BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 103

Multikulturelle Schweiz und Demokratie

Erstellt von Zurich, 15.10.2007, 21:53 Uhr · 102 Antworten · 3.867 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Sorry.... Aber ich kann wirklich nichts dafür, dass du nicht alles liest, oder nur das liest, was du lesen willst. Und das ist das Problem. Du siehst nur 1 Teil von dem ich schreibe und über den anderen siehst du hinweg (hab ich mehr als oft bei dir beobachtet), und dann kommen wieder die Vorwürfe und du schiebst mich auf die Rechte Seite (was ja von Linken nichts neues wäre, wobei die Rechten das selbe tun, einfach umgekehrt).

    Nochmals zur Erinnerung:
    Vorherige Seite, mein oberstes Posting, 2. Abschnitt, unten:
    gut sorry habe es gelesen aber in einem anderen kontext verstanden....

    es ist nunmal so das für die albaner die religion etwas privates ist....
    folgerichtig das sich diese auch als gemässigte sehen!!!

    zitat zürich;

    und dann kommen wieder die Vorwürfe und du schiebst mich auf die Rechte Seite (was ja von Linken nichts neues wäre, wobei die Rechten das selbe tun, einfach umgekehrt).

    und was sagt uns jetzt diese aussage?

    merkst du nicht das da etwas wiedersprüchliches steckt?
    wenn du mich ständig in die linke ecke drängst?

    wo haben ich geschrieben das du ein rechter bist?

    nochmals muss ich erwähnen das du dich so benimmst als würden die ausländer die schweizer unterdrücken!!!!

    desweiteren darf ich daraufhinweisen das deine mittlere-partei mit der evp zusammen alles unternimmt die muslimische gemeinde egal welcher ethnie so klein wie möglich zu halten.....

  2. #72
    bolan
    wie kann man bloss die cvp wählen

  3. #73
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    merkst du nicht das da etwas wiedersprüchliches steckt?
    wenn du mich ständig in die linke ecke drängst?
    Hast ja selber gesagt, dass du ein Linker bist. Darum sag ich dir linker, wenn du es schon selber gesagt hast. Wo ist das problem? Ich dagegen bin in der Mitte und wie so oft, schieben einen in der Mitte die Leute von Rechts richtung links und bezeichnen einen auch als Links und natürlich kommt das gleiche von der Linken seite, einfach vertauscht.

  4. #74
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von bolan Beitrag anzeigen
    wie kann man bloss die cvp wählen
    Wenn man sich alles sehr gut überlegt hat und vernünftig ist, wählt man die Mitte.

    Bei den anderen (rechts und links) gehts hauptsächlich immer die selbe Position zu behalten (egal in welcher Frage), und dem gegenüber eins auszuwischen. Ob's jetzt gut oder schlecht für das Land ist. - Scheissegal. Hauptsache man bleibt standtfest. Kompromisse, fehlt am Platz.

    - Also so kommts mir jedenfalls vor.

  5. #75
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Wenn man sich alles sehr gut überlegt hat und vernünftig ist, wählt man die Mitte.

    Bei den anderen (rechts und links) gehts hauptsächlich immer die selbe Position zu behalten (egal in welcher Frage), und dem gegenüber eins auszuwischen. Ob's jetzt gut oder schlecht für das Land ist. - Scheissegal. Hauptsache man bleibt standtfest. Kompromisse, fehlt am Platz.

    - Also so kommts mir jedenfalls vor.

    zürich du solltest den tagi lesen von heute;

    hier ein pelli zitat;
    Pelli (FDP): Ich benützte das Wort Mitte nie. Mitte ist nur die gleiche Distanz zwischen zwei Polen. Das ist gar nichts. Mir ist die Idee, eine Mittepartei zu gründen, völlig fremd. Ich will ein Pol sein, ein Pol mit Inhalten. Wenn die CVP das will, können wir darüber diskutieren.

    Tages-Anzeiger Online | Wahlen 2007 | MAKRO wahlen 2007
    ----------------------------------------------------------------------

    autsch ....

    endlich bin froh hat einer die worte gefunden wie ich dich beschreiben kann bezw. deine politschen ansichtern....

  6. #76
    Lopov
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Wenn man sich alles sehr gut überlegt hat und vernünftig ist, wählt man die Mitte.

    Bei den anderen (rechts und links) gehts hauptsächlich immer die selbe Position zu behalten (egal in welcher Frage), und dem gegenüber eins auszuwischen. Ob's jetzt gut oder schlecht für das Land ist. - Scheissegal. Hauptsache man bleibt standtfest. Kompromisse, fehlt am Platz.

    - Also so kommts mir jedenfalls vor.
    und bei den "mittleren" gehts darum gar keine position zu behalten, sondern immer hin und her zu schwanken, so wie es gerade am besten passt

  7. #77
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    zürich du solltest den tagi lesen von heute;

    hier ein pelli zitat;
    Pelli (FDP): Ich benützte das Wort Mitte nie. Mitte ist nur die gleiche Distanz zwischen zwei Polen. Das ist gar nichts. Mir ist die Idee, eine Mittepartei zu gründen, völlig fremd. Ich will ein Pol sein, ein Pol mit Inhalten. Wenn die CVP das will, können wir darüber diskutieren.

    Tages-Anzeiger Online | Wahlen 2007 | MAKRO wahlen 2007
    ----------------------------------------------------------------------

    autsch ....

    endlich bin froh hat einer die worte gefunden wie ich dich beschreiben kann bezw. deine politschen ansichtern....
    1.) Den Tagi werde ich bestimmt nicht so schnell wieder lesen. Hab meine persöhnlichen Gründe wieso.

    2.) Du bist für mich einfach nur ein Witz. So naiv wie du,... so was habe ich selten gesehen. Du klammerst dich an irgendwelche Medien wie ein junges Kalb an die Kuh. Einfach unblaublich. Da sagt mal ein Politiker was, und du siehst in ihm einen grossen Philosophen, ja fast einen Gott. Wach auf junge und geh dich bilden. Ran an die Bücher!
    Aber gut... Falls ich mal ein grösserer Politiker werden sollte, könnte ich es ja einfach probieren: Einfach mal Scheisse erzählen, und mal sehen wieviele Leute mir folgen. Oder vielleicht gehe ich doch in eine Redaktion arbeiten. Dort arbeiten ja auch nur Götter. Vorallem Tagi. Die objektivste Zeitung der Schweiz mit dem höchsten Niveau (zusammen mit dem Blick natürlich).

  8. #78

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    das sind die besten ausreden der rechten. demokratie und freie meinungsäußerung. jemand, der öffentlich hetzt, wird auch bestraft.
    fpöbzö-politiker dürfen das ohne probleme
    Es gehört zur Meinungsfreiheit, öffentlich gegen Einwanderung aufzutreten und auf die Probleme hinzuweisen, die sich in Österreich mit Ausländern/Einwanderern ergeben. Es mag ja sein, dass du gern alle Meinungen außer deiner eigenen verbieten möchtest, weil deine Ansichten offensichtlich nicht genug Anklang in der Bevölkerung finden, aber das ist eine ziemlich bedenkliche Einstellung.

  9. #79

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    PS: Ich wäre übrigens an deiner Stelle noch aus einem anderen Grund vorsichtig mit gewissen Forderungen. Es könnte gut sein, dass irgendjemand mal auf den Gedanken kommt, und seinerseits alle linken Positionen als Hetze (zb gegen das Eigentum und damit Sicherheit und Ordnung) auffasst und verbietet. Das ist zwar heutzutage kaum mehr nötig, aber wer weiß.

  10. #80
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    1.) Den Tage werde ich bestimmt nicht so schnell wieder lesen. Hab meine persöhnlichen Gründe wieso.

    2.) Du bist für mich einfach nur ein Witz. So naiv wie du,... so was habe ich selten gesehen. Du klammerst dich an irgendwelche Medien wie ein junges Kalb an die Kuh. Einfach unblaublich. Da sagt mal ein Politiker was, und du siehst in ihm einen grossen Philosophen, ja fast einen Gott. Wach auf junge und geh dich bilden. Ran an die Bücher!
    Aber gut... Falls ich mal ein grösserer Politiker werden sollte, könnte ich es ja einfach probieren: Einfach mal Scheisse erzählen, und mal sehen wieviele Leute mir folgen. Oder vielleicht gehe ich doch in eine Redaktion arbeiten. Dort arbeiten ja auch nur Götter. Vorallem Tagi. Die objektivste Zeitung der Schweiz mit dem höchsten Niveau (zusammen mit dem Blick natürlich).

    sehr gut zürich lass dampf ab .....

    das tut dir bestimmt gut....

    du und ein politiker werden !!!!

    ich weis du bevorzugst natürlich die weltwoche....

    die ist ja so objektiv wie du in gewissen dingen....

    und den tagi mit dem blick vergleichen zeugt wirklich von einer ärbärmlichen einstellung ....

    mit dem zitat vom pelli wollte nur dir zeigen was einige von der MITTE halten welche du als das non-plus ultra bezeichnest....


    apropos unterstellug du bist einen scheiss-besser aber das fällt dir natürlich nicht auf da du so mit dir beschäftigt bist....

    und die FDP ist alles andere als "meine" partei also husch husch ....

    oops habe vergessen du kannst ja mit deinen freunden nicht über politik reden sonst hättest gar keinen menschen mehr...!!!

    so kannst nur noch im balkanforum deine pseudo-liberale haltung anderen schmackhaft machen wollen .....

    doch ich habe dich schon lange durchschaut .....

    einer der über die schwächsten der gesellschaft ziehen muss ist einfach arm dran....
    bezw. wenn einer sich populistischen themen widmet wie homosexuellen oder ausländern...

    hast gewusst das in amerika die grössten befürworter für strengere gesetze gegen homosexuelle selbst als solche entlarvt wurden......

Seite 8 von 11 ErsteErste ... 4567891011 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frankfurt am Main - Das multikulturelle Manhatten in Europa
    Von Mastakilla im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 02.11.2017, 01:02
  2. USA - Demokratie?
    Von Slavo im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 28.12.2011, 09:25
  3. Hellenische Demokratie
    Von Robert im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 29.10.2009, 11:25
  4. Was ist Demokratie
    Von Jehona_e_Rahovecit im Forum Politik
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.09.2008, 19:37