BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47

MTV-Moderatorin: Kristiane Backer ist "von Mohammed inspiriert"

Erstellt von Emir, 12.06.2010, 15:38 Uhr · 46 Antworten · 3.229 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.969
    PRINC CHARLES POZVAO SVIJET DA SLIJEDI DUHOVNE PRINCIPE ISLAMA

    Britanski princ Charles juče je pozvao svijet da slijedi 'duhovne principe' Islama kako bi se zaštitila prirodna okolina, piše londonski Daily Mail.

    U govoru dugom sat vremena, nasljednik krune argumentirao je da je čovjekovo uništenje svijeta u suprotnosti za zapisima svih vjera - ali posebno onih Islama.

    On je rekao da je trenutna 'podjela' između čovjeka i prirode uzrokovana ne samo industrijalizacijom, nego takođe i našim stavom prema prirodnoj okolini - koji je suprotan plodovima 'svetih tradicija'.

    Charles, kršćanin koji prakticira svoju vjeru i koji će postati čelnik Crkve Engleske kada naslijedi tron, govorio je dublje o vlastitom proučavanju Kur'ana koji, kaže, govori svojim sljedbenicima da 'nema podjele između čovjeka i prirode' i kaže da uvijek moramo živjeti unutar granica naše prirodne okoline.

    Princ je govorio publici učenjaka na Oksfordskom centru za islamske studije - koji nastoji ohrabriti bolje razumijevanje kulture i civilizacije te religije.

    Njegov govor, koji je spajao vjeru sa njegovom omiljenom temom, prirodnom okolinom, obilježio je 25-tu godišnjicu navedene organizacije, čiji je on patron.

    'Neugodna istina je da dijelimo ovu planetu sa ostatkom stvaranja iz jednog velikog razloga - a taj je, ne možemo postojati sami bez zamršeno izbalansirane mreže života oko nas.

    Islam je oduvijek učio ovo i ignorirati ovu lekciju znači odgađati naš ugovor sa stvaranjem', dodao je, prenosi.

    24sata.info

    __________________________________________________ ____________________

    Großbritanniens Prinz Charles forderte gestern die Welt auf den "spirituellen Prinzipien" des Islam zu folgen um die natürliche Umwelt zu schützen, sagt der Londoner "Daily Mail".

    In seiner Rede eine Stunde lang, argumentiert der Erbe der Krone, dass die Zerstörung der menschlichen Welt, im Gegensatz zu den Aufzeichnungen über alle Religionen - vor allem aber denen des Islam.

    Er sagte, dass die derzeitige "Spaltung" zwischen Mensch und Natur nicht nur die Industrialisierung verursacht, sondern auch unsere Haltung gegenüber der natürlichen Umwelt - das ist es, die Früchte der "heilige Tradition" entgegengesetzt.

    Charles, ein Christ, der seinen Glauben Praktiken, und wer wird Leiter der Kirche von England zu werden erfolgreich auf den Thron, als er von seiner eigenen tiefen Studium des Koran, die besagt, sprach, erzählt seinen Anhängern, "es gibt keine Trennung zwischen Mensch und Natur" und sagt, wir müssen immer leben in Grenzen unserer natürlichen Umwelt.

    Prinz sprach mit dem Publikum von Wissenschaftlern an der Oxford Centre for Islamic Studies - was zu einem besseren Verständnis von Kultur und Zivilisation zu fördern und Religion sucht.

    Seine Rede, die mit dem Glauben an sein Lieblingsthema, die Umwelt verbunden ist, markiert den 25. Jahrestag der folgenden Organisationen, die er Schirmherr ist.

    "Eine unbequeme Wahrheit ist, dass wir diesen Planeten mit dem Rest der Schöpfung Aktie aus einer großen Grund - und das ist, können wir nicht allein existieren, ohne die kunstvoll ausgewogene Netz des Lebens um uns herum.

    Islam hat diese Lektion immer dies gelehrt und das zu ignorieren bedeutet die Schaffung von unserem Vertragspartner zu verschieben ", fügte er hinzu, Berichte

  2. #32
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.084
    Zitat Zitat von Bosnian-Boy Beitrag anzeigen
    Das sollte ne Verwarnung geben
    Warum?

  3. #33
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Naja was ist da jetzt so schlecht dran? Besser, eine moderne Frau versucht, den Islam zu vermitteln, als irgendein bärtiger Wahabit, wo eh jeder gleich flüchtet.

  4. #34

    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    3.159
    wer ist das und warum redet die so ein schwachsinn?

  5. #35
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    16.992
    Was ich sehr bewundernswert finde ist, dass eine Frau sozusagen auf dem Höhepunkt ihrer Karriere sich im gewissen Sinne gegen diese nach ihrer eigenen Aussage oberflächliche Gesellschaft der Reichen und Stars und für ein anderes Leben entschieden hat. Soweit ich mitbekommen habe, wurde sie nach Erscheinen ihres Buches für ihre Entscheidung, zum Islam zu konvertieren, von etlichen auch "schief angeguckt". Was ich nicht verstehen kann, denn das ist eine persönliche Angelegenheit, die ich sehr respektiere.

    Befremdlich sind mir allerdings in jeder Hinsicht religiöse Eiferer. Und mir ist da aufgefallen, dass gerade Konvertiten einen gewissen Hang dazu zu haben scheinen. Und das muss nicht sein, wie ich finde. Wenn sie auch mit ihrem Hintergrund ihren Beitrag dazu leisten möchte, sachliche AUfklärungsarbeit über den Islam zu leisten, finde ich das Engagment sehr gut. Allerdings sollte so etwas nicht in eine Art missionarische Arbeit ausarten.

  6. #36

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    haha, die war ja schon als MTV Moderatorin voll die dumme Nuss... zu der passt das absolut das sie zum islam konvertiert

  7. #37
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Bosnian-Boy Beitrag anzeigen
    Das sollte ne Verwarnung geben
    Nein .. denn .. das ist DER Wahrheit!!1

    Eine Liste der sieben Noachidischen Gebote findet sich im Talmudtraktat Sanhedrin 13, aber auch in der Tora werden sie teils genannt und teils angedeutet.
    Im Talmudtraktat Sanhedrin 56a/b werden die folgenden sieben noachidischen Gebote definiert:
    • Verbot von Mord
    • Verbot von Diebstahl
    • Verbot von Götzenanbetung
    • Verbot von Unzucht
    • Verbot der Brutalität gegen Tiere
    • Verbot von Gotteslästerung
    • Einführung von Gerichten als Ausdruck der Wahrung des Rechtsprinzips
    Im Judentum wird jeder, der diese sieben 'noachidischen Gebote' akzeptiert und sich an sie hält, als Zaddik (Gerechter/Rechtschaffener) angesehen – es bedarf dazu keines besonderen Rituals.

    Niemandem wird nach jüdischer Lehre das Heil dieser kommenden Welt abgesprochen. Juden glauben schlicht, dass allen Menschen ein Anteil der kommenden Welt zuteil werden kann.



    Original bleibt Original

  8. #38

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    ihr nervt mit dem Islam, Islam hier Islam da, habt ihr nicht besseres zu tun im Leben als irgendwelchen Religionen fanatisch zu folgen?

  9. #39

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Warum?
    weil er ein islamofascho ist und keine anderen Meinungen duldet.
    Er wird auch der erste sein, der das nächste mal rumheult wenn isl. Terroristen mit dem Islam gleichgesetzt werden

  10. #40

    Registriert seit
    20.12.2008
    Beiträge
    279
    Ist mir ein Rätsel wie man gerade als Frau von Muhammed fasziniert sien kann. muss ich nicht verstehen und wenn die Kampanie hilft, solls mir recht sein

Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Wahrheit über den "Propheten" Mohammed
    Von Dmitar im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.02.2012, 06:50
  2. Dipl. Ing. Marcel Krass - "War Mohammed ein Lügner?"
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 05.02.2012, 00:00
  3. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 22:54
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.01.2008, 23:25
  5. Teddy "Mohammed"
    Von Grasdackel im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 05:48