BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Mozart-Oper aus Angst vor Islamisten abgesagt!

Erstellt von Philippos, 26.09.2006, 18:57 Uhr · 34 Antworten · 1.406 Aufrufe

  1. #31
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Don-Salieri
    Zitat Zitat von Schiptar
    Zitat Zitat von Don-Salieri
    Ich bin vielleicht auf Bewährung aber habe hier nicht Ethnien oder Elternteile Beleidigt......
    Ich auch nicht, oder heißt dein Vater etwa Mohammed?
    Na und es ist unser Prophet und hast kein Recht ihn zu beleidigen!
    Wer hier kein Recht hat, das bist du, und zwar wenn's darum geht, mir oder anderen Menschen vorzuschreiben, was wir tun und lassen dürfen.
    Ganz besonders nicht hier in diesem nicht-islamischen Land.

    So, und jetzt zeig mir erst mal, wo ich deinen Propheten beleidigt haben soll.
    Ja ok hast nicht direkt beleidigt aber vorurteile an Mohammed gemacht und das ist so was wie eine Beleidigung.

    Ich hab kein Recht ha das ich nicht lache das sieht man wieviele Millionen Moslems in Europa leben und ob wir was zu sagen haben.

  2. #32

    Registriert seit
    26.06.2005
    Beiträge
    3.433
    AHH wieder mal angst vor moslems

    um den islam wieder in ein schlechtes Licht zu rücken

  3. #33
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von Don-Salieri
    Ja ok hast nicht direkt beleidigt aber vorurteile an Mohammed gemacht und das ist so was wie eine Beleidigung.
    "Voruteile an jemanden machen"? Kann mir mal jemand, der Rütlischülererisch versteht, erklären, was der junge Herr meint?

    Zitat Zitat von Don-Salieri
    Ich hab kein Recht ha das ich nicht lache das sieht man wieviele Millionen Moslems in Europa leben und ob wir was zu sagen haben.
    Pass mal auf, ich erklär dir mal, wie das hier in Westeuropa seit 200+ Jahren läuft: Ich brauche keine Rücksicht auf deinen Aberglauben zu nahmen, und du kannst meinetwegen über Jesus Christus oder Martin Luther sagen, was immer du willst.

    Aber mach mir ja keine Vorschriften, die auf einem Aberglauben basieren. Heute sollen wir uns eure Bilderverbote zu Herzen nehmen, morgen kein Bier mehr trinken und übermorgen unsere Frauen nur noch im Kopftuch auf die Straße gehen lassen, oder was?

  4. #34

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    kann glatt sein schiptar...
    fakt ist das die gewisse "Freiheiten" wieder eingeschränkt werden...
    die rede und pressefreiheit bspw. kriegt jetzt erstmal einen dämpfer.
    Aber den Islam dafür verantwortlich zu machen ist Falsch und eine Manipulation durch die Medien.. vielmehr liegt es an der allzuängstlichen westlichen Gesellschaft, die nicht mehr bereit ist für ihre Ideale Opfer zu bringen und dadurch in Bedrängung gerät... Außerdem schränken andere religiöse Gruppen, besonder die CHRISTEN sich selber ein, wenn zB wenn wie in den USA die Evolutionslehre vielerorts nichtmehr gelehrt werden darf oder bestimmte Bücher auf dem Lehrindex landen...
    Ein anderes Beispiel ist die Fehlintegration der Muslime in Deutschland... sicherlich gibts da sehr große schwierigkeiten und ist auch eigenverschulden, aber ich glaube das liegt eher an der schlechten joblage, als am Glauben...
    Streng orthdoxe Muslime schicken ihre Kinder zur Schule , auch wenn sie nicht wollen, dass die Töchter da Sport machen, christliche Fanatiker schicken dagegen ihre Kinder überhaupt nicht mehr zur Schule.. (wieder besonders in USA)..
    Daher finde ich diese aktuelle Panikmache vor dem Islam ist eine ganz miese Manipulation der Medien, die das schon so gespannte Verhältnis zwischen Christen und Muslime weiter verschlimmert.

  5. #35
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Klar, Tornado, ich finde christliche Fanatiker genauso zum Kotzen wie islamische. Und natürlich ist mir ein moderater Muslim lieber als ein christlicher Fudnamentalist (und vice versa). Ganz besonders diese üblen US-Evangelikalen, die du da angesprochen hast.

    Aber hier bei uns, wer versucht da mit Hinweis auf "religiöse Gefühle" oder irgendwelche abergläubischen Verbote Zensur auszuüben? Sind das bei uns eher die Christen oder die Muslime? Ich glaube, derzeit sind es eher letztere. Und zwar deshalb, weil der Islam noch nicht gelernt hat, was das Christentum mittlerweile in den meisten europäischen Ländern (in den USA ja leider nicht...) lernen mußte, nämlich daß Religion Privatsache ist und deshalb im öffentlichen Raum die Klappe zu halten hat.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 18:47
  2. Kli?ku poklon ?oper od 90.000 evra
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 20:00
  3. Milan Bandi? Mozart u kuhinji
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.10.2009, 16:30
  4. Michael Jackson-Gedenkkonzert in Wien abgesagt
    Von Grasdackel im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 13:39
  5. Thompsonkonzert abgesagt
    Von Grasdackel im Forum Musik
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 20:02