherndem Bart in ihren Kutten verstärkt sich subjektiv der Eindruck das sich da etwas geändert hat.

    Der Mensch manipuliert gerne andere , aber als Einzelner der verbittert ist das leichteste Ziel. Ich weiß nicht es ist besorgniserregend.

  10. #60
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.048
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Ich kenne diese Seite nicht. Die meisten Artikel die er bringt sind nicht von Schundblättern. Es geht eine Gefahr aus nicht direkt vom Islam aber von all den Hassern die immer mehr Zulauf bekommen. Dzeko dass viele deiner Glaubensbrüder radikaler werden kannst du nicht leugnen oder doch?

    Vielleicht bin ich auch nur ein Geblendeter der Medien, doch selbst beobachte ich auch mir Bekannte die Moslems sind und nicht mehr die selben sind . Jede Art von religiösem Wahn ist schlecht. In der Nähe von meinem Wohnhaus ist eine Moschee. Wenn ich mir die Leute vor ein paar Jahren ansehe und heutzutage mit wild wucherndem Bart in ihren Kutten verstärkt sich subjektiv der Eindruck das sich da etwas geändert hat.

    Der Mensch manipuliert gerne andere , aber als Einzelner der verbittert ist das leichteste Ziel. Ich weiß nicht es ist besorgniserregend.

    ja jetzt nicht mehr weil es ihm verboten wurde, aber was sein ziel ist wissen wir doch alle, also wen jemand ständig und jeden tag threads gegen muslime und ausländer meist moslemischer herkunft aufmacht dann ist es klar was er damit bezwecken will.

    ja ich gebe zu ich bemerke auch gewisse veränderungen, habe selber einen cousin der bei den wahabitten ist, nur muss ich dazu sagen das nicht jder der zu ihnen gehört aggressiv oder gewaltbereit ist, sie sind nur strenger im glauben.

    aber es gibt auch welche die militant werden, soll und darf man nicht leugnen, solche leute missbrauchen unseren glauben, aber das man von einer bedrohung für staat und demokratie sprechen kann sind wir noch sehr weit entfernt.

    ich hab es schon mal geschrieben und werde es nocheinmal schreiben, wen sie wirklich eine bedrohung sind, dann sollte der staat sie auf schärfste verurteilen und bekämpfen, nur geschiet komischer weise nichts.

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Welt fürchtet sich vor der neuen UCK - UPK
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.05.2013, 17:45
  2. Berühmte letzte Worte
    Von BaboDoni im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 17:30
  3. Frankreich fürchtet antisemitische Gewalt
    Von Gast829627 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 17:20