BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 41

Moslem-Extremisten verkaufen Kinder

Erstellt von 5SterneGeneral, 07.06.2006, 08:43 Uhr · 40 Antworten · 2.821 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von 5SterneGeneral

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    362

    Re: Moslem-Extremisten verkaufen Kinder

    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von 5SterneGeneral
    Von: Evangelische Nachrichtenagentur idea
    I s l a m a b a d (idea) – In Pakistan verkaufen Moslem-Extremisten Kinder als Sklaven. Mit den Erlösen finanzieren sie Terroraktionen. Diese Machenschaften haben ein pakistanischer und ein US-amerikanischer Missionar aufgedeckt.
    Drahtzieher des Sklavenhandels ist Gul Khan, führendes Mitglied der mit El Kaida verbundenen Organisation Jamaat-du Daawa (JUD). Sie wird vom US-Außenministerium als terroristische Unterorganisation eingestuft, gilt aber in Pakistan als sozial engagiert. Wie der Islam-Experte und Direktor des Hilfswerks Barnabas Fund, Patrick Sookhdeo (Pewsey/England), berichtet, werden sechs- bis zwölfjährigen Kinder aus entlegenen christlichen Dörfern im Punjab entführt. Sie würden betäubt, geschlagen und unter primitivsten Bedingungen eingesperrt, bis sie für ungefähr 1.400 Euro pro Person verkauft würden. Meist würden sie zum Dienst als Sex- oder Haushalts-Sklaven gezwungen.
    Die beiden Missionare hatten Fotos von solchen Kindern auf dem Schwarzmarkt von Quetta entdeckt. Es gelang ihnen, 20 Jungen zurückzukaufen, indem sie sich als Geschäftsleute aus Lahore ausgaben. Gleichzeitig filmten sie Khan, wie er Geld für 17 Jungen entgegennahm. Für Sookhdeo ist dieser Sklavenhandel ein extremes Beispiel für die verbreitete Diskriminierung und Unterdrückung von Christen in Pakistan. Die traditionellen Lehren des Islam über den zweitrangigen Status von Nicht-Muslimen bringe Verachtung gegenüber der christlichen Minderheit hervor. Daraus entstünden Diskriminierung, Ungerechtigkeit und Erniedrigung. Von den 156 Millionen Einwohnern Pakistans sind 96 Prozent Muslime, 2,3 Prozent Christen und etwa 1,5 Prozent Hindus.


    So eine Religion sollte man verbieten.
    Es gibt ja so Pfarrer sie vergewaltigen Kinder, betreiben Kinderpornografie
    das ist etwas sehr unreligiöses und wird von jeder Religion verboten. Soll ich jetzt nur wegen ein paar Trotteln die sich als Pfarrer ausgeben das gesamte Christentum beleidigen? Ich denke nicht. Also müsstest auch du mal leise sein und nicht den islam. Glauben verallgemeinern. Kumpel wir sind die Zukunft "The Future" und nicht die Vergangenheit die damals Muslime und Juden köpfte, im Brand setzte und sogar im Vatikan Leute tötete... Das war der Christ.

    Sowas vergisst man sehr schnell, was?
    Egal was man sagt, egal was man hört so sauber und
    liebevoller kann nur der Islam sein. Wenigstens sind alle
    bereit für Gott zu sterben.
    Also der Witz muss ich mir aufschreiben.
    Das sieht man es einmal wieder ihr nehmt die Täter in Schutz und zeigte mit dem Finger auf die anderen obwohl man die Tat verurteilen sollte.
    Und das mit dem Pfarrer zeig mir einen Christen der diese Tat nicht verurteilt oder gut heißt. Es gibt überall schwarze Schafe aber eben bei euch zu wenige weiße.
    Ihr seid bestimmt nicht die Zukunft nie im Leben. Schreib dir das hinter die Ohren.

  2. #32
    Avatar von 5SterneGeneral

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    362

    Re: Moslem-Extremisten verkaufen Kinder

    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von 5SterneGeneral
    Von: Evangelische Nachrichtenagentur idea
    I s l a m a b a d (idea) – In Pakistan verkaufen Moslem-Extremisten Kinder als Sklaven. Mit den Erlösen finanzieren sie Terroraktionen. Diese Machenschaften haben ein pakistanischer und ein US-amerikanischer Missionar aufgedeckt.
    Drahtzieher des Sklavenhandels ist Gul Khan, führendes Mitglied der mit El Kaida verbundenen Organisation Jamaat-du Daawa (JUD). Sie wird vom US-Außenministerium als terroristische Unterorganisation eingestuft, gilt aber in Pakistan als sozial engagiert. Wie der Islam-Experte und Direktor des Hilfswerks Barnabas Fund, Patrick Sookhdeo (Pewsey/England), berichtet, werden sechs- bis zwölfjährigen Kinder aus entlegenen christlichen Dörfern im Punjab entführt. Sie würden betäubt, geschlagen und unter primitivsten Bedingungen eingesperrt, bis sie für ungefähr 1.400 Euro pro Person verkauft würden. Meist würden sie zum Dienst als Sex- oder Haushalts-Sklaven gezwungen.
    Die beiden Missionare hatten Fotos von solchen Kindern auf dem Schwarzmarkt von Quetta entdeckt. Es gelang ihnen, 20 Jungen zurückzukaufen, indem sie sich als Geschäftsleute aus Lahore ausgaben. Gleichzeitig filmten sie Khan, wie er Geld für 17 Jungen entgegennahm. Für Sookhdeo ist dieser Sklavenhandel ein extremes Beispiel für die verbreitete Diskriminierung und Unterdrückung von Christen in Pakistan. Die traditionellen Lehren des Islam über den zweitrangigen Status von Nicht-Muslimen bringe Verachtung gegenüber der christlichen Minderheit hervor. Daraus entstünden Diskriminierung, Ungerechtigkeit und Erniedrigung. Von den 156 Millionen Einwohnern Pakistans sind 96 Prozent Muslime, 2,3 Prozent Christen und etwa 1,5 Prozent Hindus.


    So eine Religion sollte man verbieten.
    Wenigstens sind alle
    bereit für Gott zu sterben.
    Niemand hindert euch daran für euren Allah zu sterben aber ihr habt kein Recht andere mitzunehmen.

  3. #33
    Feuerengel

    Re: Moslem-Extremisten verkaufen Kinder

    Zitat Zitat von 5SterneGeneral

    Also der Witz muss ich mir aufschreiben.
    Das sieht man es einmal wieder ihr nehmt die Täter in Schutz und zeigte mit dem Finger auf die anderen obwohl man die Tat verurteilen sollte.
    Und das mit dem Pfarrer zeig mir einen Christen der diese Tat nicht verurteilt oder gut heißt. Es gibt überall schwarze Schafe aber eben bei euch zu wenige weiße.
    Ihr seid bestimmt nicht die Zukunft nie im Leben. Schreib dir das hinter die Ohren.
    Da hast du Recht überall gibt es schwarze Schafe.
    Und ob wir die Zukunft sind oder nicht weiss ja dennoch
    der Allmächtige. Ich nehme niemanden im Schutz. Ich bin
    gegen Taliban und sonst einer radikal-islam. Organisation doch
    auch die USA nehme ich nicht im Schutz. Mir ist es eigentlich egal.
    Ich bin Albaner, wir haben genug Probleme mit unseren Leute und
    unser Land. Also ist es mir egal ob USA und Nahosten untergeht. Von
    mir aus können die jetzt Atombombe zünden und ihr Land ins Nirvana befördern wem kümmert das? Also mir als einen Albaner kümmert es nicht wie heisst es so schön??? Nuk me han kari... Der Schwanz juckt mich nicht ob USA oder Arabische Welt untergeht Hauptsache mir und meinen alb. Brüder geht es gut auf den Rest ist geschissen!

  4. #34
    Feuerengel

    Re: Moslem-Extremisten verkaufen Kinder

    Zitat Zitat von 5SterneGeneral

    Niemand hindert euch daran für euren Allah zu sterben aber ihr habt kein Recht andere mitzunehmen.
    Habe ich das gesagt?
    Ich sage nur für Gott zu sterben und nicht für gut zu töten.
    Und neben bei ihr Serben seid auch nicht Ohne. Euch hat die
    USA und Europa bomberdiert weil man gesehen hat ihr seit auch
    Terroristen. Panjemajesh?

  5. #35
    Avatar von 5SterneGeneral

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    362

    Re: Moslem-Extremisten verkaufen Kinder

    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von 5SterneGeneral

    Also der Witz muss ich mir aufschreiben.
    Das sieht man es einmal wieder ihr nehmt die Täter in Schutz und zeigte mit dem Finger auf die anderen obwohl man die Tat verurteilen sollte.
    Und das mit dem Pfarrer zeig mir einen Christen der diese Tat nicht verurteilt oder gut heißt. Es gibt überall schwarze Schafe aber eben bei euch zu wenige weiße.
    Ihr seid bestimmt nicht die Zukunft nie im Leben. Schreib dir das hinter die Ohren.
    Da hast du Recht überall gibt es schwarze Schafe.
    Und ob wir die Zukunft sind oder nicht weiss ja dennoch
    der Allmächtige. Ich nehme niemanden im Schutz. Ich bin
    gegen Taliban und sonst einer radikal-islam. Organisation doch
    auch die USA nehme ich nicht im Schutz. Mir ist es eigentlich egal.
    Ich bin Albaner, wir haben genug Probleme mit unseren Leute und
    unser Land. Also ist es mir egal ob USA und Nahosten untergeht. Von
    mir aus können die jetzt Atombombe zünden und ihr Land ins Nirvana befördern wem kümmert das? Also mir als einen Albaner kümmert es nicht wie heisst es so schön??? Nuk me han kari... Der Schwanz juckt mich nicht ob USA oder Arabische Welt untergeht Hauptsache mir und meinen alb. Brüder geht es gut auf den Rest ist geschissen!
    Doch du nimmst sie im Schutz in dem du mit dem Finger auf die anderen zeigst um vom Thema abzulenken.
    Außerdem hat die USA und der Nahe Osten mit diesem Thema nichts zu tun.
    Und was dein Schwanz angeht es sollte dich doch jucken denn schließlich bis du doch ein Teil dieser Wert. Oder etwa nicht?
    Du bist Albaner alleine deswegen solltest du dich ein bisschen den Amerikaner und der Europäer nahe stehen denn schließlich haben sie euch im wahrsten Sinn des Wortes das Leben gerettet.

  6. #36
    Avatar von 5SterneGeneral

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    362

    Re: Moslem-Extremisten verkaufen Kinder

    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von 5SterneGeneral

    Niemand hindert euch daran für euren Allah zu sterben aber ihr habt kein Recht andere mitzunehmen.
    Habe ich das gesagt?
    Ich sage nur für Gott zu sterben und nicht für gut zu töten.
    Und neben bei ihr Serben seid auch nicht Ohne. Euch hat die
    USA und Europa bomberdiert weil man gesehen hat ihr seit auch
    Terroristen. Panjemajesh?
    Was heißt ihr Serben???
    Siehst du schon wieder zeigst du mit dem Finger auf die anderen.

  7. #37
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Ich habe die Beiträge bis jetzt mitverfolgt, doch eine Stellungnahme über die mohammedanischen "Sklaventreiber" fand von unseren Forums-Mohammedanern bis jetzt nicht statt.




    Hippokrates

  8. #38
    Avatar von 5SterneGeneral

    Registriert seit
    07.06.2006
    Beiträge
    362
    Zitat Zitat von hippokrates
    Ich habe die Beiträge bis jetzt mitverfolgt, doch eine Stellungnahme über die mohammedanischen "Sklaventreiber" fand von unseren Forums-Mohammedanern bis jetzt nicht statt.




    Hippokrates
    Wundert dich das?

    Aber eins muss man zugeben mit dem Finger zeigen da sind sie Weltmeister.

  9. #39
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862

    Re: Moslem-Extremisten verkaufen Kinder

    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von 5SterneGeneral

    Also der Witz muss ich mir aufschreiben.
    Das sieht man es einmal wieder ihr nehmt die Täter in Schutz und zeigte mit dem Finger auf die anderen obwohl man die Tat verurteilen sollte.
    Und das mit dem Pfarrer zeig mir einen Christen der diese Tat nicht verurteilt oder gut heißt. Es gibt überall schwarze Schafe aber eben bei euch zu wenige weiße.
    Ihr seid bestimmt nicht die Zukunft nie im Leben. Schreib dir das hinter die Ohren.
    Also ist es mir egal ob USA und Nahosten untergeht. Von
    mir aus können die jetzt Atombombe zünden und ihr Land ins Nirvana befördern wem kümmert das?
    zum glück ist nicht jeder mensch so krank und behindert wie du.

  10. #40
    Feuerengel

    Re: Moslem-Extremisten verkaufen Kinder

    Zitat Zitat von albaner
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von 5SterneGeneral

    Also der Witz muss ich mir aufschreiben.
    Das sieht man es einmal wieder ihr nehmt die Täter in Schutz und zeigte mit dem Finger auf die anderen obwohl man die Tat verurteilen sollte.
    Und das mit dem Pfarrer zeig mir einen Christen der diese Tat nicht verurteilt oder gut heißt. Es gibt überall schwarze Schafe aber eben bei euch zu wenige weiße.
    Ihr seid bestimmt nicht die Zukunft nie im Leben. Schreib dir das hinter die Ohren.
    Also ist es mir egal ob USA und Nahosten untergeht. Von
    mir aus können die jetzt Atombombe zünden und ihr Land ins Nirvana befördern wem kümmert das?
    zum glück ist nicht jeder mensch so krank und behindert wie du.
    Ach Harab, seih mal leise.

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die 'eigenen Extremisten'....
    Von Unabhängiges System im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 00:42
  2. Nordkorea an Kinder verkaufen
    Von ökörtilos im Forum Wirtschaft
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 14:26
  3. Akte2010: Kinder verkaufen harte Drogen (Berlin)
    Von aki im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 17:53
  4. Mit Poesie gegen die Extremisten
    Von dzouzef im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.2010, 13:11
  5. Misimovic von Extremisten erpresst
    Von Cobra im Forum Sport
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 14:22