BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Morde gegen Christen in der Türkei

Erstellt von Vasile, 10.12.2007, 21:49 Uhr · 20 Antworten · 1.405 Aufrufe

  1. #1

  2. #2

    Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    862
    Das gibts aber die Morde kommen nicht von Fundamentalisten sondern von rechtsgerichteten Grauen Wölfen, soetwas wie Skin Heads.

    Diese hassen zwar Christen weil sie Fremde sind aber auch Islamische Fundamentalisten.

  3. #3
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von Turcin-Ipo Beitrag anzeigen
    Das gibts aber die Morde kommen nicht von Fundamentalisten sondern von rechtsgerichteten Grauen Wölfen, soetwas wie Skin Heads.

    Diese hassen zwar Christen weil sie Fremde sind aber auch Islamische Fundamentalisten.

    Vergleich mir jetzt bitte nicht die dämlichen hundeidioten mit Skinheads!!!

    Das sind zwei paar stiefel!!!

  4. #4
    hahar
    Zitat Zitat von Gugica Beitrag anzeigen
    Vergleich mir jetzt bitte nicht die dämlichen hundeidioten mit Skinheads!!!

    du hast skinheads mit boneheads verwechselt
    skinheads sind unpolitisch, während boneheads rechtsradikal sind!

  5. #5
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von hahar Beitrag anzeigen
    du hast skinheads mit boneheads verwechselt
    skinheads sind unpolitisch, während boneheads rechtsradikal sind!

    Meinst jetzt mich oder turcin-ipo???

  6. #6
    hahar
    Zitat Zitat von Gugica Beitrag anzeigen
    Meinst jetzt mich oder turcin-ipo???

    uppss ich meinte den türken

  7. #7
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von hahar Beitrag anzeigen
    uppss ich meinte den türken

    Das hab ich mir schon fast gedacht...aber ich dachte mir ich frag lieber um auch sichergehn zu können :wink:

  8. #8

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    12.080
    Skinheads sind kacke hihihihi gugiii

  9. #9
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von KoSova-KuSho Beitrag anzeigen
    Skinheads sind kacke hihihihi gugiii

    Na na na...voooooooorsichtig mit deiner wortwahl kleiner....oder soll ich wieder mit der "Sackhaar" sache anfangen :wink:

  10. #10
    Popeye
    Türkei: Rechtsextremisten in Mord an Christen in Malatya verwickelt
    Verdacht richtet sich gegen den Ex-General Veli Kücük, der auch der Kopf von "Ergenekon" ist



    Ankara, 21.8.08 (KAP) Die türkischen Behörden gehen einem Zeitungsbericht zufolge einer möglichen Verwicklung rechtsgerichteter Extremisten in den Christenmord von Malatya nach. Im Kalender eines Mannes, der die mutmaßlichen Mörder dreier Christen in der ostanatolischen Stadt aufgestachelt haben soll, seien Hinweise auf führende Mitglieder der rechtsextremen Vereinigung "Ergenekon" gefunden worden, berichtete die regierungsnahe Zeitung "Zaman" am Donnerstag. Die Staatsanwaltschaft in Istanbul wirft mehreren ehemaligen Armee-Generälen vor, sie hätten in der Organisation "Ergenekon" das Ziel verfolgt, mit Hilfe von Terroranschlägen und Attentaten einen Militärputsch gegen die Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan zu provozieren.

    Der Pastor der protestantischen Gemeinde von Malatya, Necati Aydin, sowie zwei Mitarbeiter eines kleinen evangelischen Verlags - Ugur Yüksel und der deutsche Staatsbürger Tilman Geske - waren im April 2007 in Malatya von Jugendlichen zu Tode gefoltert worden. Im Prozess gegen die mutmaßlichen Täter, der am Donnerstag fortgesetzt wurde, hatte der Hauptangeklagte Emre Günaydin ausgesagt, er sei von einem Bekannten namens Varol Bülent Aral zu der Tat aufgestachelt worden. Aral habe argumentiert, christliche Missionare wollten die staatliche Einheit der Türkei zerstören. Unter anderem habe er gesagt, der "Staat" werde den Mördern helfen. Diese Aussage wurde in der türkischen Öffentlichkeit als Hinweis auf die Verwicklung des "tiefen Staats" (wie in der Türkei die verschiedenen Geheimdienste und ihre Verbindungsleute in den Sicherheits- und Justizbehörden genannt werden) in das Blutbad von Malatya gedeutet.

    In Arals Kalender wurde laut "Zaman"-Bericht unter anderem Ex-General Veli Kücük erwähnt, der als Kopf von "Ergenekon" gilt. Aral selbst habe im Verhör erklärt, die Aufzeichnungen in seinem Kalender seien als Notizen für einen Roman gedacht.

    kathweb Nachrichten .:. Katholische Presseagentur Österreich

    Smoked out!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Christen in der Türkei
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 17.11.2014, 23:11
  2. Polonezköy - Christen in der Türkei
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 22:27
  3. Christen in der Türkei (Aramäer)
    Von Krešimir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 214
    Letzter Beitrag: 23.07.2009, 18:58
  4. DIE ERMORDETEN CHRISTEN IN DER TÜRKEI...
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 22:17
  5. Die situation der Christen in der Türkei!
    Von Albanesi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 15:42