BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 14 ErsteErste ... 67891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 135

Moscheen schiessen wie Pilze aus dem Boden.

Erstellt von DZEKO, 03.04.2010, 11:49 Uhr · 134 Antworten · 6.297 Aufrufe

  1. #91
    Avatar von oflu-trabzon-61

    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Gut argumentiert, Oflu.

    Wo bleiben neue Kirchen in arabischen Ländern? Auch dort gibt es Christen, offiziell ist es aber nicht erlaubt, welche da zu bauen - geschweige denn eine Bibel mit sich zu tragen. Hab mal gehört, dass es darauf Todesstrafe geben kann, weiss jemand was davon?
    Ich weiss ja nicht, wo du deine Horrorgeschichten mit Todesstrafe etc. ausgräbst, aber DAS hat sicher nichts mit dem Islam zu tun. Im Gegenteil, im Islam haben Leute der Schrift ( Juden, Christen) einen besonderen, schutzwürdigen Status. Rate mal, wer die Juden aufgenommen hat, die vor der Inquisition in Spanien im Mittelalter geflohen sind. Du wirst es vielleicht nicht wahrhaben wollen, aber ja, es waren die Osmanen.

    Sultan Bayezid empfängt die Vertriebenen

    Andere der spanischen Juden, Sepharden, zerstreuten sich nach Nordafrika, Ägypten, in die Levante und nach Griechenland. Der osmanische Sultan Bayezid II. empfing die Sepharden mit offenen Armen. Die aus Spanien geflohenen ebenso wie die Juden, die später aus Portugal flüchteten. Ohne Bedingungen zu stellen. Über das Vertreibungsdekret soll sich Bayezid wie folgt geäußert haben: Wie töricht sind die spanischen Könige, dass sie ihre besten Bürger ausweisen und ihren ärgsten Feinden überlassen.
    Quelle: Alhambra-Edikt - Ausweisung der Juden aus Spanien


    Nur um mal deiner hetzerischen, reisserischen Art und Weise den Wind aus den Sgeln zu nehmen, was die Araber veranstalten interessiert mich nicht sonderlich, ich kann dir sagen, wie es in der Türkei ausschaut.

    Hier mal ein Ausschnitt von der Seite der St. Nikolaus Gemeinde in Antalya:

    Die Kapelle und das Gemeindehaus mit Bibliothek liegen direkt im Zentrum Antalyas, parallel zur bekannten Atatürk Caddesi (Palmenstr.), fünf Minuten Fußweg vom Hadriantor.

    Die Gemeindegründung erfolgte im Jahr 2004 und wurde nach türkischem Vereinsrecht von den Behörden offiziell anerkannt. Prälat Rainer Korten aus der Diözese Hildesheim bekam als erster Seelsorger eine Arbeitsgenehmigung, inzwischen hat auch der evgl. Pastor in Alanya die Arbeitsgenehmigung erhalten. In der Vereinssatzung sind 4 Grundsätze für die Seelsorgearbeit festgelegt:

    1) der freie Zutritt zur Kirche für jedermann ohne Kontrolle,
    2) die Einfuhr von religiösem Schriftmaterial und die evtl. Herausgabe einer eigenen Publikation,
    3) der seelsorgliche Besuch bei Deutschsprachigen in Krankenhäusern und Gefängnissen,
    4) Miete oder Kauf einer Immobilie.
    Quelle: Unsere Gemeinde


    Abschliessend kann ich dazu nur sagen, wenn man keine Ahnung hat, dann sollte man am besten höflich und neutral fragen (nicht hetzerisch), dann bekommt man sicherlich auch eine ordentliche Antwort ODER nach dem Motto von Dieter Nuhr handeln:
    "Einfach mal die Fresse halten"

  2. #92

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    Zitat Zitat von oflu-trabzon-61 Beitrag anzeigen
    Ich weiss ja nicht, wo du deine Horrorgeschichten mit Todesstrafe etc. ausgräbst, aber DAS hat sicher nichts mit dem Islam zu tun. Im Gegenteil, im Islam haben Leute der Schrift ( Juden, Christen) einen besonderen, schutzwürdigen Status. Rate mal, wer die Juden aufgenommen hat, die vor der Inquisition in Spanien im Mittelalter geflohen sind. Du wirst es vielleicht nicht wahrhaben wollen, aber ja, es waren die Osmanen.



    Quelle: Alhambra-Edikt - Ausweisung der Juden aus Spanien


    Nur um mal deiner hetzerischen, reisserischen Art und Weise den Wind aus den Sgeln zu nehmen, was die Araber veranstalten interessiert mich nicht sonderlich, ich kann dir sagen, wie es in der Türkei ausschaut.

    Hier mal ein Ausschnitt von der Seite der St. Nikolaus Gemeinde in Antalya:



    Quelle: Unsere Gemeinde


    Abschliessend kann ich dazu nur sagen, wenn man keine Ahnung hat, dann sollte man am besten höflich und neutral fragen (nicht hetzerisch), dann bekommt man sicherlich auch eine ordentliche Antwort ODER nach dem Motto von Dieter Nuhr handeln:
    "Einfach mal die Fresse halten"
    sag mal nur weil der sultan damals due juden geholt hat heißt es nicht das die türkei besonders "minderheitenfreundlich" ist!

  3. #93
    Avatar von oflu-trabzon-61

    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    122
    Zitat Zitat von supersrbin Beitrag anzeigen
    sag mal nur weil der sultan damals due juden geholt hat heißt es nicht das die türkei besonders "minderheitenfreundlich" ist!
    Ach Schätzchen, mal wieder mit dem Anti-Islam Anti-Türkei Syndrom unterwegs ? Deine Kommentare nehme ich einfach nicht mehr ernst, hab schon wesentlich früher mit einem Beitrag von dir gerechnet, wie konntest du dich überhaupt solange zurückhalten ?

    1. Wenn du dich schon auf Zitate von mir beziehst, dann reisse sie nicht aus dem Kontext, denn mein Beitrag war kontext-bezogen und im direkten Zusammenhang mit dem Thread, bzw. hat sich sich aus der Diskussion heraus ergeben.

    2. Was haben die Minderheiten der Türkei mit dem Thread zu tun ?
    Wenn du sonst nichts vernünftiges zu diesem Thema hinzuzufügen hast,
    geh einfach auf neuen Beitrag erstellen und mach einen Thread zum Thema: "Minderheitenfeindlichkeit der Türkei" auf, aber spamm hier nicht voll.
    Dort wirst du sicherlich die nötigen Antworten erhalten.

    3. Verweise ich einfach nur auf den Abschlusssatz meines letzten Postings, probiers einfach mal aus, glaub mir das hilft.

  4. #94

    Registriert seit
    29.01.2006
    Beiträge
    3.160
    Moscheen schiessen wie Pilze aus dem Boden.
    Ich würde eher behaupten, Pilze schießen wie Moscheen aus dem Boden.

  5. #95
    Pejan
    Zitat Zitat von OptimusPrime Beitrag anzeigen
    wer im glashaus sitzt...
    Ne, habe keine Quadratschädel, im Gegensatz zu dir.

  6. #96
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    wir müssen uns hier ständig annhören wie wir so viele moscheen bauen, aber alle zertörten wurden nicht wieder aufgebaut, und es ist nicht die aufgaben von der islamischen gemeinschaft.

    oder bauen die katholiken oder ortodoxe schulen für alle nein, schulen sind staatlich.

    wen diese scheiss politiker nichts hinkriegen ist es nicht der moscheen bau schuld weil er damit nichts zu tun hat.
    Ich sach ja auch niks gegen die Moscheen, nein ich befürworte sogar das die islamische Gemeinschaft wesentlich klüger ist in Sachen Schulbau als unsere dummen zerstrittenen "Politiker"...

    Zitat Zitat von oflu-trabzon-61 Beitrag anzeigen
    Ich weiss ja nicht, wo du deine Horrorgeschichten mit Todesstrafe etc. ausgräbst, aber DAS hat sicher nichts mit dem Islam zu tun. Im Gegenteil, im Islam haben Leute der Schrift ( Juden, Christen) einen besonderen, schutzwürdigen Status. Rate mal, wer die Juden aufgenommen hat, die vor der Inquisition in Spanien im Mittelalter geflohen sind. Du wirst es vielleicht nicht wahrhaben wollen, aber ja, es waren die Osmanen.

    Ist ja toll, aber wieso durften Christen keine muslimischen Türkinnen heiraten? Wieso durften aber Türken unsere christliche Frauen heiraten und dann moslemische Kinder in die Welt setzen? Tolle Assimilationspolitik sag ich da eher Scharia ist best, woll?

  7. #97
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Gut argumentiert, Oflu.

    Wo bleiben neue Kirchen in arabischen Ländern? Auch dort gibt es Christen, offiziell ist es aber nicht erlaubt, welche da zu bauen - geschweige denn eine Bibel mit sich zu tragen. Hab mal gehört, dass es darauf Todesstrafe geben kann, weiss jemand was davon?
    hab mal gehört , dass es in griechenland so gut wie gar keine moscheen sind , obwohl dort sehr viele moslems leben ... hab mal gehört , dass es darauf Todesstrafe geben kann, weisst du was davon ?


  8. #98
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Wer hat eigentlich diese Schule finanziert? Wann hat der Staat Serbien versucht Bosnien auszulöschen?
    Wieso ist das "angeblich" ne staatliche Schule?? Was glaubst du denn soll diese Schule sonst sein?

    Soll ich dir mal erzählen was ich glaube was in dieser arabischen Moschee in Sarajevo so vor sich geht?
    bevor du hier irgendein bull-shit schreibst , schreibe ich die wahrheit hier rein , was wirklich in der kral fahd moschee ( sarajevo ) vor sich geht ...

    jedesmal wenn ich diese wunderschöne stadt namens sarajevo , mit sovielen moslems überall , so muss ich auf jeden fall die moschee kral fahd besuchen und dort beten ... dort verkehren viele moslems aus den unterschiedlichsten nationen , beten/essen/unterhalten zusammen ... alle sind friedlich besinnt und weltoffen ...

    noch fragen ?

  9. #99
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Tito war der Beste Islam hatte nix zu melden. Waren das schöne Zeiten .....
    die zeiten ändern sich nunmal , auch du solltest dieses respektieren und akzeptieren sonst kommst du ( zeitlich gesehen ) unter die räder...

    welch ein glück haben unsere generationen , unabhängigkeit bosniens mne und kosove , islam verstärkt in europa , speziell auf dem balkan ...

    bibchen

  10. #100
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    Zitat Zitat von Der_Freak Beitrag anzeigen
    Über den Bauzustand habe ich mich gar nicht geäussert. Habe gesagt dass bis auf eine (die im Krieg verschont wurde) alle restlichen erst nach dem Krieg erbaut wurden bzw. werden. (Weiss nicht wie weit sie nid mit bauen, war 2008 das letzte mal unten).

    Ja für mich ist das durchaus Provokation denn für so eine kleine muslimische Gemeinschaft hätte eine Moschee, höchstens mehr als ausgereicht. Aber mir kanns Wurscht sein, die Finanzierung von leeren Moscheen ist ja nicht mein Problem.
    sei du mal ganz "leise" ... die serben haben nichts zu fressen , bauen aber soviele kirchen und kloster , mit welchem geld ?? also halt mal ganz schön deine fresse !!!

    die ganzen baukosten sollten die serben begleichen !!!

    und jetzt mrssss

Ähnliche Themen

  1. Darf man auf Einbrecher schiessen?
    Von Zurich im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 30.10.2013, 11:15
  2. Ex-Stars auf dem Boden!
    Von Robert im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 15:13
  3. Gayreeks - gedemütigt und am Boden
    Von Schreiber im Forum Politik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 00:10
  4. lumineszierende pilze
    Von John Wayne im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 03.12.2008, 22:25
  5. Dauernd auf den Boden spucken
    Von Schiptar im Forum Rakija
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.01.2006, 21:07