BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 103

Multikulturelle Schweiz und Demokratie

Erstellt von Zurich, 15.10.2007, 21:53 Uhr · 102 Antworten · 3.864 Aufrufe

  1. #21
    Lopov
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    "Gibst du ihm den Finger, will er die Ganze Hand". So ist der Mensch. Dieses Phänomen sieht man zum Beispiel an der Schwulenbewegung. Kaum ist ein Ziel erreicht, steuert man schon das nächste. Es geht lange nicht mehr um die Diskriminierung. Man will absolute Gleichberechtigung. Ja dann... Freuen wir uns auf's Jahr 2030 wo Homo-Ehepaare nicht nur adoptieren sondern auch klonen dürfen. Wie gesagt: Der Mensch will immer mehr und mehr und Kriegt nie genug.
    und hier zeigst du eindeutig deine homophobe seite.

    Kaum ist ein Ziel erreicht, steuert man schon das nächste.
    genau so gehörts auch. bis einmal alle menschen auf der welt die selben recht haben. unabhängig ihrer herkunft, hautfarbe, religion, sexueller orientierung, größe, augenfarbe, haarfarbe, gewicht, schuhgröße, ...

    du brauchst uns nicht mehr diesen weltoffenen Zurich vorspielen, das bist du nicht

  2. #22
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    für mich scheint es so, dass Zurich alle ausländer auffordert ihre wurzeln zu vergessen und sich als schweizer anzusehen, weil er sich wahrscheinlich für seine landsleute schämt
    Nein!!! Du kannst so rumlaufen wie du willst, auch glauben an was du willst und auch Zermonien druchführen welche du willst. Ist jedem Mensch selbst überlassen.

    Aber hier absichtlich Präsenz zeigen zu müssen durch Forderung von grossen (äusserlich-sichtbaren) Bauten finde ich nicht nötig!

    Moscheen, orthodoxe Kirchen, buddhistische oder hinduistische Tempel gibt es in der Schweiz und die sind erlaubt und ich finde das in Ordnung. Aber all diese Gebäude heute zeigen keine Präsenz. Sie dienen bloss dem Glauben. So soll es auch sein. Und darum geht es ja: Um den Glauben!!! Alles rundherum (erweitert) zählt schon zur Kultur und das ist dann wiederum eine andere Geschichte und diese sollten wir nicht verändern!!! Das ist nicht unser Land, nicht unsere Geschichte, nicht unsere Tradition,....und und und...!



    In Istanbul gibt es wunderschöne Moscheen mit riesigen prachtvollen Minaretten, die das Stadtbild von Istanbul prägen. Der Imam singt von dort 5 Mal am Tag (denn dazu sind ja Minarette da). Nebenann wunderschöner grosser orientalischer Bazzar und und und.... All das verkörpert die türkische Kultur und gehört zur türkischen Identität. Und noch viele andere Sachen. Und das ist völlig in Ordnung (dort).

    Weiter nördlich: Moskau. Wunderschöne orthodoxe Kirchen im osteuropäischen Baustiel (die o. Kirchen auf dem Balkan sind alle im byzantischen Baustiel gebaut, und auch da gibts traditionelle Bauvorschrifften seitens der Kirche). Es gibt auch orientalische Ortodoxe Kirchen, auch die sehen wiederum anders aus und prägen die jeweilige Kultur und Tradition des Landes. Es hat alles seine Gründe.

    Himalaya und Tibet sind übersäht von buddhistischen Tempeln im taditionellen Stiel. Auch dort ist all das ein fester Bestandteil ihrer Kultur.



    - Jetzt stell dir all diese Sachen in der Schweiz vor. Die Schweiz wird ihre Identität verlieren! Ganz klar.
    Für mich persöhnlich haben diese Dinge nicht viel Bedeutung. Ich bin generell für weniger Kirchen und Moscheen (vorallem auf dem Balkan, weil sie heute dort im übertrieben Mass und zur zu Präsenz- und Provokationszwecken gebaut werden). Und bitte sag mir, dass es nicht so ist auf dem Balkan!!! Es ist so, und das ist überdeurlich sichtbar!!! Das ist ganz klar und deutlich was da heute vorgeht. Allenvoran Bosnien-Herzegowina. Religion ist heute Leider nicht mehr nur Glauben alleine!

  3. #23
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    du brauchst uns nicht mehr diesen weltoffenen Zurich vorspielen, das bist du nicht
    Ich bin kein Linker. Das habe ich hier mehrmals gesagt!
    Ausserdem... Ich bin hier derjenige der einen gewissen Respekt von der Kultur eines Landes zeigt!!!

  4. #24
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    - Jetzt stell dir all diese Sachen in der Schweiz vor. Die Schweiz wird ihre Identität verlieren! Ganz klar.

    JA UND?????????????????

    Nach neusten Rechnungen werden die richtigen Schweizer sowieso ausgestorben sein da dieses gierige Volk aufgrund des Geldgeiles keine KINDER möchte.

    Also machen die Moslems schon das richtige , sie bereiten sich auf die Zeit nach den Schweizern vor.

    zürich du bist schlimmer als ein echter schweizer, deine Einstellung ist sowas von krass radikal

  5. #25
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Meine Einstellung ist nicht radikal!!! Meine Sätze hier stammen zum Teil von CVP und EVP politiker (beide Mitte-Parteien).
    Die SVP ist radikal. Die SP auch (ihrerseits). Die eine würde am liebsten alles verbieten und nichts tolerieren, die andere alles erlauben. So kommen mir heute links und rechts vor!!!

    Deine Sätze und Vorwürfe sind ebenfalls radikal!!! Du wirfst mir etwas vor, dass gar nicht so ist. Aber das ist wiedermal typisch von Links und Rechts gegenüber der Mitte. Passt ihnen irgendwas nicht, oder ist man nicht 100% der selben Meinung, schiebt man die Mitte nach aussen bzw. nach rechts oder links. Und das ist für mich eine radikale Einstellung!!!

  6. #26
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Deine Sätze und Vorwürfe sind ebenfalls radikal!!! Du wirfst mir etwas vor, dass gar nicht so ist. Aber das ist wiedermal typisch von Links und Rechts gegenüber der Mitte. Passt ihnen irgendwas nicht, oder ist man nicht 100% der selben Meinung, schiebt man die Mitte nach aussen bzw. nach rechts oder links. Und das ist für mich eine radikale Einstellung!!!
    Äem, ich glaube hier wenig radikale wie dich erlebt zu haben. Wenn jemand nicht deiner Meinung ist beleidigst du auf Kindergartenniveau. Aber wie dem auch sei, man kommt anders rüber als man eventuell rüber kommen will.

    Wie schon mal erwähnt, ich sehe dich niemals in der Mitte oder gar links. Aber da mich auch deine Meinung nicht interessiert.


    mfg

  7. #27
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Bin ich jetzt ein rechter Schweizer oder was? Weil ich mich hier etwas anders in diesem Land benehme als andere Ausländer? Werde ich zum rechten Schweizer, wenn ich ihre Kultur hier respektiere und es für nicht nötig empfinde, dass Ausländer hier kulturelle Forderungen stellen und sogar so weit gehen, dass es zum grossen Politischen Thema wird? Weil ich all das für nicht nötig (unsererseits) empfinde, werde ich jetzt zum rechten Schweizer???

    Und noch was: Die meissten Sätze hier stammen von Politikern der Mitte-Parteien EVP und CVP, welche sich unteranderem auch stark sowohl gegen rechts als auch gegen Links und gewisse Ausländer äusserten.




    Ich bin bloss der Meinung das Ausländer mal in solchen Fragen jetzt einen Gang zurückschalten sollten. Mehr verlange ich nicht. Es wäre das Beste für alle.

  8. #28
    Crane
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Gut dass ich in der Zentralschweiz aufgewachsen bin. Kenne die Lage dort in- und auswendig. Und dort ist die Ausländerlage fast schlimmer als in Zürich. In meiner Klasse dort hatten wir 11 ausländische Schüler von 26. (ist zwar nicht die Regel, aber in meiner Klasse war es so)
    Und genau in deser Zentralschweiz gewann die SVP in den letzen Jahren deutlich an Stärke.
    genau das meine ich...

    da wo ich herkomme hatte die Sonderschule einen Ausländeranteil von 99%. Due Hauptschule einen bei über 90%, die Realschule liegt mittlerweile bei gut 40% und Das Gymnasium bei unter 20%.

    Bei dir waren nicht mal 50% Ausländer. Genaugenommen hat die Zentralschweiz damit einen unterdurschnittlichen Ausländeranteil.

    Schau mal genau deswegen nach.

  9. #29
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Troy Beitrag anzeigen
    genau das meine ich...

    da wo ich herkomme hatte die Sonderschule einen Ausländeranteil von 99%. Due Hauptschule einen bei über 90%, die Realschule liegt mittlerweile bei gut 40% und Das Gymnasium bei unter 20%.

    Bei dir waren nicht mal 50% Ausländer. Genaugenommen hat die Zentralschweiz damit einen unterdurschnittlichen Ausländeranteil.

    Schau mal genau deswegen nach.
    Dennoch hat Schweizweit die Stärke der rechten Parteien zugenommen. Die selbe Aussage kann man mit Ausländerproblemen auch machen. Also ich sehe da schon einen grossen Zusammenhang.

    Ich bin davon sehr überzeugt, dass alles in unserer Hand liegt. Ob wir die SVP stärken oder schwächen. Wenn wir so manchem Bürger keinen Grund geben, die SVP zu wählen.
    Doch wenn jeden Tag in den Zeitungen was über Ausländerprobleme steht und sonstige ähnliche Ereignisse, dann muss man sich nicht wundern, wenn solche Idioten wie die SVP (Schweizweit) an Macht gewinnen.

    Je mehr Ausländer-Probleme, desto eher nutzt die SVP die Chance bei der Bevölkerung zu punkten. Traurig aber war. So läuft das nun mal. Manche wollen es einsehen, andere nicht.

  10. #30
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich bin kein Linker. Das habe ich hier mehrmals gesagt!
    Ausserdem... Ich bin hier derjenige der einen gewissen Respekt von der Kultur eines Landes zeigt!!!

    auf wenn beziehst jetzt deine dumme aussage?

    und seit wann ist die evp eine mittelpartei?

    das sind doch eine radikale christliche partei!!!

    und nochmals willst du mir verbieten hier zu schreiben?

    nur weil ich aufgefführt habe an welchen problemen du evtl. zu knabbern hast?!

    es ist so das du dir einmal mehr das recht rausnimmst und von deiner meinung sprichst aber dies soll das einzig richtige sein...

Seite 3 von 11 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frankfurt am Main - Das multikulturelle Manhatten in Europa
    Von Mastakilla im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 02.11.2017, 01:02
  2. USA - Demokratie?
    Von Slavo im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 09:25
  3. Hellenische Demokratie
    Von Robert im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 11:25
  4. Was ist Demokratie
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Politik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 19:37