BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Multikulturalismus?

Teilnehmer
25. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1. Ja, ich bin allgemein für ein multikulturelles Konzept

    14 56,00%
  • 2. Ich bin nur dafür in einer Gesellschaft mit grossen Minderheiten

    2 8,00%
  • 3. Nein, ich bin allgemein dagegen

    9 36,00%
Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65

Multikulturalismus

Erstellt von Fitnesstrainer NRW, 17.05.2011, 07:56 Uhr · 64 Antworten · 5.223 Aufrufe

  1. #41

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    wenn du meinst bei uns, was meinst du genau?
    den bedenke, das du bestimmt nicht die selbe kultur teilst mit den pakistaner oder einen indonesier
    Aber den ISLAM und das ist wichtig XD
    Ich meine die wissen doch, dass der Islam aus dem Orient kommt

  2. #42
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Turk11 Beitrag anzeigen
    Aber den ISLAM und das ist wichtig XD
    Ich meine die wissen doch, dass der Islam aus dem Orient kommt
    nehemn wir an du kommst aus pakistan, und bist moslem wuerdes du deine kultur aufgeben und eine andere annehmen?
    "kultur" ist nicht nur religion!

  3. #43

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    nehemn wir an du kommst aus pakistan, und bist moslem wuerdes du deine kultur aufgeben und eine andere annehmen?
    "kultur" ist nicht nur religion!
    Hmm, ich lebe hier seit über 15 Jahren und bin auch mit der Kultur hier vertraut aber eine islamische Kultur gebe ich nicht auf, aber von einer pakistanischen zur arabischen ist nicht schwer aber ich weiß was du meinst und ich würde NEIN sagen

  4. #44
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von Sinopeus Beitrag anzeigen
    Bei Parallelgesellschaft fällt mir ne Nummer von Volker Pispers ein.

    Volker Pispers und japanische Nicht-Integration | NetReaper – human 2.0

    Aber das sind ja auch Japaner und so gesehen keine Ausländer.
    Haha, das kleine Österreich kennst so was nicht. Unsere Japaner sprechen deutsch.

  5. #45

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.357
    Ich denke, die europäischen Länder müssen das schon begreifen, dass sie multikuturell werden. Multikuturalismus ist nicht leicht, aber in unseren Zeiten gibt es keine Alternative. Die Zeit der Nationalstaaten ist vorbei.

  6. #46

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.357
    Zitat Zitat von Turk11 Beitrag anzeigen
    Aber den ISLAM und das ist wichtig XD
    Ich meine die wissen doch, dass der Islam aus dem Orient kommt
    Und das Christentum auch, oder? Warum ist das wichtig?

  7. #47

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Und das Christentum auch, oder? Warum ist das wichtig?
    Für den Zusammenhalt aller Muslime und wie der Christentum entstand hieß dieses Gebiet nicht Orient sondern erst viel später also

  8. #48
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Ich denke, die europäischen Länder müssen das schon begreifen, dass sie multikuturell werden. Multikuturalismus ist nicht leicht, aber in unseren Zeiten gibt es keine Alternative. Die Zeit der Nationalstaaten ist vorbei.
    Und Europa wird sich mit Händen und Füssen dagegen wehren. Tun sie jetzt bereits. Europa driftet immer weiter und immer schneller nach rechts. Ich frag mich nur, wie weit das geht, und ob das gut geht.

    Kein Volk der Welt tauscht gerne seine Kultur gegen Multikulti aus, allenvoran nicht, wenn da noch eine andere Religion im Spiel ist, da wirds ganz brennzlich.

  9. #49

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Und Europa wird sich mit Händen und Füssen dagegen wehren. Tun sie jetzt bereits. Europa driftet immer weiter und immer schneller nach rechts. Ich frag mich nur, wie weit das geht, und ob das gut geht.

    Kein Volk der Welt tauscht gerne seine Kultur gegen Multikulti aus, allenvoran nicht, wenn da noch eine andere Religion im Spiel ist, da wirds ganz brennzlich.
    Ein berühmter RECHTI XD




    STRACHE

    Hier Gegenkandidat


  10. #50
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Turk11 Beitrag anzeigen
    Für den Zusammenhalt aller Muslime und wie der Christentum entstand hieß dieses Gebiet nicht Orient sondern erst viel später also
    Naja, den Begriff haben die Römer geprägt. Und zu ihrer Zeit ist das Christentum entstanden.

    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Und Europa wird sich mit Händen und Füssen dagegen wehren. Tun sie jetzt bereits. Europa driftet immer weiter und immer schneller nach rechts. Ich frag mich nur, wie weit das geht, und ob das gut geht.

    Kein Volk der Welt tauscht gerne seine Kultur gegen Multikulti aus, allenvoran nicht, wenn da noch eine andere Religion im Spiel ist, da wirds ganz brennzlich.
    Die Rede ist ja nicht davon, dass Multikuralismus zwangsweise gegen den Willen von Regierungen durchgesetzt wird. Migrationsbewegungen hat es immer gegeben und wird es immer geben. Und es muss doch niemand seine Kultur gegen Multikulti austauschen. Multikulti bedeutet doch im Gegenteil, dass jeder seine Kultur behalten kann. Die Gesamtheit der Bürger ergibt das Multi. Nicht der Einzelne soll Multi sein. So eine Forderung wäre ja auch Unsinn.