BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 76

Mufti Bosniens gegen Islamist

Erstellt von Emir, 27.05.2010, 18:21 Uhr · 75 Antworten · 3.773 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    225
    Zitat Zitat von Mala Beitrag anzeigen
    Meine Mama ist Bosnierin Der Herr Ceric soll sein Maul halten. War der da grad in der Türkei als er das gesagt hat?
    Ja er war da in der Türkei und es war mehr symbolisch gemeint.

  2. #32
    Fan Noli
    Ich weiss nicht dieser Typ (Ceric) ist schon ein Wendehals. Der labert mal so mal so, je nachdem bei wem er sich gerade beliebt machen will. Der würd zur Bambi passen.^^

  3. #33
    Lopov
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Verstehe leider englisch nicht , aufgrund fehlender schulischer Bildung. Wärt ihr so gnädig und übersetzt das.

    Würde mich gerne an der Diskussion beteiligen .

    Schade , wäre ich nur ein wahrer Molsem so könnte ich arabisch . Fremdsprachen hätten keinen Daseinszweck mehr.
    Der ägyptische Islamist ist ziemlich nervös und labert ziemlich schnell Er labert irgendwas davon, dass Moslems 5 Kinder kriegen und Christen nur 1,3. Christen werden immer weniger und Moslems immer mehr. Und dann laber er irgendwas von Kirchen. Hab leider nicht genau verstanden was, hab aber keine Lust ihn nochmal zu hören. Ceric ist ziemlich cool und denkt sich nur: halts Maul Er sagt: warum schaffen es Juden, Moslems und Christen nicht in Frieden zu leben? Dann der aufgeregte Islamist: wie kannst du über jüdisches Blut traurig sein?

    So ungefähr.

    Ich find Ceric eigentlich ganz cool, hab ihn auch schon mal live gesehen.

  4. #34
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Was meint ihr?
    Stimmt die AUssage von ihm, dass Türkei die Mutter Bosniens ist?

  5. #35
    Baader
    Die Freundschaft zwischen den Bosniaken und den Türken ist sogar mehr, als nur eine Bruderschaft durch den Islam. Viel mehr ist diese Freundschaft auch abgestützt auf jahrhundertelanges Zusammenleben, -kämpfen, -handeln und vielem mehr. Die Bosniaken wären heute nicht das was sie sind, ohne die Türken. Leute wie Emir vergessen solche Tatsachen und kriechen rotlackierten Cetniks und Ustasas in den Arsch, einfach nur politisch korrekt sein, alles andere ist doch unwichtig für diese verkauften Seelen. Solche Leute schämen sich zu sagen dass sie Muslime sind, wenn nur ein einziger Christ vor ihnen steht und ihnen etwas von Atheismus vorgaukelt. Erbärmlich was aus den Bosniaken heute geworden ist. An diesem Verfall ist der Kommunismus zu Zeiten der SFRJ schuld, man wollte alle gleich machen, sprich die Muslime ihrer Überzeugung, Tradition, ihres Glaubens und ihrer Geschichte berauben.

    Die Wurzeln der Bosniaken liegen im Islam, zu diesen sollten die Bosniaken zurückfinden.

    Langlebe die bosniakisch-türkische Bruderschaft!

  6. #36
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Falsch die Wurzeln der Bosniaken liegt im Christentum.

  7. #37
    Lopov
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Die Freundschaft zwischen den Bosniaken und den Türken ist sogar mehr, als nur eine Bruderschaft durch den Islam. Viel mehr ist diese Freundschaft auch abgestützt auf jahrhundertelanges Zusammenleben, -kämpfen, -handeln und vielem mehr. Die Bosniaken wären heute nicht das was sie sind, ohne die Türken. Leute wie Emir vergessen solche Tatsachen und kriechen rotlackierten Cetniks und Ustasas in den Arsch, einfach nur politisch korrekt sein, alles andere ist doch unwichtig für diese verkauften Seelen. Solche Leute schämen sich zu sagen dass sie Muslime sind, wenn nur ein einziger Christ vor ihnen steht und ihnen etwas von Atheismus vorgaukelt. Erbärmlich was aus den Bosniaken heute geworden ist. An diesem Verfall ist der Kommunismus zu Zeiten der SFRJ schuld, man wollte alle gleich machen, sprich die Muslime ihrer Überzeugung, Tradition, ihres Glaubens und ihrer Geschichte berauben.

    Die Wurzeln der Bosniaken liegen im Islam, zu diesen sollten die Bosniaken zurückfinden.

    Langlebe die bosniakisch-türkische Bruderschaft!
    Ich dachte die Wurzel sind Bogumilen, eine christliche Sekte Oder wurden sie doch erst durch Osmanen "geboren"?

  8. #38
    Baader
    Genau so wie auch die Wurzeln der Türken im Islam liegen...

    Otto von Habsburg hat es einmal sehr präzise erklärt. "Der Kemalismus wird verlieren!".

    Das gleiche wird in Bosnien passieren was jetzt in der Türkei passiert.

  9. #39
    Lopov
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Genau so wie auch die Wurzeln der Türken im Islam liegen...

    Otto von Habsburg hat es einmal sehr präzise erklärt. "Der Kemalismus wird verlieren!".

    Das gleiche wird in Bosnien passieren was jetzt in der Türkei passiert.
    Die Wurzeln des Christentums liegen auch in Kleinasien. Ein wahrhaft historisches Fleckchen Erde.

    Was ist jetzt mit den Bogumilen?

  10. #40
    Baader
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Die Wurzeln des Christentums liegen auch in Kleinasien. Ein wahrhaft historisches Fleckchen Erde.

    Was ist jetzt mit den Bogumilen?
    Ich scheiss auf die Bogumilen, was soll ich denn mit denen anfangen?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 14:03
  2. mufti von bosnien hält rede
    Von @rdi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 18:20
  3. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 26.04.2010, 03:02
  4. Mufti von Bosnien (Radikal oder ein guter Mensch?)
    Von Emir im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 20:50
  5. Antworten: 354
    Letzter Beitrag: 12.11.2007, 14:21