BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 9 von 23 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 226

Die Mondspaltung

Erstellt von citro, 27.09.2008, 14:09 Uhr · 225 Antworten · 9.694 Aufrufe

  1. #81
    Crane
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen
    Mit "es entspricht einfach der Realität" meinte ich, dass dass das Prinzip "schlag mich auf die eine backe und danach auf die andere" nicht realistisch ist (im Gegenteil zu unserem). Man lässt sich solange schlagen bis man stirbt, und dann? Wurde dadurch jemandem geholfen (speziell der Religion)? Nein.
    Verteidigung ist angebracht (notwendig). Das wird dir selbst der extremste Pazifist bestätigen.
    Die Philosphie ist eine völlig andere und du hast sie nicht verstanden.

    Ich kann wohl gerne mal versuchen es dir zu erklären und dann wirst du es verstehen.

    Aber ich ziehe mich heute erstmal zurück und überlasse euch noch ein paar Koranverse, die ich hier schon einmal gepostet habe. Sind auf Englisch, aber du kannst, falls du sie nicht verstehst ja sicher bei dir selber nach schlagen.


    Sure 7 Vers 54:

    Your Guardian-Lord is Allah, Who created the heavens and the earth in six Days, then He established Himself on the Throne (of authority): He draweth the night as a veil o'er the day, each seeking the other in rapid succession: He created the sun, the moon, and the stars, (all) governed by laws under His Command. Is it not His to create and to govern? Blessed be Allah, the Cherisher and Sustainer of the Worlds!


    Sure 41

    9: Say: "Is it that ye deny Him Who created the earth in two Days? and do ye join equals with Him? He is the Lord of (all) the Worlds."

    10: He set on the (earth). Mountains standing firm, high above it, and bestowed blessings on the earth, and measured therein all things to give them nourishment in due proportion, in four Days, in accordance with (the needs of) those who seek (sustenance).

    11: Moreover, He comprehended in His design the sky, and it had been (as) smoke: He said to it and to the earth: "Come ye together, willingly or unwillingly." They said: "We do come (together), in willing obedience."

    12: So He completed them as seven firmaments in two Days and He assigned to each heaven its duty and command. And We adorned the lower heaven with lights, and (provided it) with guard. Such is the Decree of (Him) the Exalted in Might, Full of Knowledge.


    Wie lange hat die Erschaffung von Erde und Himmel gemäß dem Koran nun gedauert? 6 oder 8 Tage?

  2. #82
    Crane
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Hier wird aber von einer Rache als "muss" gesprochen...
    Generell "muss" ein Moslem sich rächen. Aber er hat die Möglichkeit einem anderen Moslem zu vergeben, einem ungläubigen nicht.

    Und Vergebung bedeutet nicht, dass dann alles ok ist. Es muss erst noch ein Blutgeld gezahlt werden. Also kann man theoretisch nur reichen Leuten vergeben!

  3. #83
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Generell "muss" ein Moslem sich rächen. Aber er hat die Möglichkeit einem anderen Moslem zu vergeben, einem ungläubigen nicht.

    Und Vergebung bedeutet nicht, dass dann alles ok ist. Es muss erst noch ein Blutgeld gezahlt werden. Also kann man theoretisch nur reichen Leuten vergeben!
    Irgentwie erinnert mich das an Kapitalismus... oder einfach Geldgier

  4. #84
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Die Philosphie ist eine völlig andere und du hast sie nicht verstanden.

    Ich kann wohl gerne mal versuchen es dir zu erklären und dann wirst du es verstehen.
    Die Rache ist eine Art der Verteidigung (bzw. im Falle der Verteidigung gut). Rache aus Hass und Neid usw. ist aus dem Grund schlecht, weil Neid und ähnliche Beweggründe an sich auch schlecht sind. Deswegen hab ich es nicht erwähnt, weil das ist klar oda.
    Aber ich ziehe mich heute erstmal zurück und überlasse euch noch ein paar Koranverse, die ich hier schon einmal gepostet habe. Sind auf Englisch, aber du kannst, falls du sie nicht verstehst ja sicher bei dir selber nach schlagen.

    [/font]

    Wie lange hat die Erschaffung von Erde und Himmel gemäß dem Koran nun gedauert? 6 oder 8 Tage?
    Gemäß Koran 6 Tage, bzw. 6000 Jahre.


    Yo, bis dänn ma nigga ich geh auch.

  5. #85
    Crane
    Zitat Zitat von GrEeKStYlE Beitrag anzeigen
    Irgentwie erinnert mich das an Kapitalismus... oder einfach Geldgier
    Zumindest wüsste ich nicht, wie sich ein armer Mann ds Blutgeld für einen toten Menschen leisten könnte.

  6. #86
    Crane
    Zitat Zitat von BigBaba Beitrag anzeigen


    Gemäß Koran 6 Tage, bzw. 6000 Jahre.


    Yo, bis dänn ma nigga ich geh auch.
    Gemäß den Suren, die du ruhig lesen solltest sind es aber einmal 6 Tage und in der andere Sure 8 Tage.

    Also was nun?

  7. #87
    Avatar von BigBaba

    Registriert seit
    03.08.2006
    Beiträge
    2.319
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    Gemäß den Suren, die du ruhig lesen solltest sind es aber einmal 6 Tage und in der andere Sure 8 Tage.

    Also was nun?
    ^
    |
    |
    |
    |

    see above (= 6 Tage)

    ok ciaozn

  8. #88
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    So was ist absoluter Blödsinn!!! Aus physikalischer Sicht ist so was 1.) unmöglich und 2.) hätte er es doch getan, wäre der Mond zerfallen und bei seiner "wiederzusammenfügung" sicherlich nicht so ganz.

    Und noch was: Früher verstanden die Menschen die Mondphasen nicht. Ihnen war nicht klar, dass der Mond eine Kugel ist und das Sonnenlicht reflektiert. Also glaubte man dass 1.) der Mond selber leuchte und 2.) der Mond zu und abnehmen konnte.

    Die Leute damals hatten keine Ahnung von Physik oder Astronomie, also glaubten sie an das, was sie sahen bzw. was es den Anschein hatte. Und so wurden solche Geschichtne erfunden.

    Die Kirche hatte ebenfalls unrecht mit dem Weltbild. Die Erde ist weder flach, noch gibt es oben und unten bzw. Himmel und Hölle (zumindest nicht in dieser Welt), noch ist sie im Zentrum des Sonnensystems noch ist sie im Zentrum unserer Galaxie (eher am Rande), noch ist unsere Galaxie (die Milchstrase) das Zentrum im Weltall, sondern ein kleiner unbedeutender Fleck neben trilliarden-trilliarden-trilliarden,....etc...etc.... anderen Galaxien, die bloss (nur) 400 Milliarden Sterne enthällt, also eine kleine Galaxie. Fazit: Wir sind nichts und niemand und ein kleinder unbedeutender Punkt im Universum.

    Früher wussten das die Menschen alles nicht. Wie sollten sie auch. Also entstanden (zu hauf) solche Mythologien.

  9. #89
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    So was ist absoluter Blödsinn!!! Aus physikalischer Sicht ist so was 1.) unmöglich und 2.) hätte er es doch getan, wäre der Mond zerfallen und bei seiner "wiederzusammenfügung" sicherlich nicht so ganz.

    Und noch was: Früher verstanden die Menschen die Mondphasen nicht. Ihnen war nicht klar, dass der Mond eine Kugel ist und das Sonnenlicht reflektiert. Also glaubte man dass 1.) der Mond selber leuchte und 2.) der Mond zu und abnehmen konnte.

    Die Leute damals hatten keine Ahnung von Physik oder Astronomie, also glaubten sie an das, was sie sahen bzw. was es den Anschein hatte. Und so wurden solche Geschichtne erfunden.

    Die Kirche hatte ebenfalls unrecht mit dem Weltbild. Die Erde ist weder flach, noch gibt es oben und unten bzw. Himmel und Hölle (zumindest nicht in dieser Welt), noch ist sie im Zentrum des Sonnensystems noch ist sie im Zentrum unserer Galaxie (eher am Rande), noch ist unsere Galaxie (die Milchstrase) das Zentrum im Weltall, sondern ein kleiner unbedeutender Fleck neben trilliarden-trilliarden-trilliarden,....etc...etc.... anderen Galaxien, die bloss (nur) 400 Milliarden Sterne enthällt, also eine kleine Galaxie. Fazit: Wir sind nichts und niemand und ein kleinder unbedeutender Punkt im Universum.

    Früher wussten das die Menschen alles nicht. Wie sollten sie auch. Also entstanden (zu hauf) solche Mythologien.
    du hast mich überzeugt, ich danke dir ja so.

  10. #90
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ...

    lool , wenn orthos und slawos über den islam schreiben ist wie wenn ein schwarzer einem erklären möchte , wie man als weisser denkt oder sich in afrika fühlt !

    witzig diese hellaus upsss hellenen ...hehe

    werdet erwachsen , dann würde ich sogar gerne was über die eigentliche thematik schreiben und zwar nichts ausser die wahrheit !

    biba

Seite 9 von 23 ErsteErste ... 567891011121319 ... LetzteLetzte