BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 42 von 115 ErsteErste ... 323839404142434445465292 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 1150

Muhammad (saws) - das Siegel der Propheten

Erstellt von AlbaMuslims, 15.03.2012, 16:47 Uhr · 1.149 Antworten · 45.161 Aufrufe

  1. #411

    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    191
    ..........

  2. #412

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427


    Autor: Wulf, Christoph.
    Titel: Das mimetische Ohr.
    Quelle: Wulf, Christoph (Hrsg.): Paragrana. Internationale Zeitschrift für Historische
    Anthropologie. Band 2, Heft 1-2. Berlin 1993, S. 9-14.
    Verlag: Akademie Verlag.

    Der Hörsinn entwickelt sich bereits im Fötus. Anatomisch sogar abgeschlossen, wie der Mensch selber, wenn er raus kommt. Doch die Reifung geht weiter. Ein kleines Kind hört schlechter als ein Teenager. Doch die Entwicklung dieses Sinnes ist schon bereits im Mutterleibe. Ein Kind bekommt den Hörsinn nicht erst nach der Geburt. Es ist im Stande auf Geräusche zu reagieren, wenn es noch im Mutterleibe ist.

    Im Qur'an steht:

    والله أخرجكم من بطون أمهاتكم لا تعلمون شيئا وجعل لكم السمع والأبصار والأفئدة لعلكم تشكرون

    Wa-LLahu 'akh-rajakummim-butouni 'umma-hati-kum lata'-lamoune shay-'anw-wa ja'ala lakumus-sam-'a wal-'absarawal-'af-'idata la-'allakum tashkuroun.

    "Und Allah hat euch aus dem Schoß eurer Mütter hervorgebracht, ohne daß ihr etwas wußtet, und Er gab euch Ohren und Augen und Herzen, auf daß ihr danken möget."

    Entweder, lieber Qadiani, heisst es im Vers, dass Allah (swt) dem Menschen erst nach der Geburt den Hör- und Sehsinn gibt, was aber falsch wäre, oder dass Allah (swt) KEINE Reihenfolge macht. Logische Schlussfolgerung: Allah (swt) macht hier keine Reihenfolge, genau wie bei der Erschaffung der Himmel und Erde.

    Betrachten wir uns folgende Qur'anverse, die von der Entwicklung der Sinne beim Embryo handeln:


    "Und Er gab euch (die Gabe) des Hörens und des Sehens und des Herzens (Fühlens und Verstehens)" (Sure 32:9)


    "Wahrlich, Wir erschufen den Menschen von einem Tropfen vermischten Samens, Um ihn zu testen: So gaben Wir ihm (die Gaben) des Hörens und Sehens." (Sure 76:2)


    "Es ist Er, der für euch schuf (die Gaben) des Hörens und Sehens und des Herzens (des Fühlens und Verstehens). Wenig Dank gebt ihr!" (Sure 23:78)


    @Ahmadiyya

    Ja, Mirza Ghulam Ahmad war ein Lügner.

  3. #413
    nas
    Avatar von nas

    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    239
    salam,

    sure 22

    Wir haben euch (ursprünglich) aus Erde geschaffen,

    hierauf aus einem Tropfen,
    hierauf aus einem Embryo,
    hierauf aus einem Fötus, wohlgestaltet oder auch ungestaltet, um euch Klarheit zu geben. Und wir lassen, was wir wollen, bis zu einer bestimmten Frist (im Mutterleib) verweilen.

    Hierauf lassen wir euch als Kind (aus dem Mutterleib) herauskommen.

    Hierauf sollt ihr (heranwachsen und) mannbar werden. Und der eine von euch wird (frühzeitig) abberufen, ein anderer erreicht das erbärmlichste Greisenalter, so daß er, nachdem er (vorher) Wissen gehabt hat, nichts (mehr) weiß. Und du siehst, daß die Erde erstarrt ist (und kein Leben mehr zeigt). Wenn wir dann Wasser (vom Himmel) auf sie herabkommen lassen, gerät sie (mit ihrer Vegetation) in Bewegung, treibt und läßt allerlei herrliche Arten (von Pflanzen und Früchten) wachsen.

    Alba, um deine argumenation zu untermauern behauptest du das Allah machen kann was er will. Doch Er hat Gesetze und Strukturen sowie eine bestimmte Ordnung erschaffen für uns hier und für alles Seiende, damit nichts aus den Fugen gerät, verstehst du?

    Da kann man nicht einfach die physikalischen Gesetze Ignorieren! Gibt es nicht für alles hier eine Erklärung? Du selbst sprichst von Vernunft und Verstand! Weißt du überhaupt was diese Worte bedeuten?

    Da kann man doch nicht einfach daherlaufen und sagen, dass Propheten fliegen können bzw im Himmel auf die "herabkunft" warten.

    Btw - du sagst ja, Allah hätte Jesus durchs Schwarze Loch hochgebeamt ... Und bekräftigst es mit dem Quran. Kannst du denn auch sagen, wo von der HERABKUNFT v. Jesus gesprochen wird? Ich meine ... Er wurde geboren, dann stieg er herauf und irgwann muss er ja herabsteigen, oder? Bei der Geburt sind wir uns ja zu 50% einig, beim heraufsteigen nicht, du schon ... Gut ... Jetzt erklär mal anhand des Qurans, kannst auch von mir aus hadith tafseer das ganze programm benutzen ... Das mal am Rande.

    Kommen wir aber zum aktuellen Thema. Will dem Bruder Wegweiser eigtl nicht stören, aber ich dachte der obige Vers sollte klar machen, dass der Quran PERFEKT ist und in einer Reihenfolge geschrieben, welcher mit anderen Worten auch PROZESS genannt werden darf, denn, wenn wir das Ursprungsthema nehmen, nämlich, dass Jesus Tod ein PROZESS war, welcher eine Reihenfolge implementiert,dann müssen wir davon ausgehen dass der Quran sich einer Ordnung bedient ... Einem System, Muster ... Raster usw! Wie kannst du denn sagen, dass Allah keine Reihenfolgen macht?! Er selbst legt doch diese fest, DAMIT WIR SEINE ZEICHEN ERKENNEN, damit wir andere Menschen beweisen können, dass diese Buch Göttlich ist.

    Es gibt viel mehr beispiele zu diesem Thema, so auch die Erschaffung des Universums usw usf ... Allah ist Weise und versucht uns Menschen doch klar zu machen, dass wir auf Seine Schöpfung genauer hinschauen sollten, denn der Quran ist der Beweis für einiges was wir noch nicht wissen und für einiges was wir schon herausgefunden haben.

    und beantworte bitte doch noch meinen ausstehenden beitrag, den du sicherlich im Eifer des Gefechts vergessen hast.

    1) wenn Jesus herabsteigt, dann ist das offensichtlich, wo läge die Prüfung der Menschen? Nur die, die ihn sehen würden glauben, was ist mit dem rest?

    2) nie kam ein prophet, der keine verfolgung erlitt ... Propheten kommen immer mit zeichen die nur Allahs auserwählte diener erkennen der verheissene messias al wurde, wie du siehst, verfolgt und er überlebte ...

    Meine frage an dich: reicht das nicht aus für seine Wahrhaftigkeit?

  4. #414
    Avatar von TheWegweiser

    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    234
    Zitat Zitat von Nas
    Kommen wir aber zum aktuellen Thema. Will dem Bruder Wegweiser eigtl nicht stören, aber ich dachte der obige Vers sollte klar machen, dass der Quran PERFEKT ist und in einer Reihenfolge geschrieben, welcher mit anderen Worten auch PROZESS genannt werden darf, denn, wenn wir das Ursprungsthema nehmen, nämlich, dass Jesus Tod ein PROZESS war, welcher eine Reihenfolge implementiert,dann müssen wir davon ausgehen dass der Quran sich einer Ordnung bedient ... Einem System, Muster ... Raster usw! Wie kannst du denn sagen, dass Allah keine Reihenfolgen macht?! Er selbst legt doch diese fest, DAMIT WIR SEINE ZEICHEN ERKENNEN, damit wir andere Menschen beweisen können, dass diese Buch Göttlich ist.
    Sehr gut geschrieben bruder, du sprichst mir aus der Seele. Der Qur'an ist Vollkommen.

  5. #415
    nas
    Avatar von nas

    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    239
    Ich hoffe er setzt nicht wieder seine scheuklappen technik ein ^^

  6. #416

    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    191
    Zitat Zitat von AlbaMuslims Beitrag anzeigen

    Ja, Mirza Ghulam Ahmad war ein Lügner.

    Salam,

    Okey ..

    aber wieso musst du aus den Schriften des Hazrat Mirza Ghulam Ahmad Ziate raus kopieren und dann Fälschen damit du ihn als lügener darstellen kannst ?

    ist es nicht so das wenn man ein Zitat einer Person fälschen muss um ihn als Lügner darzustellen das das nur die Wahrhaftigkeit dieser Person beweist?

  7. #417
    Avatar von TheWegweiser

    Registriert seit
    27.02.2012
    Beiträge
    234
    Assalamo Alaikum wr.wb.



    Hier hat Herr Wulf, sehr schöne Arbeit geleistet. Genau so würde ich es mir auch erklären. Der Hörsinn ist in der Entwicklungsphase, und kann während diesen Prozesses Geräusche wahrnehmen. Zu diesem Zeitpunkt ist das Ohr anatomisch (nicht der Hörsinn) vollkommen entwickelt. Jedoch ist der Hörsinn noch nicht vollkommen entwickelt. Herr Wulf erklärt auch sehr schön den darauffolgenden Prozess, nämlich dass der Hörsinn sich lange vor dem Sehsinn entwickelt. Genau die Reihenfolge in der Allah (swt) es aufgezählt hat.

    "Und Er gab euch (die Gabe) des Hörens und des Sehens und des Herzens (Verstehens)"
    (Sure 32:9)

    Mein Freund AlbaMuslims, du wirst Allah (swt) diesen groben Fehler nicht unterjubeln können. Da kannst du tun und machen was du willst.

    Der Hörsinn entwickelt sich bereits im Fötus. Im Qur'anvers steht auch nirgends etwas von "Endentwicklung", sondern von Hören! Das ungeborene Kind hört bereits, weil es Ohren, wie auch einen Hörsinn besitzt. Fakten über Fakten.
    Selbstverständlich entwickelt sich der Hörsinn bereits im Fötus. Oder hast du dir schonmal ein Auto gekauft, dass sie bei dir zu hause fertig entwickeln? Die Entwicklung findet im Werk statt, bis es raus auf dem Hof kann und die ersten Abstimmungsarbeiten und Probefahrten erledigt werden. Erst dann ist der Wagen fertiggestellt und nicht wenn es noch in der Mache ist, sprich wenn die Einzelteile an sich schon hergestellt sind, jedoch noch nicht als Ganzes am Auto angebracht wurden.
    Der Quran verwendet den bestimmten Artikel nämlich „Al“ d.h „der Hörsinn“ – sowie Al-Rahman oder Al-Hamdulillah, welches vollkommene Eigenschaften sind. Dieser bestimmte Artikel impliziert, das es sich um den vollständig entwickelten Hörsinn handelt, den Allah (swt) dem Menschen gegeben hat. Anders würde es ja heißen, dass Allah (swt) den Hörsinn im Fötus gegeben hat, und sich von dem was Allah gegeben hat weiter entwickelt, was völlig absurd ist. Der Hörsinn ist erst nach der Geburt vollständig entwickelt, sprich er durchläuft einen Prozess.
    Genauso ist der Embryo noch kein Mensch, er ist noch im Entwicklungsstadium. Der Embryo ist erst ein Mensch, nachdem er durch die Geburt auf die Welt gekommen ist.

    Also hör auf an Allahs Wunderwerk rumzubasteln, die Reihenfolge legt Allah (swt) fest, und nicht du. So wie Allah (swt) im Quran offenbart hat, genau danach handelt die Natur, und nicht andersrum. Oder willst du Allah (swt) korrigieren?

    Und Er hat euch dienstbar gemacht, was in den Himmeln und was auf Erden ist, alles ist von ihm, Hierin sind wahrlich Zeichen für Leute, die nachdenken.(45:14)


    Darum sagte der Heilige Prophet (saw) auch:
    Er (saw) wurde einst gefragt, ob man das „tawwaf“ von safa oder marwa anfangen solle. Der Heilige Prophet (saw) erwiderte: أَبْدَأُ بِمَا بَدَأَ اللهُ بِهِ

    Übersetzung: Ich fange an, wie Allah mit diesem anfing (Ich gehe nach der Reihenfolge, die Allah festgelegt hat).

    Wer folgt nun der Sunnah des Heiligen Propheten (saw) ?
    Zitat Zitat von AlbaMuslims
    "Und Er gab euch (die Gabe) des Hörens und des Sehens und des Herzens (Fühlens und Verstehens)" (Sure 32:9)

    "Wahrlich, Wir erschufen den Menschen von einem Tropfen vermischten Samens, Um ihn zu testen: So gaben Wir ihm (die Gaben) des Hörens und Sehens." (Sure 76:2)

    "Es ist Er, der für euch schuf (die Gaben) des Hörens und Sehens und des Herzens (des Fühlens und Verstehens). Wenig Dank gebt ihr!" (Sure 23:78)

    Beobachte einfach mal die drei Verse die du gepostet hast. Merkst du wie Allah (swt) die Reihenfolge der Aufzählung nicht geändert hat? Frag dich mal wieso ^^
    Das sollte alle Muslime zum Nachdenken bewegen. Meine lieben Geschwister im Islam, der Quran ist in sich perfekt, jedes Wort wurde von Allah (swt) aus einen bestimmten Grund an der jeweiligen Stelle gesetzt



  8. #418

    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    191
    Salam,

    Alles Lob gebührt Allah dem Herr der Welten !

    Albamuslim bracht in zwei seiner Beiträge Vorwurf gegenüber dem Gründer der Ahmadiyya Muslim Jaamat und dem von allen Religion verheißen Messias(as)


    Hadhrat Mirza Ghulam Ahmad(as)

    Die Erste Das er gesagt haben so

    ہوں بشر کی جاے نفرت اور انسانوں کی عار

    Antwort :

    Hazrat Mirza Ghulam Ahmed (as) teilt in diesem Werk seine Liebe zu Allah (swt) mit. Es ist eher eine Art Dialog, worin der Verheißene Messias (as) seinen Gefühlsstand beschreibt und seine Liebe zu Allah (swt)offenbart. Wenn wir nur diese eine Zeile jetzt übersetzen, dann sagt er, dass er weder Erdenstaub sei noch ein menschliches Wesen, er sei nicht mal würdig, durch Menschen gehasst zu werden. Dies ist nur ein winzig kleiner Teil eines Gedichts, was sich, über 26 Seiten erstreckt. Nur diesen Ausschnitt betrachtend könnte man sagen, wieso redet er so über sich, doch wenn man das Gesamtwerk liest, versteht man diese Worte.Dieser Gedankengang entspringt nicht seiner Selbsterkenntnis, wie die Anti Ahmadiyya es hier verkaufen wollen, sondern stellt seine Sicht dar, wie die Menschen ihn als Prophet sehen. Er sagt zu Gott, die Menschen empfinden ihn als Abschaum, nicht mal würdig gehasst zu werden. Sie verabscheuen ihn, er ist für sie nicht mal ein menschliches Wesen. Er hat schon sehr bewusst wahrgenommen, wie man ihn empfunden hat und was noch erstaunlicher ist, ist das diese Zeilen ja auch den Quran bestätigen. Dort ist es ganz klar beschrieben, wie mit Propheten umgegangen wird und welchen Anfeindungen sie ausgesetzt waren. Und so ist es ja auch heute noch. Was wird denn alles über ihn verbreitet und es werden in seinem Namen so viele Lügen erzählt.

  9. #419

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    7.427
    As-Selamun Aleykum,

    du bist wirklich ein Knecht, der einfach nie nachgeben will. Dann bist du noch so frech, und unterstellst mir, ich würde Allah (swt) Lügen unterjubeln wollen. Eudhubillah, ihr Ahmadis erstaunt mich immer wieder.

    Aber jeder kennt dich, TheWegweiser, langsam. Deine billigen Tricks, immer andere des Lügens zu bezichten und immer auf Wörter anderer einzugehen, aber selber offensichtlich Hadithe fälschen bis zum Geht nicht mehr. Jaja, das ist wirklich sehr amüsant mit dir hier zu diskutieren.

    Zitat Zitat von TheWegweiser Beitrag anzeigen
    Assalamo Alaikum wr.wb.



    Hier hat Herr Wulf, sehr schöne Arbeit geleistet. Genau so würde ich es mir auch erklären. Der Hörsinn ist in der Entwicklungsphase, und kann während diesen Prozesses Geräusche wahrnehmen. Zu diesem Zeitpunkt ist das Ohr anatomisch (nicht der Hörsinn) vollkommen entwickelt. Jedoch ist der Hörsinn noch nicht vollkommen entwickelt. Herr Wulf erklärt auch sehr schön den darauffolgenden Prozess, nämlich dass der Hörsinn sich lange vor dem Sehsinn entwickelt. Genau die Reihenfolge in der Allah (swt) es aufgezählt hat.

    "Und Er gab euch (die Gabe) des Hörens und des Sehens und des Herzens (Verstehens)"
    (Sure 32:9)

    Mein Freund AlbaMuslims, du wirst Allah (swt) diesen groben Fehler nicht unterjubeln können. Da kannst du tun und machen was du willst.

    Selbstverständlich entwickelt sich der Hörsinn bereits im Fötus. Oder hast du dir schonmal ein Auto gekauft, dass sie bei dir zu hause fertig entwickeln? Die Entwicklung findet im Werk statt, bis es raus auf dem Hof kann und die ersten Abstimmungsarbeiten und Probefahrten erledigt werden. Erst dann ist der Wagen fertiggestellt und nicht wenn es noch in der Mache ist, sprich wenn die Einzelteile an sich schon hergestellt sind, jedoch noch nicht als Ganzes am Auto angebracht wurden.
    Der Quran verwendet den bestimmten Artikel nämlich „Al“ d.h „der Hörsinn“ – sowie Al-Rahman oder Al-Hamdulillah, welches vollkommene Eigenschaften sind. Dieser bestimmte Artikel impliziert, das es sich um den vollständig entwickelten Hörsinn handelt, den Allah (swt) dem Menschen gegeben hat. Anders würde es ja heißen, dass Allah (swt) den Hörsinn im Fötus gegeben hat, und sich von dem was Allah gegeben hat weiter entwickelt, was völlig absurd ist. Der Hörsinn ist erst nach der Geburt vollständig entwickelt, sprich er durchläuft einen Prozess.
    Genauso ist der Embryo noch kein Mensch, er ist noch im Entwicklungsstadium. Der Embryo ist erst ein Mensch, nachdem er durch die Geburt auf die Welt gekommen ist.

    Also hör auf an Allahs Wunderwerk rumzubasteln, die Reihenfolge legt Allah (swt) fest, und nicht du. So wie Allah (swt) im Quran offenbart hat, genau danach handelt die Natur, und nicht andersrum. Oder willst du Allah (swt) korrigieren?

    Und Er hat euch dienstbar gemacht, was in den Himmeln und was auf Erden ist, alles ist von ihm, Hierin sind wahrlich Zeichen für Leute, die nachdenken.(45:14)


    Darum sagte der Heilige Prophet (saw) auch:
    Er (saw) wurde einst gefragt, ob man das „tawwaf“ von safa oder marwa anfangen solle. Der Heilige Prophet (saw) erwiderte: أَبْدَأُ بِمَا بَدَأَ اللهُ بِهِ

    Übersetzung: Ich fange an, wie Allah mit diesem anfing (Ich gehe nach der Reihenfolge, die Allah festgelegt hat).

    Wer folgt nun der Sunnah des Heiligen Propheten (saw) ?


    Beobachte einfach mal die drei Verse die du gepostet hast. Merkst du wie Allah (swt) die Reihenfolge der Aufzählung nicht geändert hat? Frag dich mal wieso ^^
    Das sollte alle Muslime zum Nachdenken bewegen. Meine lieben Geschwister im Islam, der Quran ist in sich perfekt, jedes Wort wurde von Allah (swt) aus einen bestimmten Grund an der jeweiligen Stelle gesetzt
    Setze mal deinen gesunden Menschenverstand ein oh Qadiani und versuch nicht immer irgendwie einen billigen Weg und billige Ausrede zu finden. Es ist eine offentsichtliche Sache, dass der Hörsinn sich im Fötus entwickelt. Ein ungeborenes kann bereits höre.Wieso leugnest du das? Allah (swt) spricht über das Hören in diesem Qur'anvers und nicht über einen Entiwicklungsstadium. Ein ungeborenes Kind kann bereits hören, weil der Hörsinn entwickelt ist.



    Es geht um die Tatsache, dass ein ungeborenes Kind hören kann. Ein Kind bekommt den Hörsinn nicht nach der Geburt, denn diesen hat er bereits. Der Hörsinn passt sich der neuen Umgebung im irdischen Leben an. Das Kind lernt besser zu Hören, da der Hörsinn sich der Umgebung anpasst. Der Hörsinn reift sich. Es ist eine Tatsache, die du auf Grund deiner Ignoranz leugnen willst.

    Niemand sagt, dass es ein Fehler im Qur'an ist. Das ist eine dumme Unterstellung deiner Seits. Der Qur'anvers weist daraufhin, dass hier nicht wörtlich die Reihenfolge zu verstehen ist. Natürlich hat Allah (swt) zuerst die Sinne entwickeln lassen, wie es auch in anderen Versen steht. Es ist auch kein Widerspruch im Qur'an, wie bei der Erschaffung der Himmel und Erde.

    Und langsam wird dein "Argument" mit dem Hadith wirklich peinlich. Von Muhammad (saws) ist authentisch überliefert, dass er sagte: ,,Entnehmt eure religiösen Riten meinen Handlungen!(Muslim)

    In dieser Diskussion geht es jetzt nicht um religiöse Riten.


  10. #420
    nas
    Avatar von nas

    Registriert seit
    13.03.2012
    Beiträge
    239
    Hoch lebe die Scheuklappe, war das jetzt absicht Albamuslims, hast du etwa ANGST?

Ähnliche Themen

  1. Abschiedspredigt des Propheten Muhammed (saws)
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.04.2012, 01:43
  2. Prophet Muhammad (saws) - Ein paar Bilder
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 11:02
  3. Jesus Christus (as) und Muhammad (saws)
    Von AlbaMuslims im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 04:14