BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 31 von 115 ErsteErste ... 212728293031323334354181 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 310 von 1150

Muhammad (saws) - das Siegel der Propheten

Erstellt von AlbaMuslims, 15.03.2012, 16:47 Uhr · 1.149 Antworten · 45.068 Aufrufe

  1. #301
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    As-Selamun Aleykum,



    ibn Abbas (ra) sagte: "inni mutawaffika bedeutet; dich sterben lassen."

    Ibn Abbas (ra) deutet mit "dich sterben lassen" nicht auf den richtigen Tod hin. Wenn das der Fall gewesen wäre, dann würden die Tabi-in und die Tabit'Tabi-in ebenso sagen, Jesus (as) sei gestorben. Ihre Ansicht beruht darauf, dass Jesus (as) nicht gestorben ist, sondern emporgehoben wurde. Eine Ansicht, welche die von euch Qadianis völlig widerspricht.

    Diesbezüglich kannst du auch die Aussagen der Salaf us Slaihin in Tafsir al Qur'an finden. (Tafsir ibn Kathir)

    Es gab viele Meinungen diesbezüglich. Manche waren der Ansicht, dass Jesus (as) für 3 h den schlafenden Tod fand und dann emporgehoben wurde, und andere sagen, dass Jesus (as) einfach emporgehoben wurde.

    Fakt ist: Die Emporhebung war die Errettung vor der Kreuzigung und nicht irgendetwas anderes.

    Kein Ulama vor und nach der Zeit von Mirza, sagt das, was er und ihr sagt.

    Wa Salam
    AlbaMuslims
    "propheten" ibn abas,ibn kathir, tabiin und tabitabiin haben wieder gesprochen...eudhubiLlah..

  2. #302
    Avatar von TheWegweiser

    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    234
    Asslam-o-Alaikum Wr.wb.,

    ich frage mich ehrlich gesagt, ob es noch Sinn macht mit dir zu diskutieren. Denn eine Diskussion ist das schon lange nicht mehr. Auf Fragen wird hier nicht eingegangen, sondern einfach nur wild rumkopiert. Ein Forum dient eigentlich dem Austausch, hier vor allem, was den Glauben betrifft. Man teilt seine Meinung mit und erfährt die von anderen, d.h. kritisches Auseinandersetzen. Ich diskutiere mit sehr vielen Nicht-Ahmadi Muslimen, die auch der arabischen Sprache mächtig sind und sich tief mit der islamischen Lehre auskennen. Keiner von ihnen benimmt sich so wie du. Was du hier treibst ist einfach nur ein willkürliches Rumkopieren der Aussagen einiger Gelehrten.

    Zitat Zitat von “AlbaMuslims“
    Wir fügen nirgends Wörter im Qur'an hinzu. Was soll diese irrisnnige Unterstellung?
    AlbaMuslims langsam solltest du gemerkt haben, dass deine Lügen immer aufgedeckt werden. Hier mal ein Beispiel:

    Zitat Zitat von “AlbaMuslims“
    Doch wahrlich, Jesus ist ein Vorzeichen der letzten Stunde. So bezweifelt sie nicht, sondern folgt Mir. Das ist ein gerader Weg. (Sure 43:57-61)
    Jetzt zeig mir mal wo der Name Jesus hier im Vers vorkommt. Ich kopiere dir mal den dazugehörigen Vers mit rein:

    وَإِنَّهُ ۥ لَعِلۡمٌ۬ لِّلسَّاعَةِ فَلَا تَمۡتَرُنَّ بِہَا وَٱتَّبِعُونِ‌ۚ هَـٰذَا صِرَٲطٌ۬ مُّسۡتَقِيمٌ۬

    Des Weiteren heißt :لَعِلْمٌ = Wissen und nicht Vorzeichen.

    Zitat Zitat von “AlbaMuslims“
    Gut, dass du dieses Thema ansprichst. Werde heute Abend entsprechend ein Video auf YouTube hochladen, welches ich heute Morgen erstellt habe, inshAllah.
    Das nenn ich mal eine Konfrontation, ich bin begeistert. Schön und gut, dass du ein Video erstellst, aber meinst du nicht, es wäre sinnvoller, im Forum auch auf die Fragen zu antworten? Hier im Forum ignorierst du die Fragen und bastelst anstatt dessen irgendwelche Videos zusammen. Also gehe ich jetzt mal automatisch davon aus, dass du darauf keine Antwort hast. Und das Video habe ich übrigens gesehen… Nur eine Ansammlung von einigen Zitaten irgendwelcher Gelehrter, mehr nicht!

    Nur mal zur Erinnerung, wir sind immer noch bei Ibn Abbas und zwar hattest du gesagt, dass die Aussage von Ibn Abbas (ra) sei, dass „muttawafika“ „sterben“ bedeutet, was aber nicht wirklich sterben heißt. Um es mal in einfachen Worten auszudrücken: sterben heißt nicht sterben.

    Darauf war meine Antwort folgende:

    Allah (swt) sagt im Quran: للَّهُ يَتَوَفَّى الْأَنْفُسَ حِينَ مَوْتِهَا وَالَّتِي لَمْ تَمُتْ فِي مَنَامِهَا
    Allah (swt) nimmt die Seelen (tawaffa) im Schlaf (مَنَامِهَا) oder Tod (مَوْتِهَا) . Tawaffi hat also zwei Möglichkeiten, entweder Schlafen oder der Tod. Wenn jetzt Ibn Abbas (ra) gesagt hätte, es wäre der Schlaf, dann wäre deine These richtig, aber aus den bereits zwei bestehenden Möglichkeiten, die es gibt, nämlich Tod und Schlaf, wählt Ibn Abbas (ra), Sterben und nicht Schlafen, als die sinngemäße Übersetzung aus. Es wäre doch absurd, dass er ein Wort das zu erläutern ist, nochmal doppeldeutig deuten würde. Was die Tabi-in für ein Aqida hatten, ist nicht relevant, da unsere Aqida nicht von denen abhängig ist. Selbst Ibn Kathir reiht einige Aussagen der Muffaserin in seinem Tafsir, und
    erkennt die Aussage von Ibn Abbas (ra) als authentisch an, und übersetzt „muttawafika“ als „sterben“. Doch da Ibn Kathir selbst geglaubt hat das Jesus nicht gestorben ist, hat er die Wörter Rafa und Tawaffi im Quran vertauscht. وَقَالَ عَلِيُّ بْنُ أَبِي طَلْحَةَ عَنِ ابْنِ عَبَّاسٍ: {إِنِّي مُتَوَفِّيكَ} أَيْ: مُمِيتُكَ.

    Ich füge dir noch das Orginal von Sahih Bukhari mit ein:




    Zitat Zitat von “AlbaMuslims“
    Im Qur'an, Sure 3, Vers 55 steht:
    إذ قال الله يا عيسى إني متوفيك ورافعك إلي ومطهرك من الذين كفروا وجاعل الذين اتبعوك فوق الذين كفروا إلى يوم القيامة
    مطهرك (reinigen) und اتبعوك (folgen) bezieht sich auf den ganzen Menschen, Körper sowie Seele (von Jesus as.), رافعك (heben) bezieht sich auch auf Körper und Seele. "dich reinigen/befreien" bezieht sich auf Jesu Abkehr von der bösen Gesellschaft der Juden. Allein die Tatsache, dass der Vers "dich reinigen von denen, die ungläubig sind" lautet, zeigt es war eine physikalische Trennung und nicht etwa eine spirituelle im gestigen Sinne. Der Kontext des Verses 55 von Sure 3 und der Verse 157-158 von Sure 4 widerlegen ganz klar eure Ansicht. Dazu ist nicht einmal der Gebrauch von Tafsirs notwendig.

    Auch Al-Zamakhshari nimmt das Wort Raf'a in Bezug auf Jesus (as) auf die körperliche Himmelfahrt von Jesus (as). Siehe Tafsir Kashshaf 1/280 unter 3:55)

    Du kannst dir bestimmt schon denken, weshalb ich hier von Al-Zamakhshari spreche.
    Also mein Freund, du springst von einem Punkt zum anderen, ohne auch nur eine Frage zu beantworten. Wir waren beim Wort „Tawaffi“ und nicht, was reinigen und folgen bedeutet. Es ist immer sehr schön zu sehen, wenn du auf eine Sache keine Anwort mehr hast, dann springst du nämlich einfach zum nächsten Thema über, oder postet einfach willkürlich Zitate von Gelehrten. Du weißt auch nur soviel, wie deine Anti-Ahmadiyya Seiten auf Lager haben. Sobald du mit einer Aussage konfrontiert wirst, dessen Antwort du nicht kennst, wechselst du einfach mal das Thema. Warum sonst die obige Aussage? Denn sie hat ja mit der Ausgangsfrage nichts zu tun? Ganz einfach, weil es ja genauso auf der Anti-Ahmadiyya Seite zu finden ist… siehe:

    Zitat Zitat von “Anti-.Ahmadiyya Seite“
    Genau so wie die Worte مُطَهِّرُكَ (dich reinigen) und اتَّبَعُوكَ (dir folgen) Bezug auf die ganze Person nehmen (Körper und Seele), nimmt das Wort رَافِعُكَ (dich erheben) Bezug auf die ganze Person (Körper und Seele). Es besteht keine Grundlage die Worte مُطَهِّرُكَ ,اتَّبَعُوك und رَافِعُكَ in Körper und Seele nach belieben zu unterteilen.
    Wie wäre es mal wenn du mir theologisch (wissenschaftlich) erklärst, wieso ich hier zwischen Seele und Körper nicht unterscheiden darf? Du stellst nur Behauptungen auf, ohne diese beweisen zu können. Welche grammatikalische Regel besagt, dass es hier so ist und nicht anders?

    Zitat Zitat von “AlbaMuslims"
    dich reinigen/befreien" bezieht sich auf Jesu Abkehr von der bösen Gesellschaft der Juden. Allein die Tatsache, dass der Vers "dich reinigen von denen, die
    ungläubig sind" lautet, zeigt es war eine physikalische Trennung und nicht etwa eine spirituelle im gestigen Sinne.
    Eigenartige Interpretation. طهر heißt reinigen und keine physikalische Trennung. Das ist schon extrem unverschämt wie du hier die Worte verdrehst. Du sagst also, dass Jesus (as) körperlich und seelisch gereinigt wurde, und unterstellst Jesus (as) damit, dass er körperlich dreckig war oder was? Allah (swt) hat ihn etwa körperlich gereinigt, hat ihn duschen lassen (naudhbillah)?

    Des weiteren bezeichnest du die Juden hier noch als dreckig, da der Aufenthaltsort ja angeblich dreckig gewesen war, und durch Allahs physikalische Trennung wurde Jesus dann gereinigt? Der Heilige Prophet (saw) lebte sein ganzes Leben unter den „Ungläubigen“ und „Juden“. Selbst sein Nachbar, also die ihm nächststehende Person außerhalb seiner vier Wände war ein Jude. War der Heilige Prophet (saw) 63 Jahre lang jetzt dreckig (naudhbillah)?

    Über Maria (as) steht im Quran geschrieben:

    وَاصْطَفَاكِ عَلَى نِسَاءِ وَطَهَّرَكِوَإِذْ قَالَتِ الْمَلَائِكَةُ يَا مَرْيَمُ إِنَّ اللَّهَ اصْطَفَاكِ الْعَالَمِينَ

    Und (denke daran) wie die Engel sprachen: "O Maria, Allah hat dich erwählt und dich gereinigt und dich erkoren aus den Weibern der Völker.

    War Maria auch dreckig??? Sie lebte ja auch in der Gesellschaft der Juden. Wurde sie auch physikalisch von den Juden getrennt, bzw. in den Himmel emporgehoben?

    Deine Hauptaufgabe besteht mittlerweile neben copy/paste darin, Propheten zu beleidigen, wie wir ja mittlerweile alle sehen können, nur um deiner Hauptbeschäftigung nachgehen zu können - die Ahmadiyya widerlegen zu können. Aber lieber Bruder, das wirst du niemals schaffen. Es gibt kein Mittel gegen die Wahrheit, denn diese wird Wohl oder Übel, über Kurz oder Lang sowieso ans Licht kommen.

    Zitat Zitat von AlbaMuslims
    At-Tabari:

    الطبري (ت 310 هـ) مصنف و مدقق
    إذ قال الله يا عيسى إني متوفيك ورافعك إلي, أي قابضك من الأرض حياً إلـى جواري، وآخذك إلـى ما عندي بغير موت، ورافعك من بـين الـمشركين وأهل الكفر بك

    قال الـحسن: قال رسول الله صلى الله عليه وسلم للـيهود: إِنَّ عِيسَى لَـمْ يَـمُتْ، وَإِنَّهُ رَاجِعٌ إِلَـيْكُمْ قَبْلَ يَوْمِ القِـيامَةِ

    Als Allah sagte: "O Jesus, Ich werde dich (nunmehr) abberufen und dich zu Mir emporheben." Es bedeutet: "Ich nehme dich lebendig von der Erde hinweg und Ich nehme dich zu Mir ohne den Tod und Ich hebe dich empor und hinfort von den Götzendienern und Ungläubigen."
    Hast du das jetzt aus Verzweiflung gepostet? Hast du überhaupt verstanden, was ich von Tabari gepostet habe? Ist das dein Halbwissen, was du hier zum besten gibst?

    Es ging um das Wort „tawaffi“, welches Ibn Abbas (ra) als „sterben“ übersetzt hat. Und ich habe lediglich von Tabari zitiert, dass dort diese Aussage auch enthalten ist. Und was machst du? Zitierst mir hier Tabaris persönlich Meinung? Imam Tabari seine persönliche Meinung/Aqida war, dass Jesus am leben war. Ich als Muslim bin nicht verpflichtet seine
    Meinung oder Aqida zu folgen. Sondern allein dem Quran und der Sunnah. Das unterscheidet uns beide voneinander. Du folgst Gelehrten, wir folgen Quran und Sunnah.

    Ich richte nur nach Quran und Sunnah. Denn Allah (swt) sagt im Quran:

    Wer nicht nach dem richtet, was Allah hinabgesandt hat - das sind die Ungläubigen. (5:45)

    Zitat Zitat von “AlbaMuslims“
    Al-Hasan überlieferte, dass der Gesandte Allahs, Allāh segne ihn und schenke ihm Heil, zu den Juden sagte: "Wahrlich, Jesus, der Sohn der Maria, ist nicht gestorben und er wird gewiss noch vor dem Tag der Auferstehung zu euch zurückkehren." (Jami' Al-Bayyan Fi Tafsir Al-Qur'an, 3/55)
    Wie oft willst du dieses Überlieferung noch posten? Durch mehrmaliges Posten wird es nicht authentischer. Diese Überliferung ist extrem erlogen.

    1. Mursal hadith
    2. 4 Überlieferer Schwach

    Also lass bitte dieses rumkopieren.

    Zitat Zitat von “AlbaMuslims“
    Dazu brauchen wir nur die beiden Werke zu vergleichen (Hujjatullah von Mirza) & (Maqamat-ul-Hariri von al Hariri)
    Fluch Allahs sei auf die Lügner.

    Zitat Zitat von “AlbaMuslims“
    Das Wort 'Wafat' hat im Qur'an 3 Bedeutungen. (1) Wafat des Schlafens wie man es liest in Sure 6:60: "Er ist es, der euch zu Sich nimmt (yatawaffakum) zur Nacht". (2) Dann das Wafat des Todes Sure 39:42: "Allah nimmt zur Zeit ihres Todes die Seelen zu Sich. (tawaffa)." (3) Und dann gibt es das Wafat des Emporhebens Sure 3:55: "O Jesus! Ich will dich verscheiden lassen... (tawaffa)" So hat es Al Hassan al Basir erläuter, welcher zu den ersten Mufessirun des Islams gehört.
    „Tawaffa“ heißt = „nehmen“ und nicht emporheben. Also heißt der Vers „Inni Muttwafika wa rafioka„ = Ich werde dich emproheben, und dich emproheben?

    walaikum salam

  3. #303

    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    16
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    Wer zum Teufel ist der denn jetzt, ist das hier ein Stelldichein aller Religionsfuzzis der deutschsprachigen Welt?

    Zum Teufel kannst du gehen du verklemmter Furz. Ich wurde von AlbaMuslims Eingeladen um gegen die Sekte Stellung zu nehmen und um meine Religion zu verteidigen. Die frage die du gestellt hast, könnte ich eigentlich stellen und zwar - Was hast DU hier verloren? Wenn du etwas über die Sekte Ahmadiyya zu reden hast kein Problem, ansonsten verzapf deinen Geistigen Blödsinn unter deines gleichen, adios

  4. #304
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.442
    Zitat Zitat von AllHamdulillahMuslim Beitrag anzeigen
    Zum Teufel kannst du gehen du verklemmter Furz. Ich wurde von AlbaMuslims Eingeladen um gegen die Sekte Stellung zu nehmen und um meine Religion zu verteidigen. Die frage die du gestellt hast, könnte ich eigentlich stellen und zwar - Was hast DU hier verloren? Wenn du etwas über die Sekte Ahmadiyya zu reden hast kein Problem, ansonsten verzapf deinen Geistigen Blödsinn unter deines gleichen, adios
    Pax Vobiscum, Schwester


  5. #305
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Zitat Zitat von AllHamdulillahMuslim Beitrag anzeigen
    Zum Teufel kannst du gehen du verklemmter Furz. Ich wurde von AlbaMuslims Eingeladen um gegen die Sekte Stellung zu nehmen und um meine Religion zu verteidigen. Die frage die du gestellt hast, könnte ich eigentlich stellen und zwar - Was hast DU hier verloren? Wenn du etwas über die Sekte Ahmadiyya zu reden hast kein Problem, ansonsten verzapf deinen Geistigen Blödsinn unter deines gleichen, adios
    Mal immer locker durch die Hose atmen, Freund. Es bedarf keiner Verteidigung deines Glaubens. Das wäre dann der falsche Beweggrund, sich im Balkanforum angemeldet zu haben.

  6. #306

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    As-Selamun Aleykum TheWegweiser,

    ich habe gerade wenig Zeit, deshalb werde ich nur kurz auf den ersten Punkt von dir eingehen. Ich werde inshAllah später auf den Rest eingehen und Schritt für Schritt antworten.

    Zitat Zitat von TheWegweiser
    Jetzt zeig mir mal wo der Name Jesus hier im Vers vorkommt. Ich kopiere dir mal den dazugehörigen Vers mit rein:

    وَإِنَّهُ ۥ لَعِلۡمٌ۬ لِّلسَّاعَةِ فَلَا تَمۡتَرُنَّ بِہَا وَٱتَّبِعُونِ‌ۚ هَـٰذَا صِرَٲطٌ۬ مُّسۡتَقِيمٌ۬

    Des Weiteren heißt :لَعِلْمٌ = Wissen und nicht Vorzeichen.
    Ich habe nichts am Qur'an verändert, sondern lediglich die ungefähre/sinngemässe Übersetzung gebracht.

    Qur'an, Sure 43, Vers 61 (Übersetzung von M. A. Rassoul):

    "Doch wahrlich, er (Jesus) ist ein Vorzeichen der Stunde. So bezweifelt sie nicht, sondern folgt Mir. Das ist ein gerader Weg."


    Jetzt zeige ich dir die Ahmadiyya-Übersetzung:

    "Doch wahrlich, er (der Koran) ist Wissen über die "Stunde". So bezweifelt sie nicht, sondern folget mir. Das ist der gerade Weg."


    Man könnte dich jetzt fragen, wo steht das Wort "Qur'an" im Vers? Natürlich nirgends. Es ist eine sinngemässe Übersetzung.

    Ich zitiere den Originalvers:

    Wa 'innahou la-'ilmul-lis-Sa-'ati

    وَإِنَّهُ لَعِلْمٌ لِّلسَّاعَةِ

    Dies wird als Bezugnahme auf das zweite Erscheinen Jesu (as) in den letzten Tagen unmittelbar vor der Auferstehung verstanden, wenn er falsche Lehren vernichtet, die in seinem Namen verbreitet werden und den Weg für die allgemeine Annahme des Islam bereitet, die Botschaft der Einheit und des Friedens, den geraden Weg des Qur'an und der Sunnah.

    Die meisten Kommentatoren beziehen das Pronomen "hou" auf Jesus (as).

    Siehe vier Verse davor; Vers 57:

    Wa lamma durihabnu-Maryama mathalam 'iza qaw-muka minhu yasiddoun.

    "Und wann immer die Rede von dem Sohn der Maria ist, siehe, dann bricht dein Volk darüber in Geschrei aus"

    Und das Wort :لَعِلْمٌ übersetzt Rudi Paret mit "Erkennungszeichen". Muhammad A. Rassoul übersetzt es mit "Vorzeichen" und Azhar übersetzt es mit "Hinweis".

    So, muss leider arbeiten. Ich werde dir später noch antworten.

    Wa Salam
    AlbaMuslims

  7. #307

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    As-Selamun Aelyum TheWegweiser,

    Zitat Zitat von TheWegweiser Beitrag anzeigen

    Nur mal zur Erinnerung, wir sind immer noch bei Ibn Abbas und zwar hattest du gesagt, dass die Aussage von Ibn Abbas (ra) sei, dass „muttawafika“ „sterben“ bedeutet, was aber nicht wirklich sterben heißt. Um es mal in einfachen Worten auszudrücken: sterben heißt nicht sterben.

    Darauf war meine Antwort folgende:

    Allah (swt) sagt im Quran: للَّهُ يَتَوَفَّى الْأَنْفُسَ حِينَ مَوْتِهَا وَالَّتِي لَمْ تَمُتْ فِي مَنَامِهَا
    Allah (swt) nimmt die Seelen (tawaffa) im Schlaf (مَنَامِهَا) oder Tod (مَوْتِهَا) . Tawaffi hat also zwei Möglichkeiten, entweder Schlafen oder der Tod. Wenn jetzt Ibn Abbas (ra) gesagt hätte, es wäre der Schlaf, dann wäre deine These richtig, aber aus den bereits zwei bestehenden Möglichkeiten, die es gibt, nämlich Tod und Schlaf, wählt Ibn Abbas (ra), Sterben und nicht Schlafen, als die sinngemäße Übersetzung aus. Es wäre doch absurd, dass er ein Wort das zu erläutern ist, nochmal doppeldeutig deuten würde. Was die Tabi-in für ein Aqida hatten, ist nicht relevant, da unsere Aqida nicht von denen abhängig ist. Selbst Ibn Kathir reiht einige Aussagen der Muffaserin in seinem Tafsir, und
    erkennt die Aussage von Ibn Abbas (ra) als authentisch an, und übersetzt „muttawafika“ als „sterben“. Doch da Ibn Kathir selbst geglaubt hat das Jesus nicht gestorben ist, hat er die Wörter Rafa und Tawaffi im Quran vertauscht. وَقَالَ عَلِيُّ بْنُ أَبِي طَلْحَةَ عَنِ ابْنِ عَبَّاسٍ: {إِنِّي مُتَوَفِّيكَ} أَيْ: مُمِيتُكَ.
    Ibn Abbas (ra) meint nicht den richtigen Tod. Die Tabi-in und die Tabit'Tabi-in sagen auch nicht, dass Jesus (as) tot ist. Ihre Ansicht beruht darauf, dass Jesus (as) nicht den richtigen/natürlichen Tod fand, sondern emporgehoben wurde, wie es auch im Qur'an, Sure 4, Vers 157-158 steht. Und eure ahmadiyyanische Ansicht widerspricht dieser Ansicht!

    Eine Aussage der Salaf us-Slaihin:

    Muhammed ibn Ishak berichtet von Vehb ibn Munnebih, dass dieser sagte: "Als Allah (swt) Jesus (as) zu sich erhöhte, war Jesus (as) für drei Stunden tot."

    Ishab ibn Bisr berichtet aus den Quellen von Idris, dass Vehb ibn Munebbih folgendes gesagt hat: "Allah (swt) hat Jesus (as) für drei Tagen getötet, dann ihn auferweckt und dann ihn zu sich emporgehoben."

    Siehe den Kommentar von ibn Kathir. (Tafsir al-Qur'an, Band 4, Seite 1259)

    Beispiele:

    Verrak hat gesagt: "Allah (swt) sagt: 'Ich bin es, Der dich sterben lässt', in dieser Stelle ist nicht der Tod gemeint, den wir verstehen."

    Ibn Curayc sagt: "Das sterben lassen von Allah (swt), hat zu bedeuten, Jesus (as) zu Sich empor zu heben."

    Die meisten sagen jedoch, dass damit der Tod des Schlafens gemeint ist. Wenn es andere Meinungen des Ulamas geben sollte, dann ist diese Meinung nicht mit der Meinung von euch, mein lieber TheWegweiser, vereinbar.

    Quelle: Ahlus Sunnati wal Dschama'ah

    Wa Salam
    AlbaMuslims

  8. #308

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    As-Selamun Aleykum TheWegweiser,

    Zitat Zitat von TheWegweiser
    Des weiteren bezeichnest du die Juden hier noch als dreckig, da der Aufenthaltsort ja angeblich dreckig gewesen war, und durch Allahs physikalische Trennung wurde Jesus dann gereinigt? Der Heilige Prophet (saw) lebte sein ganzes Leben unter den „Ungläubigen“ und „Juden“. Selbst sein Nachbar, also die ihm nächststehende Person außerhalb seiner vier Wände war ein Jude. War der Heilige Prophet (saw) 63 Jahre lang jetzt dreckig (naudhbillah)?
    Wieso verdrehst du hier die Geschichten? Meine Aussage bezog sich klar und deutlich auf die Juden, die Jesus (as) kreuzigen wollten und nicht auf alle Juden bzw. auf solche Juden, wie beispielsweise den Nachbarn des Heiligen Propheten (saws).

    Wenn ich von Jesus (as) spreche, dann spreche ich nicht vom Nachbar des Propheten Mohammed (saws), sondern von denjenigen, die Jesus (as) kreuzigen wollten. Also verdreh hier bitte nicht die Geschichten und den Sinn meiner Aussage.

    Zitat Zitat von TheWegweiser
    Über Maria (as) steht im Quran geschrieben:

    وَاصْطَفَاكِ عَلَى نِسَاءِ وَطَهَّرَكِوَإِذْ قَالَتِ الْمَلَائِكَةُ يَا مَرْيَمُ إِنَّ اللَّهَ اصْطَفَاكِ الْعَالَمِينَ

    Und (denke daran) wie die Engel sprachen: "O Maria, Allah hat dich erwählt und dich gereinigt und dich erkoren aus den Weibern der Völker.

    War Maria auch dreckig??? Sie lebte ja auch in der Gesellschaft der Juden. Wurde sie auch physikalisch von den Juden getrennt, bzw. in den Himmel emporgehoben?
    Im Qur'an, Sure 3, Vers 42 steht:

    "Und (gedenket der Zeit) als die Engel sprachen: 'O Marjam, Allah hat dich wahrlich auserwählt und rein gemacht und dich vor den Frauen in aller Welt auserwählt.'"

    Wa 'iz qlatil-mala-'ikatu ya-Maryamu 'inna-LLahastafaki wa tahharaki (طَهَّرَكِ) wastafaki 'ala nisa-'il-'alameen.

    Vers 55:

    "Als Allah sprach: 'O 'Isa, Ich will dich abberufen und dich zu Mir erheben und Ich will dich rein machen von denen, die ungläubig sind. Und Ich will machen, dass diejenigen, die dir folgen, über denen (stehen), die kaafir sind bis zum Tag der Auferstehung. Dann (schließlich) werdet ihr zu Mir zurückkehren und Ich werde über das entscheiden zwischen euch, worüber ihr zu streiten pflegtet.'"


    'Iz qala-LLahu ya-'Eesa 'innee muta-waf-feeka wa rafi-'uka 'i-layya wa mutahhi-ruka (مُطَهِّرُكَ) minalzeena kafarou wa ja-'ilullazee-nattaba-'ouka faw-qallazeena kafarou 'ila Yawmil-Qiyamah. Thumma 'ilayya marji'ukum fa-'ahkumu baynakum feema kuntum feehi takh-talifoun.

    Der Kontext beider Versen besagt schon alles.

    Wa Salam
    AlbaMuslims

  9. #309
    Avatar von Djuvejbir

    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    935
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen
    As-Selamun Aelyum TheWegweiser,



    Ibn Abbas (ra) meint nicht den richtigen Tod. Die Tabi-in und die Tabit'Tabi-in sagen auch nicht, dass Jesus (as) tot ist. Ihre Ansicht beruht darauf, dass Jesus (as) nicht den richtigen/natürlichen Tod fand, sondern emporgehoben wurde, wie es auch im Qur'an, Sure 4, Vers 157-158 steht. Und eure ahmadiyyanische Ansicht widerspricht dieser Ansicht!

    Eine Aussage der Salaf us-Slaihin:

    Muhammed ibn Ishak berichtet von Vehb ibn Munnebih, dass dieser sagte: "Als Allah (swt) Jesus (as) zu sich erhöhte, war Jesus (as) für drei Stunden tot."

    Ishab ibn Bisr berichtet aus den Quellen von Idris, dass Vehb ibn Munebbih folgendes gesagt hat: "Allah (swt) hat Jesus (as) für drei Tagen getötet, dann ihn auferweckt und dann ihn zu sich emporgehoben."

    Siehe den Kommentar von ibn Kathir. (Tafsir al-Qur'an, Band 4, Seite 1259)

    Beispiele:

    Verrak hat gesagt: "Allah (swt) sagt: 'Ich bin es, Der dich sterben lässt', in dieser Stelle ist nicht der Tod gemeint, den wir verstehen."

    Ibn Curayc sagt: "Das sterben lassen von Allah (swt), hat zu bedeuten, Jesus (as) zu Sich empor zu heben."

    Die meisten sagen jedoch, dass damit der Tod des Schlafens gemeint ist. Wenn es andere Meinungen des Ulamas geben sollte, dann ist diese Meinung nicht mit der Meinung von euch, mein lieber TheWegweiser, vereinbar.

    Quelle: Ahlus Sunnati wal Dschama'ah


    Wa Salam
    AlbaMuslims
    subhanAllah...schämst du dich nicht...seit wann ist beweis in Islam was sahaba, tabiin und tabitabiin gesagt haben?? ..wo hat dir Allah swt erlaubt Meinungen von hier genannten zu nehmen...es hat nichts mit Islam zu tun was die gesagt haben...bereite deine antworten bei Allah swt warum hast du Diin gelernt von denen...echt, "sunnitische" Islam = bastel-Islam....nimm das was dir gerade passt deine aussage zu bekräftigen

    Sie haben ihre Gelehrten und ihre Mönche zu Herren genommen außer Allah....Qurán 9,31

  10. #310
    nas
    Avatar von nas

    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    239
    SubahanAllah

Ähnliche Themen

  1. Abschiedspredigt des Propheten Muhammed (saws)
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 01:43
  2. Prophet Muhammad (saws) - Ein paar Bilder
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 11:02
  3. Jesus Christus (as) und Muhammad (saws)
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 04:14