BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 78

Mufti von Bosnien (Radikal oder ein guter Mensch?)

Erstellt von Emir, 23.02.2009, 11:58 Uhr · 77 Antworten · 3.935 Aufrufe

  1. #41
    Emir
    Immer wieder das selbe es macht keinen Sinn zu versuchen hier zu reden!

  2. #42
    Emir
    Zitat Zitat von Smajcin Beitrag anzeigen
    Leugnen tut keiner das wir SLAWEN sind, aber gleich Serben und Kroaten, nee.
    WIRR SIND SERBEN UND KROATEN UND SERBEN UND KROATEN SIND SLAWEN UND WIR SIND SLAWEN

  3. #43
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    bosniaken sind keine serben....

    bosnjanji sind keine serben,...

    Bosnier können serben sein.

    die heutigen moslems in Bih haben den glauben von den türken,....
    ALSO NOCHMAL; WO IST DAS PROBLEM????????

    also was ist das langfristige ziel der serben in BiH 8so wie mastakiller,..).
    die geschichte verdrehen und einpflanzen das nur ein moslem der sauft, schwein isst, ein guter ist und das er mal serbe war.
    das haben schon viele vor dir versucht mastakiller,.. gelungen ist es nicht.

    und ja ich bin auch stolz auf den glauben den die türken hinterlassen haben,.. ist mein ummet,..

    das ist so da gibts nichts dran zu rütteln,...

    kein bosnjanjin oder bosniake war oder ist serbe ,... so schauts leider aus.

    das man einen volksabstamm hat hab ich nie bestritten.

    dies erben werden wohl am meisten türkisches blut in sich haben,.. also mastakiller was ist wahrscheinlicher das ein bosniake serbe ist oder du türke????
    Kein Mensch sagt, dass alle Bosniaken von den Serben abstammen. Aber ein Teil der Serben wurde islamisiert, genau so wie bei all den anderen Balkan-Völkern, Albaner, Mazedonier, Bulgaren,..etc..etc... Die islamisierten Serben und Kroaten haben sich im Vergleich zu anderen islamisierten Balkanern (die heute natürlich noch da sind), wohl kaum in Luft aufgelöst.
    Und die Bogomilen, eine ehem. christliche Sekte, die den islamischen Glauben angenommen hat, waren ebenfalls Slawen.

    Wenn du so überzeugt bist, dass du von den Türken stammst, warum redest du nicht türkisch??? Wieso redest du eine slawische Sprache und das trotz 500 Jahre Türken-Herrschaft????

    Ach ja... richtige Türken (also türkische Überbleibsel) gibts noch auf dem Balkan!!! Sie leben als Minderheiten im Kosovo, Mazedonien und Bulgarien und reden eine türkische Sprache, was du sicherlich nicht tust!!!

  4. #44
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    WIRR SIND SERBEN UND KROATEN UND SERBEN UND KROATEN SIND SLAWEN UND WIR SIND SLAWEN
    Na dann müsstest du doch als serbe kein problem mit der RS haben.

  5. #45
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Kein Mensch sagt, dass alle Bosniaken von den Serben abstammen. Aber ein Teil der Serben wurde islamisiert, genau so wie bei all den anderen Balkan-Völkern, Albaner, Mazedonier, Bulgaren,..etc..etc... Die islamisierten Serben und Kroaten haben sich im Vergleich zu anderen islamisierten Balkanern (die heute natürlich noch da sind), wohl kaum in Luft aufgelöst.
    Und die Bogomilen, eine ehem. christliche Sekte, die den islamischen Glauben angenommen hat, waren ebenfalls Slawen.

    Wenn du so überzeugt bist, dass du von den Türken stammst, warum redest du nicht türkisch??? Wieso redest du eine slawische Sprache und das trotz 500 Jahre Türken-Herrschaft????

    Ach ja... richtige Türken (also türkische Überbleibsel) gibts noch auf dem Balkan!!! Sie leben als Minderheiten im Kosovo, Mazedonien und Bulgarien und reden eine türkische Sprache, was du sicherlich nicht tust!!!

    kannst du eigentlich lesen oder tust du nur auf dumm?

    er hat doch eindeutig geschrieben, dass er die religion meint welche übernommen wurde, und nicht die genetische abstammung von den türken.

  6. #46
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Smajcin Beitrag anzeigen
    Leugnen tut keiner das wir SLAWEN sind, aber gleich Serben und Kroaten, nee.
    Nein... das ist nicht ganz korrekt, auch wenn ich weiss, dass es Serben gibt, die das behaupten.
    Aber ein Teil der Serben und Kroaten wurde islamisiert (genau wie bei den restlichen Balkanvölkern), das ist geschichtlich Bewiesene Sache. Und wo sind all die Leute jetzt???

    Natürlich stimmt zum grossen Teil die Bogomilen-Theorie auch. Das bestreite ich nicht. Gibt viele Einflüsse. Aber die Bogomilen waren keine Nation sondern eine Religion bzw. damals als Sekte eingestuft. Ausserdem gabs diese auch in Bulgarien.

    Zum ethnologischen Aspekt..... Bei der Slaweneinwanderung auf dem Balkan gab es keine klar definierten Ethnien. Aber es gab drei Stämme eines Volkes: Kroaten, Serben und Bulgaren. - Die Slowenen kamen später.

    Das Fürstentum Bosnien entstand viel viel später. Selbst Serbien und Kroatien alleine waren da in mehrere Fürstentümer unterteilt. Und genau hier liegt das Problem, der Deffiierung der Ethnie.

    In der Ethnologie ist die Sprache der wichtigste Indikator einer Ethnie. So zu sagen sind Serben, Kroaten und die heutigen bosnischen Moslems des ein und dem selben ethnischen Ursprungs.

  7. #47
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Nein... das ist nicht ganz korrekt, auch wenn ich weiss, dass es Serben gibt, die das behaupten.
    Aber ein Teil der Serben und Kroaten wurde islamisiert (genau wie bei den restlichen Balkanvölkern), das ist geschichtlich Bewiesene Sache. Und wo sind all die Leute jetzt???

    Natürlich stimmt zum grossen Teil die Bogomilen-Theorie auch. Das bestreite ich nicht. Gibt viele Einflüsse. Aber die Bogomilen waren keine Nation sondern eine Religion bzw. damals als Sekte eingestuft. Ausserdem gabs diese auch in Bulgarien.

    Zum ethnologischen Aspekt..... Bei der Slaweneinwanderung auf dem Balkan gab es keine klar definierten Ethnien. Aber es gab drei Stämme eines Volkes: Kroaten, Serben und Bulgaren. - Die Slowenen kamen später.

    Das Fürstentum Bosnien entstand viel viel später. Selbst Serbien und Kroatien alleine waren da in mehrere Fürstentümer unterteilt. Und genau hier liegt das Problem, der Deffiierung der Ethnie.

    In der Ethnologie ist die Sprache der wichtigste Indikator einer Ethnie. So zu sagen sind Serben, Kroaten und die heutigen bosnischen Moslems des ein und dem selben ethnischen Ursprungs.

    wieder mal nur dummes geschwätz.
    schon jahrhunderte vorher gab es slawen auf dem balkan, bevor serben, kroaten, etc, auch nur erwähnt wurden. also laber nicht so dummes zeug.
    der balkan war schon voller slawen als deine "stämme" kamen, die nur ein bruchteil der slawen auf dem balkan damals waren.

  8. #48
    Avatar von Südslawe

    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    21.089
    Endlich mal jemand der es einsieht.

  9. #49

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    WIRR SIND SERBEN UND KROATEN UND SERBEN UND KROATEN SIND SLAWEN UND WIR SIND SLAWEN
    Das ist alles hirngespinnst, Kroaten Serben und Bosnjaken waren ursprünglich Bezeichnungen für die jeweiligen Anwohner der Königreiche/Gebiete/Provinzen.
    Das waren aber ethnisch gesehen alles ein und dieselben Leute, wir haben und hatten alle dieselben Vorfahren.

    Allerdings haben sich diese Bezeichnungen durch die Religionen dann zu Nationalitäten entwickelt und jetzt glauben manche Schwachmaten, ein Serbe sei etwas anderes als ein Kroate oder Bosnjake.

  10. #50
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Das ist alles hirngespinnst, Kroaten Serben und Bosnjaken waren ursprünglich Bezeichnungen für die jeweiligen Anwohner der Königreiche/Gebiete/Provinzen.
    Das waren aber ethnisch gesehen alles ein und dieselben Leute, wir haben und hatten alle dieselben Vorfahren.

    Allerdings haben sich diese Bezeichnungen durch die Religionen dann zu Nationalitäten entwickelt und jetzt glauben manche Schwachmaten, ein Serbe sei etwas anderes als ein Kroate oder Bosnjake.

    du hast immerhin ein wenig dazugelernt. jetzt ist nicht mehr 100% falsch, sondern vielleicht 95%.^^
    also lohnt es sich doch auf dich einzuschlagen.^^

Ähnliche Themen

  1. mufti von bosnien hält rede
    Von @rdi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 18:20
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 20:13
  3. Gott oder der Mensch?
    Von Fan Noli im Forum Rakija
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 26.06.2010, 17:14
  4. Guter oder böser Kanacke?
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 20.10.2009, 18:11
  5. Bosnien-Herzegowina: Den Haag oder Tod
    Von Krajisnik im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 13:02