BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 115 ErsteErste ... 81415161718192021222868 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 1150

Muhammad (saws) - das Siegel der Propheten

Erstellt von AlbaMuslims, 15.03.2012, 16:47 Uhr · 1.149 Antworten · 44.965 Aufrufe

  1. #171

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    @nas

    Selam Aleykum,

    was bist du eigentlich jetzt? Ahmadiyya oder Sufi? Wieso argumentierst du mit Sufi-Gelehrten? Achja, die Ahmadiyya gibt es ja erst seit dem 19ten Jahrhundert, deshalb nimmt man ein paar Sachen aus dem Sunnitentum, aus dem Sufismus, aus dem Christentum, etc., sprich alles, was euch gefällt.

    Wa Salam
    AlbaMuslims

  2. #172

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    Zitat Zitat von nas Beitrag anzeigen
    Ach wegen deinem traum lieber alba ... Woher willst du wissen, dass ea Jesus war?

    Der Verheißene Messias hatte auch lange haare
    Dann wäre es ein teuflischer Traum..

  3. #173
    Avatar von Pasul

    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    278
    Zitat Zitat von nas Beitrag anzeigen

    es genügt schon, dass die ganze welt sich uns gegenüberstellt, gegenüber dem Verheißenen Messias al. dem größten Verfechter Muhammads saw. dem Wahrer seines Statusses.

    und über 120 Jahre sind vergangen. nichts hat sich geändert: die gleichen maschen, die gleichen taschenspielertricks, die gleichen anschuldigungen und so wird es auch weiterhin sein und immer mehr und mehr menschen werden die ahmadiyyat akzeptieren, denn sie werden sich fragen, wie kann es sein, dass diese ahmadies falsch liegen, wenn sie so falsch wären wie die muslime anprangern, dann wären sie schon beim Verheißenen Messias al. erfolglos gewesen. jedoch bestehen wir weiterhin, wir schreiten foran, wir haben unseren Maula und nichts kommt gegen Allahs kraft an. mit einem lächeln im gesicht schreiten wir der sonne entgegen, entgegen des stroms, denn nicht dort befindet sich der islam, den ihr anbetet, sondern dort, wo wir ihn antreffen.

    wassalam
    Die ganze Welt ? Wieso vergisst du, dass eure Engländer auf eure Seite stehen ? Und, wie es der Zufall will, hat euer Prophet sogar Offenbarungen auf Englisch offenbart bekommen. Wie z.B.: We can what we will do“
    [Tadhkirah - englische Ausgabe: S. 144]


    Kuffar-Lehre bleibt Kuffar lehre. Daran wird sich nichts ändern. Aber bei einem Punkt muss ich dir widersprechen, es gibt Alhamdulillah einige Ahamdis die sich dem Islam zugewendet haben.

  4. #174
    Avatar von Pasul

    Registriert seit
    05.03.2012
    Beiträge
    278
    Zitat Zitat von Djuvejbir Beitrag anzeigen
    warum kann man bei jeden von euch (Sekten Muslime) Widerspruch finden?....

    jeder von euch hat einen( oder mehrere) neuen Prophet dem er folgt und seine aussagen als beweis in Islam nimmt: ibnu kathir, ummar, ahmad ghulam, bukhary, 3ali as, ibnu taymiyya, ibn abdul wahab, qardawy,ibn hanbel, schafii, abu hanife etc.

    was ist los mit euch?!

    Allah swt lehnt das alles ab !

    Islam ist nur: sagt Allah swt und Sein Prophet Mohammed sawaws und diejenige die bevollmächtig sind von Allah swt und Mohammed sawaws !

    alles andere ist kein Islam...nur persönliche Meinungen....
    Wie kommst du auf so einer Aussage ?

    Edit : Niemand erhebt die eben genannten Moslems, zu Propheten.

  5. #175
    realtalk
    Alba Muslim

    Du hast echt zu viel von deinen `Gelehrten` gerhoert. Jeder normale kann aus dem Koran und aus den Ahadith herausschliessen das Isa as gestorben ist. Der erste Punkt der zu klaren ist, ob Isa im Himmel ist oder gestorben ist, danach kannst du weiterreden.


    Und wenn Allah sprechen wird: "O Jesus, Sohn der Maria, hast du zu den Menschen gesprochen: Nehmet mich und meine Mutter als zwei Götter neben Allah?", wird er antworten: "Heilig bist Du. Nie konnte ich das sagen, wozu ich kein Recht hatte. Hätte ich es gesagt, Du würdest es sicherlich wissen. Du weißt, was in meiner Seele ist, aber ich weiß nicht, was Du im Sinn trägst. Du allein bist der Wisser der verborgenen Dinge.""Nichts anderes sprach ich zu ihnen, als was Du mich geheißen hast: ""Betet Allah an, meinen Herrn und euren Herrn."" Und ich war ihr Zeuge, solange ich unter ihnen weilte, doch seit Du mich sterben ließest, bist Du der Wächter über sie gewesen; und Du bist aller Dinge Zeuge." 5:117-118


    Gott fragt Isa wegen der Dreieinigkeit. Isa sagt, dass er nur das gesagt hat was Allah ihm erlaubt hat. Also einen Gott anbeten. Dann sagt Isa er war Zeuge. Zeuge ist der der etwas sieht und das dann bezeugen kann.
    Aber von was ist er denn Zeuge. Dafuer dass sie an einem Gott geglaubt haben, bis Allah ihn sterben liess. Aber wie wir ja sehen gibt es jetzt die Dreifaltigkeit. Wenn Isa jetzt kommen sollte, dann waere er kein Zeuge mehr, dass sie nur an einem Gott glauben.

  6. #176
    Avatar von Amar_

    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    137
    Assalam-o-alaikum Bruder Albamuslims,

    Deine Auslegung des Verses

    Wer Allah und dem Gesandten gehorcht, soll unter denen sein, denen Allah Seine Huld gewährt hat, nämlich unter den Propheten, den Wahrhaftigen, den Blutzeugen und den Gerechten; und das sind die besten Gefährten. (4:70)

    machen leider überhaupt keinen Sinn. Wie die anderen Brüder schon geschrieben haben, findet man im Kontext dieses Verses nicht einmal annähernd eine Erwähnung des Jenseits. In diesem Vers spricht Allah von denen, die Ihm und Muhammad Rasulullah (saw) gehorchen. Es ist sicherlich eines der größten Wünsche eines Muslims im Jenseits die Nähe zum Heiligen Propheten Muhammad (saw) genießen zu dürfen, da nur eine kleine Anzahl von Muslimen im Diesseits die Nähe von Muhammad Rasulullah (saw) genießen durften. Im Qur'an sagt Allah:

    (Gedenke) des Tags, da Wir ein jedes Volk mit seinem Führer vorladen werden. (17:92)

    Wenn du nun behauptest, dass der Vers (4:70) sich auf das Jenseits bezieht, dann müssen wir daraus folgern, dass durch den Gehorsam gegenüber Allah und Muhammad Rasulullah (saw) Muslime im Jenseits sich den Propheten, Wahrhaftigen, Blutzeugen und Gerechten anderer Völker zugesellen müssten, da dieser Vers von der Mehrzahl von Prophet (ٱلنَّبِيِّـۧنَ) spricht. Mit anderen Worten würde es heißen, dass wenn man Allah und seinem Gesandten gehorcht, man mit den Propheten anderer Gemeinschaften sein wird.

    Es gibt noch weitere Verse im Qur'an, die dieses Verständnis bestätigen, und zeigen, dass durch das „mit“ (مع), die Zugehörigkeit im Sinne von „einer von ihnen“ (من) gemeint ist und nicht einfach nur die örtliche oder zeitliche Zugehörigkeit mit dieser Gruppe. Ein weiteres Beispiel, was das ganze vielleicht ein bisschen einleuchtender macht:

    Die Heuchler werden sonder Zweifel im tiefsten Feuersgrund sein; und keinen Helfer wirst du für sie finden,

    إِنَّ ٱلۡمُنَـٰفِقِينَ فِى ٱلدَّرۡكِ ٱلۡأَسۡفَلِ مِنَ ٱلنَّارِ وَلَن تَجِدَ لَهُمۡ نَصِيرًا

    Außer jenen, die bereuen und sich bessern und festhalten an Allah und in ihrem Gehorsam gegen Allah aufrichtig sind. Also gehören sie zu den Gläubigen. Und Allah wird bald den Gläubigen einen großen Lohn gewähren. (4:146-147)

    إِلَّا ٱلَّذِينَ تَابُواْ وَأَصۡلَحُواْ وَٱعۡتَصَمُواْ بِٱللَّهِ وَأَخۡلَصُواْ دِينَهُمۡ لِلَّهِ فَأُوْلَـٰٓٮِٕكَ مَعَ ٱلۡمُؤۡمِنِينَ‌ۖ وَسَوۡفَ يُؤۡتِ ٱللَّهُ ٱلۡمُؤۡمِنِينَ أَجۡرًا عَظِيمً۬ا

    Hier werden die Heuchlern aufgefordert folgende vier Veränderungen zu vollziehen:

    1. bereuen
    2. sich bessern
    3. festhalten an Allah
    4. in ihrem Gehorsam gegen Allah aufrichtig sein

    Der letzte Satz besagt, dass den Gläubigen ein großer Lohn gewährt wird.

    Es stellt sich jetzt die Frage, ob diejenigen, die diese vier Vorzüge in sich entwickeln immernoch als Heuchler bezeichnet werden und wohlmöglich nach deinem Verständnis im Jenseits nur „mit den Gläubigen“ sein werden und im Diesseits weiterhin als Heuchler bezeichnet werden? Kann allen ernstes behauptet werden, dass sie Heuchler sind, die einfach nur „mit“ den Gläubigen sein werden, ähnlich wie es in der Masjid Nabwi der Fall war, als sich Heuchler zur Gruppe der Sahaba und Muhammad Rasulullah (saw) gesellt hatten?

    Ich denke wir beide sind uns einig, dass die Heuchler, die bereuen, sich bessern, an Allah festhalten und in ihrem Gehorsam aufrichtig sind, unter den Gläubigen sein werde, selbst zu Gläubige werden und sowohl im Diesseits, als auch im Jenseits als Gläubige gelten werden.

    Wsalam
    Amar_

  7. #177
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Alter ihr Ahmadiyas seid wie eine Seuche.

  8. #178
    Avatar von Amar_

    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Alter ihr Ahmadiyas seid wie eine Seuche.
    Islam-Ahmadiyya verbreitet sich immer mehr. Alhamdolillah...

  9. #179
    Avatar von AlbaJews

    Registriert seit
    02.06.2011
    Beiträge
    7.744
    Zitat Zitat von Amar_ Beitrag anzeigen
    Islam-Ahmadiyya verbreitet sich immer mehr. Alhamdolillah...
    Gut dann ist halt mehr Platz im Paradies für Sunna Moslems.

  10. #180
    Avatar von Amar_

    Registriert seit
    04.09.2011
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von Axha Paqarriz Beitrag anzeigen
    Gut dann ist halt mehr Platz im Paradies für Sunna Moslems.
    Bruder, seit wann stellst du die Tickets für die Plätze im Paradies aus?

Ähnliche Themen

  1. Abschiedspredigt des Propheten Muhammed (saws)
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 01:43
  2. Prophet Muhammad (saws) - Ein paar Bilder
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 11:02
  3. Jesus Christus (as) und Muhammad (saws)
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 04:14