Montenegro hat Vereinbarungen mit der katholischen Kirche, islamischen und jüdischen Gemeinde, aber nicht mit der orthodoxen Kirche unterzeichnet.

Die montenegrinische orthodoxe Kirche (CPC) fragte den höchsten montenegrinischen Beamten, um den Status der Religionsgemeinschaft zu lösen, und zusammen mit ihm, ist, dass der montenegrinischen orthodoxen Thema.

CPC hat der Präsident, Filip Vujanovic, Parlamentspräsident Ranko Krivokapic und Premierminister Igor Luksic gebeten, die gerechte Lösung des Status des CPC und damit der montenegrinischen orthodoxen Kirche Probleme anschließen.

In der Erklärung heißt, dass die CPC Lage, die religiöse Gemeinschaft zu lösen als traditionelle, lokale, unabhängig von der historischen Kirche von Montenegro und der montenegrinischen orthodoxen Menschen in die höchste juristische Dokument des Staates installiert werden soll.


..... CPC tra