BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Multikulturalismus?

Teilnehmer
25. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1. Ja, ich bin allgemein für ein multikulturelles Konzept

    14 56,00%
  • 2. Ich bin nur dafür in einer Gesellschaft mit grossen Minderheiten

    2 8,00%
  • 3. Nein, ich bin allgemein dagegen

    9 36,00%
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 65

Multikulturalismus

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 17.05.2011, 07:56 Uhr · 64 Antworten · 5.221 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    machen wir uns nichts vor, europa hatt eine zu alte geschichte, es ist nicht amerika, kanada etc.
    Eben, und nicht nur das, die Völker hier haben eigene Staaten, und sie ihre eigene Geschichte. Es ist zu viel Historie, zu viel Tradition, zu viel ethnisches.

    Ich möchte mal nach Irland. Ich war noch nie dort, aber ich habe gewisse kulturelle Vorstellungen von dem Land, wie von jedem Land. Ihre typisch irische Kultur, katholische Kultur, von Stadtbild über Architektur bis hin zu Menschen. Wenn ich dort bin, möchte ich das richtige wahre Irland sehen und nicht gleich in Dublin einen orientalischen Bazzar, nebenan einen buddhistischen Tempel hinter einer Gross-Moschee, mit einen Haufen Tamiler auf der Strasse,... und wo man sich nach Iren und nach dem Irischen umsehen muss.

    Nichts gegen andere Kulturen, aber die haben ihren Platz auf der Welt, aber nicht dort.

    PS: In gleicher weise finde ich Scheisse, dass in den vereinigten Arabischen Emiraten heute nur noch 20% Araber bzw. Einheimische sind, allenvoran Dubai. Ich finde das sehr bedenklich.

  2. #32
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Ich habe nichts gegen "Multikulti" im Gegenteil, ich sehe es als Bereicherung meines Lebens.
    Ich habe einen Mulitkulti Freundeskreis, koche Mulikulti, gehe in verschiedene Kulturvereine....
    Ich sehe nur die Gefahr in einer Paralellgesellschft und die gibt es bereits.

  3. #33
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ich habe nichts gegen "Multikulti" im Gegenteil, ich sehe es als Bereicherung meines Lebens.
    Ich habe einen Mulitkulti Freundeskreis, koche Mulikulti, gehe in verschiedene Kulturvereine....
    Ich sehe nur die Gefahr in einer Paralellgesellschft und die gibt es bereits.
    Bei Parallelgesellschaft fällt mir ne Nummer von Volker Pispers ein.

    25% Ausländeranteil gibt es in Düsseldorf-Niederkassel. Wir reden über das Japantown in Düsseldorf. Volker Pispers hat was zum Thema Ausländerintegration:

    "Die wenigsten Japaner in Düsseldorf können Deutsch. Wozu! Japanische Kindergärten mit japanischen Erziehern, japanische Schulen mit japanischen Lehrern, japanische Banken, japanische Kaufhäuser, japanische Restaurants und japanische Hotels. Das größte Buddhistische Zentrum ausserhalb Asiens steht in Düsseldorf-Oberkassel am Seestern. Da ist der japanische Kaiser, der Tenno zur Einweihung gekommen. Im deutschen Supermarkt, dem kleinen REWE Markt in dem Viertel, gibts ein Regal mit japanischen Produkten, japanischen Schriftzeichen und einem japanischen Verkäufer der Fisch so schneidet wie Japaner den essen. Die haben in zwei Apotheken extra japanische Mitarbeiter nur um die Leute bedienen zu können. Die haben sogar Jehovas Zeugen mit dem japanischen Wachturm an der Straßenecke stehen!
    Und es ist alles kein Problem.
    Das ist ein friedliches, ein freundliches Neben-einander."
    Volker Pispers und japanische Nicht-Integration | NetReaper – human 2.0

    Aber das sind ja auch Japaner und so gesehen keine Ausländer.

  4. #34

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Ablehnend auch wenn ich schon in Deutschland lebe wo es Muslime, Christen usw. gibt bin ich dagegen, denn so etwas wie Multikulti kann es niemals geben. Macht das meinetwegen in USA, Europa und Lateinamerika hat keiner was dagegen aber hält uns daraus

  5. #35
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Turk11 Beitrag anzeigen
    Ablehnend auch wenn ich schon in Deutschland lebe wo es Muslime, Christen usw. gibt bin ich dagegen, denn so etwas wie Multikulti kann es niemals geben. Macht das meinetwegen in USA, Europa und Lateinamerika hat keiner was dagegen aber hält uns daraus
    Jaja, aber an anderer Stelle die "Türkisch-Islamische Union" propagieren, die Balkan, Araber, Perser, Inder, Asiaten unter Führung der Türkei beinhaltet. Wäre ja so gar nicht multikulti.

    Die "türkisch-islamische Union".

    Ist mir jetzt nur mal so aufgefallen, weil der Thread gerade aktiv ist.

  6. #36
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Turk11 Beitrag anzeigen
    Macht das meinetwegen in USA, Europa und Lateinamerika hat keiner was dagegen aber hält uns daraus
    Was soll das heissen?
    Im Westen => JA, vermischen so wie möglich.
    Bei mir zu hause in der Türkei: Niemals! An der trükisch-orientalischen Kultur darf niemand auch nicht nur daran zu denken da was zu verändern!

    => Ist das nicht Doppelmoral?

    PS: Und wieso sollten die Leute im Westen nichts dagegen haben??? Klar haben sie was dagegen, wie jedes andere Volk der Welt auch. Welches Volk der Welt wird schon gerne von einer fremden Kultur, auf Grund von Immigration und Vermehrung übernommen??? Kein Volk der Welt! Deshalb rutscht Europa immer krasser nach rechts.

  7. #37

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Jaja, aber an anderer Stelle die "Türkisch-Islamische Union" propagieren, die Balkan, Araber, Perser, Inder, Asiaten unter Führung der Türkei beinhaltet. Wäre ja so gar nicht multikulti.

    Die "türkisch-islamische Union".

    Ist mir jetzt nur mal so aufgefallen, weil der Thread gerade aktiv ist.
    Ich hab nur geschrieben, dass man Sunniten, Shiiten und Aleviten nicht durch drei teilen soll, weil sie alle ALLAH als Gott bezeichnen und ihre Religion der ISLAM ist

    Balkan? XD Sicher
    Die wissen wo sie hingehören

  8. #38
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.408
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Jaja, aber an anderer Stelle die "Türkisch-Islamische Union" propagieren, die Balkan, Araber, Perser, Inder, Asiaten unter Führung der Türkei beinhaltet. Wäre ja so gar nicht multikulti.
    also diese Union gönne ich ihnen, die würden sich eher verkrachen und auseinanderfallen als ein Kartenhaus

  9. #39

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Was soll das heissen?
    Im Westen => JA, vermischen so wie möglich.
    Bei mir zu hause in der Türkei: Niemals! An der trükisch-orientalischen Kultur darf niemand auch nicht nur daran zu denken da was zu verändern!

    => Ist das nicht Doppelmoral?

    PS: Und wieso sollten die Leute im Westen nichts dagegen haben??? Klar haben sie was dagegen, wie jedes andere Volk der Welt auch. Welches Volk der Welt wird schon gerne von einer fremden Kultur, auf Grund von Immigration und Vermehrung übernommen??? Kein Volk der Welt! Deshalb rutscht Europa immer krasser nach rechts.
    Warum Türkei?
    In der türkischen Kultur sehe ich wenig vom Orient oder den Islam zumindest was man im TV sieht

  10. #40
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Turk11 Beitrag anzeigen
    Ablehnend auch wenn ich schon in Deutschland lebe wo es Muslime, Christen usw. gibt bin ich dagegen, denn so etwas wie Multikulti kann es niemals geben. Macht das meinetwegen in USA, Europa und Lateinamerika hat keiner was dagegen aber hält uns daraus
    wenn du meinst bei uns, was meinst du genau?
    den bedenke, das du bestimmt nicht die selbe kultur teilst mit den pakistaner oder einen indonesier