BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 23 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 226

Die Mondspaltung

Erstellt von citro, 27.09.2008, 14:09 Uhr · 225 Antworten · 9.697 Aufrufe

  1. #51
    Crane
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    Was ist Gut?
    So denkt man, wenn man so Dunja-fixiert ist. War bei mir auch mal so. Aber du merkst dann, dass es gar nichts eigentlich ist. Dieses Leben ist ein Test. Weißt du wie schnell dass vorbei gehen kann. Zack auf einmal tot. Dann bringen dir deine ganzen "guten" Sachen null.
    Gutes tun muss man im Bezug auf Ahiret. (Was das andere nicht ausschließt, aber das Gute was du hier tust, sollst du mit der Nijet für Ahiret machen.) Also du solst es machen um das Ahiret-willen, nicht für das hier und jetzt.
    Deine Guten zählen immer. Aber wenn man sie nicht öffentlich zur Schau stellt, dann zählen sie mehr.
    Wenn man aber insgeheim andere Ziele bezweckt oder eine Gegenforderung für eine gute Tat verlangt, dann kann sie nicht gezählt werden oder sogar negativ bewertet werden.

    Als gute Tat wird im Koran am häufigsten das Spenden erwähnt. An Arme und Bedürftige, an Waisen und Wanderer.

  2. #52
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    Oh tut mir leid, ich hab es überlesen.
    Mushrik ist einer der neben Allah andere Sachen anbetet (zB Jesus oder Maria, oder eine Kuh oder Geld oder was weiss ich)
    Kafir ist der Überbegriff für Ungläubiger. Shirk (das was der mushrik macht) ist eine art von unglauben.
    Shirk=vielgötterei halt

  3. #53
    Crane
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    Oh tut mir leid, ich hab es überlesen.
    Mushrik ist einer der neben Allah andere Sachen anbetet (zB Jesus oder Maria, oder eine Kuh oder Geld oder was weiss ich)
    Kafir ist der Überbegriff für Ungläubiger. Shirk (das was der mushrik macht) ist eine art von unglauben.
    Also neben Allah andere Sachen anbeten ist mit eine größten Sünden. Somit kommen die sicher in die Hölle.

    Du meinst, der Glaube an Gott (Allah) allein reicht nicht aus um keine Kafir mehr zu sein. Dann sind alle Christen also Kafire (Kafirs??) und zählen als Ungläubige und kommen laut Koran in die ewige Hölle.

  4. #54
    Crane
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Shirk=vielgötterei halt
    Ok, in den meisten Übersetzungen dann wohl "Götzendiener" !!?

  5. #55
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    An was ich glaube ist ja wohl mir überlassen. Wo liegt dein Problem
    Wenn du selber von der Thematik null ahnung hast ausser dass du ein paar Beiträge von Troy gelesen hast, was kommst du dann so klugscheissermäßig an
    Das selbe kann ich auch an dich weitergeben, hier im Thema geht es um eine gewisse Mondspaltung und Beiträge dazu habe ich gegeben, du hast aber angefangen von deinem grossvater zu erzählen der dir dies und das (ohne angabe was genau) erzählt haben soll =)
    geh mal 1-2 seiten zurück, da findest du meinen Beitrag zu diesem Thema hier

  6. #56
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Deine Guten zählen immer. Aber wenn man sie nicht öffentlich zur Schau stellt, dann zählen sie mehr.
    Wenn man aber insgeheim andere Ziele bezweckt oder eine Gegenforderung für eine gute Tat verlangt, dann kann sie nicht gezählt werden oder sogar negativ bewertet werden.

    Als gute Tat wird im Koran am häufigsten das Spenden erwähnt. An Arme und Bedürftige, an Waisen und Wanderer.
    "Gut" wird erst durch die Absicht selbst definiert. Vorher kann man gar nicht sagen, es ist eine gute Tat. Also auch nicht, dass man dafür belohnt wird. Also zählen sie nicht immer.

  7. #57
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Ok, in den meisten Übersetzungen dann wohl "Götzendiener" !!?
    ich weiss nicht ob genau götzendiener, es gibt fünf gruppen von gläubigen:
    Christen und Juden
    Moslems
    Heiden
    ungläubige
    heuchler

  8. #58
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Das selbe kann ich auch an dich weitergeben, hier im Thema geht es um eine gewisse Mondspaltung und Beiträge dazu habe ich gegeben, du hast aber angefangen von deinem grossvater zu erzählen der dir dies und das (ohne angabe was genau) erzählt haben soll =)
    geh mal 1-2 seiten zurück, da findest du meinen Beitrag zu diesem Thema hier
    jaja is schon gut

  9. #59
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Lol... top Aussage.

    Es steht Wortwörtlich folgendes...
    "Allah ist schnell im abrechnen" und
    "Allah bestimmt ohne zu rechnen"

    Das ist ein ganz klarer Widerspruch!!
    Muss.

    Allah ist schnell im abrechnen das heisst, das wenn die Menschen zur Verantwortung gezogen werden, dann geht das ganz schnell (im Vergleich zu der zeit was ein mensch brauchen würde - unendlich lange).

    und das zweite? kannst du mir mal den zusammenhang geben bitte?

  10. #60
    Crane
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    "Gut" wird erst durch die Absicht selbst definiert. Vorher kann man gar nicht sagen, es ist eine gute Tat. Also auch nicht, dass man dafür belohnt wird. Also zählen sie nicht immer.
    Eben... wenn sie wirklich gut sind, dann zählen sie.

    Aber wer spendet, der hat nicht unbedingt eine gute Tat begangen, weil die Absicht mit berücksichtigt wird.

    Was hältst du denn davon?

    Im Koran steht, dass man jeden Mord vergelten muss. Also jeder Moslem ist im Grunde verpflichtet einen Mord zu rächen. Und zwar einen Mann mit einem Mann, Frau mit Frau und Sklaven mit Sklaven.
    Dann kann ein Moslem, aber vom Mörder seinen Bruders z. B. Blutgeld verlangen. Das ist dann eine Art Vergebung, aber es muss halt ein angemessener Betrag bezahlt werden.

    Bei Ungläubigen gilt diese Regel aber nicht. Die Rache ist Pflicht und man darf nicht vergeben!

    Aber man darf niemandem mehr antun, als man selber leiden musste!

    Kurz: Rache ist laut Islam Pflicht, aber nur im gleichen Maße. Blutgeld ist auch möglich.
    Im Christentum ist Rache eine Totsünde.

Seite 6 von 23 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte