BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 75

Multi-Religiösität unter den Türken

Erstellt von Fuat, 15.03.2011, 00:05 Uhr · 74 Antworten · 7.668 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    329
    Zitat Zitat von Al-Ghassasina Beitrag anzeigen
    naja viele türken akzeptieren aber keine türken mit schlitzaugen wie z.b mein kollege, er ist stolz auf die türk. sprache, aber er sieht sich als nachkomme der ur-anatolier und nicht als irgend so ein türk-japse

    nicht jeder türke hat vorfahren aus asien, das sieht man doch am aussehen, nur aleviten sehen für mich etwas türkmenisch aus, das wars auch
    So ein Quatsch.

    Anbei:

    Der Begriff Schlitzauge ist auch eine herabwürdigende Bezeichnung für alle Menschen ostasiatischer Herkunft. Der Epikanthus medialis ist auch nicht charakteristisch für alle Angehörige der Türken.

  2. #32
    Avatar von Al-Ghassasina

    Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    107
    Zitat Zitat von Fuat Beitrag anzeigen
    Was bringt das schon, wenn sie mit einander verbunden sind, aber untereinander die größten Spinnfeinde sind.
    hahahhaha

    gut gesagt

  3. #33
    Avatar von Al-Ghassasina

    Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    107
    Zitat Zitat von Fuat Beitrag anzeigen
    So ein Quatsch.

    Anbei:

    Der Begriff Schlitzauge ist auch eine herabwürdigende Bezeichnung für alle Menschen ostasiatischer Herkunft. Der Epikanthus medialis ist auch nicht charakteristisch für alle Angehörige der Türken.
    naja ich will hier niemanden bleidigen

    aber versuch mal nen dunkelblonden "türken" mit blauen augen zu erklären er wäre verwandt mit turkmenen

    viele lachen drüber, also ich kenne keinen türken der sich mit asiaten verbudnne fühlt, dieses phänomen gibt es nur im internet

  4. #34

    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    329
    Zitat Zitat von Al-Ghassasina Beitrag anzeigen
    naja ich will hier niemanden bleidigen

    aber versuch mal nen dunkelblonden "türken" mit blauen augen zu erklären er wäre verwandt mit turkmenen

    viele lachen drüber, also ich kenne keinen türken der sich mit asiaten verbudnne fühlt, dieses phänomen gibt es nur im internet
    Naja, das sind deine bescheidenen Erfahrungen. Entscheidend ist immer noch die Tatsache, dass die Turkvölker und Finno-Ugrischen Völker zu den ersten Völkern gehören die recht früh Hellfarbigkeit in ihrer Gruppe gehabt haben. Das ist eine wissenschaftlich bewiesene Tatsache. Die meisten Türken mit einem gewissen Wissensstand machen darüber keine Differenzen.

  5. #35
    Avatar von ProudEagle

    Registriert seit
    13.10.2010
    Beiträge
    4.442


    Mustafa Kemal Öztürk

  6. #36
    Yunan
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Ich bin bereits lang genug in diesem Forum. Viele türkische User hier betonen immer wieder, dass die Türkei zu 99% muslimisch ist. Und das stimmt wohl auch. Dass die Sprecher der Turksprachen weltweit zu unterschiedlichen Religionen gehören, macht die Türkei-Türken nicht multireligiös. Das sind die Türken genausowenig wie die Griechen.
    Und zur Entwirrung der Begriffe: die vor allem in Asien verbreitete Sprachfamilie der Turksprachen bezeichnet eine Sprachfamilie, nicht ein Volk.


    Jap.
    So sieht es aus.

  7. #37
    Yunan
    Zitat Zitat von Al-Ghassasina Beitrag anzeigen
    naja viele türken akzeptieren aber keine türken mit schlitzaugen wie z.b mein kollege, er ist stolz auf die türk. sprache, aber er sieht sich als nachkomme der ur-anatolier und nicht als irgend so ein türk-j****

    nicht jeder türke hat vorfahren aus asien, das sieht man doch am aussehen, nur aleviten sehen für mich etwas türkmenisch aus, das wars auch
    Ja, dann sind deine Kollegen echt seltsam drauf. Türken sind Türken, die Türkei-Türken haben sich sicherlich mit anderen Ethnien vermischt, daher sehen auch bei weitem nicht mehr alle fernöstlich aus aber dennoch haben sie wohl irgendwo noch etwas türkisches in sich. Sag mal deinen Freunden, dass die sogenannten "Türken-Japsen" die richtigen Türken sind und in der Türkei, das muss man sagen, niemand ausgegrenzt wird, weil er eine asiatische Augenform hat. Ganz schöne Bauern...

    Seht ihr, BF-Türken: Diese Opfer meine ich, wenn ich Türken in D kritisiere. Wenn man sowas nur hört kann man sich den Kopf gegen die Wand hauen.

  8. #38

    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    329
    Zitat Zitat von ProudEagle Beitrag anzeigen


    Mustafa Kemal Öztürk
    Uighurisches Straßenkind aus Turkestan (China).


  9. #39

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Türkische Juden, Buddhisten usw sind mir grad sympathischer. keine Ahnung wieso..

  10. #40
    Yunan
    Griechisch sprechende Griechen sind mir auch grade sympathischer... weiß auch nicht wieso...

    Back to Topic.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 401
    Letzter Beitrag: 07.06.2015, 20:34
  2. Multi-funkcije, kada su neposredne
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2010, 13:00
  3. Multi-Kulti + Gutmenschentum
    Von Lopov im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 17:15
  4. Multi-Kulti-Witz
    Von Albanesi im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 01.10.2004, 19:14