BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 92

Moschee am Ground Zero wird gebaut

Erstellt von Lopov, 27.05.2010, 10:08 Uhr · 91 Antworten · 7.190 Aufrufe

  1. #1
    Lopov

    Beitrag Moschee am Ground Zero wird gebaut

    Entscheidungsgewalt hätte der Gemeinderat in der Sache nicht gehabt, doch das Votum galt als wichtiges Stimmungsbarometer: Eine New Yorker Versammlung hat sich für den Bau eines islamischen Kulturzentrums mit Moschee entschieden - in der Nähe des Ground Zero.

    New York - Ein Gemeinderat in Manhattan hat sich für den Bau einer Moschee in der Nähe von Ground Zero ausgesprochen. Nach einer hitzigen Debatte stimmte der zuständige Gemeinderat des Stadtviertels im Süden Manhattans mit 29 zu einer Stimme für den Antrag eines islamischen Begegnungszentrums, berichtet die "New York Times" am Mittwoch, es gab zehn Enthaltungen.

    Das Votum war der Zeitung zufolge lediglich beratend, Entscheidungsgewalt hätte der Gemeinderat in der Sache nicht gehabt. Die Entscheidung galt demnach jedoch als wichtiges Stimmungbarometer in der Gemeinde. Als nächstes muss im Juli die Denkmalschutzbehörde entscheiden, ob das Gebäude aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, das für den Bau des islamischen Zentrums aufgestockt werden soll, geschützt werden muss.


    Während der vier Stunden dauernden offenen Aussprache am Dienstag brachten rund 100 Befürworter und Gegner des 100-Million-Dollar-Projekts ihre Argumente vor. Hinterbliebene der Opfer protestierten mit Bildern ihrer Familienangehörigen und Plakaten, auf denen stand: "Zeigt Respekt für 9/11. Keine Moschee". Andere mahnten dagegen zur Offenheit gegenüber dem Islam. "Wo kann man Toleranz besser lehren als genau an der Stelle, an der Hass versucht hat, Toleranz zu töten", sagte die Schriftstellerin Jean Grillo der "Times". Auch New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg befürwortet das Gemeindezentrum, das mindestens 150 neue Arbeitsplätze schaffen soll.

    Das umstrittene "Cordoba House" mit 15 Stockwerken soll zwei Straßen nördlich von Ground Zero entstehen, wo vor den Anschlägen des 11. September die Zwillingstürme des World Trade Centers standen. Das Haus soll einen Gebetsraum, ein Theater mit 500 Plätzen, eine Kochschule, einen Swimmingpool und ein Restaurant haben und für kulturelle Veranstaltungen offen stehen.
    can/dpa/apn

    New York: Gemeinderat segnet Moschee am Ground Zero ab - SPIEGEL ONLINE - Nachrichten - Politik

  2. #2
    Kelebek
    "Wo kann man Toleranz besser lehren als genau an der Stelle, an der Hass versucht hat, Toleranz zu töten"
    WOW, ich bin beeindruckt!

  3. #3
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    "Zeigt Respekt für 9/11. Keine Moschee" Also auf einer Seite kann ich die Opfer verstehen.
    Aber mit "Wo kann man Toleranz besser lehren als genau an der Stelle, an der Hass versucht hat, Toleranz zu töten" ist alles gesagt. Find ich gut.

  4. #4
    Mulinho
    Epirote, du solltest deine Sig kleiner machen...(das ist eine Aufforderung), ich wollte dir ein Danke geben, aber die Seite ist so verzehrt, dass ich es nicht machen kann.

  5. #5
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Epirote, du solltest deine Sig kleiner machen...(das ist eine Aufforderung), ich wollte dir ein Danke geben, aber die Seite ist so verzehrt, dass ich es nicht machen kann.
    Echt war die so groß ? Sry wird geändert.

  6. #6

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Epirote Beitrag anzeigen
    "Zeigt Respekt für 9/11. Keine Moschee" Also auf einer Seite kann ich die Opfer verstehen.
    Aber mit "Wo kann man Toleranz besser lehren als genau an der Stelle, an der Hass versucht hat, Toleranz zu töten" ist alles gesagt. Find ich gut.
    denkst du, daß ich mich bei einem bedanken sollte, ihn zum essen einladen sollte, ihm ein Geschenk machen sollte, der Schläger beauftragt hatte, micht zusammenzuprügeln, und ihm damit meine Toleranz aufzeige, meinen Respekt ihm gegenüber?

  7. #7
    Kelebek
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    denkst du, daß ich mich bei einem bedanken sollte, ihn zum essen einladen sollte, ihm ein Geschenk machen sollte, der Schläger beauftragt hatte, micht zusammenzuprügeln, und ihm damit meine Toleranz aufzeige, meinen Respekt ihm gegenüber?
    Keinen Rassismus Lerne verstehen was sie sagen was sie meinen

  8. #8

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    denkst du, daß ich mich bei einem bedanken sollte, ihn zum essen einladen sollte, ihm ein Geschenk machen sollte, der Schläger beauftragt hatte, micht zusammenzuprügeln, und ihm damit meine Toleranz aufzeige, meinen Respekt ihm gegenüber?
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Keinen Rassismus Lerne verstehen was sie sagen was sie meinen
    Capo bemühte sich, etwas zu erfassen, dabei verblieb es auch.

  9. #9
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen
    denkst du, daß ich mich bei einem bedanken sollte, ihn zum essen einladen sollte, ihm ein Geschenk machen sollte, der Schläger beauftragt hatte, micht zusammenzuprügeln, und ihm damit meine Toleranz aufzeige, meinen Respekt ihm gegenüber?
    Ich finde das gut was sie machen. Weisst du, wie soll man sonst Toleranz zeigen.
    Dass da eine Moschee hingebaut wird, genau da wo Islamisten einen Anschlag ausgeübt haben und zahlreiche Menschen so gestorben sind, zeugt für mich von grosse Toleranz. Stell dir vor, die ganzen Moslems die was gegen den Westen haben, sehen das. Die würden anfangen zu heulen. Sie würden sich denken, wow Islamisten haben soviele Menschen umgebracht und die aus dem Westen, bauen noch eine Moschee hin.
    Das ist wie, wenn ein Penner in deinem Geschäft essen klaut, weil er kein Geld hat. Du das aber siehst und du ihn anschliessend packst und mit ihm in einem Restaurant gehst und ihm was ausgibst.
    Der würde nie wieder in deinem Laden kommen und dich beklauen.

  10. #10
    Dadi
    Finde ich richtig gut diese Aktion, damit würde man auch demonstrieren, dass nicht der Islam als Feind angesehen wird sondern der Terrorismus und der Hass, der den Islam leider misbraucht! Das sollte Zeichen setzen!!
    Die Angehörigen der Opfer haben mein Verständnis, aber auch sie sollen verstehen, dass ihre Angehörigen nicht im Namen des Islam gestorben sind, sondern im Namen der Politik!!

Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 238
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 21:10
  2. Geplante Moschee neben Ground Zero sorgt für Diskussion
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 12:20
  3. Moschee in Ljubljana wird gebaut
    Von Südslawe im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 18:55
  4. Moschee in Köln wird gebaut
    Von Popeye im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 12.09.2009, 15:44
  5. Neue Moschee in Sarande wird gebaut
    Von Albanesi2 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 13.06.2006, 10:29